Wer Gelerntes praktiziert, muss wenig wiederholen

60.27 FRAGESTELLER Nur wenn du es für wichtig hältst, würde ich einen Kommentar erbitten. Wenn du es als unwichtig empfindest, lassen wir es aus.

RA Ich bin Ra. Diese Information ist zu einem gewissen Grad bedeutsam, weil sie einen Bezug zu unserer Mission zu diesem Zeitpunkt hat.

Wir vom Bündnis stehen jenen eures Planeten auf Abruf zur Verfügung. Wenn der Ruf, auch wenn ernsthaft, recht niedrig im Bewusstsein des, sagen wir, Systems ist, wodurch spirituelle Evolution überstürzt werden kann, dann mögen wir nur die Information anbieten, die für diesen bestimmten Rufenden nützlich ist. Dies ist die grundlegende Schwierigkeit. Wesen empfangen die grundlegenden Informationen über den Ursprünglichen Gedanken und die Mittel, das heißt Meditation und Dienst an Anderen, wodurch der Ursprüngliche Gedanke erhalten werden kann.

Bitte beachte, dass wir als Bündnismitglieder für positiv orientierte Wesen sprechen. Wir glauben, die Orion-Gruppe hat genau die gleiche Schwierigkeit.

Wenn diese grundlegende Information empfangen wurde, wird sie nicht im Herzen und in der Lebenserfahrung in die Praxis umgesetzt, sondern rasselt in den Geistkomplex-Verzerrungen herum, wie es ein Baustein tun würde, der seinen Platz verloren hat und einfach nutzlos von einer Seite zur anderen rollt, dennoch ruft das Wesen weiter. Deswegen wird die gleiche Information wiederholt. Letztendlich entscheidet das Wesen, dass es dieser repetitiven Informationen überdrüssig ist. Falls ein Wesen jedoch das, was ihm gegeben wird, in die Praxis umsetzt, wird es keine Wiederholung feststellen, außer wenn benötigt.

Viel Verwirrung in spirituellen Informationen

60.26 FRAGESTELLER Es gab hier in den letzten 30 Jahren viele Informationen und viel Verwirrung, und in der Tat würde ich sagen, dass das Gesetz der Verwirrung Überstunden darin gemacht hat, um einen kleinen Witz zu machen, Informationen für die spirituelle Katalyse zu Gruppen zu bringen, die darum gebeten haben, und wir wissen, dass sowohl positiv als auch negativ orientierte soziale Erinnerungskomplexe zu diesen Informationen beitragen, wie sie können. Dies hat in zahlreichen Fällen durch Viele, die wahrlich suchen, aber von einem Zustand in diesen Informationen, den ich spirituelle Entropie nennen könnte, ausgebremst wurden, zu einem gewissen Zustand der Apathie in Bezug auf die Informationen geführt.

Kannst du dies oder den Mechanismus, mit dem diese Probleme abgemildert werden können, kommentieren?

RA Ich bin Ra. Wir können dies kommentieren.

Wir waren ein philosophischerer dritte Dichte-Planet

60.16 FRAGESTELLER Die Pyramidenform wurde dann, wie ich es verstehe, von eurem sozialen Erinnerungskomplex zu dieser Zeit für überaus wichtig gehalten, würde ich sagen, als physische Trainingshilfe für spirituelle Entwicklung. Zu diesem bestimmten Zeitpunkt in der Evolution unseres Planeten scheint es so, als ob du diese Form wenig oder nicht betonst. Ist das richtig?

RA Ich bin Ra. Dies ist richtig. Es ist unsere Ehre/Pflicht zu versuchen, die Verzerrungen zu entfernen, die die Verwendung dieser Form im Denken eurer Menschen und in den Aktivitäten einiger eurer Menschen verursacht hat. Wir leugnen nicht, dass solche Formen wirksam sind, noch halten wir das allgemein Wesentliche dieser Wirksamkeit zurück. Wir möchten jedoch unsere Erkenntnis anbieten, auch wenn sie begrenzt ist, dass die optimale Form für Einweihung, entgegen unserem naiven Glauben vor Tausenden von Jahren, nicht existiert.

Lass uns diesen Punkt vertiefen. Als uns durch Wesen der sechsten Dichte während unserer Erfahrung der dritten Dichte geholfen wurde, fanden wir, die wir extrem weniger kriegslustig waren, diese Lehren hilfreich. In unserer Naivität in dritter Dichte hatten wir die Wechselbeziehungen zwischen eurem Handels- oder Geldsystem und Macht nicht entwickelt. Wir waren, in der Tat, ein philosophischerer dritte Dichte-Planet als euer eigener und unsere Entscheidungen der Polarität waren viel mehr um das, sagen wir, Verständnis sexueller Energieübertragungen und den richtigen Beziehungen zwischen Selbst und Anderem-Selbst zentriert.

Wir haben einen viel größeren Teil unserer Raum/Zeit mit dem nicht-manifestierten Wesen gearbeitet. In dieser weniger komplexen Atmosphäre war es sehr aufschlussreich, über dieses Lern/Lehr-Gerät zu verfügen und wir profitierten ohne die Verzerrungen, von denen wir feststellten, dass sie unter euch Menschen auftraten.

Wir haben diese Unterschiede minutiös im Großen Protokoll der Schöpfung aufgezeichnet, damit solche Naivität nicht wieder nötig sein wird.

Zu dieser Raum/Zeit mögen wir euch am besten dienen, glauben wir, indem wir feststellen, dass die Pyramide zusammen mit anderen runden und gebogenen und spitzen, kreisförmigen Formen für Meditation von Hilfe für euch ist.

Unsere Beobachtung ist jedoch, dass es aufgrund der Komplexität der Einflüsse auf das nicht-manifestierte Wesen zu diesem Raum/Zeit-Nexus unter euren planetaren Bevölkerungen das Beste ist, dass der Fortschritt des Geist/Körper/Seele-Komplexes ohne, wie ihr es nennt, Trainingshilfen stattfindet, denn wenn eine Trainingshilfe verwendet wird, dann nimmt das Wesen das Gesetz der Verantwortung für die beschleunigte oder erhöhte Rate des Lern/Lehrens auf sich. Falls dieses größere Verständnis, wenn wir diese Fehlbezeichnung verwenden dürfen, nicht in der Erfahrung von Moment zu Moment des Wesens in die Praxis umgesetzt wird, dann wird die Nützlichkeit dieser Trainingshilfe negativ.

Sexuelle Energieübertragung und die Chakren

26.38 FRAGESTELLER Wie du vorher gesagt hast, ist es ein geradliniger und enger Pfad. Es gibt viele Ablenkungen.

Ich plane, eine, sagen wir, Einleitung zum Gesetz des Einen zu erstellen, in der wir durch diesen 75.000-Jahre-Zyklus reisen und die Höhepunkte daraus besuchen, [und] möglicherweise einige Fragen über die allgemeine Zukunft [ansprechen]. Nach dieser Einleitung zum Gesetz des Einen, wie ich es nenne, würde ich gerne direkt zur Hauptarbeit kommen, die ein Verständnis erzeugt, das an jene verbreitet werden kann, die danach fragen würden, und nur an jene, die danach fragen würden. Für ein Verständnis, das ihnen ermöglichen kann, ihre Entwicklung stark zu beschleunigen. Ich bin sehr dankbar und empfinde es eine große Ehre und ein Privileg, dies zu tun und hoffe, dass wir diese nächste Phase schaffen.

Ich habe eine Frage, die das Instrument gestellt hatte, und ich würde sie gerne für das Instrument fragen. Sie sagt, du sprichst von verschiedenen Arten von Energieblockaden und -übertragungen, positiv und negativ, die aufgrund der Teilnahme an unserem sexuell reproduktiven Handlungskomplex stattfinden können. Sie sagt: Bitte erkläre diese Blockaden und Energieübertragungen mit Betonung darauf, was ein Individuum, das danach strebt, im Einklang mit dem Gesetz des Einen zu leben, auf positive Weise in diesem Bereich tun kann? Ist es möglich für dich, diese Frage zu beantworten?

RA Ich bin Ra. Es ist teilweise möglich, angesichts des Hintergrundes, den wir gelegt haben. Dies ist eine recht fortgeschrittene Frage. Wegen der Spezifität der Frage mögen wir eine allgemeine Antwort geben.

Czakry

Die erste Energieübertragung ist roter Strahl. Es ist eine zufällige Übertragung, die nur mit eurem Fortpflanzungssystem zu tun hat.

Die Vorstöße des orangenen und gelben Strahls, sexuellen Verkehr zu haben, erschaffen zuerst eine Blockade, wenn nur ein Wesen in diesem Bereich schwingt, was dazu führt, dass dieses Wesen einen niemals endenden Appetit für diese Tätigkeit erfährt. Was diese Schwingungsebenen suchen, ist grüner-Strahl-Aktivität. Es gibt die Möglichkeit zu Energieübertragungen im orangen oder gelben Strahl; dies polarisiert zum Negativen: ein Wesen wird als Objekt anstatt als Anderes-Selbst angesehen; das andere Wesen sieht sich als der Plünderer oder Beherrscher der Situation.

Im dritten[1] Strahl gibt es zwei Möglichkeiten. Erstens, wenn beide im dritten Strahl schwingen, dann wird es eine gegenseitig stärkende Energieübertragung geben, bei der das Negative oder Weibliche, wie ihr es nennt, die Energie von den Wurzeln der Wesenheit hoch durch die Energiezentren zieht und dadurch körperlich revitalisiert wird; das Positive, oder die männliche Polarität, für die es in eurer Illusion gehalten wird, findet in dieser Energieübertragung eine Inspiration, die den spirituellen Teil des Geist/Körper/Seele-Komplexes zufriedenstellt und nährt, wodurch sich beide polarisieren und den Überschuss dessen freigeben, was jeder im Überfluss durch die Natur von intelligenter Energie hat; das heißt negative/intuitive, positive/physische Energie, wie ihr sie nennen könnt; wobei diese Energieübertragung nur blockiert wird, falls eines oder beide der Wesen Angst davor haben, zu besitzen, besessen zu werden, Besitz zu wünschen oder besessen werden zu wünschen.

Die andere grüner Strahl-Möglichkeit ist die eines Wesens, das grüner Strahl-Energie anbietet, während das andere keine Energie der universellen Liebesenergie anbietet, was zu einer Energieblockade bei demjenigen führt, der nicht im grünen Strahl ist, und so Frustration oder Appetit erhöht; derjenige vom grünen Strahl polarisiert sich leicht zu Dienst an Anderen.

Die blauer Strahl-Energieübertragung ist im Moment etwas selten unter euch Menschen, aber ist von großer Hilfe aufgrund der Energieübertragungen, die eine Rolle dabei spielen, fähig zu werden, das Selbst ohne Angst oder Vorbehalte auszudrücken.

Die Indigo-Strahl-Übertragung ist extrem selten unter euch Menschen. Dies ist der heilige Teil des Körperkomplexes, bei dem durch den violetten Strahl Kontakt mit intelligenter Unendlichkeit hergestellt werden kann. Auf diesen letzten beiden Stufen können keine Blockaden auftreten, was an der Tatsache liegt, dass, wenn beide Wesen für diese Energie nicht bereit sind, sie nicht sichtbar ist und weder Übertragung noch Blockade stattfinden kann. Es ist, als ob der Verteiler einer kraftvollen Maschine entfernt worden wäre.

Dieses Instrument war in der Lage, als ein Beispiel dieser Arbeit, während [Tonband unbespielt] Erfahrungen, wie ihr diese Substanz nennt, die Orion-Gruppe aufgrund der Tatsache aus der Fassung zu bringen, dass es Anderes-Selbst wirksam und vollständig zum dritten Strahl – wir korrigieren dieses Instrument, es wird schwach an Vitalenergie – zur grüner Strahl-Energie geöffnet hat und teilweise Anderes-Selbst zu blauer Strahl-Interaktion geöffnet hat[2].

Dürfen wir fragen, ob ihr weitere Fragen habt, bevor wir schließen?

451px-Sapta_Chakra,_1899Sapta Chakra


[1] Dieses „dritte“ und das nächste „dritte“ im anschließenden Satz sollte „vierter“ oder grüner Strahl heißen. Don und Ra haben dies in Sitzung 32.3-4 korrigiert.

[2] Ra bezieht sich auf die Erfahrung des Instruments, die in 18.3 und anderen Stellen beschrieben wird.

Bildinformation: Abbildung aus einem Yoga-Manuskript in „Braj Bhasa“-Sprache (118 Seiten; 1899), The British Library

Kein „Holograf“ des Unendlichen Einen ging in Hiroshima und Nagasaki verloren

26.23 FRAGESTELLER Könntest du mir bitte ein Beispiel geben, sagen wir, von Hiroshima oder Nagasaki, wie dies getan wird?

RA Ich bin Ra. Diejenigen, die zerstört wurden, nicht durch Strahlung, sondern durch das Trauma des Energieausstoßes, fanden nicht nur den Körper/Geist/Seele-Komplex nicht überlebensfähig vor, sondern auch eine Verrückung des einzigartigen Schwingungskomplexes, den ihr den Seelen-Komplex genannt habt, welchen wir als einen Geist/Körper/Seele-Komplex verstehen, der vollständig durcheinander gebracht ist, ohne Möglichkeit der Reintegration. Für den Schöpfer wäre dies der Verlust eines Teils des Schöpfers, und so wurde uns Erlaubnis gegeben, nicht, um diese Ereignisse aufzuhalten, sondern um das Überleben der, sagen wir, körperlosen Geist/Körper/Seele-Komplexe sicherzustellen. Wir taten dies in jenen Ereignissen, die du erwähnst, und haben dabei keine Seele oder Teil oder Teil oder Holograf oder Mikrokosmos des makrokosmischen Unendlichen Einen verloren.

Nuklearexplosionen können den Übergang von Raum/Zeit zu Zeit/Raum unterbrechen

26.22 FRAGESTELLER Ich verstehe nicht ganz, was du damit meinst. Könntest du das ein wenig ausführen?

RA Ich bin Ra. Die Verwendung intelligenter Energie, die Materie in Energie umwandelt, ist von einer solchen Natur bei diesen Waffen, dass der Übergang von Raum/Zeit-dritte Dichte zu Zeit/Raum-dritte Dichte, oder was ihr eure himmlischen Welten nennt, in vielen Fällen unterbrochen wird.

Deswegen bieten wir uns selbst als jene an, die mit der Integration des Seelen- oder spirituellen Komplexes während des Übergangs von Raum/Zeit zu Zeit/Raum fortfahren.

Das Bündnis kann Seelen nach Nuklearexplosionen wieder integrieren

26.21 FRAGESTELLER Was ihr dann tatet, sollte, nehme ich an, eine Atmosphäre des Mysteriösen mit dem UFO-Phänomen, wie wir es nennen, erzeugen, um dann durch Telepathie Nachrichten zu senden, die unter dem, natürlich, dem Gesetz des Einen folgend, entweder angenommen oder abgelehnt werden konnten, damit die Bevölkerung beginnen würde, ernsthaft über die Konsequenzen dessen, was sie tun, nachzudenken. Ist das richtig?

RA Ich bin Ra. Dies ist teilweise richtig. Es gibt andere Dienste, die wir ausführen können. Erstens die Integration von Seelen oder Geistern, wenn du so magst, im Fall der Verwendung dieser nuklearen Geräte in eurem Raum/Zeit-Kontinuum. Dies hat das Bündnis bereits getan.

Heilung im Baum des Geistes

23.7 FRAGESTELLER Als du von Pyramidenheilung gesprochen hast, nehme ich an, dass die hauptsächliche Heilung den Geist betraf. Ist das richtig?

RA Ich bin Ra. Dies ist teilweise richtig. Das Heilen, wenn es bewirkt werden soll, muss ein Strömen ohne signifikante Verzerrung der Einströmungen durch den spirituellen Komplex in den Baum des Geistes hinein sein. Es gibt Teile dieses Geistes, die Energien blockieren, die zum Körperkomplex fließen. In jedem Fall, in jedem Wesen, kann sich die Blockade deutlich unterscheiden.

Zuerst ist es jedoch notwendig, den Sinn des spirituellen Kanals oder Shuttles zu aktivieren. Dann mag Heilung ausgeführt werden, unabhängig davon, ob die Blockade vom Spirituellen zum Mentalen oder vom Mentalen zum Physischen ist, oder ob es einfach ein zufälliges und rein körperliches Trauma ist.

Das Instrument fühlt sich gesünder

22.2 FRAGESTELLER Zweitens würde sie gerne wissen, warum sie sich jetzt, nachdem sie diese Sitzungen macht, gesünder fühlt. Sie fühlt sich im Allgemeinen immer gesünder.

RA Ich bin Ra. Dies ist eine Funktion des freien Willens des Lebewesens. Dieses Wesen hat, für viele eurer Jahre, eine gewisse Zusammenstellung von Klangschwingungskomplexen gebetet, bevor sie sich für Kommunikation geöffnet hat. Bevor der Trancezustand erreicht wurde, blieb dieses Gebet im bewussten Teil des Geistkomplexes und war, auch wenn hilfreich, nicht so effektiv wie die Konsequenz dieses Gebetes, wie ihr diesen Klangschwingungskomplex nennen würdet, welche dann direkt in die unterbewusste Ebene hineingeht, und folglich die Kommunikation vom spirituellen Komplex entscheidender beeinflusst.

Dieses Wesen hat, aufgrund dieser Arbeit, auch damit begonnen, gewisse Begrenzungen zu akzeptieren, die es sich auferlegt hat, um die Bühne für Dienste, wie sie sie jetzt ausführt, vorzubereiten. Dies ist ebenfalls eine Hilfe, um die Verzerrungen des körperlichen Komplexes in Bezug auf Schmerz neu auszurichten.

Inkarnationsmuster der dritten Dichte

21.9 FRAGESTELLER Nun, als der 75.000-Jahre-Zyklus begann, war die Lebensspanne ungefähr neun Hundert Jahre, [im] Durchschnitt. Was war der Prozess und die Planung des – Mechanismus, würde ich sagen, von Reinkarnation zu dieser Zeit, und wie wirkte sich die Zeit zwischen Inkarnationen in das dritte Dichte-Physikalische hinein auf den Geist/Körper/Seele-Komplex aus?

RA Ich bin Ra. Diese Frage ist komplexer als die meisten. Wir werden beginnen. Das Inkarnationsmuster des anfänglichen dritte Dichte-Geist/Körper/Seele-Komplexes beginnt in Dunkelheit, denn ihr könnt eure Dichte als, wie ihr sagen könntet, die eines Schlafes und eines Vergessens denken oder betrachten. Dies ist die einzige Ebene von Vergessen. Für das dritte Dichte-Lebewesen ist es notwendig zu vergessen, damit die Mechanismen von Verwirrung oder freiem Willen auf dem neu individuierten Bewusstseinskomplex arbeiten können.

Folglich ist das beginnende Lebewesen ein in aller Unschuld zu tierischem Verhalten orientiertes, welches Andere-Selbste nur als Erweiterungen von Selbst zum Schutz des All-Selbst nutzt. Das Wesen wird sich langsam bewusst, dass es Bedürfnisse, sagen wir, hat, die nicht animalistisch sind; das heißt, dass sie für Überleben nutzlos sind. Diese Bedürfnisse beinhalten: das Bedürfnis nach Gesellschaft, das Bedürfnis zu lachen, das Bedürfnis nach Schönheit, das Bedürfnis, das Universum um sich herum zu kennen. Dies sind die anfänglichen Bedürfnisse.

Ebenso wie die Inkarnationen sich anzusammeln beginnen, werden weitere Bedürfnisse entdeckt: das Bedürfnis, Handel zu treiben, das Bedürfnis, zu lieben; das Bedürfnis, geliebt zu werden; das Bedürfnis, tierisches Verhalten auf eine universellere Perspektive zu heben.

Während des ersten Teils von dritte Dichte-Zyklen sind Inkarnationen automatisiert und geschehen schnell nach dem Ende des Energiekomplexes des physischen Körpers. Es gibt wenig Bedarf, die Erfahrungen der Inkarnation zu begutachten oder zu heilen. Wenn die, was ihr die Energiezentren nennen würdet, beginnen, in einem höheren Ausmaß aktiviert zu werden, handelt mehr des Inhalts von Erfahrung während der Inkarnation von den Lektionen der Liebe.

Die Zeit, wie ihr sie verstehen mögt, zwischen Inkarnationen ist deshalb verlängert, um der Begutachtung und der Heilung von Erfahrungen der vorangegangenen Inkarnation angemessene Aufmerksamkeit zu geben. An irgendeinem Punkt in dritter Dichte wird das grüner Strahl-Energiezentrum aktiviert und an diesem Punkt hört Inkarnation auf, automatisch zu sein.