Ein unverzerrter Geist/Körper/Seele-Komplex ist notwendig, um intelligente Energie durch Kristalle anzuzapfen

29.24 FRAGESTELLER Ich möchte nicht in Themen abweichen, die keine Wichtigkeit besitzen, oder Themen, die uns nicht zu einem besseren Verständnis unseres Mechanismus des Wachstums führen, sondern die uns zu Dingen führen, die nicht vergänglich sind, aber es ist manchmal schwierig zu sehen, welche Richtung ich einschlagen soll. Ich würde gern die Idee der Kristalle, und wie sie verwendet werden, ein wenig näher untersuchen.

Von dem, was du gesagt, nehme ich an, dass ein teilweise nicht-verzerrter Geist/Körper/Seele-Komplex notwendig ist, um den Kristall für das Erschließen intelligenter Energie zu verwenden. Ist dies ausreichend, oder brauchst du – Ist dies korrekt?

RA Ich bin Ra. Dies ist besonders korrekt.

Werbung

Die Meisten richten ihren Geist auf Vergängliches

27.3 FRAGESTELLER Vielen Dank. Ich werde nun mit dem Beginn des zweiten Buches von The Law of One fortfahren. Dies, nehme ich an, wird eine viel schwierigere Aufgabe sein als das erste Buch, weil wir uns [dabei] auf Dinge konzentrieren wollen, die nicht vergänglich sind, und als Fragesteller könnte ich [damit] gelegentlich meine Schwierigkeiten haben.

Wenn diese Schwierigkeit auftritt, dann mag es sein, dass ich auf eine teilweise vergängliche Frage zurückfalle, weil ich nicht in der Lage bin, das zu formulieren, was ich wirklich ausdrücken möchte, und ich entschuldige mich dafür; aber ich werde mein Bestes versuchen, um auf der Spur zu bleiben und Dinge ohne Wert vom Buch entfernen, sollten sie während meines Erfragens auftreten[1].

Die Aussage, mit der ich beginnen werde, habe ich aufgeschrieben. Sie lautet: Die meisten Wesen in dieser Dichte richten ihren Geist auf vergängliche Umstände oder Aktivitäten, mit wenig Bezug zu deren Wert als Werkzeug oder Hilfe für ihr Wachstum und ihre Erkenntnis der wahren und nicht-verzerrten Essenz der Schöpfung, von der sie ein integraler Teil sind.

Indem wir beim Beginn der Schöpfung starten, werden wir versuchen, einen Überblick über uns selbst in der Schöpfung aufzustellen, wodurch wir zu einem besser informierten Punkt der Betrachtung dessen kommen, was wir als Realität ansehen. Wir hoffen, dass diese Vorgehensweise uns erlauben wird, auf effektivere Art und Weise am Prozess der Evolution teilzunehmen.

Ich würde gern mit Definitionen von Begriffen beginnen, die wir verwendet haben; die wir möglicherweise nicht vollständig verstanden haben und möglicherweise auch nicht vollständig verstehen können; da aber intelligente Unendlichkeit die ersten Worte sind, die wir verwenden, würde ich dich bitten, jedes dieser Worte zu definieren und mir die Definition ihrer Kombination zu geben.

RA Ich bin Ra. Deine Schwingungen des Geistkomplexes deuten auf eine Frage hin. Dein Klangschwingungskomplex zeigt jedoch eine Präferenz an. Bitte formuliere neu.


[1] Die entfernten Fragen und Antworten wurden wieder hergestellt.

Durst nach spezifischen Informationen zieht negative Kräfte an

26.36 FRAGESTELLER Dann nehme ich an, dass alle UFO-Gruppen, die telepathischen Kontakt vom Bündnis erhalten haben, sagen wir, Ziele mit hoher Priorität für die Orion-Kreuzfahrer waren, und ich würde annehmen, dass ein großer Prozentteil von ihnen, sagen wir, dass ihre Informationen dann verunreinigt wurden.

Kannst du mir sagen, hast du eine Idee davon, zu welchem Prozentteil diese Gruppen schwer durch Orion-Informationen verunreinigt wurden und ob irgendeine von ihnen es schaffte, ein reiner Bündnis-Kanal zu bleiben?

RA Ich bin Ra. Euch diese Information zu geben, wäre eine Übertretung des freien Willens oder der Verwirrung einiger Lebender. Wir können nur jede Gruppe bitten, den relativen Effekt von Philosophie und euren sogenannten spezifischen Informationen zu bedenken. Es ist nicht die Spezifität der Information, die negative Einflüsse anzieht. Es ist die Wichtigkeit, die darauf gelegt wird.

Deswegen wiederholen wir recht oft, wenn wir nach spezifischen Informationen gefragt werden, dass sie zur Unbedeutsamkeit verblassen, genauso wie das Gras verwelkt und stirbt, während die Liebe und das Licht des Einen Unendlichen Schöpfers für immer und ewig bis zu den unendlichen Gefilden der Schöpfung reicht, für immer und ewig schöpfend und sich selbst erschaffend.

Warum dann um das Gras besorgt sein, das in seiner Jahreszeit blüht, verwelkt und stirbt, nur um erneut aufgrund der unendlichen Liebe und des unendlichen Lichts des Einen Schöpfers zu wachsen? Dies ist die Botschaft, die wir bringen. Jedes Lebewesen ist nur oberflächlich das, was blüht und stirbt. In einem tieferen Sinn gibt es kein Ende des Seins.

Jesus: jetzt in der fünften Dichte

17.21 FRAGESTELLER [In] welcher Dichte weilt dann das Wesen jetzt, das als Jesus bekannt ist?

RA Ich bin Ra. Diese Information ist harmlos, jedoch unwichtig. Dieses Wesen studiert nun die Lektionen der Weisheits-Schwingung, der fünften Dichte, auch die Licht-Schwingung genannt.

Antworten, wenn der freie Wille nicht beeinträchtigt wird

6.26 FRAGESTELLER Mir ist völlig bewusst, dass du hauptsächlich daran interessiert bist, das Gesetz des Einen zu verbreiten. Meiner Meinung nach, die falsch sein könnte, wird es für die Verbreitung dieses Materials jedoch nötig sein, Fragen wie die, die ich gerade gestellt habe, mit aufzunehmen, für den Zweck, die größtmögliche Verbreitung des Materials zu erreichen. Sollte das nicht das Ziel sein, dann könnte ich meine Fragen nur auf die Anwendung des Gesetzes des Einen beschränken. Aber mein Verständnis ist, dass das Ziel zum jetzigen Zeitpunkt ist, dieses Material weit zu verbreiten. Ist das korrekt?

RA Ich bin Ra. Diese Wahrnehmung ist nur leicht in deinem Verständnis/Lernen verzerrt. Wir wünschen, dass ihr so weitermacht, wie ihr es für richtig haltet. Dies ist euer Platz. Wir, im Geben dieser Informationen, empfinden, dass die Erkenntnisverzerrung unseres Zwecks nicht nur im Anbieten von Informationen liegt, sondern auch deren Abwägung entsprechend unserer verzerrten Wahrnehmungen ihrer relativen Wichtigkeit. Deswegen wirst du unsere Aussagen, manchmal, als solche erkennen, die andeuten, dass eine Frage unwichtig ist. Es liegt an unserer Wahrnehmung, dass die gegebene Frage unwichtig ist. Dennoch bieten wir unsere Antworten an, außer wenn die Frage das Potenzial für Beantwortung besitzt, die freien Willen verletzen kann.

Erlaubnis, die Quarantäne zu durchbrechen

6.25 FRAGESTELLER Kommen irgendwelche von ihnen derzeit in Raumschiffen hierher? In den vergangenen, sagen wir, dreißig Jahren?

RA Ich bin Ra. Wir müssen ausdrücken, dass diese Informationen unwichtig sind. Wenn du das verstehst, finden wir, dann können diese Informationen auf annehmbare Weise angeboten werden. Das Gesetz des Einen auszudrücken ist, wofür wir hier sind. Wir werden jedoch über dieses Thema sprechen.

Jedes planetare Wesen, das sich wünscht, innerhalb eurer dreidimensionalen Raum/Zeit-Verzerrungen zu erscheinen, bittet um Erlaubnis, die Quarantäne zu brechen, wie ihr es nennen könnt, und euren Völkern zu erscheinen. Der Grund und Zweck für dieses Erscheinen wird verstanden und entweder angenommen oder abgelehnt. Mindestens fünfzehn der Bündniswesen sind zu jeder Zeit in euren Himmeln gewesen; die anderen erreichbar für euch durch Denken.

Im Moment gibt es sieben, die mit Schiffen in eurer Dichte operieren. Ihre Ziele sind sehr einfach: den Wesen eures Planeten zu ermöglichen, sich der Unendlichkeit bewusst zu werden, die dem Nicht-Informierten gegenüber oft am besten als das Mysteriöse oder Unbekannte ausgedrückt wird.

Der Schlussstein der Pyramide

3.6 FRAGESTELLER Bei der letzten Sitzung hatten wir zwei Fragen, die wir für diese Sitzung aufbehalten hatten: eine, die mit dem möglichen Schlussstein der Großen Pyramide von Gizeh zu tun hat; die andere [undeutlich] schweren Blöcken. Ich weiß, dass diese Fragen überhaupt nicht von Wichtigkeit sind in Bezug auf das Gesetz des Einen, aber es war meine Überzeugung, die du korrigieren magst, dass dies einen einfachen Einstieg für den Leser des Materials zur Verfügung stellen würde. Wir sind sehr dankbar über deinen Kontakt, und es wird sicherlich Vorschläge benötigen, wie wir damit fortfahren sollen. Dies ist nur ein Rateversuch.

RA Ich bin Ra. Ich werde nicht die richtige Reihenfolge der Fragen vorschlagen. Dies ist dein Vorrecht als freier Vertreter des Gesetzes des Einen, da wir gelernt/verstanden haben, dass unser sozialer Erinnerungskomplex nicht effektiv zwischen den Verzerrungen des gesellschaftlichen Geist/Körper/Seele-Komplexes eurer Völker unterscheiden können. Wir möchten unsere Lehr/Lern-Ehre/Verantwortung jetzt erfüllen, indem wir beantworten, was gefragt wird. Dies allein wird reichen, denn wir können die Tiefen der Verzerrungskomplexe, die euch Menschen infizieren, nicht ergründen.

Die erste Frage ist deshalb die des Schlusssteins. Wir wiederholen die Unbedeutsamkeit dieser Art von Daten.

Die sogenannte Große Pyramide hatte zwei Schlusssteine. Einer davon wurde von uns entworfen und war aus kleineren und sorgfältig geplanten Stücken des Materials auf eurem Planeten, das ihr „Granit“ nennt. Er wurde für kristalline Eigenschaften und für den richtigen Fluss eurer Atmosphäre durch eine Art „Kamin“, wie ihr es nennen würdet, entwickelt.

Zu der Zeit, als wir als Volk eure Dichte verlassen hatten, wurde das Original entfernt und durch einen wertvolleren ersetzt. Er bestand zum Teil aus einem goldenen Material. Dies veränderte die Eigenschaften der Pyramide, wie ihr es nennt, nicht im Geringsten und war eine Verzerrung, die vom Wunsch einiger Weniger herrührte, die Nutzung dieser Struktur ausschließlich für die Nutzung als königlichen Ort zuzulassen.

Möchtest du weitere Fragen in Bezug auf diese erste Frage stellen?