5. Dichte

16.41 Fragesteller: An welchem Punkt der Dichtegrade ist es für ein Wesen notwendig, sich des Gesetzes des Einen auf bewusste Art und Weise gewahr zu sein, um sich weiterzuentwickeln?

Ra: Ich bin Ra. Die Ernte der fünften Dichte ist von jenen, deren Schwingungsverzerrungen die Ehre/Pflicht des Gesetzes des Einen bewusst akzeptieren. Diese Verantwortung/Ehre ist die Grundlage dieser Schwingung.

25.11 Fragesteller: Nun, ich werde die Antwort, ob es etwas gibt, das wir tun können, um es für das Instrument wirklich angenehm zu machen, erst am Ende stellen. Ich stelle nur die Fragen, die das Instrument hat – oder beantworte die Fragen, für die das Instrument Energie übrig hat, um sie zu geben, aber ich würde wirklich gerne die Orientierung von fünfter-Dichte-negativ wissen, da sie nicht an diesem Kampf teilnimmt.

Ra: Ich bin Ra. Die fünfte Dichte ist die Dichte des Lichts oder der Weisheit. Das sogenannte negative Dienst-am-Selbst-Wesen ist in dieser Dichte auf einem hohen Niveau der Bewusstheit und Weisheit und hat Aktivität außer Denken eingestellt. Das fünfte-Dichte-Negative ist außerordentlich zusammengepresst und von allem anderen getrennt.

29.28 Fragesteller: Ich verstehe. Wenn du den violetten Strahl eines Wesens lesen kannst, diesen Strahl sehen kannst, ist es dann möglich, sofort festzustellen, ob das Wesen Kristalle verwenden könnte, um intelligente Energie anzuzapfen?

Ra: Ich bin Ra. Es ist für jemanden der fünften Dichte und darüber hinaus möglich, dies zu tun.

33.20 Fragesteller: Nur ein kleiner Anhang dazu, wie würden die Strahlen der fünften und sechsten Dichte aussehen?

Ra: Ich bin Ra. Wir können nur näherungsweise sprechen. Wir hoffen jedoch, dass du verstehst, sagen wir, dass es einen deutlichen Unterschied in der Farbstruktur jeder Dichte gibt.

Fünfte Dichte wird vielleicht am besten als extrem weiß in der Schwingung beschrieben werden.

Das Licht der sechsten Dichte ist von einer Weiße, die eine goldene Qualität enthält, wie ihr es wahrnehmen würdet; diese Farben haben mit dem Übergang in die Weisheit der Barmherzigkeit zu tun, die in vierter Dichte gelernt wird, dann in sechster Dichte der Übergang von Weisheit zurück in eine einheitliche Erkenntnis der Barmherzigkeit, die mit Weisheit gesehen wird. Diese goldene Farbe ist nicht aus eurem Spektrum, sondern das, was ihr lebendig nennen würdet.

Du kannst eine weitere, kurze Frage stellen.

43.20 Fragesteller: Ich nehme an, dass es in der fünften Dichte nicht nötig ist, Nahrung aufzunehmen. Ist das richtig?

Ra: Ich bin Ra. Dies ist nicht korrekt. Der Körper braucht jedoch Nahrung, die durch Denken zubereitet werden kann.

43.21 Fragesteller: Was für eine Art Nahrung wäre das?

Ra: Ich bin Ra. Ihr würdet diese Art von Nahrung Nektar, oder Ambrosia, oder eine leichte Brühe mit golden-weißer Farbe nennen.

43.22 Fragesteller: Was ist der Zweck der Nahrungseinnahme in fünfter Dichte?

Ra: Ich bin Ra. Dies ist in gewisser Hinsicht ein zentraler Punkt. Der Zweck von Raum/Zeit ist die Erhöhung der katalytischen Handlung, die der Dichte angemessen ist. Eine der Vorbedingungen für Raum/Zeit-Existenz ist eine Form des Körper-Komplexes. Solch ein Körperkomplex muss auf irgendeine Weise angetrieben werden.

43.23 Fragesteller: Dann, gibt es … Das Ernähren unseres Körperkomplexes ernährt nicht nur den Komplex, sondern gibt uns Gelegenheiten, um Dienst zu lernen. In vierter Dichte ernährt es nicht nur, sondern gibt uns Gelegenheiten, um Geduld zu lernen. In fünfter Dichte ernährt es den Komplex, aber lehrt es [etwas]?

Ra: Ich bin Ra. In fünfter Dichte ist es Freude, da jene von gleichem Geist sich treffen und diesen Nektar teilen, und so eins werden, in Licht und Weisheit, während sie ihre Herzen und Hände in physischer Aktivität verbinden. In dieser Dichte wird es deshalb zu einer Aufmunterung, anstatt zu einem Katalyst für Lernen.

52.4 Fragesteller: Dann nehme ich an, dass unter den positiv interessierten sozialen Erinnerungskomplexen ein viel höherer Prozentteil die Persönlichkeitsdisziplinen für dieses Reisen nutzt. Ist das richtig?

Ra: Ich bin Ra. Dies ist richtig. Wenn positive fünfte Dichte sich in die sechste Dichte bewegt, gibt es nahezu keine Wesen mehr, die äußere Technologie für Reisen oder Kommunikation nutzen.

52.6 Fragesteller: Gibt es dann irgendeinen Unterschied, sagen wir, nahe dem Ende von fünfter Dichte in den Disziplinen der Persönlichkeit, die Voraussetzung für dieses Reisen innerhalb positiver und negativer Orientierung hoher fünfter Dichte sind?

Ra: Ich bin Ra. Es gibt offensichtliche Unterschiede zwischen den Polaritäten, aber keinen Unterschied irgendeiner Art in der Vervollständigung des Wissens vom Selbst, das nötig ist, um diese Disziplin zu vollenden.

53.19 Fragesteller: Sehen einige genauso aus wie wir? Würden sie als Erdmenschen durchgehen?

Ra: Ich bin Ra. Jene dieser Natur sind meistens fünfte Dichte.

53.20 Fragesteller: Ich nehme an, dass die gleiche Antwort auf die Orion-Gruppen zutreffen würde. Stimmt das? Soweit es vierte und fünfte Dichte betrifft?

Ra: Ich bin Ra. Dies ist richtig.

71.3 Fragesteller: Dies wäre wahrscheinlich in den höheren Dichten, wie der fünften Dichte, möglich. Ist das richtig?

78.25 Fragesteller: Dann sagst du, dass die Erfahrungen, als ein Ergebnis der Polarisation im Bewusstsein, die später in der galaktischen Evolution geschah, viel, wie soll ich sagen, tiefgründiger oder tiefer entlang der zwei Wege sind. Sind diese Erfahrungen [jeweils] unabhängig vom anderen Weg oder muss es Handlung über den potenzierten Unterschied hinweg zwischen der positiven und negativen Polarität geben, oder ist es möglich, die Erfahrung einfach aufgrund der einzelnen Polarität zu machen? Dies ist schwierig zu fragen.

Ra: Ich bin Ra. Wir würden zustimmen. Wir werden versuchen, den Kern deiner Frage aus dem umgebenden Wortgeklingel zu pflücken.

Die vierten und fünften Dichtestufen sind recht unabhängig; die positive Polarität funktioniert ohne den Bedarf an Negativem und andersherum. Es sollte angemerkt werden, dass in dem Versuch, Geist/Körper/Seele-Komplexe der dritten Dichte im Wählen der Polarität zu beeinflussen, ein gutes Stück Interaktion zwischen den zwei Polaritäten entsteht. In sechster Dichte, der Dichte der Einheit, müssen der positive und negative Pfad sich unbedingt gegenseitig aufnehmen, denn Alles muss nun als Liebe/Licht und Licht/Liebe gesehen werden. Dies ist für die positive Polarität, die Liebe und Licht an alle Anderen-Selbste schickt, nicht schwierig. Für zu Dienst-am-Selbst polarisierte Wesen ist die Tatsache, dass an irgendeinem Punkt die negative Polarität verlassen wird, schwierig genug.

Ra: Ich bin Ra. In fünfter-Dichte-Ernte hat Polarisierung sehr wenig mit Erntefähigkeit zu tun.

90.6 Fragesteller: Nun, wenn die Bevölkerung dieses Planeten gegenwärtig den fünfte-Dichte-Wesen ähnlich sieht, habe ich mich gefragt, warum das so ist? Falls ich dich richtig verstehe, wäre der Vorgang der Evolution normalerweise, dass die dritte Dichte dem ähnelt, aus dem sie sich in zweiter Dichte entwickelte und sich in dann in vierter Dichte verfeinert und dann wieder in fünfter, und zu dem wird, wie die Bevölkerung dieses Planeten in dritter aussieht. Warum ist dieser Planet … – Es scheint mir so zu sein, dass dieser Planet sich in der Art und Weise, wie der Geist/Körper/Seele-Komplex oder Körperkomplex davon aussieht, selbst voraus ist. Was ist der Grund dafür?

Ra: Ich bin Ra. Deine Anfrage basiert auf einer Fehlvorstellung. Möchtest du, dass wir kommentieren oder möchtest du erneut fragen?

90.7 Fragesteller: Bitte kommentiere meine Fehlvorstellung, falls das möglich ist.

Ra: Ich bin Ra. In fünfter Dichte ist die Manifestation des Körperkomplexes mehr und mehr unter der Kontrolle des bewussten Geistkomplexes. Deswegen kann das fünfte-Dichte-Wesen eine Manifestation auflösen und eine andere erschaffen. Folglich würde die Wahl eines fünfte-Dichte-Wesens oder Komplexes von Wesen, die mit euch Menschen kommunizieren möchten, darauf fallen, den chemischen Körperkomplex-, gelber-Strahl-Vehikeln von euch Menschen zu ähneln.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s