Die Frontallappen bilden den Zugang

61.13 FRAGESTELLER Ok, dann werde ich diese stellen. Könntest du uns den Zweck der Frontallappen des Gehirns und die Bedingungen, die für ihre Aktivierung notwendig sind, erklären?

RA Ich bin Ra. Die Frontallappen des Gehirns werden, sagen wir, viel mehr Verwendung in vierter Dichte finden.

Der primäre mentale/emotionale[1] Zustand dieses großen Bereichs des sogenannten Gehirns ist Freude, oder Liebe, in ihrem kreativen Sinn. Daher sind die Energien, die wir in Zusammenhang mit den Pyramiden besprochen haben – all die Heilung, das Lernen, das Bauen und das energetische Aufladen – in diesem Bereich zu finden. Dies ist der Bereich, der von Adeptinnen und Adepten angezapft wird. Dies ist der Bereich, der, indem er durch den Stamm und die Wurzel des Geistes arbeitet, den Kontakt mit intelligenter Energie und, durch dieses Gateway, mit intelligenter Unendlichkeit herstellt.

Gibt es kurze Fragen, bevor wir dieses Instrument verlassen?


[1] I.e.O. emotive, auch: emotiv.

Körper, Geist und Seele

30.2 FRAGESTELLER Danke dir. Würdest du Körper, Geist und Seele getrennt voneinander definieren?

RA Ich bin Ra. Diese Begriffe sind alle simplifizierende, beschreibende Begriffe, die einem Komplex von Energie-Fokussen entsprechen; der Körper, wie ihr es nennt, ist das Material der Dichte, die ihr zu einer gegebenen Raum/Zeit oder einem gegebenen Zeit/Raum erfahrt; dieser Komplex an Materialien steht für Verzerrungen dessen zur Verfügung, was ihr physische Manifestation nennen würdet.

Der Geist ist ein Komplex, der die Ein-Strömungen der Seele und die Auf-Strömungen des Körperkomplexes reflektiert. Er beinhaltet das, was ihr als Empfindungen, Gefühle und intellektuelle Gedanken in ihren bewussteren Komplexitäten kennt. Wenn wir uns am Baum des Geistes weiter nach unten bewegen, sehen wir die Intuition, die aus der Natur des Geistes ist, die mehr in Kontakt oder in Stimmung mit dem gesamten Seins-Komplex ist. Wenn wir hinunter zu den Wurzeln des Geistes gehen, finden wir die Entwicklung des Bewusstseins, das sich allmählich, von der persönlichen Erinnerung ausgehend, der ethnischen Erinnerung und den kosmischen Einflüssen zuwendet, und so zu einem direkten Kontaktierer des Shuttles wird, das wir den Seele-Komplex nennen.

Der Seele-Komplex ist der Kanal, mittels dessen die Einströmungen aus all den verschiedenen universellen, planetaren und persönlichen Einströmungen in die Wurzeln des Bewusstseins eingefüllt werden können, und mit dessen Hilfe Bewusstsein, durch ausgeglichene intelligente Energie von Körper und Geist, zum Gateway der intelligenten Unendlichkeit geströmt werden kann.

Du wirst durch diese Reihe an definitiven Aussagen sehen, dass Geist, Körper und Seele untrennbar miteinander verwoben sind und der eine nicht ohne den anderen weiterkommen kann. Deswegen beziehen wir uns eher auf den Geist/Körper/Seele-Komplex, anstatt zu versuchen separat mit ihnen umzugehen, denn die Arbeit, sagen wir, die ihr während eurer Erfahrungen macht, wird durch die Interaktion dieser drei Komponenten verrichtet, nicht durch einen von ihnen.

Der Geruch von Räucherwerk

22.1 FRAGESTELLER Das Instrument würde dir gerne einige Fragen stellen. Diese werde ich zuerst behandeln. Das Instrument würde gerne wissen, warum sie das Räucherwerk zu verschiedenen Zeiten während des Tages an verschiedenen Orten riecht.

RA Ich bin Ra. Dieses Instrument hat ein Leben dem Dienst gewidmet. Dies hat dieses Instrument zu diesem Nexus in Raum/Zeit, mit der bewussten und unbewussten Verzerrung zu Dienst, gebracht, mit der weiteren bewussten Verzerrung zu Dienst durch Kommunikation. Jedes Mal, wie ihr es sagen würdet, wenn wir diese Arbeit durchführen, verzahnt sich die Schwingungsverzerrung unseres sozialen Erinnerungskomplexes fester mit den unbewussten Verzerrungen dieses Instruments zu Dienst. So werden wir Teil des Schwingungskomplexes dieses Instruments und es Teil von unserem. Dies geschieht auf der unbewussten Ebene, der Ebene, bei der der Geist hinunter zu den Wurzeln von Bewusstsein, welches ihr kosmisch nennen könnt, gegangen ist.

Dieses Instrument ist sich dieser langsamen Veränderung des verzahnenden Schwingungskomplexes nicht bewusst. Da jedoch die Hingabe an die Aufgabe auf beiden Seiten andauert, und die Arbeiten weitergehen, gibt es Signale, die vom Unterbewusstsein auf symbolische Weise geschickt werden. Weil dieses Instrument in seinem Geruchssinn besonders ausgeprägt ist, findet diese Verbindung unterbewusst statt, und die Gedankenform dieses Geruchs wird vom Wesen wahrgenommen.

Die Konstruktion der Steinköpfe der Osterinsel

20.33 FRAGESTELLER Wie wurden diese Steinköpfe konstruiert?

RA Ich bin Ra. Sie wurden nach einer Durchsuchung des tiefen Geistes, dem Stamm des Geist-Baumes, mit Hilfe von Gedankenkraft konstruiert, indem die Bilder angesehen wurden, die am ehesten die Erfahrung der Ehrfurcht beim Betrachter auslösen.

Die Wurzeln des Geistes erschaffen wegweisende Zeichen

16.49 FRAGESTELLER Dann sagst du, dass wir sie selbst erschaffen?

RA Ich bin Ra. Bewusst erschaffen Wesen diese nicht. Die Wurzeln des Geistkomplexes, die, intelligente Unendlichkeit, in Erkenntnis berührt haben, erschaffen sie.

Der nächste Meilenstein für die Menschheit: ein sozialer Erinnerungskomplex zu werden

11.17 FRAGESTELLER In welchem Stadium erreicht ein Planet soziale Erinnerung?

RA Ich bin Ra. Ein Geist/Körper/Seele-Sozial-Komplex wird ein sozialer Erinnerungskomplex, wenn seine ganze Gruppe von Wesen von einer Orientierung oder Suche ist. Die Gruppenerinnerung, die an die Individuen in den Wurzeln des Baumes des Geistes verloren ging, wird dann vom sozialen Komplex gekannt werden, und erschafft so einen sozialen Erinnerungskomplex. Die Vorteile dieses Komplexes sind der relative Mangel von Verzerrung im Verständnis der sozialen Seiendheit und der relative Mangel von Verzerrungen im Verfolgen der Richtung der Suche, da alle Verständnis-Verzerrungen den Wesen dieser Gesellschaft zur Verfügung stehen.

Vier Übungen der Erleuchtung

10.14 FRAGESTELLER Könntest du, für die allgemeine Entwicklung [der] Leser dieses Buches, einige der anzuwendenden Praktiken oder Übungen angeben, um eine Beschleunigung in Richtung des Gesetzes des Einen zu bewirken?

RA Ich bin Ra.

Übung Eins. Dies ist die nahezu höchst zentrierte und anwendbare [Übung] innerhalb eures Illusionskomplexes. Der Moment enthält Liebe. Das ist die Lektion/das Ziel dieser Illusion oder Dichte. Die Übung ist, diese Liebe bewusst in Bewusstseins[1]– und Erkenntnisverzerrungen zu suchen. Der erste Versuch ist der Eckstein. Auf diesem Wählen ruht der restliche Teil der Lebenserfahrung eines Wesens. Die zweite Suche der Liebe innerhalb des Moments lässt die Addition beginnen. Die dritte Suche potenziert die zweite, die vierte potenziert oder verdoppelt die dritte. Wie mit der vorherigen Art der Potenzierung, wird es etwas Kraftverlust durch die Mängel innerhalb der Suche in der Verzerrung der Nichternsthaftigkeit geben. Doch der bewusste Ausdruck von Selbst zu Selbst des Wunsches, Liebe zu suchen, ist so ein zentraler Willensakt, dass, wie zuvor, der Verlust an Kraft durch diese Reibung folgenlos ist.

Übung Zwei. Das Universum ist ein Wesen. Wenn ein Geist/Körper/Seele-Komplex einen anderen Geist/Körper/Seele-Komplex sieht, sieh den Schöpfer. Dies ist eine hilfreiche Übung.

Übung Drei. Schau in einen Spiegel. Sieh den Schöpfer.

Übung Vier. Blicke auf die Schöpfung, die um den Geist/Körper/Seele-Komplex eines jeden Lebewesens liegt. Sieh den Schöpfer.

Die Grundlage oder Voraussetzung von diesen Übungen ist eine Vorliebe für das, was ihr Meditation, Kontemplation oder Gebet nennt. Mit dieser Haltung, können diese Übungen verarbeitet werden. Ohne sie, werden die Daten nicht in die Wurzeln des Baumes des Geistes hinab sinken, und so den Körper befähigen und veredeln und die Seele berühren.


[1] Ra verwendet an dieser Stelle den Ausdruck „awareness and understanding distortions“. Dies könnte z. B. auch als „Achtsamkeits- und Verständnisverzerrungen“ übersetzt werden.