Die äußeren Lehren durchdringen

52.2 Fragesteller: Danke dir. Ich denke, dass ich hier möglicherweise an einem wichtigen Punkt bin, weil es mir so erscheint, dass die Disziplin der Persönlichkeit die großartige Arbeit in der Evolution ist, und es scheint, dass wir zwei Arten der Fortbewegung im Universum haben: eine, die von den Disziplinen der Persönlichkeit abstammt, und die andere, die aus dem kommt, was du den Schleuder-Effekt nennst. Die Geschwindigkeiten unterhalb der des Lichts werde ich nicht einmal ansprechen, da ich das für nicht allzu wichtig halte. Und ich betrachte dieses Material nur als wichtig in Bezug auf die Tatsache, dass wir die Disziplin der Persönlichkeit untersuchen.

Hat die Verwendung des Schleuder-Effekts für Reisen …, ist das etwas, das man eine Art intellektuelle oder linke-Gehirnhälfte-Beteiligung von Erkenntnis nennen könnte, anstatt der einer rechten Gehirnhälfte?

Ra: Ich bin Ra. Deine Wahrnehmung zu diesem Punkt geht weit. Du durchdringst die äußeren Lehren. Wir bevorzugen es, die Begrifflichkeit des rechten und linken Gehirns, aufgrund der Ungenauigkeiten dieser Begrifflichkeit, nicht zu verwenden. Einige Funktionen wiederholen sich oder sind überflüssig in beiden Lappen, und darüber hinaus sind die Funktionen des rechten und linken bei einigen Wesen vertauscht. Der Kern deiner Frage ist jedoch eine Betrachtung wert.

Die Technologie, von der ihr als ein Sozialkomplex zur Zeit so fasziniert seid, ist nur die Geburt der Manipulation der intelligenten Energie des Sub-Logos, die sich, wenn viel weiter getragen, in Technologie entwickeln kann, die in der Lage ist, die Schwerkrafteffekte zu nutzen, von denen wir gesprochen haben. Wir merken an, dass dieser Begriff nicht genau ist, es aber keinen genaueren Begriff gibt.

Die Verwendung von Technologie, um das zu manipulieren, was außerhalb des Selbst ist, ist viel, viel weniger von Hilfe für die persönliche Entwicklung als die Disziplinen des Geist/Körper/Seele-Komplexes, die zu umfänglichem Wissen des Selbst im Mikrokosmos und Makrokosmos führen.

Für das disziplinierte Wesen sind alle Dinge offen und frei. Die Disziplin, die die Universen öffnet, öffnet auch die Tore zu Evolution. Der Unterschied ist der des Wählens zwischen, entweder zu einem Platz zu trampen, an dem Schönheit gesehen werden kann, oder Schritt für Schritt zu gehen, unabhängig und frei in dieser Unabhängigkeit, um die Stärke zu gehen und die Gelegenheit für das Gewahrwerden von Schönheit zu preisen.

Der Tramper, stattdessen, ist abgelenkt durch Unterhaltung und den Tücken der Straße und ist, da abhängig von den Launen anderer, in Sorge, pünktlich zum Termin zu kommen. Der Tramper sieht die gleiche Schönheit, aber hat sich nicht selbst für die Etablierung der Erfahrung in den Wurzeln des Geistes vorbereitet.

Werbeanzeigen

35.8 Ein positives Wesen der 4. Dichte führte die Inkarnation von Lincoln fort

35.8 Fragesteller: Nun, in diesem Fall würde ich gerne die Motivation hinter der Verwendung von Abraham Lincolns Körper zu dieser Zeit erfahren.

Ra: Ich bin Ra. Dies wird die letzte volle Frage dieser Sitzung sein, da wir das Instrument als recht niedrig an Vitalenergien vorfinden.

Derjenige, der als Abraham bekannt ist, hatte auf viele Arten eine extreme Schwierigkeit, und aufgrund des körperlichen, mentalen und spirituellen Schmerzes war er lebensmüde, aber ohne die Verzerrung zu Selbstzerstörung. In eurer Zeit, 1853, wurde dieses Wesen im Schlaf von einem Wesen der vierten Dichte kontaktiert. Dieses Wesen war mit der Schlacht zwischen den Kräften des Lichts und den Kräften der Dunkelheit beschäftigt, die seit vielen eurer Jahre in der vierten Dichte geführt wird.

342px-Abraham_Lincoln_1858

Abraham Lincoln 1958 (1)

Dieses Wesen akzeptierte die Ehre/Pflicht, die karmischen Muster desjenigen, der als Abraham bekannt ist, zu vervollständigen, und derjenige, der als Abraham bekannt ist, entdeckte, dass dieses Wesen sich um die Dinge bemühen würde, die derjenige, der als Abraham bekannt ist, tun wollte, aber von denen er fühlte, dass er sie nicht tun könnte. So wurde der Austausch gemacht.

Das Wesen, Abraham, wurde bis zum Ende seines physischen Körpers zu einer Ebene des Ruhens gebracht, ganz so wie wenn wir von Ra mit diesem Instrument arrangieren würden, im Körper zu bleiben, aus dem Trance-Zustand zu kommen und als dieses Instrument zu funktionieren, während wir den Geist des Instruments und den Seelen-Komplex in seinem Ruhezustand belassen würden.

Die planetaren Energien waren zu dieser Zeit an einem, wie es diesem Wesen schien, kritischen Punkt, da das, was ihr als Freiheit kennt, an Akzeptanz unter vielen Menschen als eine [neue] Möglichkeit gewonnen hatte. Dieses Wesen sah die Arbeit, die von jenen getan wurde, die mit dem demokratischen Konzept der Freiheit, wie ihr es nennt, begonnen hatten, in Gefahr, vom steigenden Glauben in das Prinzip der Versklavung von Lebewesen und dessen Anwendung, außer Kraft gesetzt und verkürzt zu werden. Dies ist ein negatives Konzept einer recht ernsthaften Natur in eurer Dichte. Dieses Wesen ging deshalb voran in das, was es als den Kampf für das Licht ansah, um einen Riss im Konzept der Freiheit zu heilen.

Dieses Wesen gewann oder verlor wegen seiner Losgelöstheit von jeglichem Ergebnis kein Karma durch diese Aktivitäten. Seine Einstellung war die des Dienstes an Anderen, vor allem an den Unterdrückten oder Versklavten. Die Polarität des Individuums war etwas, aber nicht stark, vermindert, aufgrund der gesamten Gefühle und Gedankenformen, die wegen der großen Zahl an Wesen erzeugt wurden, die diese physische Ebene aufgrund des Traumas des Kampfes verlassen haben.

Dürfen wir fragen, ob dies die Information ist, die du erbeten hast, oder ob wir weitere Informationen zur Verfügung stellen dürfen?

Fotoquelle:

(1) Fotograf: T.P. Pearson, Wikicommons

32.5 Grüner Strahl ist der große Wendepunkt in allen Arten von Erfahrung

32.5 Fragesteller: Ok. Danke dir. Ich glaube, dass wir den grünen Strahl im Moment genügend behandelt haben, deshalb werde ich den grünen Strahl auslassen und zum blauen Strahl gehen. Kannst du mir den Unterschied zwischen grün und blau mit Betonung auf dem blauen Strahl erklären?

Ra: Ich bin Ra. Mit der Energieübertragung des grünen Strahls kommst du jetzt zum großen Wendepunkt, sexuell gesehen, als auch in jedem anderen Modus der Erfahrung. Der grüne Strahl kann dann nach außen gerichtet werden, so dass das Wesen gibt, anstatt zu empfangen. Das erste Geben jenseits des grünen Strahls ist das Geben von Akzeptanz oder Freiheit, welches dem Empfänger von blauer-Strahl-Energieübertragung auf diese Weise die Gelegenheit gibt, sich akzeptiert zu fühlen. Dies befreit das Andere-Selbst, so dass es sich dem Gebenden dieses Strahls gegenüber ausdrücken kann. Es wird auffallen, dass sobald grüner-Strahl-Übertragung von zwei Geist/Körper/Seelen in der Paarung erreicht wurde, die weiteren Strahlen zur Verfügung stehen, ohne dass beide Wesen sich auf gleiche Weise weiterentwickeln müssen. Ein im blauen Strahl oder im Indigo-Strahl schwingendes Wesen, dessen andere Strahl-Schwingungen klar sind, kann deshalb diese Energie mit dem Anderen-Selbst im grünen Strahl teilen und so als Katalyst für das fortschreitende Lern/Lehren des Anderen-Selbst agieren. Bis ein Anderes-Selbst den grünen Strahl erreicht hat, sind solche Energieübertragungen durch Strahlen nicht möglich.

27.9 Vollständige Wahlfreiheit in den Wegen der Erkenntnis

27.9 Fragesteller: Liege ich dann richtig mit der Annahme, dass der Schöpfer Sich selbst erkennen will und der Schöpfer für dieses Erkennen das Konzept der Freiheit gewährt – vollständige Wahlfreiheit in den Wegen der Erkenntnis? Bin ich richtig?

Ra: Ich bin Ra. Dies ist recht korrekt.

Wer von früh bis spät arbeitet, kann kaum über das Gesetz des Einen nachdenken

11.28 FRAGESTELLER Würde diese Befreiung von Dunkelheit dem Gesetz des Einen entsprechen oder [, anders ausgedrückt,] hat sie irgendein reales Ergebnis?

RA Ich bin Ra. Das Ergebnis einer solchen Befreiung würde zwei Erfahrungen erschaffen.

Erstens, die Erfahrung von keiner Notwendigkeit, die nötige Vergütung für Bezahlung, in eurem Geld, für Energie zu finden.

Zweitens, die ermöglichte Freizeit, dadurch die Möglichkeit von Freiheit veranschaulichend und ihre Wahrscheinlichkeit erhöhend, um dann das Selbst nach dem Anfang der Suche des Gesetzes des Einen zu durchsuchen.

Wenige gibt es auf eurer Ebene, die, wie ihr es nennt, körperlich von Tagesanbruch bis zur Dunkelheit arbeiten, und auf eine bewusste Art und Weise über das Gesetz des Einen nachdenken[1] können.

[1] Im Original „to contemplate“: auch nachsinnen/meditieren