Durch Orion verzerrte Wahrnehmung führte zum Konzept des „Heiligen Krieges“

18.25 FRAGESTELLER Kannst du mir genau beschreiben, was erlaubt hat, dass die ernsthaftesten dieser Überfälle von der Orion-Gruppe gemacht werden konnten?

RA Ich bin Ra. Dies wird die letzte volle Frage sein.

Im Speziellen jene, die stark, intelligent, usw. sind, haben eine Versuchung, sich verschieden von jenen zu fühlen, die weniger intelligent und weniger stark sind. Dies ist eine verzerrte Wahrnehmung von Einheit mit Anderen-Selbsten. Es erlaubte der Orion-Gruppe, das Konzept des heiligen Krieges zu formen, wie ihr es nennen könnt. Dies ist eine ernsthafte verzerrte Wahrnehmung. Es gab viele dieser Kriege einer zerstörerischen Natur.

Werbeanzeigen

Einerseits nützlich, andererseits zum ersten Mal ernsthafte Überfälle

18.24 FRAGESTELLER Dann halfen Jahwes Kommunikationen nicht oder erzeugten nicht das, was Jahwe für sie erzeugen wollte. Ist dies korrekt?

RA Ich bin Ra. Diese Resultate dieser Interaktion waren recht gemischt. Wo die Wesen von einer Schwingungs-Summencharakteristik waren, die Einheit umarmte, waren die Manipulationen von Jahwe sehr nützlich. Worin die Wesen von freiem Willens eine weniger positiv orientierte Konfiguration des Gesamtsummen-Schwingungskomplexes gewählt hatten, waren jene der Orion-Gruppe zum ersten Mal in der Lage, ernsthafte Überfälle auf das Bewusstsein des planetaren Komplexes zu machen.

Ursprünglich, um die Orion-Gruppe zu bekämpfen

18.22 FRAGESTELLER Dann hat die Orion-Gruppe … Ich bin mir nicht ganz sicher, dass ich das verstehe. Meinst du, dass die Orion-Gruppe diesen größeren Körper-Komplex hervorbrachte, um eine Elite zu erschaffen, damit das Gesetz des Einen auf eine Art und Weise angewendet werden könnte, die wir negativ nennen?

RA Ich bin Ra. Dies ist inkorrekt. Die Wesen von Jahwe waren für diesen Vorgang in isolierten Fällen, als Experimente, um die Orion-Gruppe zu bekämpfen, verantwortlich.

Die Orion-Gruppe konnte diese Verzerrung von Geist/Körper/Seele-Komplex jedoch nutzen, um die Gedanken der Elite einzuimpfen statt Konzentrationen auf das Lernen/Lehren von Einssein.

Wann schritt die Jahwe-Gruppe ein?

18.20 FRAGESTELLER Wann handelte Jahwe, um die genetischen Veränderungen, die Jahwe vollzog, durchzuführen?

RA Ich bin Ra. Die Jahwe-Gruppe arbeitete mit jenen des Planeten, den ihr Mars nennt, vor sieben fünf, fünfundsiebzig Tausend [75.000] Jahren in dem, was ihr den Prozess des Klonens nennt. Es gibt Unterschiede, aber sie liegen in der Zukunft eures Zeit/Raum-Kontinuums und wir können das freier Wille-Gesetz der Verwirrung nicht brechen.

Die Zeit um zwei sechs null null [2.600], ungefähr, war das zweite Mal – wir korrigieren uns – drei sechs null null [3.600], ungefähr, die Zeit von Versuchen von jenen der Orion-Gruppe während dieses kulturellen Komplexes; dies war eine Reihe von Begegnungen, in denen diejenigen, die Anak genannt wurden, mit der neuen genetischen Kodierung durch Mittel eures physischen Komplexes imprägniert wurden, sodass die Organismen größer und stärker sein würden.

Was die Orion-Gruppe tat, um Jesus‘ Untergang zu verursachen

17.17 FRAGESTELLER Kannst du mir sagen, was die Orion-Gruppe tat, um zu versuchen, seinen Niedergang herbeizuführen?

RA Ich bin Ra. Wir können allgemein beschreiben, was geschah. Die Technik bestand darin, auf anderen negativ orientierten Informationen aufzubauen. Diese Informationen waren von demjenigen gegeben worden, den eure Völker „Jahwe“[1] nannten. Diese Informationen beinhalteten viele Einschränkungen auf Verhalten und versprochene Macht der dritte Dichte-, Dienst-am-Selbst-Natur. Diese zwei Arten von Verzerrungen wurden auf diejenigen eingeprägt, die bereits dahingehend orientiert waren, diese Gedankenformen zu denken.

Dies führte schließlich zu vielen Herausforderungen des Wesens, das als Jesus bekannt ist. Es führte schließlich zu einem, Klangschwingungskomplex „Judas“, wie ihr dieses Wesen nennt, der glaubte, dass er durch Herbeibringen oder Aufzwängen der Notwendigkeit für das Einbringen der dritte Dichte-planetare-Macht-Verzerrung von dritte Dichte-Herrschen über Andere, auf denjenigen, den ihr Jesus nennt, das Richtige tun würde.

Dieses Wesen, Judas, empfand, dass, wenn in eine Ecke gedrängt, würde das Wesen, das ihr Jesus nennt, dann die Weisheit von Verwendung der Kraft von intelligenter Unendlichkeit, um über Andere zu herrschen, sehen können. Derjenige, den ihr Judas nennt, lag falsch in dieser Annahme von der Reaktion des Wesens, Jesus, dessen Lehr/Lernen nicht zu dieser Verzerrung orientiert war. Dies resultierte in der Zerstörung des körperlichen Komplexes desjenigen, der euch als Jesus bekannt ist.


[1] Hiermit ist nicht der ursprüngliche Jahwe gemeint, sondern das negative Wesen, das seine Rolle „erobern“ konnte.

Negative Handlungen können zur Wiederholung von dritter Dichte führen

16.61 FRAGESTELLER Und falls ein Wanderer, sagen wir, erfolgreich von der Orion-Gruppe beeinflusst würde, was würde mit diesem Wanderer bei der Ernte passieren?

RA Ich bin Ra. Falls das Wanderer-Wesen durch Handlung eine negative Orientierung zu Anderen-Selbsten gezeigt hat, würde es sich, wie wir zuvor gesagt haben, in der planetaren Schwingung verfangen und, wenn geerntet, möglicherweise wieder den großen Zyklus der dritten Dichte als ein planetares Wesen wiederholen. Dies soll die letzte volle Frage dieser Sitzung sein.

Gibt es eine kurze Frage, bevor wir diese Sitzung schließen?