Ein psychischer Angriff auf das Instrument

62.1 FRAGESTELLER Könntest du mir erklären, was falsch war oder was die Notwendigkeit für das nochmalige Gehen des Kreises erzeugt hat, und den Zweck des Ausstoßens des Atems?

RA Ich bin Ra. Dieses Instrument stand zur Zeit des Beginns des Arbeitsgangs unter spezifischem psychischen Angriff. Es gab, im schützenden Gehen des Kreises, eine kleine Unregelmäßigkeit in den Worten, die durch eure Klangkomplex-Vibrationsmechanismen verbalisiert wurden. In diese Öffnung kam das Wesen und begann am Instrument, nun im Trance-Zustand, wie ihr ihn nennen würdet, zu arbeiten. Dieses Instrument wurde recht nachteilig in Körperkomplex-Verzerrungen beeinflusst.

Deswegen wurde der Kreis richtig gegangen. Der Atem der Rechtschaffenheit vertrieb die Gedankenform und der Kreis wurde nochmals gegangen.

Werbung

Halb-sichtbare Wesen aus höheren Dimensionen halfen beim Bau der Pyramide

27.2 FRAGESTELLER Die zweite Frage ist: Paul hat auch Informationen empfangen, die erwähnen, dass es andere Wesen gab, die bei der Konstruktion der Pyramiden geholfen haben und nicht vollständig in der dritten Dichte materialisiert waren. Sie waren von der Hüfte an hoch bis zu ihren Köpfen materialisiert, aber von der Hüfte nach unten bis zu ihren Füßen nicht. Existierten solche Wesen bei der Konstruktion der Pyramiden und wer waren sie?

RA Ich bin Ra. Betrachte, wenn du möchtest, die intelligente Unendlichkeit, die aufgrund der Gedanken-Eindrücke jener, die dem lebendigen Stein in eine neue Form des Seins helfen, in der Absorption der Lebendigkeit und der Seiendheit so präsent ist, wie sie in intelligenter Energie kodifiziert wird. Die Freigabe und Verwendung intelligenter Unendlichkeit für eine kurze Zeit beginnt, all die konsekutiven oder ineinandergreifenden Dimensionen zu absorbieren und bietet so kurze Blicke auf jene, die ihre Gedanken auf das Material projizieren. So beginnen diese Wesen, sich zu materialisieren, bleiben aber nicht sichtbar. Diese Wesen waren die Gedankenformen oder die in der dritten Dichte sichtbare Manifestation unseres sozialen Erinnerungskomplexes, als wir der intelligenten Unendlichkeit des Steins Kontakt zu unserer intelligenten Unendlichkeit anboten.

Telepathische Kommunikation mit dem Bündnis der Planeten

26.32 FRAGESTELLER Als dann das UFO-Phänomen Vielen der Bevölkerung offensichtlich gemacht wurde, berichteten viele Gruppen von Menschen von Kontakt; viele Gruppen von Menschen berichteten über telepathische Kommunikation mit UFO-Wesen und viele zeichneten die Resultate dessen, was sie als telepathische Kommunikation ansahen, auf.

War das Bündnis, sagen wir, dahingehend orientiert, telepathische Kommunikation auf Gruppen einzuprägen, die sich für UFOs interessierten?

RA Ich bin Ra. Dies ist korrekt, auch wenn einige unserer Mitglieder sich selbst von dem Zeit/Raum zurückgezogen haben, indem sie Gedankenform-Projektionen in eure Raum/Zeit verwendeten, und entschlossen haben, von Zeit zu Zeit, mit der Erlaubnis des Rates, in euren Himmeln ohne Landung zu erscheinen.

Das Bündnis kam, um Pervertierungen von Einsteins und Teslas Arbeit auszugleichen

26.20 FRAGESTELLER Danke dir. In der kürzlich zurückliegenden Vergangenheit der letzten dreißig bis vierzig Jahre lernte unsere Bevölkerung das UFO-Phänomen kennen. Was war der ursprüngliche Grund für – ich weiß, dass es immer wieder UFOs in der Geschichte gab, aber was war der ursprüngliche Grund für das Anwachsen der, wie wir es nennen, UFO-Aktivität, sagen wir in den letzten vierzig Jahren?

RA Ich bin Ra. Informationen, die das Bündnis eurem Wesen, Albert [Einstein] anbot, wurden pervertiert, und Instrumente der Zerstörung begannen erschaffen zu werden; ein Beispiel dafür sind das Manhattan-Projekt und sein Produkt.

362px-Albert_Einstein,_by_Doris_Ulmann

Albert Einstein fotografiert von Doris Uhlmann (1931)

Mit Informationen, die durch den Wanderer, Klangschwingung Nikola [Tesla], angeboten wurden, wurde ebenfalls für potenzielle Zerstörung experimentiert, zum Beispiel euer sogenanntes Philadelphia-Experiment.

Blue_Portrait_of_Nikola_Tesla

Das „blaue Portrait“ von Nikola Tesla (1916)

Deswegen empfanden wir ein starkes Bedürfnis, unsere Gedankenformen in was auch immer für eine Weise einzubinden, so dass wir vom Bündnis von Dienst sein konnten, um diese Verzerrungen der Informationen auszugleichen, die dafür gedacht waren, eurer planetaren Sphäre zu helfen.


Weitere Bildinformationen:

Nikola Tesla porträtiert von Vilma Lwoff-Parlaghy, wiederentdecktes, einziges Portrait von Tesla (NordseeMuseum, Husum)

Dwight Eisenhower und ein Testbesuch des Bündnisses

24.19 FRAGESTELLER Es ist nicht so wichtig, aber ich wäre wirklich daran interessiert zu wissen, ob Dwight Eisenhower sich mit entweder dem Bündnis oder der Orion-Gruppe während der 1950er Jahre oder dieser Zeit getroffen hat?

RA Ich bin Ra. Derjenige, von dem du sprichst, traf Gedanken-Formen, die von dritter Dichte nicht zu unterscheiden sind. Dies war ein Test. Wir, das Bündnis, wünschten uns zu sehen, was geschehen würde, wenn dieses extrem positiv orientierte und einfache, sympathische Wesen, mit keinen bedeutenden Verzerrungen zu Macht, zufällig auf friedliche Informationen und die Möglichkeiten, die sich daraus ergeben könnten, stoßen würde.

Wir entdeckten, dass dieses Wesen nicht empfand, dass jene unter seiner Obhut mit den Konzepten von anderen Wesen und anderen Philosophien umgehen könnten. Deshalb wurde eine Vereinbarung getroffen, die ihm erlaubte, seinen Weg zu gehen [und] uns das Gleiche zu tun; und dass eine sehr stille Kampagne, wie wir gehört haben, dass ihr sie so nennt, weitergeht, um eure Bevölkerungen schrittweise auf unsere Präsenz aufmerksam zu machen. [Die] Ereignisse haben diesen Plan überholt.

[Husten.] Gibt es irgendwelche kurzen Fragen, bevor wir schließen?

Impressionen durch übernatürliche Feuerphänomene

24.13 FRAGESTELLER Und wie wurde dann die Impression oder Information an die Wesen weitergegeben, nachdem sie diese feurige Wolke sahen?

RA Ich bin Ra. Durch Gedankentransfer und durch die Verursachung feuriger Phänomene und anderer Ereignisse, um durch die Verwendung von Gedankenformen übernatürlich zu sein zu erscheinen.

Techniken außerirdischer Einprägung von positiver und negativer Philosophie

24.9 FRAGESTELLER Dann begann Jahwe, in einem Versuch zu korrigieren, was er als das ansah, was ich einen Fehler nennen würde (ich weiß, du willst es nicht so nennen), vor 3.300 mit der positiven Philosophie. Wurden sowohl die Orion- als auch die Jahwe-Philosophien telepathisch eingeprägt, oder gab es andere Techniken, die verwendet wurden?

RA Ich bin Ra. Es gab zwei andere Techniken, die verwendet wurden: eine des Wesens, das nicht länger Jahwe genannt wurde und immer noch empfand, dass wenn es Wesen großziehen könnte, die den negativen Kräften überlegen wären, dass diese überlegenen Wesen das Gesetz des Einen verbreiten könnten. Dieses Wesen, „Yod Heh Shin Vau Heh“, kam in Form entsprechend inkarniertem Sein unter euch Menschen und paarte sich auf die normale reproduktive Art eurer Körperkomplexe, und gab so einer Generation viel größerer Wesen Geburt; diese Wesen, genannt „Anak“ [1].

Die andere Methode, die in größerem Umfang später in diesem Szenario, wie ihr es nennen würdet, verwendet wurde, war die Gedankenform, so wie wir sie oft unter euren Bevölkerungen nutzen, um das Mysteriöse oder das Außergewöhnliche anzudeuten. Du wirst vielleicht mit einigen dieser Erscheinungen vertraut sein.


[1] Die Anak, oder Anakiter, wurden als Volk der Riesen in biblischen Texten beschrieben.

Ras 2. Versuch in Ägypten und die Pyramiden

23.6 FRAGESTELLER Ich verstehe. Dann habt ihr sie zu diesem Zeitpunkt nicht kontaktiert. Kannst du mir das Gleiche sagen … die gleichen Fragen beantworten, die ich gerade gefragt habe, in Bezug auf euren nächsten Versuch, die Ägypter zu kontaktieren?

RA Ich bin Ra. Der nächste Versuch war von längerer Dauer. Er geschah über eine Zeitperiode hinweg. Der Nexus oder das Zentrum unserer Bemühungen war eine Entscheidung unsererseits, dass ein ausreichendes Rufen bestand, um zu versuchen als Brüder unter euch Menschen zu gehen.

Wir haben diesen Plan dem Rat von Saturn vorgelegt und uns selbst als dienstorientierte Wanderer der Art angeboten, die direkt in den inneren Ebenen landet, ohne inkarnativen Prozess. So erschienen wir, oder materialisierten uns, in physisch-chemischen Komplexen, die unsere Wesensarten so nahe wie möglich repräsentierten, um wie Brüder zu wirken und einen begrenzten Zeitraum als Lehrer des Gesetzes des Einen zu verbringen, da es ein immer stärkeres Interesse am Sonnenkörper gab, und dies schwingt in Übereinstimmung mit unseren speziellen Verzerrungen.

Wir entdeckten, dass es für jedes Wort, das wir aussprechen konnten, dreißig Eindrücke gab, die wir lediglich durch unser Sein gaben, was die Wesen verwirrte, denen wir zu dienen gekommen waren. Nach einem kurzen Zeitraum zogen wir uns von diesen Wesen zurück und verbrachten viel Zeit damit, zu versuchen zu verstehen, wie wir jenen, denen wir uns in Liebe/Licht angeboten hatten, am besten dienen könnten.

Diejenigen, die in Kontakt mit dieser geographischen Entität waren, die ihr als Atlantis kennt, hatten das Potenzial für Heilung durch die Verwendung der pyramidenförmigen Körper erfasst. Dies beachtend, und indem wir Anpassungen wegen der Unterschiede in den Verzerrungskomplexen dieser zwei geographischen Kulturen, wie ihr sie nennen würdet, vorgenommen hatten, gingen wir wieder vor den Rat und boten diesen Plan dem Rat als eine Unterstützung für die Heilung und Langlebigkeit jener in dem Raum, den ihr als Ägypten kennt, an. Auf diese Weise hofften wir, den Lernprozess zu erleichtern sowie Philosophie anzubieten, die das Gesetz des Einen deutlich ausspricht. Der Rat stimmte wieder zu.

Vor ungefähr elf Tausend [11.000] eurer Jahre betraten wir, durch Gedankenform, eure – wir korrigieren dieses Instrument. Wir haben manchmal Probleme aufgrund niedriger Vitalität. Vor ungefähr acht fünf null null [8.500] Jahren, nachdem wir diese Konzepte sorgfältig bedacht hatten, kamen wir zurück zu den Gedankenform-Regionen eures planetaren Schwingungskomplexes, wobei wir in Gedanken niemals gegangen waren, und bedachten für einige eurer Jahre, wie ihr Zeit messt, wie diese Strukturen richtig zu bauen wären.

Die erste, die Große Pyramide, wurde vor ungefähr sechs Tausend [6.000] eurer Jahre geformt. Nach dem Vollbringen des Baus oder der Architektur der Großen Pyramide durch Gedankenkraft, wurde dann, der Reihe nach, für andere pyramidale Strukturen, sagen wir, mehr lokales oder irdisches Material statt Gedankenform-Material verwendet. Dies hielt ungefähr fünfzehn Hundert [1.500] eurer Jahre weiter an.

In der Zwischenzeit wurden Informationen, die Einweihung und Heilung durch Kristall betrafen, gegeben. Derjenige, der als „Echnaton“ bekannt ist, konnte diese Information ohne signifikante Verzerrung wahrnehmen und bewegte eine Zeit lang, sagen wir, Himmel und Erde, um das Gesetz des Einen anzurufen und die Priesterschaft dieser Strukturen in Einklang mit den Verzerrungen von Einweihung und wahrem barmherzigen Heilen anzuweisen. Dies sollte nicht von langer Dauer sein.

Nach der körperlichen Auflösung des Wesens von der physischen Ebene eurer dritten Dichte wurden, wie wir bereits gesagt haben, unsere Lehren schnell pervertiert, und unsere Strukturen kehrten wieder zur Nutzung durch die sogenannten „Königlichen“ oder jenen mit Verzerrungen zu Macht zurück.