31.17 Alles ist gut.

31.17 Fragesteller: Dies war genau der Punkt, den ich machen wollte. Vielen Dank. Um das Instrument nicht zu ermüden, werde ich dann nur fragen, ob es etwas gibt, das wir tun können, damit sich das Instrument wohler fühlt, oder um den Kontakt zu verbessern?

Ra: Ich bin Ra. Bitte seid euch darüber bewusst, dass das Instrument etwas erschöpft ist. Der Kanal ist sehr klar. Wir finden jedoch, dass die Vitalenergie niedrig ist. Wir möchten dieses Instrument nicht auszehren. Es gibt allerdings einen Energieaustausch, von dem wir eine Ehre/Pflicht empfinden, ihn anzubieten, wenn das Instrument sich selbst öffnet. Deswegen empfehlen wir diesem Instrument zu versuchen, die Vitalenergien sorgfältig einzuschätzen, bevor es sich selbst als offenen Kanal anbietet.

Alles ist gut. Ihr seid gewissenhaft.

Ich bin Ra. Ich verlasse dieses Instrument und euch in der Liebe und im Licht des Einen Unendlichen Schöpfers. Geht nun fort und erfreut euch in der Kraft und im Frieden des Einen Schöpfers. Adonai.

31.16 Vermählungen statt freies Geben in der Liebe und im Licht des Unendlichen Schöpfers

31.16 Fragesteller: Ich würde nur gerne wissen, ob es dann durch das ethnische Gedächtnis geschieht, dass eine ganze Bevölkerung auf gewisse Weise infiziert wird? Geschieht so etwas in der Art?

Ra: Ich bin Ra. Das ethnische Gedächtnis enthält alles, was erlebt wurde. Deshalb gibt es einige, sagen wir, Verunreinigung, auch des Sexuellen, was sich vor allem in eurer eigenen Kultur als die verschiedenen Veranlagungen zu gegenseitigen Beziehungen zeigt, oder, wie ihr sie nennt, Vermählungen, anstatt dem freien Geben des einen an den anderen in der Liebe und im Licht des Unendlichen Schöpfers.

31.15 Sexuelle Energieblockaden durch Gier nach Kampf und Besitz

31.15 Fragesteller: Wäre die Orion-Gruppe dann, sagen wir, in der Lage, diesen Effekt des orangenen Strahls auf Wesen einzuprägen, oder haben sie … Ist das die Art, wie sich dies entwickelt hat; das ist es, worauf ich hinaus möchte. Ist dies die Art und Weise, wie diese Konzepte auf diesen Planeten kamen? Denn, wenn wir zurückgehen zum Anfang der dritten Dichte, dann muss es eine erste Ursache dafür geben.

Ra: Ich bin Ra. Die Ursache hierfür ist nicht Orion. Es ist die freie Entscheidung eurer Menschen. Dies ist etwas schwierig zu erklären. Wir werden es versuchen.

Die sexuellen Energieübertragungen und Blockaden sind eher eine Manifestation oder ein Beispiel von etwas Grundlegenderem, als andersherum. Als eure Völker für die Konzepte der Kampfbegierde und der Gier des Eigentums offen wurden, begannen diese verschiedenen Verzerrungen so, durch den Baum des Geistes in die Ausdrucksformen des Körperkomplexes hinab zu sickern, wobei der sexuelle Ausdruck wesentlich für diesen Komplex ist. Auf diese Weise sind die sexuellen Energieblockaden, wenn auch von Orion beeinflusst und verstärkt, im Wesentlichen das Produkt der Seiendheit, die von euren Völkern frei gewählt wird.

Dies wird die letzte Frage sein, falls wir nicht weiter zur Klärung dieser Frage sprechen oder eine kurze Frage beantworten sollen, bevor wir schließen.

31.14 Sexuelle Energieblockaden im dritten Reich

31.14 Fragesteller: Ich habe mehr an die Möglichkeit gedacht, dass die Orion-Gruppe einige, sagen wir, Mitglieder des dritten Reiches beeinflusst hat, von denen ich in Berichten gelesen habe, dass sie sich sexuell durch die Beobachtung von, in einigen Fällen, Vergasen und Töten von Menschen in Gaskammern befriedigt haben.

Ra: Ich bin Ra. Wir wiederholen, dass diese Wesen das Potenzial zum Aufbau sexueller Energie hatten. Die Wahl des Stimulus ist sicherlich die Entscheidung des Lebewesens. In dem Fall, von dem du sprichst, waren diese Wesen stark zu orangenem Strahl hin polarisiert und begegneten so den Energieblockaden der Macht über Andere, bei der das Töten die ultimative Macht über Andere ist; dies wird dann auf sexuelle Weise ausgedrückt, jedoch allein.

In diesem Fall würde das Verlangen ungebrochen weitergehen und nahezu unstillbar sein.

Du wirst herausfinden, wenn du das ganze Spektrum der sexuellen Praktiken unter euch Menschen beobachtest, dass es jene gibt, die solche Befriedigung von der Beherrschung anderer, entweder in der Form von Vergewaltigung oder mit anderen Mitteln der Beherrschung, erfahren. In jedem Fall ist dies ein Beispiel für [eine] Energieblockade, die sexuell in ihrer Natur ist.

31.13 Potenzial zu sexueller Aktivität ist die Voraussetzung für den Aufbau sexueller Energie

31.13 Fragesteller: Gibt es irgendeine emotionale Einstellung, die nichts mit der männlich/weiblichen sexuellen Polarität zu tun hat, die den Aufbau sexueller Energie in einem Wesen erzeugen kann?

Ra: Ich bin Ra. Der Aufbau sexueller Energie ist ohne sexuelle Orientierung seitens des Wesens sehr unwahrscheinlich. Vielleicht haben wir deine Frage nicht verstanden, aber es scheint offensichtlich, dass ein Wesen mit dem Potenzial zu sexueller Aktivität Voraussetzung dafür ist, einen Aufbau von sexueller Energie zu erleben.

31.12 Außerirdische Inspirationen zu sexueller Polarisierung

31.12 Fragesteller: Nutzt die Orion-Gruppe dieses, sagen wir, Einfallstor, um, sagen wir, Vorlieben auf Wesen einzuprägen, die negative Polarisierung erzeugen könnten?

Ra: Ich bin Ra. Genau wie wir vom Bündnis versuchen, unsere Liebe und unser Licht zu schicken, wann immer sich die Gelegenheit bietet, einschließlich sexueller Gelegenheiten, so wird die Orion-Gruppe eine Gelegenheit nutzen, wenn sie negativ orientiert ist oder wenn das Individuum negativ orientiert ist.

31.11 Erste sexuelle Erfahrungen prägen die Vorlieben

31.11 Fragesteller: Timothy Leary schrieb in seiner Forschung, dass zur Zeit der Pubertät, und durch diese Zeit hindurch, ein Eindruck auf die DNA-Kodierung eines Wesens entsteht, und dass, zum Beispiel, sexuelle Einstellungen aufgrund erster und früher sexueller Erfahrungen des Wesens geprägt werden. Geschieht irgend so etwas tatsächlich?

Ra: Ich bin Ra. Dies ist teilweise korrekt. Aufgrund der Natur sexueller Erfahrungen, die das Wesen allein macht, ist es in meisten Fällen unwahrscheinlich, dass das, was ihr Selbstbefriedigung nennt, einen prägenden Effekt auf spätere Erfahrungen hat.

Dies ist ähnlich wahr für einige der Begegnungen unter jenen dieser Altersgruppe. Es gibt stattdessen oft unschuldige Übungen in Neugierde.

Es ist jedoch recht treffend, dass die erste Erfahrung, in der der Geist/Körper/Seele-Komplex auf intensive Weise involviert ist, dem Wesen tatsächlich ein Set an Vorlieben einprägen wird.