Sexuelle Energie-Übertragung öffnet das Tor zum Wunsch Anderen zu dienen

31.3 FRAGESTELLER Wäre dies dann der hauptsächliche Mechanismus für den Schöpfer, um Selbst zu erfahren?

RA Ich bin Ra. Dies ist nicht der richtige Ausdruck. Das [richtige] Adjektiv wäre vielleicht “ein angemessener” Weg des Schöpfers, Sich selbst zu erkennen, denn in jeder Interaktion, egal welcher Verzerrung, erlebt der Schöpfer Sich selbst. Die zweigeschlechtliche Erkenntnis des Schöpfers durch Sich selbst besitzt das Potenzial zu zwei Vorteilen.

Erstens, für ein im grünen Strahl aktiviertes Wesen ergibt sie das Potenzial für eine direkte und einfache Entsprechung dessen, was ihr Freude nennen mögt; die spirituelle oder metaphysische Natur, die in intelligenter Energie existiert. Dies ist eine große Hilfe für das Verständnis einer wahreren Natur des Seins.

Der andere potenzielle Vorteil der zweigeschlechtlichen Fortpflanzung ist die Möglichkeit eines heiligen Verständnisses oder einer heiligen Verbindung, sagen wir, mit dem Gateway zu intelligenter Unendlichkeit, denn mit der richtigen Vorbereitung kann Arbeit in dem, was ihr Magie nennen könnt, ausgeführt und Erfahrungen der intelligenten Unendlichkeit gemacht werden. Die positiv orientierten Individuen, die sich auf diese Methode, intelligente Unendlichkeit zu erreichen, konzentrieren, sind dann durch das Streben oder den Akt des Willens in der Lage, diese unendliche Intelligenz in die Arbeit zu lenken, die diese Wesen tun möchten, sei es Wissen des Dienstes oder Fähigkeit zu heilen, oder irgendein anderer Dienst an Anderen, der gewünscht wird.

Dies sind die zwei Vorteile dieser speziellen Methode des Schöpfers, Sich selbst zu erfahren. Wie wir bereits gesagt haben, ist das Resultat der Stärke dieser speziellen Energieübertragung, dass sie das Tor, sagen wir, der individuellen Geist/Körper/Seele-Komplexe für den Wunsch öffnet, auf eine unendliche Zahl von Wegen einem Anderen-Selbst zu dienen, wodurch sie sich zum Positiven polarisieren.

Die metaphysische Geschichte der Planeten unseres Sonnensystems

30.14 FRAGESTELLER Danke dir. Kannst du mir einen kurzen Abriss über die Geschichte der metaphysischen Prinzipien der Entwicklung jedes unserer Planeten im Sonnensystem und ihrer Funktion in Bezug auf die Evolution von Lebewesen geben?

RA Ich bin Ra. Wir werden dir nur von den Planeten eine metaphysische Beschreibung geben, auf denen die Erfahrung individueller Geist/Körper/Seele-Komplexe gemacht wurde, wird oder werden wird. Die anderen Sphären kannst du als einen Teil des Logos verstehen.

Wir nehmen diejenige, die als Venus bekannt ist. Diese planetare Sphäre war von einer schnellen Evolution. Sie ist unsere ursprüngliche Erde, und die Schnelligkeit des [Fortschritts] der Geist/Körper/Seele-Komplexe auf ihrer Oberfläche lag an [der] harmonischen Zusammenwirkung.

Auf dem Wesen, das euch als Mars bekannt ist, wurde dieses Wesen, wie du schon besprochen hast[1], mitten in dritter Dichte gestoppt und war deshalb aufgrund des Mangels an günstigen Bedingungen auf der Oberfläche nicht in der Lage, die Entwicklung fortzuführen. Dieser Planet wird für einige eurer Raum/Zeit-Millennien Heilung unterlaufen.

Der Planet, auf dem ihr weilt, hat eine metaphysische Geschichte, die euch gut bekannt ist und du magst darüber Fragen stellen, wenn du möchtest. Wir haben jedoch [bereits] zu einem großen Grad über dieses Thema gesprochen.

Der Planet, der als Saturn bekannt ist, hat eine große Affinität zur unendlichen Intelligenz und wird deshalb in seinen magnetischen Feldern des Zeit/Raums von jenen bewohnt, die sich wünschen, euer System zu beschützen.

Das planetare Wesen, das euch als Uranus bekannt ist, bewegt sich langsam durch die erste Dichte und hat das Potenzial, sich durch alle Dichtestufen zu bewegen.


[1] Besprochen in 9.6-11, 10.6, 14.3, 18.20, 19.5, 20.17-18, 20.20, 20.26 und 21.8.

Körper, Geist und Seele

30.2 FRAGESTELLER Danke dir. Würdest du Körper, Geist und Seele getrennt voneinander definieren?

RA Ich bin Ra. Diese Begriffe sind alle simplifizierende, beschreibende Begriffe, die einem Komplex von Energie-Fokussen entsprechen; der Körper, wie ihr es nennt, ist das Material der Dichte, die ihr zu einer gegebenen Raum/Zeit oder einem gegebenen Zeit/Raum erfahrt; dieser Komplex an Materialien steht für Verzerrungen dessen zur Verfügung, was ihr physische Manifestation nennen würdet.

Der Geist ist ein Komplex, der die Ein-Strömungen der Seele und die Auf-Strömungen des Körperkomplexes reflektiert. Er beinhaltet das, was ihr als Empfindungen, Gefühle und intellektuelle Gedanken in ihren bewussteren Komplexitäten kennt. Wenn wir uns am Baum des Geistes weiter nach unten bewegen, sehen wir die Intuition, die aus der Natur des Geistes ist, die mehr in Kontakt oder in Stimmung mit dem gesamten Seins-Komplex ist. Wenn wir hinunter zu den Wurzeln des Geistes gehen, finden wir die Entwicklung des Bewusstseins, das sich allmählich, von der persönlichen Erinnerung ausgehend, der ethnischen Erinnerung und den kosmischen Einflüssen zuwendet, und so zu einem direkten Kontaktierer des Shuttles wird, das wir den Seele-Komplex nennen.

Der Seele-Komplex ist der Kanal, mittels dessen die Einströmungen aus all den verschiedenen universellen, planetaren und persönlichen Einströmungen in die Wurzeln des Bewusstseins eingefüllt werden können, und mit dessen Hilfe Bewusstsein, durch ausgeglichene intelligente Energie von Körper und Geist, zum Gateway der intelligenten Unendlichkeit geströmt werden kann.

Du wirst durch diese Reihe an definitiven Aussagen sehen, dass Geist, Körper und Seele untrennbar miteinander verwoben sind und der eine nicht ohne den anderen weiterkommen kann. Deswegen beziehen wir uns eher auf den Geist/Körper/Seele-Komplex, anstatt zu versuchen separat mit ihnen umzugehen, denn die Arbeit, sagen wir, die ihr während eurer Erfahrungen macht, wird durch die Interaktion dieser drei Komponenten verrichtet, nicht durch einen von ihnen.

Ein großer Teil unserer Galaxie verweilt spirituell und reflektiert die Seiendheit des Schöpfers

29.32 FRAGESTELLER Ich denke, wohin wir uns dann besser begeben, jetzt, da wir den Pfad der Schöpfung zumindest bis zur kristallinen Struktur verfolgt haben, ist die Konzentration auf die Evolution des Denkens und ihr suchender Pfad zu intelligenter Unendlichkeit.

In der großen Galaxie, vom Logos geschaffen, haben wir eine sehr große Zahl an Planeten, die sich in der Entwicklung befinden. Ist es dir möglich, mir ein Beispiel von verschiedenen Planetenentwicklungen zu geben, in einem, wie ich es nennen würde, metaphysischen Sinn, der mit der Entwicklung von Bewusstsein und seinen Polaritäten in der ganzen Galaxie zu tun hat? In anderen Worten glaube ich, dass sich einige dieser Planeten recht schnell zu Planeten höherer Dichte entwickeln und einige länger brauchen. Kannst du mir eine Idee von dieser Entwicklung geben?

RA Ich bin Ra. Dies wird die letzte volle Frage dieser Sitzung sein.

Der spezielle Logos eurer großen Galaxie hat einen großen Teil Seines verschmolzenen Materials genutzt, um die Seiendheit des Schöpfers zu reflektieren. Auf diese Weise gibt es einen großen Teil eurer Galaxie, der nicht der Entwicklung folgt, von der du sprichst, sondern spirituell verweilt, als ein Teil des Logos. Auf den Wesen, auf denen Bewusstsein verweilt, gibt es, wie du vermutest, eine Vielfalt von Zeit/Raum-Perioden, während der die höheren Dichtegrade der Erfahrung von Bewusstsein erreicht werden.

Erfüllt dies die Anforderungen deiner Frage?

Mit Hilfe des Kristalls aus intelligenter Unendlichkeit intelligente Energie erzeugen

29.30 FRAGESTELLER Aber kannst du mir genau sagen, was das Wesen mit dem Kristall tun würde, um ihn für den Zweck zu verwenden, intelligente Unendlichkeit zu suchen?

RA Ich bin Ra. Die Verwendung des Kristalls in physischer Manifestation ist die Verwendung, in der das Wesen einer kristallinen Natur den regelmäßigen, physischen Kristall mit dieser Suche auflädt, und so ermöglicht, dass er harmonisch vibriert und auch zum Katalysten oder Gateway wird, bei dem intelligente Unendlichkeit zu intelligenter Energie werden kann, wobei dieser Kristall als eine Nachbildung des violetten Strahls von Geist/Körper/Seele in relativ nicht-verzerrter Form dient.

Wie sollte der Kristall verwendet werden?

29.29 FRAGESTELLER Ist es dir möglich, mir zu sagen, wie ein Kristall von einem Wesen verwendet wird, das die nötige Qualifikation im violetten Strahl zufriedenstellend erreicht hat; wie kann das Wesen oder wie sollte es den Kristall verwenden?

RA Ich bin Ra. Das Gateway zu intelligenter Unendlichkeit wird aus der, sagen wir, wohlwollenden Schwingung in ausgeglichenem Zustand geboren, die den Willen zu dienen, den Willen zu suchen, begleitet.

Ab der fünften Dichte kann der violette Strahl gelesen werden

29.28 FRAGESTELLER Ich verstehe. Wenn du den violetten Strahl eines Wesens lesen kannst, diesen Strahl sehen kannst, ist es dann möglich, sofort festzustellen, ob das Wesen Kristalle verwenden könnte, um intelligente Energie anzuzapfen?

RA Ich bin Ra. Es ist für jemanden der fünften Dichte und darüber hinaus möglich, dies zu tun.

Das individuelle Gleichgewicht für Arbeit auf der Suche nach dem Gateway zu intelligenter Unendlichkeit

29.27 FRAGESTELLER Dann sagst du, dass es keine einzelne Stufe der, sagen wir, Reinheit gibt, die Voraussetzung dafür ist, intelligente Energie durch Kristalle anzuzapfen, sondern dass es eine große Bandbreite in der Menge an Verzerrung geben kann, die ein Wesen haben mag, [dass] aber jedes Wesen seinen bestimmten Punkt hat, um das zu erreichen, was ich das Energetisieren der Fähigkeit nennen könnte. Ist das richtig?

RA Ich bin Ra. Dies ist inkorrekt. Für den Geist/Körper/Seele-Komplex ist es notwendig, von einer bestimmten Ausgeglichenheit zu sein, so dass diese Ausgeglichenheit es ihm ermöglicht, eine bestimmte Ebene der Abwesenheit von Verzerrung zu erreichen. Die entscheidenden Schwierigkeiten sind für jeden Geist/Körper/Seele-Komplex aufgrund der erfahrungsbezogenen Destillationen, die in ihrer Gesamtheit die, sagen wir, Seiendheit im violetten Strahl eines jeden solchen Wesens ausmachen, einzigartig.

Dieses Gleichgewicht ist es, das nötig ist, um Arbeit durch die Verwendung von Kristallen oder durch jegliche andere Verwendung in der Suche nach dem Gateway zu intelligenter Unendlichkeit zu verrichten. Keine zwei Geist/Körper/Seele-kristallisierten-Naturen sind die gleichen. Die Verzerrungs-Voraussetzungen, schwingungsmäßig gesprochen, sind gesetzt.

Sind Sonnen negativ oder positiv polarisiert?

29.10 FRAGESTELLER Okay. Haben die Sub-Logos, so wie unsere Sonne, hat irgendeiner davon – in unserer großen Galaxie – haben sie eine metaphysische Polarität, sagen wir, positiv oder negativ, so wie wir diesen Begriff verwendet haben?

RA Ich bin Ra. So wie ihr diesen Begriff verwendet, ist es nicht. Wesen in der planetaren Ebene haben durch die Verwendung des freien Willens die Kraft intelligenter Unendlichkeit und durchlaufen die Bewegungen des Seins. Die Polarität ist deshalb nicht so, wie ihr Polarität versteht. Erst wenn die planetare Sphäre damit beginnt, harmonisch mit Geist/Körper-Komplexen, und insbesondere mit Geist/Körper/Seele-Komplexen, zu interagieren, nehmen planetare Sphären Verzerrungen aufgrund der Gedankenkomplexe der Wesen, die mit dem planetaren Wesen interagieren, an.

Die Schöpfung des Einen Unendlichen Schöpfers besitzt nicht die Polarität, von der du sprichst.

Individualisiertes Bewusstsein und Raum/Zeit

28.6 FRAGESTELLER Wann kommt Individualisierung oder der individualisierte Teil des Bewusstseins ins Spiel? Wie geschieht diese Individualisierung und an welchem Punkt übernimmt individualisiertes Bewusstsein die Arbeit am grundlegenden Licht?

RA Ich bin Ra. Du bleibst sorgsam im Bereich der Schöpfung selbst. In diesem Prozess müssen wir dich weiter verwirren, indem wir sagen, dass der Prozess, bei dem freier Wille auf potenzielle intelligente Unendlichkeit einwirkt, um gerichtete intelligente Energie zu werden, ohne die Raum/Zeit stattfindet, die du so stark wahrnimmst, da sie eure Kontinuums-Erfahrung ist.

Die Erfahrung oder Existenz von Raum/Zeit kommt ins Sein, nachdem der Individuierungs-Prozess von Logos oder LIEBE abgeschlossen wurde und das physische Universum, wie ihr es nennen würdet, sich vereinigt oder begonnen hat, sich nach innen zu ziehen, während es sich nach außen bewegt, bis zu dem Punkt, an dem das, was ihr eure Sonnenkörper nennt, wiederum zeitloses Chaos erschufen, das sich in das, was ihr Planeten nennt, vereinigte; diese Wirbel intelligenter Energie verbringen in einem zeitlosen Zustand eine große Menge in dem, was ihr erste Dichte nennen würdet, wobei die Raum/Zeit-Realisierung eine der Lern/Lehren dieser Dichte der Seiendheit ist.

Deswegen haben wir die Schwierigkeit, deine Fragen in Bezug auf Zeit und Raum und ihre Beziehung zu dem zu beantworten, was ihr die ursprüngliche Schöpfung nennen würdet, die nicht Teil der Raum/Zeit ist, wie ihr sie verstehen könnt.