Religionen bieten einen reinen Weg an

60.18 FRAGESTELLER War dies dann ein Gerät zur Kommunikation? Du sagest, dass sie auch Kraft daraus zogen? Welche Art von Kraft? Wie funktionierte dies?

RA Ich bin Ra. Es wurde mittels der Materialien, mit denen es gebaut war, aufgeladen, indem ihm ein elektromagnetisches Feld gegeben wurde. Auf diese Weise wurde es zu einem Objekt der Macht; und für jene, deren Glaube zu einem wurde, der von Ungerechtigkeit oder Trennung nicht befleckt ist, wurde diese Kraft, die für Negativität gedacht war, positiv, und ist bis zum heutigen Tage so für jene, die wahrlich mit der Erfahrung von Dienst in Harmonie sind.

Auf diese Weise waren die negativen Kräfte teilweise erfolgreich, aber der positiv orientierte Moishe, wie dieses Wesen genannt wurde, gab euren planetaren Völkern die Möglichkeit eines Weges zum Einen Unendlichen Schöpfer, der vollständig positiv ist.

Dies haben all euren orthodoxen religiösen Systemen gemein, die alle etwas gemischt in [ihrer] Orientierung geworden sind, aber dennoch einen reinen Pfad zum Einen Schöpfer anbieten, der von reinen Suchenden gesehen wird.

Jeder Stern gleicht einem Energiestrahl, der uns berührt

19.20 FRAGESTELLER Nun, dann … scheint es eine Beziehung zu geben, zwischen dem, was wir als physikalische Phänomene wahrnehmen, sagen wir den elektrischen Phänomenen, und den Phänomenen von Bewusstsein, und dass sie, da sie vom Einen Schöpfer stammen, praktisch identisch sind, aber leicht unterschiedliche Wirkungen haben, wie wir [Tonband zu Ende]. Ist dies korrekt?

RA Ich bin Ra. Wir übervereinfachen nochmals, um deine Frage zu beantworten.

Der physikalische Komplex allein wird aus vielen, vielen Energien oder elektromagnetischen Feldern erschaffen, die aufgrund von intelligenter Energie interagieren; die mentalen Konfigurationen oder Verzerrungen jedes Komplexes fügen weitere elektromagnetische Energiefelder hinzu und verzerren die Energiemuster des Körperkomplexes; der spirituelle Aspekt dient als eine weitere Komplexität der Felder, der aus sich selbst heraus vollkommen ist, der aber in vielen verzerrten und nicht-integrierten Wegen von den Geist- und Körper-Energiefelder-Komplexen verwirklicht werden kann.

Deshalb, anstatt eines, sagen wir, Magneten mit einer Polarität, habt ihr im Körper/Geist/Seele-Komplex eine grundsätzliche Polarität, ausgedrückt in dem, was ihr violetter Strahl-Energie nennen würdet, die Summe der Energiefelder, die aber durch Gedanken aller Arten beeinflusst wird, die vom Geist-Komplex, von Verzerrungen des Körperkomplexes, und von den zahlreichen Beziehungen zwischen dem Mikrokosmos, der das Wesen ist, und dem Makrokosmos, in vielen Formen erzeugt werden, die du dir vorstellen kannst, indem du die Sterne anschaust, wie ihr sie nennt, jeder mit einem beisteuernden Energiestrahl, der in das elektromagnetische Netz des Wesens, aufgrund seiner individuellen Verzerrungen, eintritt.

Hilfe durch verschiedene Teile des Bündnisses

19.7 FRAGESTELLER Dann half das Bündnis auch beim Übergang von der zweiten zur dritten Dichte. Ist das korrekt?

RA Ich bin Ra. Wir müssen die Richtigkeit dieser Aussage qualifizieren. Ein Teil des Bündnisses, der nicht mit dritter Dichte arbeitet, sondern seine Hilfe am besten in anderen Ernten – das ist die zweite Dichte-Ernte – verwendet sieht, ist verantwortlich für die Hilfe in diesen Ernten.

Das Bündnis, wie wir früher in diesen Sitzungen gesagt haben, besteht aus Vielen von jenen in anderen Dichten, in eurer eigenen Dichte, innerhalb eurer planetaren Sphäre, und innerhalb der inneren oder himmlischen Bereiche. Jedes dieser Wesen, die einen Geist/Körper/Seele-Komplex entwickeln, und dann einen sozialen Erinnerungskomplex entwickeln, und dann diesen sozialen Erinnerungskomplex dem eins-gerichteten Dienst an den Einen Schöpfer widmen, kann dem Bündnis beitreten.

Bündnisse sozialer Erinnerungskomplexe im Dienst des Schöpfers

18.13 FRAGESTELLER Danke dir. Ein höchst wichtigster Punkt für meine Art zu denken.

Du erwähntest, dass es mehrere Bündnisse gibt. Dienen alle dem Unendlichen Schöpfer, in grundsätzlich der gleichen Weise, oder spezialisieren sich manche auf eine bestimmte Art von Dienst?

RA Ich bin Ra. Alle dienen dem Einen Schöpfer. Es gibt nichts anderes, dem man dienen kann, denn der Schöpfer ist alles, was es gibt. Es ist unmöglich, dem Schöpfer nicht zu dienen. Es gibt einfach verschiedene Verzerrungen dieses Dienstes.

Wie in dem Bündnis, welches mit euren Völkern arbeitet, ist jedes Bündnis eine Gruppe von spezialisierten, individuellen sozialen Erinnerungskomplexen, wobei jeder das tut, was er ausdrückt, um es in Erscheinung bringen.

Fälschliche Informationen mit wahren vermischt?

18.1 FRAGESTELLER Ich habe letzte Nacht gedacht, dass wenn ich im Moment an Ras Stelle wäre, dann könnte die erste Verzerrung des Gesetzes des Einen mich dazu bringen, etwas fälschliche Informationen mit der wahren Information, die ich dieser Gruppe übermitteln würde, zu vermischen. Tust du das?

RA Ich bin Ra. Das machen wir nicht absichtlich. Es wird jedoch Verwirrung geben. Die Fehler, die geschehen sind, sind geschehen aufgrund der gelegentlichen Variation im Schwingungskomplex dieses Instruments als Folge seiner Einnahme einer chemischen Substanz. Es ist nicht unsere Absicht in diesem bestimmten Projekt, fälschliche Informationen zu erzeugen, sondern in der begrenzenden Umgebung eures Sprachsystems das Gefühl des unendlichen Geheimnisses der einen Schöpfung in ihrer unendlichen und intelligenten Einheit auszudrücken.

Der Krater der Gleichgültigkeit zwischen 5% und 51% Dienst an Anderen

17.33 FRAGESTELLER Warum ist es auf dem negativen Pfad so viel schwieriger Erntefähigkeit zu erreichen als auf dem positiven?

RA Ich bin Ra. Der Grund dafür ist eine Verzerrung des Gesetzes des Einen, die darauf hindeutet, dass das Gateway zu intelligenter Unendlichkeit ein Gateway am Ende eines engen und schmalen Pfades, wie ihr es nennen könnt, sei. 51 Prozent Hingabe zum Wohl von Anderen-Selbsten zu erreichen ist so schwierig, wie einen Grad von fünf Prozent Hingabe zu Anderen-Selbsten zu erreichen. Der, sagen wir, Krater der Gleichgültigkeit liegt zwischen diesen beiden.

Wer das Tor zu intelligenter Unendlichkeit öffnet, hat die Wahl

17.25 FRAGESTELLER Wie wurden Taras Bulba, Dschinghis Khan und Rasputin vor der [eigentlichen] Ernte geerntet?

RA Ich bin Ra. Es ist das Recht/Privileg/die Pflicht derjenigen, die das Tor zu intelligenter Unendlichkeit bewusst öffnen, die Art ihres Verlassens der Dichte zu wählen. Jene von negativer Orientierung, die so diese Recht/Pflicht erreichen, wählen meistens, in ihrem Lern/Lehren von Dienst am Selbst vorwärts zu gehen.

Kommt Jesus zurück?

17.22 FRAGESTELLER In unserer Kultur gibt es eine bekannte Aussage, dass er zurückkommen wird. Kannst du mir sagen, ob das geplant ist?

RA Ich bin Ra. Ich werde versuchen, diese Frage klarzustellen. Es ist schwierig. Das Wesen wurde sich bewusst, dass es kein Wesen aus sich selbst heraus war, sondern als Botschafter des Einen Schöpfers arbeitete, den dieses Wesen als Liebe verstand. Dieses Wesen war sich bewusst, dass dieser Zyklus in seinem letzten Teil angekommen war, und sprach dahingehend, dass jene aus seinem Bewusstsein bei der Ernte zurückkehren würden.

Der spezielle Geist/Körper/Seele-Komplex, den ihr Jesus nennt, wird nicht als das, was ihr ein Wesen nennt, zurückkehren, außer als ein Angehöriger des Bündnisses, um gelegentlich durch einen Kanal zu sprechen. Es gibt jedoch andere aus der identischen Kongruenz von Bewusstsein[1], die jene in die vierte Dimension willkommen heißen werden. Dies ist die Bedeutung des Zurückkehrens.


[1] dieselbe Dichtestufe

Verwundete Jesus als Kind einen Spielkameraden tödlich?

17.19 FRAGESTELLER Wie lernte Jesus dies im Lauf seiner Inkarnation?

RA Ich bin Ra. Dieses Wesen lernte die Fähigkeit durch eine natürliche Art des Erinnerns in einem sehr jungen Alter. Unglücklicherweise entdeckte dieses Wesen seine Fähigkeit intelligente Energie zu durchdringen erstmals, indem es die Verzerrung, die ihr „zornig“ nennt, gegenüber einem Spielkameraden wurde. Dieses Wesen wurde von dem Wesen, das euch als Jesus bekannt ist, berührt und tödlich verwundet.

So wurde sich derjenige, der als Jesus bekannt ist, darüber bewusst, dass ein schreckliches Potenzial in ihm wohnte. Dieses Wesen entschloss herauszufinden, wie man diese Energie für das Gute, nicht für das Negative, verwendet. Dieses Wesen war extrem positiv polarisiert und erinnerte sich an mehr, als es die meisten Wanderer tun.

Heilung durch Licht

17.18 FRAGESTELLER Wenn das Wesen Jesus dann vierte Dichte war, und es heute Wanderer auf diesem Planeten gibt, die aus fünfter und sechster Dichte kamen, was war es, was hat Jesus getan, das ihm ermöglichte, so ein guter Heiler zu sein und könnten diese fünfte und sechste Dichte-Wesen heute hier das Gleiche tun?

RA Ich bin Ra. Jene, die heilen, können von jeder Dichte sein, die spirituelles Bewusstsein hat. Dies umfasst dritte, vierte, fünfte, sechste und siebente. Die dritte Dichte kann eine sein, in der Heilung stattfindet, genauso wie die anderen. Allerdings gibt es mehr illusionäres Material zu verstehen, auszugleichen, anzunehmen, und vom aus es sich vorwärts zu bewegen gilt.

Das Tor zu intelligenter Unendlichkeit kann nur geöffnet werden, wenn dem Heiler ein Verständnis der Einströmungen von intelligenter Energie eröffnet wird. Dies sind die sogenannten Naturgesetze eures lokalen Raum/Zeit-Kontinuums und seines Netzes aus elektromagnetischen Quellen oder Nexus von einströmender Energie.

Erkenne dann, zuerst den Geist und den Körper. Wenn die Seele dann integriert[1] und synthetisiert[2] ist, werden diese in einen Geist/Körper/Seele-Komplex hinein harmonisiert, der sich zwischen den Dimensionen bewegen kann, und der das Gateway zu intelligenter Unendlichkeit öffnen kann, und so Selbst mit Licht heilen und dieses Licht mit anderen teilen.

Wahres Heilen ist einfach die Ausstrahlung des Selbst, das eine Umgebung erschafft, in der ein Auslöser geschehen kann, der die Anerkennung[3] von Selbst, durch Selbst, der Selbst-Heilungskräfte des Selbst initiiert.


[1] eingegliedert

[2] vereinigt

[3] Im Original „recognition“: auch Identifizierung, Wiedererkennen, Erkenntnis