Wer Gelerntes praktiziert, muss wenig wiederholen

60.27 FRAGESTELLER Nur wenn du es für wichtig hältst, würde ich einen Kommentar erbitten. Wenn du es als unwichtig empfindest, lassen wir es aus.

RA Ich bin Ra. Diese Information ist zu einem gewissen Grad bedeutsam, weil sie einen Bezug zu unserer Mission zu diesem Zeitpunkt hat.

Wir vom Bündnis stehen jenen eures Planeten auf Abruf zur Verfügung. Wenn der Ruf, auch wenn ernsthaft, recht niedrig im Bewusstsein des, sagen wir, Systems ist, wodurch spirituelle Evolution überstürzt werden kann, dann mögen wir nur die Information anbieten, die für diesen bestimmten Rufenden nützlich ist. Dies ist die grundlegende Schwierigkeit. Wesen empfangen die grundlegenden Informationen über den Ursprünglichen Gedanken und die Mittel, das heißt Meditation und Dienst an Anderen, wodurch der Ursprüngliche Gedanke erhalten werden kann.

Bitte beachte, dass wir als Bündnismitglieder für positiv orientierte Wesen sprechen. Wir glauben, die Orion-Gruppe hat genau die gleiche Schwierigkeit.

Wenn diese grundlegende Information empfangen wurde, wird sie nicht im Herzen und in der Lebenserfahrung in die Praxis umgesetzt, sondern rasselt in den Geistkomplex-Verzerrungen herum, wie es ein Baustein tun würde, der seinen Platz verloren hat und einfach nutzlos von einer Seite zur anderen rollt, dennoch ruft das Wesen weiter. Deswegen wird die gleiche Information wiederholt. Letztendlich entscheidet das Wesen, dass es dieser repetitiven Informationen überdrüssig ist. Falls ein Wesen jedoch das, was ihm gegeben wird, in die Praxis umsetzt, wird es keine Wiederholung feststellen, außer wenn benötigt.

Viel Verwirrung in spirituellen Informationen

60.26 FRAGESTELLER Es gab hier in den letzten 30 Jahren viele Informationen und viel Verwirrung, und in der Tat würde ich sagen, dass das Gesetz der Verwirrung Überstunden darin gemacht hat, um einen kleinen Witz zu machen, Informationen für die spirituelle Katalyse zu Gruppen zu bringen, die darum gebeten haben, und wir wissen, dass sowohl positiv als auch negativ orientierte soziale Erinnerungskomplexe zu diesen Informationen beitragen, wie sie können. Dies hat in zahlreichen Fällen durch Viele, die wahrlich suchen, aber von einem Zustand in diesen Informationen, den ich spirituelle Entropie nennen könnte, ausgebremst wurden, zu einem gewissen Zustand der Apathie in Bezug auf die Informationen geführt.

Kannst du dies oder den Mechanismus, mit dem diese Probleme abgemildert werden können, kommentieren?

RA Ich bin Ra. Wir können dies kommentieren.

Für immer dieselben Botschaften nutzt auch das Bündnis „Computer“

60.25 FRAGESTELLER Soll ich es dann so verstehen, dass das Bündnis-Wesen Kommunikationsausrüstung und Raumschiff benötigt, um mit dem inkarnierten Wesen der dritten Dichte, das die Information erbittet, zu kommunizieren?

RA Ich bin Ra. Dies ist inkorrekt. Viele eurer Menschen erbitten jedoch die gleichen, grundlegenden Informationen in enormer Wiederholung, und es ist für einen sozialen Erinnerungskomplex eine Verschwendung der beträchtlichen Fähigkeiten eines solchen sozialen Erinnerungskomplexes, ad infinitum über die Notwendigkeit des Meditierens zu sprechen.

Einigen Wesen wurde deshalb vom Rat von Saturn die Genehmigung gegeben, diese Mitteilungsgeber für jene, deren Bedürfnisse einfach sind, zu platzieren und zu unterhalten, und auf diese Weise die Fähigkeiten der Bündnismitglieder für jene zu reservieren, die bereits meditieren und Informationen aufnehmen, und die dann für weitere Informationen bereit sind.

Ein UFO-Lehrerparkplatz in der inneren Erde?

60.24 FRAGESTELLER Wofür werden diese Basen von jenen von woanders her genutzt?

RA Ich bin Ra. Diese Basen werden für die Arbeit der Materialisation von benötigter Ausrüstung für Kommunikation mit Wesen der dritten Dichte und für Ruheplätze für etwas Ausrüstung, das du kleine Schiffe nennen könntest, verwendet. Diese werden zur Beobachtung eingesetzt, wenn es von Wesen erbeten wird. Auf diese Weise sprechen einige der, sagen wir, Lehrenden des Bündnisses teilweise durch diese Beobachtungsinstrumente, entlang computerisierter Linien. Und wenn Informationen gewünscht werden und jene, die sie erbeten, sind vom richtigen Schwingungsniveau, dann wird das Bündniswesen selbst sprechen.

Die Bundeslade

60.17 FRAGESTELLER Danke dir. Ich weiß nicht, ob diese Frage zu einer nützlichen Richtung führen wird, aber ich denke, ich muss sie stellen. Was war die Bundeslade und was war ihr Zweck?

RA Ich bin Ra. Die Bundeslade war der Platz, in den die heiligsten Dinge nach dem Verständnis desjenigen, genannt Moishe, gelegt wurden. Der Gegenstand, der dort hineingelegt wurde, wurde von euch Menschen als zwei Tafeln mit dem Namen „Die Zehn Gebote“ bezeichnet. Es gab keine zwei Tafeln. Es gab ein Schriftstück in einer Rolle. Diese wurde mit den am sorgfältigsten geschriebenen Berichten verschiedener Wesen über ihren Glauben bezüglich der Schöpfung des Einen Schöpfers [dort] eingelegt.

Die Lade war dafür gedacht, den Platz zu ersetzen, von dem aus die Priester, wie ihr jene nennt, die zum Wunsch, ihren Brüdern zu dienen, verzerrt sind, ihre Kraft ziehen konnten und die Gegenwart des Einen Schöpfers fühlen konnten. Es sollte jedoch angemerkt werden, dass diese ganze Zusammenstellung nicht von demjenigen geplant wurde, der dem Bündnis als Jahwe bekannt ist, sondern von negativen Wesen entworfen wurde, die diese Methode der Erschaffung einer Elite, genannt die Söhne von Levi, bevorzugten.

Atlantische Pyramide vor Florida

60.14 FRAGESTELLER Dann ist die große Unterwasserpyramide vor der Küste Floridas eine der Ausgleichspyramiden, die Ra oder ein anderer sozialer Erinnerungskomplex konstruiert hat, und wenn ja, welcher?

RA Ich bin Ra. Die Pyramide, von der du sprichst, war eine, deren Konstruktion durch Wesen der sechsten Dichte eines sozialen Erinnerungskomplexes unterstützt wurde, der mit Atlantiden vor unserer Arbeit mit den, wie ihr sie nennt, Ägyptern arbeitete.

Durst nach spezifischen Informationen zieht negative Kräfte an

26.36 FRAGESTELLER Dann nehme ich an, dass alle UFO-Gruppen, die telepathischen Kontakt vom Bündnis erhalten haben, sagen wir, Ziele mit hoher Priorität für die Orion-Kreuzfahrer waren, und ich würde annehmen, dass ein großer Prozentteil von ihnen, sagen wir, dass ihre Informationen dann verunreinigt wurden.

Kannst du mir sagen, hast du eine Idee davon, zu welchem Prozentteil diese Gruppen schwer durch Orion-Informationen verunreinigt wurden und ob irgendeine von ihnen es schaffte, ein reiner Bündnis-Kanal zu bleiben?

RA Ich bin Ra. Euch diese Information zu geben, wäre eine Übertretung des freien Willens oder der Verwirrung einiger Lebender. Wir können nur jede Gruppe bitten, den relativen Effekt von Philosophie und euren sogenannten spezifischen Informationen zu bedenken. Es ist nicht die Spezifität der Information, die negative Einflüsse anzieht. Es ist die Wichtigkeit, die darauf gelegt wird.

Deswegen wiederholen wir recht oft, wenn wir nach spezifischen Informationen gefragt werden, dass sie zur Unbedeutsamkeit verblassen, genauso wie das Gras verwelkt und stirbt, während die Liebe und das Licht des Einen Unendlichen Schöpfers für immer und ewig bis zu den unendlichen Gefilden der Schöpfung reicht, für immer und ewig schöpfend und sich selbst erschaffend.

Warum dann um das Gras besorgt sein, das in seiner Jahreszeit blüht, verwelkt und stirbt, nur um erneut aufgrund der unendlichen Liebe und des unendlichen Lichts des Einen Schöpfers zu wachsen? Dies ist die Botschaft, die wir bringen. Jedes Lebewesen ist nur oberflächlich das, was blüht und stirbt. In einem tieferen Sinn gibt es kein Ende des Seins.

Telepathische Kommunikation mit dem Bündnis der Planeten

26.32 FRAGESTELLER Als dann das UFO-Phänomen Vielen der Bevölkerung offensichtlich gemacht wurde, berichteten viele Gruppen von Menschen von Kontakt; viele Gruppen von Menschen berichteten über telepathische Kommunikation mit UFO-Wesen und viele zeichneten die Resultate dessen, was sie als telepathische Kommunikation ansahen, auf.

War das Bündnis, sagen wir, dahingehend orientiert, telepathische Kommunikation auf Gruppen einzuprägen, die sich für UFOs interessierten?

RA Ich bin Ra. Dies ist korrekt, auch wenn einige unserer Mitglieder sich selbst von dem Zeit/Raum zurückgezogen haben, indem sie Gedankenform-Projektionen in eure Raum/Zeit verwendeten, und entschlossen haben, von Zeit zu Zeit, mit der Erlaubnis des Rates, in euren Himmeln ohne Landung zu erscheinen.

Nuklearexplosionen können den Übergang von Raum/Zeit zu Zeit/Raum unterbrechen

26.22 FRAGESTELLER Ich verstehe nicht ganz, was du damit meinst. Könntest du das ein wenig ausführen?

RA Ich bin Ra. Die Verwendung intelligenter Energie, die Materie in Energie umwandelt, ist von einer solchen Natur bei diesen Waffen, dass der Übergang von Raum/Zeit-dritte Dichte zu Zeit/Raum-dritte Dichte, oder was ihr eure himmlischen Welten nennt, in vielen Fällen unterbrochen wird.

Deswegen bieten wir uns selbst als jene an, die mit der Integration des Seelen- oder spirituellen Komplexes während des Übergangs von Raum/Zeit zu Zeit/Raum fortfahren.

Das Bündnis kam, um Pervertierungen von Einsteins und Teslas Arbeit auszugleichen

26.20 FRAGESTELLER Danke dir. In der kürzlich zurückliegenden Vergangenheit der letzten dreißig bis vierzig Jahre lernte unsere Bevölkerung das UFO-Phänomen kennen. Was war der ursprüngliche Grund für – ich weiß, dass es immer wieder UFOs in der Geschichte gab, aber was war der ursprüngliche Grund für das Anwachsen der, wie wir es nennen, UFO-Aktivität, sagen wir in den letzten vierzig Jahren?

RA Ich bin Ra. Informationen, die das Bündnis eurem Wesen, Albert [Einstein] anbot, wurden pervertiert, und Instrumente der Zerstörung begannen erschaffen zu werden; ein Beispiel dafür sind das Manhattan-Projekt und sein Produkt.

362px-Albert_Einstein,_by_Doris_Ulmann

Albert Einstein fotografiert von Doris Uhlmann (1931)

Mit Informationen, die durch den Wanderer, Klangschwingung Nikola [Tesla], angeboten wurden, wurde ebenfalls für potenzielle Zerstörung experimentiert, zum Beispiel euer sogenanntes Philadelphia-Experiment.

Blue_Portrait_of_Nikola_Tesla

Das „blaue Portrait“ von Nikola Tesla (1916)

Deswegen empfanden wir ein starkes Bedürfnis, unsere Gedankenformen in was auch immer für eine Weise einzubinden, so dass wir vom Bündnis von Dienst sein konnten, um diese Verzerrungen der Informationen auszugleichen, die dafür gedacht waren, eurer planetaren Sphäre zu helfen.


Weitere Bildinformationen:

Nikola Tesla porträtiert von Vilma Lwoff-Parlaghy, wiederentdecktes, einziges Portrait von Tesla (NordseeMuseum, Husum)