Jetzt erschienen: Band 2 von Das Gesetz des Einen und die Evolution des Bewusstseins

Wer bin ich? Wo komme ich her? Wo gehe ich hin? Was ist der Sinn des Ganzen?

Die Antwort der Mystiker und Weisen aller Kulturen und aller Zeiten auf diese Fragen lautet in ihrer Essenz: Du bist das sich selbst bewusstwerdende Universum. Tat tvam asi.

Eine der prägnantesten und elegantesten modernen Formulierungen dieses zeitlosen spirituellen Konzepts der fundamentalen Einheit von Allem ist das Gesetz des Einen.

„Ihr seid jedes Ding, jedes Wesen, jedes Gefühl, jedes Ereignis, jede Situation. Ihr seid Einheit. Ihr seid Unendlichkeit. Ihr seid Liebe/Licht, Licht/Liebe. Ihr seid. Dies ist das Gesetz des Einen.“

Das Gesetz des Einen wurde zwischen 1981 und 1984 während des Ra-Kontaktes übertragen und gilt als das wohl qualitativ hochwertigste gechannelte Informationsmaterial überhaupt. Es erweist sich als ein überzeugendes und widerspruchsfreies theoretisches Modell, mit Hilfe dessen sich die Erkenntnisse der empirischen Wissenschaften und die spirituellen Einsichten der verschiedenen Weisheitstraditionen zu einem konsistenten Weltbild, welches auf der Evolution von Bewusstsein basiert, integrieren lassen.

Nachdem im ersten Band dieser Buchreihe („Intelligente Unendlichkeit“) deutlich gemacht wurde, dass Bewusstsein die Grundlage der Schöpfung darstellt, soll nun in diesem Band „Chaos Logos Kosmos“ nachgezeichnet werden, wie sich die Schöpfung als Selbsterfahrungsprozess des Unendlichen Schöpfers strukturiert. Der Schöpfer erfährt sich durch das selbstreferenzielle Logos-Prinzip in seinem multidimensionalen Kosmos intelligenter Energie in Myriaden unterschiedlicher holographisch-fraktaler Formen – den Logoi, Sub-Logoi und Sub-Sub-Logoi. Sinn und Zweck der Schöpfung besteht demnach in der Evolution des Bewusstseins der unzähligen Sub-Sub-Logoi. Damit ist zugleich die Bestimmung des Menschen – als Sub-Sub-Logos der dritten Dichte – definiert: Wir sind hier, um Wissen zu erwerben und lieben zu lernen.

„Der Zweck von Inkarnation in dritter Dichte ist es, die Wege der Liebe zu lernen.“

Chaos Logos Kosmos (Matthias Galke)
Reihe Das Gesetz des Einen und die Evolution des Bewusstseins, Band 2

Cover: Eyal Navon

  • Taschenbuch, 440 Seiten, ISBN 978-3-949308-11-6
  • Kindle ASIN B09WDVJSBX
  • Tolino ePub ISBN 978-3-7546-4451-5

L/L Research Weltfriedensmeditation am Samstag, 26.02.2022, 15 Uhr

Angesichts der aufgeflammten kriegerischen Handlungen in der Ukraine lädt L/L Research am Samstag um 15.00 Uhr zu einer Gaia-Meditation für Weltfrieden ein:

Wie ihr sicherlich wisst, ist Russland heute Morgen in die Ukraine einmarschiert. Unabhängig von der Haltung gegenüber dem Sumpf planetarer Verzerrungen ist es unbestreitbar, dass Krieg eine Tragödie ist, die Leid, Trauer und Trennung mit sich bringt. Wir möchten alle, die Frieden und Harmonie lieben, einladen, sich uns bei L/L Research einer Meditation für den Weltfrieden anzuschließen, die am Samstag, den 26. Februar um 15 Uhr (MEZ) beginnt und fünfzehn Minuten dauert.

Durch unsere gemeinsame Intention, wo immer wir auch auf unserem geliebten Planeten sein mögen, werden wir uns miteinander verbinden. Während dieser Zeit bitten wir alle Teilnehmenden, Liebe, Licht und heilende Energien in die ukrainische Region und ihre Menschen zu senden. Wir beenden die Meditation mit unserem Gebet für Gaia, unserer Mutter Erde und ihre Bevölkerung:

Wir kommen im Namen von Liebe und öffnen unsere Herzen, unseren Geist und unsere Seele, um Liebe, Licht und heilende Energien an Mutter Erde zu schicken, während sie eine Neue Erde in vierter Dichte hervorbringt. Wir bitten darum, dass die unendliche Liebe, das Licht und die heilenden Energien des Einen Unendlichen Schöpfers heute Abend die Herzen aller Seelen auf Erde heilen, die in Schmerz sind. Mögen alle Seelen auf der Erde unsere Liebe, unser Licht und unsere heilenden Energien in ihren Herzen, in ihrem Geist und in ihrer Seele spüren. Amen.

Für alle, die an einer kurzen Visualisierung unserer Mutter Erde interessiert sind, die versucht, die Disharmonie innerhalb ihrer Bevölkerung zu heilen, bieten wir diesen Link an: https://youtu.be/BK41PdEvI5Y.

Wo immer ihr auch sein mögt, seid ihr immer auch eingeladen, jeden Tag eure Energien zu verbinden, um unseren Planeten durch unsere regelmäßige Gaia-Meditation zu heilen.

Von der Wintersonnenwende über Weihnachten …

… bis ins neue Jahr 2022 hinein, wünschen wir all unseren Leserinnen und Lesern eine besinnliche und inspirierende Zeit des Jahreswechsels und Neubeginns!

Lassen Sie es eine Transformation von Liebe und Licht sein, dann werden die richtigen Dinge sicherlich zu Ihnen kommen und geschehen.

Wir wünschen Ihnen einen Start mit voller Unterstützung in den neuen Zyklus, mit den guten Kräften, die Sie rufen.

Herzlichst, Ihr Das Gesetz des Einen-Verlag

L/L Researchs jährliche Spendenkampagne hat begonnen

Wie jedes Jahr kurz nach „Thanksgiving“ lädt Jim McCarty alle Freunde, UnterstützerInnen und „Familienmitglieder“ von L/L Research ein, eine Spende an die registrierte Non-Profit-Organisation zu erwägen. „Eure Zuwendungen“, schreibt Jim, „ermöglichen, dass wir unsere über 50-jährige Tradition fortsetzen können, unsere Arbeit kostenlos mit Suchenden auf der ganzen Welt zu teilen.“

Durch die großzügigen Spenden des letzten Jahres wurden wieder viele Neuerungen und bewährte Dienste von L/L Research ermöglicht, unter anderem:

  • der Relaunch der Website www.llresearch.org
  • regelmäßige Channeling-Sitzungen
  • Online-Veröffentlichungen auf Französisch, Deutsch, Italienisch, Rumänisch, Niederländisch, Ungarisch, Polnisch, Indonesisch, Bulgarisch, Serbisch und Ukrainisch
  • das „Ra Contact YouTube„-Projekt
  • und vieles mehr!

Alle Informationen, um L/L Research eine Spende zukommen zu lassen, sind im Donate-Abschnitt von L/L Researchs Website zu finden. Recht einfach ist dies mit Paypal möglich.

Der „Das Gesetz des Einen-Verlag“ ist (noch) keine Organisation mit Gemeinnützigkeitsstatus. Als Lizenz-Partner von L/L Research sind wir aber in viele ihrer internationalen Projekte eingebunden, und unterstützen die „Heimat des Ra-Kontakts“ ohne Gewinnabsicht. Über jede Art von Zuwendung freuen wir uns daher natürlich ebenfalls sehr. Unsere Paypal-Spendenadresse lautet: spenden@dasgesetzdeseinen.de.

Vielen Dank im Voraus für jede Art von Unterstützung,
und eine fröhliche Vorweihnachtszeit in Liebe und Licht,
Jochen Blumenthal

Arbeit in Bewusstsein auf der Körperlich-Themenwoche

Mit insgesamt fünf Vortragenden, darunter Jochen Blumenthal, der themenbezogen über den Ra-Kontakt referieren wird, und vielen Workshop-Angeboten bietet die Körperlich-Themenwoche von Studierenden der Universität Witten/Herdecke eine spannende Gelegenheit zur Selbst-Erfahrung und Entdeckung, des eigenen Selbst im Anderen und des Anderen-Selbst in sich.

Aus der Ankündigung des Organisationsteams:

Liebe Menschen,

mit großer Freude können wir verkünden, dass vom 22. bis 29. August 2021 die Körperlich-Themenwoche stattfinden wird. Dort werden wir uns mit dem Oberthema: „BEWUSSTSEIN – ein liebender Mensch sein/werden“ beschäftigen.

Ziel der KöreperlICH-Themenwoche ist die Auseinandersetzung mit therapeutischen Methoden, die über das klassische Psychologie-Studium hinausgehen. Dabei stehen Selbsterfahrung, Körperarbeit, ganzheitliche Therapiemethoden sowie ein konstruktives Miteinander im Fokus.

Weitere Ziele sind die Auseinandersetzung mit Fragen wie: „Was ist Bewusstsein / Liebe / Heilung …“. Beim Nachgehen dieser Fragen werden wir auch in spirituelle Gewässer gelangen.

Weitere Infos und Anmeldung: koerperlich-themenwoche.webflow.io (die Webseite am besten über den Laptop besuchen).

Die Körperlich-Themenwoche auf Facebook

Wir feiern 40 Jahre Ra-Kontakt

Am 15. Januar 1981 fand die erste Ra-Kontakt-Sitzung statt. Zum Jubiläum gratulieren wir Jim McCarty und L/L Research und bedanken uns mit zwei neuen Erscheinungen:

Matthias Galke, Yoga-Trainer und „studierter“ Philosoph, hat sein kommentierendes und erklärendes Werk zum Ra-Kontakt „Intelligente Unendlichkeit“ als Band 1 der Reihe „Das Gesetz des Einen und die Evolution des Bewusstseins“ mit uns veröffentlicht.

Wir gratulieren ihm herzlich und bedanken uns für seine fantastische Arbeit!

Das ebenfalls wundervolle Cover hat Eyal Navon gestaltet.

Softcover ISBN 978-3-949308-10-9

Kindle ASIN B08T6DVMW9

Tolino EPUB ISBN 9783752130553

Neu: Band 2 „Chaos Logos Kosmos“ Tolino EPUB ISBN 9783754644515

Ebenfalls neu erschienen ist „Der Ra-Kontakt: Das Gesetz des Einen lehren“ als Hardcover-Gesamtausgabe mit der ISBN 978-3-949308-00-0 (nur über den Verlag zu beziehen).

Wir wünschen Euch viel Erleuchtung und Inspiration mit unseren Beiträgen.

In Liebe und Licht, Euer Das Gesetz des Einen-Verlag

Teil 2 der „Ra-Kontakt-Überblick“-Reihe: Trance-Kontakt mit Ra

In diesem Video beantwortet Jim MCarty, der „Schreiber“ im Ra-Kontakt und letzter noch Lebender aus der empfangenden Gruppe mit Carla Rückert und Don Elkins, einige Fragen zum Thema Trance-Kontakt mit Ra. Diese Antworten geben einen kurzen Einblick in das Gesetz des Einen und unter welchen Bedingungen der Ra-Kontakt entstand.

Gemeinsam mit L/L Research wurde diese Videoreihe von Nadine Konzack und Thomas Dopfer produziert.

Neu erschienen: Gesamtindex und Glossar zum Ra-Kontakt

ISBN 978-3-945871-83-6

Der Index zum Ra-Kontakt ist ein eigenes Werk, an dem zahlreiche Menschen international zusammengearbeitet haben.

Dieser Gesamtindex steht nun (zusammen mit einem Glossar) als Taschenbuch, und als „Vereinter Index“ im PDF-Format, zur Verfügung.

Die Printausgabe kann in unserem Webshop bestellt werden und ist auch über den regulären Buchhandel erhältlich.

Kostenlos kann der „Vereinter Index“ bei L/L Research online gelesen und heruntergeladen werden: https://www.llresearch.org/library/the_ra_contact_german/the_ra_contact_german.aspx

Wir wünschen viel Freude und Inspiration beim Studieren und Nachschlagen!

Ganz neu und gedreht in Deutschland und Österreich: Die Law of One-Überblick-Reihe

Nadine Konzack und Thomas Dopfer haben möglich gemacht, wovon das L/L Research-Team schon viele Jahre geträumt hat: Eine professionelle, aber in Eigenregie produzierte, filmische Darstellung über den Ra-Kontakt und die Arbeit von L/L Research.

Monatelange Vorbereitungen auf beiden Seiten des Atlantiks gingen den wenigen, hochkonzentrierten Drehtagen in Bad Reichenhall, am Untersberg, Königsee und am „Herzstein“ im Oktober 2019 voraus. Und nun, wiederum nach vielen Arbeitsstunden Nachbearbeitung, geht die gesamte Reihe mit rund 25 Videoclips auf L/L Researchs Youtube-Kanal online. Eine deutsche Version der Reihe ist natürlich ebenfalls in Planung.

Ein riesiges Dankeschön an Nadine und Thomas für die tolle Produktion! Und allen, die in die Videos reinschauen, viel Freude bei dieser Gelegenheit, die Menschen und die Botschaft von L/L Research auf ganz persönliche Art und Weise kennen zu lernen!

Weitere Folgen:

2 Trance Contact with Ra3 Jim McCarty4 Gary Bean
5 Austin Bridges6 The Essence of the Law of One7 Densities

Aktuell zur Corona-Krise

Am 8. Februar 2020 wurden zum Coronavirus Fragen an „Das Prinzip von Q’uo“ gestellt.

Der Link zur englischen Sitzungsabschrift ist: https://www.llresearch.org/transcripts/issues/2020/2020_0208.aspx

Die deutsche Übersetzung dieser Fragen veröffentlichen wir hier:

Austin: Unser Freund S. aus China schrieb uns vor kurzem, und ein Freund hatte ihn gebeten, eine Frage an uns zu übermitteln. Sie lautet:

„In China ist es jetzt zu einem Ausbruch des neuartigen Coronavirus gekommen, und dies hat viele Sorgen, Gerüchte, Trennungen zwischen Menschen verursacht, weil dieser Coronavirus-Ausbruch teilweise dem SARS-Ausbruch in China 2002 bis 2003 ähnlich ist. Q’uo, ohne den freien Willen zu übertreten und dabei [doch] euren Standpunkt zur Verfügung zu stellen, könntest du Hinweise hinsichtlich des Ursprungs des neuartigen Coronovirus geben? Ist das Coronavirus menschgemacht, wie Q’uo es für SARS angedeutet hat? [1] Und, ob es nun menschgemacht ist oder nicht, was ist die metaphysische Bedeutung hinter dem Coronavirus-Ausbruch? Spiegelt diese Art von kollektivem Auslöser auch die funktionsgestörten, ungesunden und pathologischen Aspekte unseres jetzigen sozialen Systems wider, genau wie individuelle, körperliche Verzerrung Auslöser widerspiegeln, die vom Geistkomplex nicht verwendet wurden?“

Q’uo: Ich bin Q’uo und bin mir über deine Anfrage bewusst, mein Bruder. Dies ist in der Tat ein Thema, welches wir früher besprochen haben. Denn verschiedene Ausbrüche dieser Art sind Vorstöße von, wie ihr es nennen mögt, den verborgenen Kräften, um die Bevölkerung des Planeten zu kontrollieren. Denn euer Planet ist zur jetzigen Zeit sehr schwer bevölkert. Und für jene, die danach streben zu kontrollieren, ist es einfacher, weniger Wesen zu kontrollieren. Daher, es kommt zur Herstellung verschiedener Arten von Krankheiten, die im Laufe der vergangenen Jahrzehnte mit dem Ziel, die Bevölkerung des Planeten zu reduzieren, realisiert wurden.

Die Wesen, die auf diese Weise davon betroffen sind, den Coronavirus zu erleben, sind Wesen, die sich vor der Inkarnation in Dienst für den planetaren Geist angeboten haben, damit es zu einer Auflösung oder Vervollständigung gewisser Schwingungskreisläufe kommen kann, das heißt, dass es zur Verwirklichung ihrer Fähigkeit, ihren Mitmenschen zu dienen, kommen mag, indem sie auf eine Weise infiziert werden, die den Bedarf danach widerspiegelt, ein Heilmittel für diesen bestimmten Virus zu finden. Das ist eine Seinsweise, die jedes Wesen unternahm, um fähiger zu werden, ihre eigenen Herzen in Liebe und Mitgefühl für Andere zu öffnen. Denn während sie sich von diesem bestimmten Virus befallen finden, werden sie immer mitfühlender für ihre Mitmenschen, die dieses Virus auch in ihrem Wesen haben und die Folgen erleiden müssen. Daher ist dies, sagen wir, ein Weg, wie eine negative Initiative in einer positiven Weise genutzt wird, die vorhergesehen wurde, bevor die Inkarnation begann.

Es gibt viele solcher Möglichkeit/Wahrscheinlichkeits-Wirbel, die innerhalb eurer Illusion der dritten Dichte möglich waren und sind. Denn die Ernte-Zeit ist eine Zeit großer Aufruhr und Veränderung. Es herrscht viel Unbeständigkeit zwischen vielen Staaten und Einzelpersonen und Gruppierungen innerhalb von Staaten, die es notwendig macht, das die Art von Erfahrung, die jetzt gefühlt wird, auf eine Weise bewertet wird, die keine Angst bringt. Doch, die meisten Wesen sind dem Angst-Aspekt eines solchen Ausbruchs eines Virus dieser Art ausgesetzt. In einer solchen Erfahrung liegt die Gelegenheit zu sehen, dass der Schöpfer sich in allem, was um einen und in einem passiert, selbst erkennt.

Wenn diese Art von Einstellung angenommen werden kann, dann können die negativen Bemühungen, um die Bevölkerung in der einen oder anderen Weise zu kontrollieren, alchemistisch, individuell, umgewandelt werden, damit jedes Wesen, das [dazu] in der Lage ist, dies auf eine Weise tut, die das planetare Spiel als dasjenige versteht, das auf der Bühne der Welt aufgeführt wird, auf eine Weise, die jedem Wesen eine große Vielfalt an Reaktionen bieten kann.

Falls ein Wesen die positive Sichtweise des Schöpfers, der sich selbst erfährt, wählen kann, dann zieht es die grundlegenden Eigenschaften der Kraft der Wahrheit von Einheit zu sich selbst an, die ist, dass alles eins ist, und dass, auch wenn man aus diesem Leben gehen mag, nichts verloren gegangen ist. Der Eine verbleibt in jedem Wesen und in jeder Anstrengung, sodass das Wissen immer da ist, dass der Eine, der in allem existiert, immer da ist und dieses Ereignis auf eine Weise erlebt, die den Schöpfer immer weiter über das Wesen Seines Selbst informiert.

Gibt es eine weitere Anfrage, mein Bruder?

Austin: Ja, S. selbst sandte eine Anschlussfrage zu dieser Frage, und ich denke, dass du es gerade angesprochen hast, aber ich möchte sie gern vorlesen, nur für den Fall, dass es irgendetwas weiteres gibt, das du sagen könntest. S. schrieb:

„Ra erwähnte in 34.7, dass ‚Diese sogenannten ansteckenden Krankheiten jene Wesen der zweiten Dichte sind , die eine Gelegenheit für diese Art von Katalyst bieten. Wenn dieser Auslöser nicht gebraucht wird, dann haben diese zweite Dichte-Wesen, wie du sie nennen würdest, keinen Effekt. Bemerke bitte, dass es in jeder dieser Verallgemeinerungen Anomalien gibt, so dass wir nicht über jeden Einzelfall sprechen können, sondern nur über den allgemeinen Lauf der Dinge, wie ihr sie erlebt.‘ „

Und S. fährt fort:

„Also, es scheint, dass in Fällen von Anomalien, selbst wenn der Auslöser nicht benötigt wird, diese Geschöpfe aus der zweiten Dichte dennoch eine Wirkung haben. Ich frage mich nur, ob SARS ein Fall dieser Anomalien ist, weil SARS als eine biologische Waffe, laut Q’uo, angesehen werden kann. Falls ja, ist immer möglich, dass jene, die sich mit irgendeinem menschgemachten Virus, wie SARS, infiziert haben, die Auswirkungen aufzuheben und sich zu heilen? Ich stelle diese Frage nur für den Zweck, zu Hoffnung, Glaube und Vertrauen in diesen Anomalie-Fällen zu ermutigen.“

Q’uo: Ich bin Q’uo und bin mir über deine Anfrage bewusst, mein Bruder. Wir möchten zustimmen, dass für bewusste Suchende von Wahrheit, die den spirituellen Weg zum Einen den einzigen Weg wert zu reisen finden, diese Art von Virus als lediglich ein Stein auf dem Weg gesehen werden kann, der umgangen werden kann, indem man den Einen in allem sieht und den Einen in allen liebt, unabhängig der Handlung von irgendjemanden über einen, während Versuche unternommen werden, Andere zu kontrollieren. Wenn man Liebe geben kann, ohne etwas zurückzuerwarten, und dem Bösen keinen Widerpart gibt, dann hat man eine Kraft über Böses, die nicht gebrochen werden kann. Es ist die Kraft von Liebe, die Kraft alles zu heilen, das unwohl ist, alles ganz zu machen, was gebrochen ist, und alles ans Licht zu bringen, das versteckt ist.

Gibt es eine weitere Anfrage zu dieser Zeit?

Austin: Keine weiteren aus dieser Linie an Fragen, Q’uo, danke dir.


[1] Im Fragenteil der Botschaft vom 4. Mai 2003:

C: Ich habe eine weitere Frage von einer anderen Person. Ich möchte für T2 fragen: “Was ist die metaphysische Bedeutung hinter SARS? Falls AIDS die öffentliche Angst vor Sex reflektiert, was reflektiert SARS? Was können wir tun, um SARS positiv zu behandeln?”

Q’uo: Ich bin Q’uo, und Ich bin mir über deine Anfrage bewusst, meine Schwester. Wir finden, dass in dieser Anfrage vieles enthalten ist, das den freien Willen Vieler übertreten würde, sodass es wenig gibt, was wir diesbezüglich sagen können. Was die metaphysischen Auswirkungen dieser Krankheit, wie ihr es nennen würdet, angeht, möchten wir nahelegen, dass Vieles auf eurer dritte Dichte-Illusion zu dieser Zeit geschieht, worin mit Bevölkerungen von Menschen, sagen wir, experimentiert wird, sodass es zu einem erhöhten Grad an Schwierigkeiten in der Lebenserfahrung kommt. Darüber hinaus können wir nicht weiter antworten.

Gibt es eine weitere Anfrage, meine Schwester?

C: Ja, T2 hatte eine Anschlussfrage und ich werde sie für ihn stellen, obwohl er sagt, dass er versteht, dass ihr sie wahrscheinlich nicht beantworten könnt: „Ist SARS eine biologische Waffe, die von Menschen gegen andere Menschen verwendet wird?“

Q’uo: Ich bin Q’uo, und ich bin mir über deine Anfrage bewusst, meine Schwester. Wir  können in allgemeinen Begriffen sprechen und schlagen vor, dass der Kern dieser Anfrage grundsätzlich korrekt ist.

Gibt es eine weitere Anfrage, meine Schwester?

C: T2 fragte insbesondere: “Wurde SARS von Chinas Regierung gemacht?“

Q’uo: Ich bin Q’uo, und an dieser Stelle finden wir, dass der Schlusspunkt des freien Willens durchgesetzt werden muss. Wir können nichts weiter sagen. Gibt es eine weitere Anfrage, meine Schwester?

C: Nein, und für T2 danke ich dir sehr, Q’uo. Und auch für T1.

Q’uo: Ich bin Q’uo, und wir danken auch dir und ihnen, meine Schwester.