Viel interdimensionale Arbeit ist möglich in der zweiten Pyramiden-Spirale

59.14 FRAGESTELLER Wird dann die Kohärenz und Organisation am Beginn der zweiten Spirale noch einmal vervielfacht? Gibt es einfach einen Verdopplungseffekt oder einen [weiter] erhöhenden Effekt?

RA Ich bin Ra. Dies ist schwierig zu besprechen in eurer Sprache. Es gibt keinen Verdopplungseffekt, sondern eine Transformation über Grenzen der Dimension hinweg, so dass Licht, das für jene gearbeitet hat, die es in Raum/Zeit – Zeit/Raum-Konfiguration genutzt haben, zu Licht wird, das in dem arbeitet, was du als eine interdimensionale Zeit/Raum – Raum/Zeit-Konfiguration betrachten würdest. Dies verursacht eine offensichtliche Diffusion und Schwäche der spiralierenden Energie. In Position zwei, wie du es genannt hast, kann jedoch viel Arbeit interdimensional verrichtet werden.

aus Der Ra-Kontakt, Band II

Die Natur von Schwingung und Farbe

32.12 FRAGESTELLER Kannst du mir eine Vorstellung davon geben, wie die verschiedenen Farben … Dies ist eine schwierige Frage. Ich habe kaum die Worte dafür.

Worauf ich hinaus möchte, ist, wie die verschiedenen Farben, ich könnte sagen, ursprünglich entstehen, als Funktionen oder Essenz, könnte man sagen, des Ursprungs dieser Farben als Funktionen für diese unterschiedlichen Ausdrücke in Bewusstsein. Ich weiß nicht, ob diese Frage ausreichend ist.

RA Ich bin Ra. Diese Frage ist ausreichend klar für uns, um Erklärung dessen zu versuchen, was, wie du beobachtet hast, für den intellektuellen Geist keine leicht zu verstehende Materie ist. Die Natur von Schwingung ist so, dass sie als aus mathematisch kleinen oder engen Schritten bestehend gesehen werden kann. Diese Schritte kann man als Grenzen aufweisend betrachten. Innerhalb jeder [dieser] Grenzen gibt es unendliche Schattierungen von Schwingung oder Farbe.

Wenn man sich jedoch einer Grenze nähert, muss eine Bemühung unternommen werden, um diese Grenze zu überqueren. Diese Farben sind eine vereinfachte Art, die Grenzeinteilungen eurer Dichte auszudrücken. Es gibt auch das Zeit/Raum-Gegenstück, das als die Farbe selbst in einem modifizierten Aspekt gesehen werden kann.

Die metaphysische Geschichte der Planeten unseres Sonnensystems

30.14 FRAGESTELLER Danke dir. Kannst du mir einen kurzen Abriss über die Geschichte der metaphysischen Prinzipien der Entwicklung jedes unserer Planeten im Sonnensystem und ihrer Funktion in Bezug auf die Evolution von Lebewesen geben?

RA Ich bin Ra. Wir werden dir nur von den Planeten eine metaphysische Beschreibung geben, auf denen die Erfahrung individueller Geist/Körper/Seele-Komplexe gemacht wurde, wird oder werden wird. Die anderen Sphären kannst du als einen Teil des Logos verstehen.

Wir nehmen diejenige, die als Venus bekannt ist. Diese planetare Sphäre war von einer schnellen Evolution. Sie ist unsere ursprüngliche Erde, und die Schnelligkeit des [Fortschritts] der Geist/Körper/Seele-Komplexe auf ihrer Oberfläche lag an [der] harmonischen Zusammenwirkung.

Auf dem Wesen, das euch als Mars bekannt ist, wurde dieses Wesen, wie du schon besprochen hast[1], mitten in dritter Dichte gestoppt und war deshalb aufgrund des Mangels an günstigen Bedingungen auf der Oberfläche nicht in der Lage, die Entwicklung fortzuführen. Dieser Planet wird für einige eurer Raum/Zeit-Millennien Heilung unterlaufen.

Der Planet, auf dem ihr weilt, hat eine metaphysische Geschichte, die euch gut bekannt ist und du magst darüber Fragen stellen, wenn du möchtest. Wir haben jedoch [bereits] zu einem großen Grad über dieses Thema gesprochen.

Der Planet, der als Saturn bekannt ist, hat eine große Affinität zur unendlichen Intelligenz und wird deshalb in seinen magnetischen Feldern des Zeit/Raums von jenen bewohnt, die sich wünschen, euer System zu beschützen.

Das planetare Wesen, das euch als Uranus bekannt ist, bewegt sich langsam durch die erste Dichte und hat das Potenzial, sich durch alle Dichtestufen zu bewegen.


[1] Besprochen in 9.6-11, 10.6, 14.3, 18.20, 19.5, 20.17-18, 20.20, 20.26 und 21.8.

Körper, Geist und Seele

30.2 FRAGESTELLER Danke dir. Würdest du Körper, Geist und Seele getrennt voneinander definieren?

RA Ich bin Ra. Diese Begriffe sind alle simplifizierende, beschreibende Begriffe, die einem Komplex von Energie-Fokussen entsprechen; der Körper, wie ihr es nennt, ist das Material der Dichte, die ihr zu einer gegebenen Raum/Zeit oder einem gegebenen Zeit/Raum erfahrt; dieser Komplex an Materialien steht für Verzerrungen dessen zur Verfügung, was ihr physische Manifestation nennen würdet.

Der Geist ist ein Komplex, der die Ein-Strömungen der Seele und die Auf-Strömungen des Körperkomplexes reflektiert. Er beinhaltet das, was ihr als Empfindungen, Gefühle und intellektuelle Gedanken in ihren bewussteren Komplexitäten kennt. Wenn wir uns am Baum des Geistes weiter nach unten bewegen, sehen wir die Intuition, die aus der Natur des Geistes ist, die mehr in Kontakt oder in Stimmung mit dem gesamten Seins-Komplex ist. Wenn wir hinunter zu den Wurzeln des Geistes gehen, finden wir die Entwicklung des Bewusstseins, das sich allmählich, von der persönlichen Erinnerung ausgehend, der ethnischen Erinnerung und den kosmischen Einflüssen zuwendet, und so zu einem direkten Kontaktierer des Shuttles wird, das wir den Seele-Komplex nennen.

Der Seele-Komplex ist der Kanal, mittels dessen die Einströmungen aus all den verschiedenen universellen, planetaren und persönlichen Einströmungen in die Wurzeln des Bewusstseins eingefüllt werden können, und mit dessen Hilfe Bewusstsein, durch ausgeglichene intelligente Energie von Körper und Geist, zum Gateway der intelligenten Unendlichkeit geströmt werden kann.

Du wirst durch diese Reihe an definitiven Aussagen sehen, dass Geist, Körper und Seele untrennbar miteinander verwoben sind und der eine nicht ohne den anderen weiterkommen kann. Deswegen beziehen wir uns eher auf den Geist/Körper/Seele-Komplex, anstatt zu versuchen separat mit ihnen umzugehen, denn die Arbeit, sagen wir, die ihr während eurer Erfahrungen macht, wird durch die Interaktion dieser drei Komponenten verrichtet, nicht durch einen von ihnen.

Schwarze Löcher sind Manifestationen der Einheit mit dem Schöpfer

29.19 FRAGESTELLER Dann wäre das Schwarze Loch ein Punkt … liege ich richtig, wenn ich sage, dass es Punkt wäre, an dem das umgebende Material es geschafft hat, sich mit der Einheit oder dem Schöpfer zu vereinen? Ist das korrekt?

RA Ich bin Ra. Das Schwarze Loch, das dritte Dichte manifestiert, ist die Körperkomplex-Manifestation dieses spirituellen oder metaphysischen Zustands. Dies ist korrekt.

Die metaphysische Natur von Gravitation

29.17 FRAGESTELLER Nun ist die Schwerkraft, die wir jetzt auf unserem Mond kennen, geringer, als sie hier auf unserem Planeten ist. Gibt es ein metaphysisches Prinzip dahinter, das du erklären könntest?

RA Ich bin Ra. Das Metaphysische und das Physische sind nicht voneinander trennbar. Deshalb ist das, wovon du sprachst, was versucht, dieses Phänomen zu erklären, in der Lage, die, sagen wir, Gravitationskräfte der meisten Objekte aufgrund der verschiedenen physikalischen Aspekte, wie das, was ihr als Masse kennt, zu berechnen. Wir empfanden es jedoch als notwendig, auf die korrespondierende und ebenso wichtige metaphysische Natur von Gravitation aufmerksam zu machen.

Der Logos erschafft die Raum/Zeit- und die Zeit/Raum-Dichtestufen

29.13 FRAGESTELLER Erschafft die fortlaufende Anwendung von LIEBE – ich nehme an, dies wird von einem Sub-Logos oder einem Sub-Sub-Logos gelenkt – diese fortlaufende Anwendung von LIEBE erzeugt Rotationen dieser Schwingungen in diskreten Einheiten der Winkelgeschwindigkeit? Dies erzeugt dann chemische Elemente in unserer physischen Illusion und, so nehme ich an, die Elemente in den anderen, oder wie wir es nennen würden, nicht-physischen Dichtestufen oder in anderen Dichtestufen in der Illusion. Ist das richtig?

RA Ich bin Ra. Der Logos erschafft alle Dichtestufen. Deine Frage war unklar. Wir sagen jedoch, dass der Logos sowohl die Raum/Zeit-Dichtestufen erzeugt, als auch die begleitenden Zeit/Raum-Dichtestufen.

Metaphysische Elektrizität und Polarität in Bewusstsein

28.18 FRAGESTELLER Danke dir. Wenn diese große Galaxie vom Logos gebildet wird, dann existiert Polarität in dem Sinne, dass elektrische Polarität vorliegt, ein Gravitationseffekt, der wahrscheinlich nicht Polarität ist, ich bin … Ich werde diese Frage stellen müssen … Elektrische Polarität existiert zu diesem Zeitpunkt. Ist dies korrekt?

RA Ich bin Ra. Ich akzeptiere dies als richtig, mit der Maßgabe, dass das, was du als elektrisch bezeichnest, nicht nur so, wie derjenige, Larson, seine Bedeutung festlegte, verstanden wird, sondern auch in dem, was ihr den metaphysischen Sinn nennen würdet.

Telepathische Kommunikation mit dem Bündnis der Planeten

26.32 FRAGESTELLER Als dann das UFO-Phänomen Vielen der Bevölkerung offensichtlich gemacht wurde, berichteten viele Gruppen von Menschen von Kontakt; viele Gruppen von Menschen berichteten über telepathische Kommunikation mit UFO-Wesen und viele zeichneten die Resultate dessen, was sie als telepathische Kommunikation ansahen, auf.

War das Bündnis, sagen wir, dahingehend orientiert, telepathische Kommunikation auf Gruppen einzuprägen, die sich für UFOs interessierten?

RA Ich bin Ra. Dies ist korrekt, auch wenn einige unserer Mitglieder sich selbst von dem Zeit/Raum zurückgezogen haben, indem sie Gedankenform-Projektionen in eure Raum/Zeit verwendeten, und entschlossen haben, von Zeit zu Zeit, mit der Erlaubnis des Rates, in euren Himmeln ohne Landung zu erscheinen.

Wiedergutmachung planetarer Zerstörung ist nur in Raum/Zeit möglich

26.30 FRAGESTELLER Und kannst du mir dann den Mechanismus der planetaren Heilung beschreiben?

RA Ich bin Ra. Heilung ist ein Prozess des Annehmens, der Vergebung und, wenn möglich, der Entschädigung. Da Entschädigung in Zeit/Raum nicht zur Verfügung steht, gibt es Viele unter euch Menschen, die jetzt Entschädigung versuchen, während sie im Physischen sind.