Herzlich Willkommen beim Ra-Kontakt

Diese Internetseite ist voll und ganz dem Ra-Kontakt, oder dem Gesetz des Einen, gewidmet. Ein Großteil der rund 2.500 Fragen an unseren kosmischen Freund aus der sechsten Dichtestufe (Dimension) und seine Antworten aus der Unterhaltung mit Don Elkins (gechannelt von Carla Rückert) werden hier nach und nach veröffentlicht. 

1st page photo web 2
Don Elkins und Carla Rückert während des Ra-Kontakts (1981-84)

Kostenlos stehen die Texte des Ra-Kontakts, neben vielen anderen, im Archiv der gemeinnützigen Channeling-Gruppe L/L Research zur Verfügung, die von Don Elkins, Carla Rückert und Jim McCarty gegründet wurde. Als gedruckte Ausgabe ist Der Ra-Kontakt: Das Gesetz des Einen lehren in verschiedenen Formaten erhältlich, ebenso als E-Book.

Nehmen Sie bei Fragen oder für Bestellungen gerne direkt Kontakt mit uns auf, zum Beispiel per Telefon (0234 / 41 567 954) oder per E-Mail an kontakt@dasgesetzdeseinen.de. Auch unser Bestell– oder Kontaktformular können Sie gerne dafür nutzen.

In Liebe und Licht, Jochen Blumenthal
für den Das Gesetz des Einen-Verlag & L/L Research

Wir feiern 40 Jahre Ra-Kontakt

Am 15. Januar 1981 fand die erste Ra-Kontakt-Sitzung statt. Zum Jubiläum gratulieren wir Jim McCarty und L/L Research und bedanken uns mit zwei neuen Erscheinungen:

Matthias Galke, Yoga-Trainer und „studierter“ Philosoph, hat sein kommentierendes und erklärendes Werk zum Ra-Kontakt „Intelligente Unendlichkeit“ als Band 1 der Reihe „Das Gesetz des Einen und die Evolution des Bewusstseins“ mit uns veröffentlicht.

Wir gratulieren ihm herzlich und bedanken uns für seine fantastische Arbeit!

Das ebenfalls wundervolle Cover hat Eyal Navon gestaltet.

Softcover ISBN 978-3-949308-10-9

Kindle ASIN B08T6DVMW9

Tolino EPUB ISBN 9783752130553

Ebenfalls neu erschienen ist „Der Ra-Kontakt: Das Gesetz des Einen lehren“ als Hardcover-Gesamtausgabe mit der ISBN 978-3-949308-00-0 (nur über den Verlag zu beziehen).

Wir wünschen Euch viel Erleuchtung und Inspiration mit unseren Beiträgen.

In Liebe und Licht, Euer Das Gesetz des Einen-Verlag

Zwei Faktoren für körperliche Verzerrungen

61.2 FRAGESTELLER Gibt es etwas Bestimmtes, das das Instrument tun könnte, um den körperlichen Zustand zu verbessern?

RA Ich bin Ra. Zwei Faktoren beeinflussen die körperlichen Verzerrungen dieses Instruments. Dies haben alle gemeinsam, die durch Vorrang der Schwingung die Ebene des grünen Strahls der schwingenden Bewusstseinskomplexe erreicht haben.

Der erste sind die gegebenen Einströmungen, die von Zyklus zu Zyklus auf vorhersagbare Weise variieren. In diesem bestimmten Wesen sind die zyklischen Komplexe zu diesem Raum/Zeit-Nexus nicht vorteilhaft für die körperlichen Energieniveaus.

Die zweite Zustandsauswirkung ist das, was wir den Grad der mentalen Effizienz in der Verwendung von Katalyst nennen können, der für das Lernen von programmierten Lektionen im Besonderen und den Lektionen der Liebe im Allgemeinen zur Verfügung gestellt wird.

Dieses Instrument hat, anders als einige Wesen, einige weitere Verzerrungen aufgrund vor-inkarnativer Bedingungen.

61.0 RA Ich bin Ra. Ich grüße euch, meine Freunde, in der Liebe und im Licht des Unendlichen Schöpfers. Wir kommunizieren jetzt.

Teil 2 der „Ra-Kontakt-Überblick“-Reihe: Trance-Kontakt mit Ra

In diesem Video beantwortet Jim MCarty, der „Schreiber“ im Ra-Kontakt und letzter noch Lebender aus der empfangenden Gruppe mit Carla Rückert und Don Elkins, einige Fragen zum Thema Trance-Kontakt mit Ra. Diese Antworten geben einen kurzen Einblick in das Gesetz des Einen und unter welchen Bedingungen der Ra-Kontakt entstand.

Gemeinsam mit L/L Research wurde diese Videoreihe von Nadine Konzack und Thomas Dopfer produziert.

Neu erschienen: Gesamtindex und Glossar zum Ra-Kontakt

ISBN 978-3-945871-83-6

Der Index zum Ra-Kontakt ist ein eigenes Werk, an dem zahlreiche Menschen international zusammengearbeitet haben.

Dieser Gesamtindex steht nun (zusammen mit einem Glossar) als Taschenbuch, und als „Vereinter Index“ im PDF-Format, zur Verfügung.

Die Printausgabe kann in unserem Webshop bestellt werden und ist auch über den regulären Buchhandel erhältlich.

Kostenlos kann der „Vereinter Index“ bei L/L Research online gelesen und heruntergeladen werden: https://www.llresearch.org/library/the_ra_contact_german/the_ra_contact_german.aspx

Wir wünschen viel Freude und Inspiration beim Studieren und Nachschlagen!

Gewissenhaftigkeit ist empfehlenswert

60.32 FRAGESTELLER Nur ob es etwas gibt, dass wir tun können, um es dem Instrument angenehmer zu machen, oder um den Kontakt zu verbessern?

RA Ich bin Ra. Seid fröhlich, meine Freunde. Alles ist gut und eure Gewissenhaftigkeit ist empfehlenswert.

Wir verlassen euch in der Liebe und im Licht des Einen Unendlichen Schöpfers. Erfreut euch nun und geht fort im Frieden und in der Pracht des Einen Unendlichen Schöpfers. Ich bin Ra. Adonai.

Ra zum Pendeln, Teil 2

60.31 FRAGESTELLER Dieses Instrument möchte gern wissen, wenn sie das Pendel für die Entdeckung von Energiezentren verwendet, ob die Vor- und Zurück-Bewegung anstatt der Kreisbewegung irgendetwas bedeutet.

RA Ich bin Ra. Dies soll die letzte Frage sein, auch wenn dieses Instrument uns immer noch Energie zur Verfügung stellt. Es erfährt die Verzerrung zu Schmerz.

Da die Rotationen besprochen wurden[1] , werden wir einfach sagen, dass die schwache Vor- und Zurück-Bewegung zwar keine vollständige, aber eine Teilblockade anzeigt. Die starke Vor- und Zurückbewegung zeigt das Gegenteil von Blockade an, was Überstimulation eines Chakras oder Energiezentrums ist, was geschieht, um zu versuchen, eine Schwierigkeit in der Körper- und Geistkomplex-Aktivität auszugleichen. Dieser Zustand ist für das Wesen nicht hilfreich, da er unausgeglichen ist.

Gibt es irgendwelche kurzen Fragen, bevor wir dieses Instrument verlassen?


[1] Besprochen in 58.5.

Nicht alles, was glänzt, ist Gold

60.29  FRAGESTELLER Gab es einen Zweck für Mumifizierung, der mit etwas anderem zu tun hatte als der körperlichen Bestattung?

RA Ich bin Ra. So sehr wir gerne zu euch über diese Verzerrung unserer Designs im Konstruieren der Pyramide sprechen würden, können wir sehr wenig sagen, da die Intention recht gemischt war und die Verwendungen, auch wenn Viele sie als positiv wahrnahmen, von einer nicht-positiven Ordnung der Erzeugung waren. Wir können nicht über dieses Thema sprechen, ohne in grundlegende Energiegleichgewichte zwischen den positiven und negativen Kräften auf eurem Planeten einzugreifen. Es kann gesagt werden, dass jene, die sich selbst anboten, empfanden, dass sie sich in Dienst an Anderen anboten.