Ra zum Pendeln, Teil 2

60.31 FRAGESTELLER Dieses Instrument möchte gern wissen, wenn sie das Pendel für die Entdeckung von Energiezentren verwendet, ob die Vor- und Zurück-Bewegung anstatt der Kreisbewegung irgendetwas bedeutet.

RA Ich bin Ra. Dies soll die letzte Frage sein, auch wenn dieses Instrument uns immer noch Energie zur Verfügung stellt. Es erfährt die Verzerrung zu Schmerz.

Da die Rotationen besprochen wurden[1] , werden wir einfach sagen, dass die schwache Vor- und Zurück-Bewegung zwar keine vollständige, aber eine Teilblockade anzeigt. Die starke Vor- und Zurückbewegung zeigt das Gegenteil von Blockade an, was Überstimulation eines Chakras oder Energiezentrums ist, was geschieht, um zu versuchen, eine Schwierigkeit in der Körper- und Geistkomplex-Aktivität auszugleichen. Dieser Zustand ist für das Wesen nicht hilfreich, da er unausgeglichen ist.

Gibt es irgendwelche kurzen Fragen, bevor wir dieses Instrument verlassen?


[1] Besprochen in 58.5.

Andere Effekte der Pyramidenform

59.17 FRAGESTELLER Gibt es irgendwelche anderen Effekte der Pyramidenform neben den Spiralen, die wir gerade besprochen haben?

RA Ich bin Ra. Es gibt einige. Ihre Verwendungen sind jedoch begrenzt. Die Verwendung der Resonanzkammer-Position ist eine, die die Fähigkeit eines Eingeweihten, dem Selbst gegenüber zu treten, herausfordert. Dies ist eine Art von mentalem Test, der eingesetzt werden kann. Er ist mächtig und recht gefährlich.

Die äußere Hülle der Pyramidenform enthält kleine Lichtenergie-Wirbel, die, in den Händen von fähigen, kristallisierten Wesen, nützlich für verschiedene feinstoffliche Arbeiten bei der Heilung von unsichtbaren Körpern sind, die den physischen Körper beeinflussen.

Andere dieser Plätze sind solche, in denen perfekter Schlaf erhalten und Alter umgekehrt wird. Diese Eigenschaften sind nicht wichtig.

Die erste Spirale für Studium und Heilung

59.8 FRAGESTELLER Die erste Spirale nach dieser halben Spirale ist dann die Spirale, die für Studium und Heilung genutzt wird. Wo beginnt und endet diese erste Spirale, relativ zur Königinnenkammer-Position?

RA Ich bin Ra. Die Spirale, die für Studium und Heilung verwendet wird, beginnt an oder kurz unter der Königinnenkammer-Position, abhängig von den Rhythmen eurer Erde und des Kosmos. Sie bewegt sich in einer scharf umrissenen Form durch die Königskammer-Position und endet an dem Punkt, bei dem ungefähr das obere Drittel der Pyramide als die Energie verstärkend gesehen werden kann.

Paul Shockleys Erinnerung an Atlantis und Ägypten

27.1 FRAGESTELLER Mit dieser Sitzung, dachte ich, würden wir das Buch II von The Law of One beginnen, das sich auf das konzentrieren wird, was wir als den einzig wichtigen Aspekt unseres Seins betrachten.

Jim empfand jedoch die Pflicht, zwei Fragen zu stellen, die ihm von Paul Shockley aufgetragen wurden, und ich werde diese zwei zuerst stellen, falls du in der Lage bist, sie zu beantworten, bevor wir richtig beginnen. Die erste Frage ist: Paul Shockley präsentiert Channeling – Korrektur – Paul Shockley channelt aktuell die gleiche Quelle, die Edgar Cayce channelte, und Paul hat Informationen erhalten, dass er am Entwurf und der Konstruktion der ägyptischen Pyramiden beteiligt war. Kannst du uns erklären, was seine Rolle in dieser Bemühung war?

RA Ich bin Ra. Dies waren in eurem Raum/Zeit-Kontinuum zwei Perioden und zwei Leben. Ersteres von einer physischen Natur in der Arbeit mit Bündnis-Wesen in dem, was ihr als Atlantis kennt, vor ungefähr dreizehn Tausend [13.000] eurer Jahre. Diese Erinnerung wurde, sagen wir, durch den extremen Wunsch dieses Wesens, sich an den Dienst des Heilens zu erinnern und an die mögliche Polarisierung durch den Mechanismus des Kristalls und des aufgeladenen Heilers, in das Unbewusste seines Geist/Körper/Seele-Komplexes integriert.

Die zweite Erfahrung war ungefähr ein Tausend [1.000] eurer Jahre später, während der dieses Wesen in gewissen Teilen das Bewusstsein der Menschen dessen, was ihr heute Ägypten nennt, vorbereitete, so dass sie in der Lage waren, das Rufen anzubieten, welches jenen von unserem sozialen Erinnerungskomplex ermöglichte, unter euch Menschen zu wandeln. Während dieser Lebenserfahrung war dieses Wesen von einer priesterlichen und lehrenden Art und schaffte es, sich in halb-verzerrter Form an die Lern/Lehren der pyramidalen Atlantis-Erfahrungen zu erinnern. Auf diese Weise wurde dieses Wesen zu einem Erbauer des archetypischen Denkens des Gesetzes des Einen mit Verzerrung zu Heilen, welches uns dabei half, dies zu einem, wie ihr es nennen würdet, späteren Zeitpunkt in eurer Zeitmessung in eine physische Manifestation zu bringen.

Liebe für die planetare Sphäre und Trost und Heilung der Narben

26.31 FRAGESTELLER Wie versuchen diese Menschen diese Wiedergutmachung im Physischen zu erreichen?

RA Ich bin Ra. Sie versuchen es mit Gefühlen der Liebe für die planetare Sphäre und Trost und Heilung der Narben und Ungleichgewichte dieser Handlungen.

Wiedergutmachung planetarer Zerstörung ist nur in Raum/Zeit möglich

26.30 FRAGESTELLER Und kannst du mir dann den Mechanismus der planetaren Heilung beschreiben?

RA Ich bin Ra. Heilung ist ein Prozess des Annehmens, der Vergebung und, wenn möglich, der Entschädigung. Da Entschädigung in Zeit/Raum nicht zur Verfügung steht, gibt es Viele unter euch Menschen, die jetzt Entschädigung versuchen, während sie im Physischen sind.

Kein Unterschied zwischen Angreifern und Opfern bei der planetaren Heilung von nuklearer Zerstörung

26.28 FRAGESTELLER Ich habe insbesondere daran gedacht, ob ein Wesen, das zu dieser Zeit in Hiroshima oder Nagasaki war und Erntereife am Ende unseres Zyklus erreicht hat, ob dieser Tod durch eine nukleare Bombe möglicherweise ein solches Trauma erzeugt, dass es am Ende des Zyklus nicht geerntet werden kann? Dies war meine Frage.

RA Ich bin Ra. Dies ist inkorrekt. Wenn die Heilung einmal stattgefunden hat, kann die Ernte ungehindert weitergehen. Der ganze Planet wird Heilung für diese Handlung unterlaufen, wobei keine Unterscheidung zwischen Opfer und Angreifer gemacht wird, was auf den Schaden zurückzuführen ist, der dem Planeten angetan wurde.

Nukleare Zerstörung betrifft den ganzen Planeten und muss geheilt werden

26.27 FRAGESTELLER Wenn der Heilungsprozess bei diesen Wesen abgeschlossen ist, wird diese Erfahrung des Todes aufgrund der nuklearen Bombe sie, sagen wir, zurückwerfen in ihrem Aufstieg zur vierten Dichte?

RA Ich bin Ra. Solche Handlungen wie nukleare Zerstörung betreffen den ganzen Planeten. Es gibt keinen Unterschied auf dieser Ebene der Zerstörung und der Planet wird geheilt werden müssen.

1981: Noch nicht alle Seelen aus Hiroshima und Nagasaki haben ihre Heilung begonnen

26.26 FRAGESTELLER Kannst du mir den Zustand der Wesen, die, wie soll ich sagen, in Nagasaki und Hiroshima getötet wurden, mitteilen? Zu diesem Zeitpunkt, wie ist ihr Zustand?

RA Ich bin Ra. Sie von diesem Trauma haben den Heilungsprozess noch nicht vollständig begonnen. Ihnen wird so viel geholfen, wie möglich ist.

Was geschah mit Echnaton nach seinem Tod?

23.12 FRAGESTELLER Ich hatte angenommen, dass das die Antwort sein würde, bevor ich die Frage gestellt habe. Ich fragte nur zu seinem Nutzen, weil er sich das von mir gewünscht hätte.

Kannst du mir sagen, was mit Echnaton nach seinem physischen Tod geschah?

Aten Tempel, Karnak

Statue aus dem Aten Tempel, Karnak

RA Ich bin Ra. Dieses Wesen wurde danach durch die Reihe von Heilung und Überprüfung inkarnativer Erfahrung geführt, die für Erfahrungen der dritten Dichte passend ist. Dieses Wesen befand sich etwas in den Verzerrungen von Macht, gelindert durch die große Hingabe an das Gesetz des Einen. Dieses Wesen beschloss daher, in eine Reihe von Inkarnationen eintreten, in denen es keine Verzerrungen zu Macht hatte.


Bildquelle: Gérard Ducher, Wikicommons (User: Néfermaât)
Standort: Ägyptisches Museum, Kairo