Ab der fünften Dichte wird Pyramidenarbeit transdimensional

60.12 FRAGESTELLER Dann hat diese dritte Spirale einen Energetisierungs-Effekt, der, wenn stark genug, tatsächlich das Raum/Zeit-Kontinuum verändert. Gibt es eine Verwendung oder einen Wert dieser Art von Veränderung?

RA Ich bin Ra. In den Händen von einem aus fünfter Dichte oder darüber kann diese bestimmte Energie nutzbar gemacht werden, um Informationen, Liebe oder Licht über das hinweg zu kommunizieren, was ihr als riesige Distanzen ansehen würdet, die aber, mit dieser Energie, als transdimensionale Sprünge angesehen werden können. Es gibt auch die Möglichkeit des Reisens, welches diese Formierung von Energie nutzt.

Pyramiden-Energie: In Intervallen oder stetig?

60.10 FRAGESTELLER Danke dir. Als du in der letzten Sitzung von „energetisch aufladenden Schocks“ gesprochen hast, die von der Spitze der Pyramide kommen, meintest du, dass sie eher in Intervallen kommen als stetig?

RA Ich bin Ra. Diese energetisch aufladenden Schocks kommen in diskreten[1] Intervallen, aber kommen in einer richtig funktionierenden Pyramidenform sehr, sehr nah zusammen. Bei einer Pyramide, deren Dimensionen schiefgegangen sind, wird die Energie nicht mit Regelmäßigkeit oder in Quanten, wie du vielleicht besser verstehen kannst, was wir meinen, freigegeben.


[1] eigenständigen

Neuausrichtung der Erdachse für die grüne Schwingung

59.24 FRAGESTELLER Wenn die planetaren Achsen sich neu ausrichten, werden sie sich 20° nordöstlich ausrichten, um der grünen Schwingung zu entsprechen?

RA Ich bin Ra. Wir fürchten, dass dies die letzte Frage sein wird, da dieses Wesen schnell seine Verzerrung zu dem, was ihr Schmerz des Körperkomplexes nennt, erhöht.

Alle Anzeichen sprechen dafür, dass dies geschehen wird. Wir können nicht von Sicherheiten sprechen, aber sind uns bewusst, dass die gröberen oder weniger dichten Materialien in die Anpassung mit den dichteren und leichteren Energien gezogen werden, die eurem Logos seine Fortschritte durch die Bereiche von Erfahrung geben.

Können wir irgendeine kurze Frage zu diesem Zeitpunkt beantworten?

Prana-Vakuum an der doppelten Träne

59.19 FRAGESTELLER In anderen Worten, wenn ich einfach ein Viertel der Strecke in die Wand hineingehen würde, aber drei Viertel der Strecke vom Zentrum übrigblieben, würde ich diese Position ungefähr auf der Ebene über der Basis der Königinnenkammer finden?

RA Ich bin Ra. Die ist ungefähr so. Du musst dir die doppelte Träne vorstellen, die sich sowohl in die Ebene der Pyramidenseite als auch zur Hälfte in Richtung der Königinnenkammer erstreckt, und sich über und unter sie hinaus ausbreitet. Du kannst dies als die Position betrachten, wo das Licht in die Spirale geschöpft wurde und dann wieder expandiert. Diese Position ist, was du ein Prana-Vakuum nennen kannst.

An der Pyramidenspitze kann man sich aufladen

59.16 FRAGESTELLER Von der dritten Spirale dann, die von der Spitze der Pyramide aus abstrahlt, sagst du, dass sie für energetisches Aufladen genutzt wird. Kannst du mir sagen, was du mit „energetischem Aufladen“ meinst?

RA Ich bin Ra. Die dritte Spirale ist extrem voll an positiven Effekten von gerichtetem Prana, und das, was über solch eine Form platziert wird, wird Schocks empfangen, die die elektromagnetischen Felder energetisch aufladen. Dies kann höchst stimulierend in dritte Dichte-Anwendungen von mentalen und körperlichen Konfigurationen sein. Wenn jedoch erlaubt wird, dass solche Schocks über längere Zeit anhalten, können solche Schocks das Wesen traumatisieren.


Eine Anmerkung: In der Botschaft vom 17. September 2016 haben das Prinzip von Q’uo die Anwendung einer kleinen Pyramide zur Erhöhung der Vitalenergie erneut erwähnt und erläutert. Diese Botschaft steht u.a. im L/L Research Archiv zur Verfügung: zur Botschaft

Der Das Gesetz des Einen-Verlag hat eine einfach Vorlage entwickelt, mit der man sich ganz leicht ein solche, kleine Pyramide – aus Papier – herstellen kann: zur Pyramiden-Vorlage

Nicht mehr genutzte Orte spiritueller Arbeit richtig entweihen

95.3 Fragesteller: Es scheint eine extrem hohe Wahrscheinlichkeit zu geben, dass wir von diesem Ort zu einem anderen Wohnort ziehen. Falls wir aus diesem Wohnhaus ausziehen und diesen Raum für Arbeiten mit Ra nicht mehr nutzen sollten, gibt es ein magisch passendes Ritual für die Beendigung der Nutzung dieses Arbeitsplatzes oder gibt es irgendetwas, das wir hinsichtlich des Zurücklassens dieses speziellen Ortes tun sollten?

Ra: Ich bin Ra. Es wäre angemessen, aus diesem Raum und, zu einem geringeren Grad, von der Wohnstätte, die Ladung dessen, was ihr die Verzerrung zu Heiligkeit nennen mögt, zu entfernen. Um diese Ladung zu entfernen, ist es nützlich, entweder eure eigene Arbeit auf euer Papier zu schreiben oder existierende Rituale für die Säkularisierung eines heiligen Ortes, wie eine eurer Kirchen, zu verwenden.

in Der Ra-Kontakt, Das Gesetz des Einen lehren (Band II)

Weisheit und Liebe des Schöpfers als Teil des Selbst akzeptieren

22.6 FRAGESTELLER Würde diese verkürzte Lebensspanne einem Lebewesen auf irgendeine Weise helfen, indem es mehr Zeit zwischen den Inkarnationen zur Verfügung hätte, um seine Fehler zu überprüfen, oder wird es durch diese verkürzte Lebensspanne [in seiner Entwicklung] gehemmt?

RA Ich bin Ra. Beides ist richtig. Die Verkürzung der Lebensspanne ist eine Verzerrung des Gesetzes des Einen, die nahelegt, dass ein Wesen nicht mehr Erfahrung in höherer Intensität empfängt, als es aushalten kann. Dies ist nur auf einer individuellen Ebene wirksam und gilt nicht für planetare und soziale Komplexe.

So liegt der Grund für die verkürzte Lebensspanne in der Notwendigkeit, ein Wesen von der Intensität von Erfahrung zurückzuziehen, die auftritt, wenn Weisheit und Liebe, die abgelehnt wurden, zurück in das Bewusstsein des Schöpfers reflektiert werden, ohne als Teil des Selbst akzeptiert zu werden, was dann im Wesen den Bedarf nach Heilung und nach umfangreicher Evaluation der Inkarnation auslöst.

Die Unkorrektheit liegt in der Wahrheit, dass unter der Voraussetzung passender Umstände eine viel längere Inkarnation in eurem Raum/Zeit-Kontinuum sehr hilfreich ist, um diese intensive Arbeit fortzuführen, bis Schlussfolgerungen durch den katalytischen Prozess erreicht wurden.

Das Instrument fühlt sich gesünder

22.2 FRAGESTELLER Zweitens würde sie gerne wissen, warum sie sich jetzt, nachdem sie diese Sitzungen macht, gesünder fühlt. Sie fühlt sich im Allgemeinen immer gesünder.

RA Ich bin Ra. Dies ist eine Funktion des freien Willens des Lebewesens. Dieses Wesen hat, für viele eurer Jahre, eine gewisse Zusammenstellung von Klangschwingungskomplexen gebetet, bevor sie sich für Kommunikation geöffnet hat. Bevor der Trancezustand erreicht wurde, blieb dieses Gebet im bewussten Teil des Geistkomplexes und war, auch wenn hilfreich, nicht so effektiv wie die Konsequenz dieses Gebetes, wie ihr diesen Klangschwingungskomplex nennen würdet, welche dann direkt in die unterbewusste Ebene hineingeht, und folglich die Kommunikation vom spirituellen Komplex entscheidender beeinflusst.

Dieses Wesen hat, aufgrund dieser Arbeit, auch damit begonnen, gewisse Begrenzungen zu akzeptieren, die es sich auferlegt hat, um die Bühne für Dienste, wie sie sie jetzt ausführt, vorzubereiten. Dies ist ebenfalls eine Hilfe, um die Verzerrungen des körperlichen Komplexes in Bezug auf Schmerz neu auszurichten.

Was nicht wahrgenommen wird, muss nicht ausgeglichen werden

21.20 FRAGESTELLER Da es nicht wahrgenommen wurde, war es nicht nötig, es auszugleichen. Ist das korrekt?

RA Ich bin Ra. Dies ist korrekt. Was ausgeglichen werden muss, ist Gelegenheit. Wenn Ignoranz vorherrscht, gibt es keine Gelegenheit. Wenn ein Potenzial existiert, dann soll jede Gelegenheit ausgeglichen werden, und dieses Ausgleichen wird nicht nur durch die positiven und negativen Orientierungen von jenen erzeugt, die Hilfe anbieten, sondern auch durch die Orientierung jener, die um Hilfe bitten.