Inkarnationszweck „eigene Überzeugung“: freier entwickelbar mit Liebe und Akzeptanz im Moment

61.9 FRAGESTELLER Dies bringt, glaube ich, den Punkt des Zwecks der physischen Inkarnation hervor. Und er liegt darin, eine Überzeugung durch eigene Denkprozesse hinsichtlich einer Lösung für Probleme und Erkenntnisse in einer vollkommen unvoreingenommenen oder total freien Situation zu erreichen, ohne jeglichen Beweis oder irgendetwas, das man Beweis nennen könnte, wobei Beweis an sich ein sehr ärmliches Wort ist. Kannst du mein Konzept erläutern?

RA Ich bin Ra. Deine Meinung ist eloquent, wenn auch etwas verwirrt in ihren Verbindungen zwischen der Freiheit, die durch subjektives Wissen ausgedrückt wird, und der Freiheit, die durch subjektives Akzeptieren ausgedrückt wird. Es gib einen signifikanten Unterschied zwischen den Beiden.

Dies ist keine Dimension des Wissens, nicht einmal subjektiv, aufgrund des Mangels an Überblick über kosmische und andere Einströmungen, die jede einzelne Situation beeinflussen, die Katalyst hervorbringt. Die subjektive Akzeptanz dessen, was im Moment ist, und das Finden der Liebe in diesem Moment ist die größere Freiheit.

Das, was als das subjektive Wissen ohne Beweis gewusst wird, ist zu einem gewissen Grad ein schlechter Freund, denn es wird, aufgrund der Verzerrungen, die dritte Dichte formen, Anomalien geben, egal wie viel Information gesammelt wurde.

Zwei Faktoren für körperliche Verzerrungen

61.2 FRAGESTELLER Gibt es etwas Bestimmtes, das das Instrument tun könnte, um den körperlichen Zustand zu verbessern?

RA Ich bin Ra. Zwei Faktoren beeinflussen die körperlichen Verzerrungen dieses Instruments. Dies haben alle gemeinsam, die durch Vorrang der Schwingung die Ebene des grünen Strahls der schwingenden Bewusstseinskomplexe erreicht haben.

Der erste sind die gegebenen Einströmungen, die von Zyklus zu Zyklus auf vorhersagbare Weise variieren. In diesem bestimmten Wesen sind die zyklischen Komplexe zu diesem Raum/Zeit-Nexus nicht vorteilhaft für die körperlichen Energieniveaus.

Die zweite Zustandsauswirkung ist das, was wir den Grad der mentalen Effizienz in der Verwendung von Katalyst nennen können, der für das Lernen von programmierten Lektionen im Besonderen und den Lektionen der Liebe im Allgemeinen zur Verfügung gestellt wird.

Dieses Instrument hat, anders als einige Wesen, einige weitere Verzerrungen aufgrund vor-inkarnativer Bedingungen.

Wer Gelerntes praktiziert, muss wenig wiederholen

60.27 FRAGESTELLER Nur wenn du es für wichtig hältst, würde ich einen Kommentar erbitten. Wenn du es als unwichtig empfindest, lassen wir es aus.

RA Ich bin Ra. Diese Information ist zu einem gewissen Grad bedeutsam, weil sie einen Bezug zu unserer Mission zu diesem Zeitpunkt hat.

Wir vom Bündnis stehen jenen eures Planeten auf Abruf zur Verfügung. Wenn der Ruf, auch wenn ernsthaft, recht niedrig im Bewusstsein des, sagen wir, Systems ist, wodurch spirituelle Evolution überstürzt werden kann, dann mögen wir nur die Information anbieten, die für diesen bestimmten Rufenden nützlich ist. Dies ist die grundlegende Schwierigkeit. Wesen empfangen die grundlegenden Informationen über den Ursprünglichen Gedanken und die Mittel, das heißt Meditation und Dienst an Anderen, wodurch der Ursprüngliche Gedanke erhalten werden kann.

Bitte beachte, dass wir als Bündnismitglieder für positiv orientierte Wesen sprechen. Wir glauben, die Orion-Gruppe hat genau die gleiche Schwierigkeit.

Wenn diese grundlegende Information empfangen wurde, wird sie nicht im Herzen und in der Lebenserfahrung in die Praxis umgesetzt, sondern rasselt in den Geistkomplex-Verzerrungen herum, wie es ein Baustein tun würde, der seinen Platz verloren hat und einfach nutzlos von einer Seite zur anderen rollt, dennoch ruft das Wesen weiter. Deswegen wird die gleiche Information wiederholt. Letztendlich entscheidet das Wesen, dass es dieser repetitiven Informationen überdrüssig ist. Falls ein Wesen jedoch das, was ihm gegeben wird, in die Praxis umsetzt, wird es keine Wiederholung feststellen, außer wenn benötigt.

Sexuelles Verschmelzen von Geist, Körper und Seele in einem ständigen Orgasmus

32.10 FRAGESTELLER Kannst du ein wenig vertiefen, was du mit “vollständig verschmelzender Natur“ meinst?

RA Ich bin Ra. Die ganze Schöpfung ist aus dem Einen Schöpfer. Die Einordnung von sexueller Aktivität in einfach die des Körperkomplexes vorzunehmen, ist eine künstliche Einteilung, da alle Dinge als sexuell gleichwertig gesehen werden, der Geist, der Körper und die Seele, wovon alle Teil der Polarität des Wesens sind. Sexuelles Verschmelzen mag deshalb, ob mit oder ohne dem, was ihr sexuellen Verkehr nennt, als das vollständige Verschmelzen des Geistes, des Körpers und der Seele in das, was sich anfühlt wie ein ständiger Orgasmus, sagen wir, der Freude und der Verzückung des einen im Sein des anderen, gesehen werden.

Sexuelle Energieblockaden durch Gier nach Kampf und Besitz

31.15 FRAGESTELLER Wäre die Orion-Gruppe dann, sagen wir, in der Lage, diesen Effekt des orangen Strahls auf Wesen einzuprägen, oder haben sie … Ist das die Art, wie sich dies entwickelt hat; das ist es, worauf ich hinaus möchte. Ist dies die Art und Weise, wie diese Konzepte auf diesen Planeten kamen? Denn, wenn wir zurückgehen zum Anfang der dritten Dichte, dann muss es eine erste Ursache dafür geben.

RA Ich bin Ra. Die Ursache hierfür ist nicht Orion. Es ist die freie Entscheidung eurer Menschen. Dies ist etwas schwierig zu erklären. Wir werden es versuchen.

Die sexuellen Energieübertragungen und Blockaden sind eher eine Manifestation oder ein Beispiel von etwas Grundlegenderem, als andersherum. Als eure Völker für die Konzepte der Kampfbegierde und der Gier des Eigentums offen wurden, begannen diese verschiedenen Verzerrungen so, durch den Baum des Geistes in die Ausdrucksformen des Körperkomplexes hinab zu sickern, wobei der sexuelle Ausdruck wesentlich für diesen Komplex ist. Auf diese Weise sind die sexuellen Energieblockaden, wenn auch von Orion beeinflusst und verstärkt, im Wesentlichen das Produkt der Seiendheit, die von euren Bevölkerungen frei gewählt wird.

Dies wird die letzte Frage sein, falls wir nicht weiter zur Klärung dieser Frage sprechen oder eine kurze Frage beantworten sollen, bevor wir schließen.

Was verlieren wir beim Tod?

30.4 FRAGESTELLER Gibt es für den Geist oder die Seele einen Verlust nach diesem Übergang, den wir Tod nennen, oder irgendeine Einschränkung eines der beiden, aufgrund des Verlustes des chemischen Körpers, den wir jetzt haben?

RA Ich bin Ra. In euren Begriffen gibt es einen großen Verlust des Geistkomplexes, was an der Tatsache liegt, dass ein Großteil der Aktivität einer mentalen Art, der ihr euch während der Erfahrung dieses Raum/Zeit-Kontinuums bewusst seid, genauso eine oberflächliche Illusion ist, wie es der chemische Körperkomplex ist.

In anderen Worten geht nichts, was von Wichtigkeit sein könnte, verloren; der Charakter oder, sagen wir, [die] reine Destillation von Gefühlen und Einstellungen oder Verzerrungen und Weisheiten, wenn du so magst, werden [dann], sagen wir, zum ersten Mal offensichtlich; diese reinen Gefühle und Weisheiten und Einstellungen/Verzerrungen werden zum größten Teil während der physischen Lebenserfahrung entweder ignoriert oder unterschätzt.

Was das Spirituelle angeht, so ist dieser Kanal dann aufgrund des Mangels an Bedarf nach der Vergessens-Charakteristik der dritten Dichte sehr weit geöffnet.

Körper, Geist und Seele

30.2 FRAGESTELLER Danke dir. Würdest du Körper, Geist und Seele getrennt voneinander definieren?

RA Ich bin Ra. Diese Begriffe sind alle simplifizierende, beschreibende Begriffe, die einem Komplex von Energie-Fokussen entsprechen; der Körper, wie ihr es nennt, ist das Material der Dichte, die ihr zu einer gegebenen Raum/Zeit oder einem gegebenen Zeit/Raum erfahrt; dieser Komplex an Materialien steht für Verzerrungen dessen zur Verfügung, was ihr physische Manifestation nennen würdet.

Der Geist ist ein Komplex, der die Ein-Strömungen der Seele und die Auf-Strömungen des Körperkomplexes reflektiert. Er beinhaltet das, was ihr als Empfindungen, Gefühle und intellektuelle Gedanken in ihren bewussteren Komplexitäten kennt. Wenn wir uns am Baum des Geistes weiter nach unten bewegen, sehen wir die Intuition, die aus der Natur des Geistes ist, die mehr in Kontakt oder in Stimmung mit dem gesamten Seins-Komplex ist. Wenn wir hinunter zu den Wurzeln des Geistes gehen, finden wir die Entwicklung des Bewusstseins, das sich allmählich, von der persönlichen Erinnerung ausgehend, der ethnischen Erinnerung und den kosmischen Einflüssen zuwendet, und so zu einem direkten Kontaktierer des Shuttles wird, das wir den Seele-Komplex nennen.

Der Seele-Komplex ist der Kanal, mittels dessen die Einströmungen aus all den verschiedenen universellen, planetaren und persönlichen Einströmungen in die Wurzeln des Bewusstseins eingefüllt werden können, und mit dessen Hilfe Bewusstsein, durch ausgeglichene intelligente Energie von Körper und Geist, zum Gateway der intelligenten Unendlichkeit geströmt werden kann.

Du wirst durch diese Reihe an definitiven Aussagen sehen, dass Geist, Körper und Seele untrennbar miteinander verwoben sind und der eine nicht ohne den anderen weiterkommen kann. Deswegen beziehen wir uns eher auf den Geist/Körper/Seele-Komplex, anstatt zu versuchen separat mit ihnen umzugehen, denn die Arbeit, sagen wir, die ihr während eurer Erfahrungen macht, wird durch die Interaktion dieser drei Komponenten verrichtet, nicht durch einen von ihnen.

Seit 200 Jahren mehr Wandernde mit Ideen des freien Willens

26.13 FRAGESTELLER Hat das Bündnis sein Programm der Hilfe für den Planeten Erde dann irgendwann aufgestockt, irgendwann spät in diesem letzten Hauptzyklus? Von früheren Daten her scheint es so, vor allem mit der industriellen Revolution. Kannst du mir die Einstellungen und Gedankengänge hinter diesem Anstieg erklären? Gibt es einen anderen Grund dafür als, dass sie nur mehr freie Zeit in den letzten, sagen wir, einhundert Jahren erzeugen wollten? Ist das der ganze Grund?

RA Ich bin Ra. Dies ist nicht der vollständige Grund. Vor ungefähr zwei null null [200] eurer Jahre in der Vergangenheit, wie ihr Zeit messt, begann es, signifikant mehr Lebewesen zu geben, die durch Vorrang für Lern/Lehr-Zwecke inkarnierten anstatt für die kleineren der Lern/Lehren jener, die sich weniger über den Prozess bewusst sind. Dies war unser Signal, um zu ermöglichen, dass Kommunikation stattfindet.

Die Wanderer, die unter euch kamen, begannen sich selbst zu ungefähr dieser Zeit bemerkbar zu machen, indem sie zuerst Ideen oder Gedanken anboten, die die Verzerrung von freiem Willen enthielten. Dies war die Vorbedingung für weitere Wanderer, welche Informationen einer konkreteren Art anzubieten hatten. Der Gedanke muss der Handlung vorausgehen.

Heilung im Baum des Geistes

23.7 FRAGESTELLER Als du von Pyramidenheilung gesprochen hast, nehme ich an, dass die hauptsächliche Heilung den Geist betraf. Ist das richtig?

RA Ich bin Ra. Dies ist teilweise richtig. Das Heilen, wenn es bewirkt werden soll, muss ein Strömen ohne signifikante Verzerrung der Einströmungen durch den spirituellen Komplex in den Baum des Geistes hinein sein. Es gibt Teile dieses Geistes, die Energien blockieren, die zum Körperkomplex fließen. In jedem Fall, in jedem Wesen, kann sich die Blockade deutlich unterscheiden.

Zuerst ist es jedoch notwendig, den Sinn des spirituellen Kanals oder Shuttles zu aktivieren. Dann mag Heilung ausgeführt werden, unabhängig davon, ob die Blockade vom Spirituellen zum Mentalen oder vom Mentalen zum Physischen ist, oder ob es einfach ein zufälliges und rein körperliches Trauma ist.

Das Instrument fühlt sich gesünder

22.2 FRAGESTELLER Zweitens würde sie gerne wissen, warum sie sich jetzt, nachdem sie diese Sitzungen macht, gesünder fühlt. Sie fühlt sich im Allgemeinen immer gesünder.

RA Ich bin Ra. Dies ist eine Funktion des freien Willens des Lebewesens. Dieses Wesen hat, für viele eurer Jahre, eine gewisse Zusammenstellung von Klangschwingungskomplexen gebetet, bevor sie sich für Kommunikation geöffnet hat. Bevor der Trancezustand erreicht wurde, blieb dieses Gebet im bewussten Teil des Geistkomplexes und war, auch wenn hilfreich, nicht so effektiv wie die Konsequenz dieses Gebetes, wie ihr diesen Klangschwingungskomplex nennen würdet, welche dann direkt in die unterbewusste Ebene hineingeht, und folglich die Kommunikation vom spirituellen Komplex entscheidender beeinflusst.

Dieses Wesen hat, aufgrund dieser Arbeit, auch damit begonnen, gewisse Begrenzungen zu akzeptieren, die es sich auferlegt hat, um die Bühne für Dienste, wie sie sie jetzt ausführt, vorzubereiten. Dies ist ebenfalls eine Hilfe, um die Verzerrungen des körperlichen Komplexes in Bezug auf Schmerz neu auszurichten.