Gegebene Begrenzungen akzeptieren

60.4 FRAGESTELLER Sagst du dann, dass die körperlichen Verzerrungen, die dieses Instrument erfährt, Teil eines Ausgleichungsprozesses sind? Ist das richtig?

RA Ich bin Ra. Dies ist inkorrekt. Die körperlichen Verzerrungen ergeben sich daraus, dass das Instrument die Begrenzungen nicht voll akzeptiert, die vor der Inkarnation auf die Aktivitäten des Instruments gelegt wurden, als es die Arbeit begonnen hatte. Die Verzerrungen, die durch dieses Arbeiten erzeugt wurden und die angesichts des Plans, den dieses Wesen erwählte, unausweichlich sind, sind Begrenzung und, zu einem Grad, der in Übereinstimmung mit der Menge an verbrauchter Vital- und körperlicher Energie ist, Ermüdung, die zurückzuführen ist auf das, was bei diesem Instrument vielen, vielen Stunden harter, körperlicher Arbeit gleichkommt.

Deshalb schlugen wir vor, dass die Gedanken des Instruments auf der Möglichkeit verweilen, dass es seinem höheren Selbst die Möglichkeit eines geringfügigen Zurückbehaltens von Energie bei einer Arbeit vorschlagen könnte. Dies Instrument ist zurzeit sehr offen, bis alle Ressourcen recht ausgeschöpft sind. Dies ist gut so, wenn erwünscht. Es wird jedoch die Zahl der Arbeiten in dem, was ihr auf die Dauer nennen mögt, sagen wir, verkürzen.

Werbeanzeigen

Meditation und Kontemplation sind immer hilfreich

60.1 FRAGESTELLER Könntest du mir zuerst eine Einschätzung des Zustands des Instruments geben?

RA Ich bin Ra. Er ist so wie früher festgestellt.

60.2 FRAGESTELLER Meiner Meinung nach liegt der beste Weg für dieses Instrument, um ihren Zustand zu verbessern, in Phasen der Meditation, gefolgt von Phasen der Kontemplation über den Zustand und seiner Verbesserung. Könntest du mir sagen, ob ich damit richtigliege und meinen Gedankengang erläutern?

RA Ich bin Ra. Meditation und Kontemplation sind niemals unerwünschte Aktivitäten. Diese Aktivität wird jedoch aller Wahrscheinlichkeit und unserer Meinung nach die Veranlagungen dieses Instruments, die die fundamentalen Verzerrungen erzeugen, die sowohl wir, als auch ihr, beunruhigend fanden, nicht signifikant verändern.

L/L Research-Treffen in Prag vom 11. bis 13. Oktober

Gemeinsam mit L/L Research und dem tschechischen ÜbersetzerInnen-Team freuen wir uns, das erste europäische „Das Gesetz des Einen-Suchende“-Treffen in Prag anzukündigen. Vom 11. bis 13. Oktober 2019 werden Jim McCarty, Gary Bean und Austin Bridges von L/L Research persönlich anwesend sein und die Veranstaltung begleiten.

Weitere Informationen im L/L Research-Forum Bring4th: hier klicken

Zur Anmeldung und Buchung im L/L Research Online-Store: hier klicken

Das Treffen findet hauptsächlich auf Englisch statt. Alle Teilnehmenden sind herzlich eingeladen, eine eigene Präsentation oder andere Art von Darbietung zum Programm beizusteuern.

Der Teilnahme-Beitrag für diese Veranstaltung liegt bei ca. 250 €.

Weitere Informationen auch gerne über kontakt@dasgesetzdeseinen.de und +49 (0) 151 201 222 41.

Neuausrichtung der Erdachse für die grüne Schwingung

59.24 FRAGESTELLER Wenn die planetaren Achsen sich neu ausrichten, werden sie sich 20° nordöstlich ausrichten, um der grünen Schwingung zu entsprechen?

RA Ich bin Ra. Wir fürchten, dass dies die letzte Frage sein wird, da dieses Wesen schnell seine Verzerrung zu dem, was ihr Schmerz des Körperkomplexes nennt, erhöht.

Alle Anzeichen sprechen dafür, dass dies geschehen wird. Wir können nicht von Sicherheiten sprechen, aber sind uns bewusst, dass die gröberen oder weniger dichten Materialien in die Anpassung mit den dichteren und leichteren Energien gezogen werden, die eurem Logos seine Fortschritte durch die Bereiche von Erfahrung geben.

Können wir irgendeine kurze Frage zu diesem Zeitpunkt beantworten?

An der Pyramidenspitze kann man sich aufladen

59.16 FRAGESTELLER Von der dritten Spirale dann, die von der Spitze der Pyramide aus abstrahlt, sagst du, dass sie für energetisches Aufladen genutzt wird. Kannst du mir sagen, was du mit „energetischem Aufladen“ meinst?

RA Ich bin Ra. Die dritte Spirale ist extrem voll an positiven Effekten von gerichtetem Prana, und das, was über solch eine Form platziert wird, wird Schocks empfangen, die die elektromagnetischen Felder energetisch aufladen. Dies kann höchst stimulierend in dritte Dichte-Anwendungen von mentalen und körperlichen Konfigurationen sein. Wenn jedoch erlaubt wird, dass solche Schocks über längere Zeit anhalten, können solche Schocks das Wesen traumatisieren.


Eine Anmerkung: In der Botschaft vom 17. September 2016 haben das Prinzip von Q’uo die Anwendung einer kleinen Pyramide zur Erhöhung der Vitalenergie erneut erwähnt und erläutert. Diese Botschaft steht u.a. im L/L Research Archiv zur Verfügung: zur Botschaft

Der Das Gesetz des Einen-Verlag hat eine einfach Vorlage entwickelt, mit der man sich ganz leicht ein solche, kleine Pyramide – aus Papier – herstellen kann: zur Pyramiden-Vorlage

Dritte Dichte ist nicht „starkstromfähig“

59.15 FRAGESTELLER In der Pyramide von Gizeh gab es keine Kammer an Position zwei. Habt ihr jemals Position zwei genutzt, indem ihr einen Raum in diese Position gesetzt habt, sagen wir auf anderen Planeten oder in anderen Pyramiden?

RA Ich bin Ra. Diese Position ist nur jenen nützlich, deren Fähigkeiten so sind, dass sie in der Lage sind, als [Strom-]Leiter dieser Art von fokussierter Spirale zu dienen. Man würde nicht wünschen, Wesen der dritten Dichte in solchen Disziplinen zu schulen.