Wanderer

12.26 Fragesteller: Danke dir. Nun, du sprachst von Wanderern. Wer sind Wanderer? Wo kommen sie her?

Ra: Ich bin Ra. Stelle dir vor, wenn du willst, den Sand eurer Küsten. So unzählig wie die Sandkörner sind die Quellen intelligenter Unendlichkeit. Wenn ein sozialer Erinnerungskomplex sein vollständiges Verständnis seines Verlangens erreicht hat, kann er schlussfolgern, dass sein Verlangen Dienst an Anderen ist, mit der Verzerrung dazu, ihre Hand jeglichen Wesen zu reichen, die nach Hilfe rufen. Diese Wesen, die ihr die Brüder und Schwestern der Sorge nennen könnt, bewegen sich in Richtung dieses Rufes der Sorge. Diese Wesen sind aus allen Bereichen der unendlichen Schöpfung und sind durch den Wunsch, in dieser Verzerrung zu dienen, miteinander verbunden.

12.27 Fragesteller: Wie viele von ihnen sind jetzt auf der Erde inkarniert?

Ra: Ich bin Ra. Die Zahl ist angenähert, aufgrund eines kräftigen Zustroms jener, die zu dieser Zeit wegen eines intensiven Bedarfes geboren wurden, die planetare Schwingung zu erleuchten und so bei der Ernte zu helfen. Die Zahl kommt 65 Millionen nahe.

12.28 Fragesteller: Sind die meisten davon aus der vierten Dichte? Von welcher Dichte kommen sie?

Ra: Ich bin Ra. Wenige sind von vierter Dichte. Die größte Zahl Wanderer, wie ihr sie nennt, sind von der sechsten Dichte. Der Wunsch zu dienen muss in Richtung sehr großer Reinheit im Geist und dem, was ihr Tollkühnheit oder Mut nennen mögt, verzerrt sein, abhängig von eurem Verzerrungskomplex-Urteil. Die Herausforderung/Gefahr des Wanderers ist, dass er seine Mission vergessen, karmisch involviert und so in den Strudel gezogen wird, aus dem heraus er inkarniert war, um dessen Zerstörung zu unterstützen.

12.29 Fragesteller: Was könnte eines dieser Wesen tun, um karmisch involviert zu werden? Könntest du uns ein Beispiel geben?

Ra: Ich bin Ra. Ein Wesen, das sich auf eine bewusst lieblose Art in Handlungen mit anderen Wesen verhält, kann karmisch involviert werden.

12.30 Fragesteller: [Ich hatte gerade einen] Gedanken. Haben irgendwelche dieser Wanderer körperliche Erkrankungen in diesem irdischen Umfeld?

Ra: Ich bin Ra. Wegen der extremen Varianz zwischen den Schwingungsverzerrungen der dritten Dichte und jenen von höheren Dichtegraden, wenn ihr so wollt, haben Wanderer als eine allgemeine Regel eine Form der Behinderung, Schwierigkeit oder des Gefühls der starken Entfremdung. Die häufigsten dieser Schwierigkeiten sind Entfremdung, die Reaktion gegen die planetare Schwingung durch Persönlichkeitsstörungen, wie ihr es nennen würdet, und Körperkomplex-Erkrankungen, die auf Schwierigkeiten bei der Anpassung an die planetaren Schwingungen hindeuten, wie Allergien, wie ihr es nennen würdet.

12.31 Fragesteller: Gib es einen besten Weg für diese Wesen, sich selbst von ihren körperlichen Erkrankungen zu heilen?

Ra: Ich bin Ra. Dies wird die letzte volle Frage dieses Zeit/Raums sein.

Die Verzerrung der Selbstheilung wird durch die Realisierung der im Innen ruhenden intelligenten Unendlichkeit bewirkt. Dies ist auf eine gewisse Weise in denjenigen blockiert, die nicht perfekt in Körperkomplexen austariert sind. Die Blockierung variiert von Wesen zu Wesen. Damit Heilung stattfinden kann, werden die bewusste Erkenntnis der spirituellen Natur der Realität, wenn ihr so wollt, und die entsprechenden Strömungen dieser Realität in den individuellen Geist/Körper/Seele-Komplex hinein benötigt.

Wir werden dieses Instrument als ein Beispiel nutzen. Die Teile ihrer Erkrankung, wie ihr diesen Verzerrungskomplex nennt, die in Ausgeglichenheit perfektioniert werden können, sind in erster Linie auf eine Blockade des Indigo-Strahl- oder Zirbel-Energiezentrums zurückzuführen. Dieses Zentrum empfängt die intelligente Energie von allen gesetzmäßigen Quellen innerhalb der einen Schöpfung; das heißt gesetzmäßig in dieser dritte-Dichte-Verzerrung oder Illusion. Wenn es keine Blockade gibt, dann fließen oder strömen diese Energien hinunter in den Geist/Körper/Seele-Komplex und vervollkommnen Moment für Moment den Körperkomplex des Individuums.

Dieses Instrument erlebt auch einige Verzerrung des grüner-Strahl-Energiezentrums, das ihr das Herzzentrum nennen könnt. Es ist aufgrund einer intensiven Verlangensverzerrung auf der Seite dieses Geist/Körper/Seele-Komplexes in Richtung Dienst an Anderen, oder wie ihr es nennen könntet, universelle Liebe, übermäßig geöffnet. Deshalb verausgabt sich dieses Wesen ohne Rücksicht auf seine Reserven der Geist/Körper/Seele-Komplex-Verzerrung in Bezug auf das, was ihr Stärke oder Energie nennt. Diese Verzerrung ist vorwiegend auf eine Blockade des Indigo-Strahls zurückzuführen. Wie wir vorher gesagt haben, liegt die Missverständnisverzerrung des Instruments, die für diese Blockade verantwortlich ist, in der grundsätzlichen Orientierung zu einem Glauben an Unwürdigkeit. Die Unwürdigkeitsverzerrung blockiert den freien Fluss intelligenter Energie.

Der siebte oder violette Strahl ist unbeeinträchtigt, da er nicht nur ein Energieempfänger ist, sondern eine Gesamtheit des Schwingungsniveaus des Individuums. Die anderen Energiezentren sind auch recht klar. Die Lösung für die Heilung liegt in diesem Fall in Handlung, die das friedvolle Verständnis in der Verzerrung der Demut in die Praxis umsetzt, dass das Wesen eins mit dem Schöpfer ist, und deshalb vollendet und nicht getrennt. In jedem Fall von [dem], was ihr Krankheit nennt, ist eines oder sind mehrere dieser Energiezentren blockiert. Die Intelligenz des Geist/Körper/Seele-Komplexes muss dann, wie wir früher schon gesagt haben, entweder durch das Selbst als Heiler oder durch den Auslöser eines anderen Heilers, darauf aufmerksam gemacht werden.

Gibt es eine kurze Frage, bevor wir diese Sitzung schließen?

16.59 Fragesteller: Die vielen Wanderer, die jetzt zu diesem Planeten kommen, und in der kürzlich vergangenen Zeit, … sind sie Orion-Gedanken ausgesetzt?

Ra: Ich bin Ra. Wie wir bereits gesagt haben, werden Wanderer vollständig das Wesen der dritten Dichte im Geist-/Körper-/Seele-Komplex. Es gibt genau so viel Möglichkeit eines solchen Einflusses für einen Wanderer, wie für einen Geist-/Körper-/Seele-Komplex dieser planetaren Sphäre. Der einzige Unterschied tritt im spirituellen Komplex auf, der, wenn er will, eine Rüstung aus Licht, wenn du so magst, besitzt, die es ihm ermöglicht, das klarer zu erkennen, was nicht so ist, wie es angebrachter Weise vom Geist-/Körper-/Seele-Komplex gewünscht worden wäre. Dies ist nicht mehr als ein Vorurteil und kann nicht eine Erkenntnis genannt werden.

Des Weiteren ist der Wanderer in seinem eigenen Geist-/Körper-/Seele-Komplex weniger verzerrt zu, sagen wir, [der] Hinterhältigkeit der positiv/negativ-Verwirrungen der dritten Dichte. So erkennt er die negative Natur von Gedanken oder Wesen oft nicht so leicht wie ein negativeres Individuum.

16.60 Fragesteller: Sind die Wanderer dann, wenn sie hier inkarnieren, sagen wir, Ziele mit hoher Priorität für die Orion-Gruppe?

Ra: Ich bin Ra. Dies ist korrekt.

16.61 Fragesteller: Und wenn ein Wanderer erfolgreich beeinflusst würde, von, sagen wir, der Orion-Gruppe, was würde mit diesem Wanderer bei der Ernte passieren?

Ra: Ich bin Ra. Falls das Wanderer-Wesen durch Handlung eine negative Orientierung zu Anderen-Selbsten gezeigt hat, würde es, wie wir bereits gesagt haben, in der planetaren Schwingung gefangen werden und bei der Ernte möglicherweise wieder den großen Zyklus der dritten Dichte als planetares Wesen wiederholen. Dies soll die letzte volle Frage dieser Sitzung sein.

Gibt es eine kurze Frage, bevor wir diese Sitzung schließen?

32.9  Fragesteller: Von dem was wir bisher betrachtet haben, nehme ich an… Wir haben auf der Erde heute, und hatten in der Vergangenheit, Wanderer aus der vierten, fünften und sechsten Dichte. Wenn sie für einen Zeitraum in eine Inkarnation im Physischen dieser Dichte kommen, welche Arten von Polarisierungen in Bezug auf diese verschiedenen Strahlen betreffen sie? Kannst du mir das sagen?

Ra: Ich bin Ra. Ich glaube, den Anstoß deiner Frage zu verstehen. Bitte frage weiter, wenn diese Antwort nicht ausreicht.

Wanderer der vierten Dichte, wovon es nicht viele gibt, werden dazu tendieren, jene Wesen auszusuchen, die voller Liebe sind oder Liebe benötigen. Es gibt eine große Möglichkeit/Wahrscheinlichkeit dieser Wesen, aufgrund des Mitgefühls, mit dem Andere-Selbste gesehen werden, Fehler bei der Beurteilung zu begehen.

Der Wanderer aus fünfter Dichte ist jemand, der nicht besonders vom Stimulus der verschiedenen Strahlen von Anderem-Selbst beeinflusst wird, und er bietet sich selbst an, wenn Bedarf gesehen wird. Solche Wesen engagieren sich wahrscheinlich nicht in dem, sagen wir, Brauch eurer Menschen, genannt Heirat, und empfinden wahrscheinlich Abneigung gegenüber Schwangerschaft und Kindererziehung, aufgrund des Bewusstseins der Unangemessenheit der planetaren Schwingungen in Bezug zu den harmonischen Schwingungen der Dichte des Lichts.

Die sechste Dichte, deren Mittel der Fortpflanzung du mit dem vergleichen kannst, was ihr Fusion nennt, wird sich zu einem großen Teil von der zweigeschlechtlichen, reproduktiven Programmierung des Körperkomplexes zurückziehen und stattdessen jene suche, mit denen die sexuelle Energieübertragung von einer vollständig verschmelzenden Natur ist, soweit dies als Manifestation in dritter Dichte möglich ist.

32.10 Fragesteller: Kannst du ein wenig vertiefen, was du mit “vollständig verschmelzender Natur“ meinst?

Ra: Ich bin Ra. Die ganze Schöpfung ist aus dem Einen Schöpfer. Die Einordnung von sexueller Aktivität in einfach die des Körperkomplexes vorzunehmen, ist eine künstliche Einteilung, da alle Dinge als sexuell gleichwertig gesehen werden, der Geist, der Körper und die Seele, wovon alle Teil der Polarität des Wesens sind. Sexuelles Verschmelzen mag deshalb, ob mit oder ohne dem, was ihr sexuellen Verkehr nennt, als das vollständige Verschmelzen des Geistes, des Körpers und der Seele in das, was sich anfühlt wie ein ständiger Orgasmus, sagen wir, der Freude und der Verzückung des einen im Sein des anderen, gesehen werden.

32.11 Fragesteller: Haben dann viele Wanderer der höheren Dichtestufen wegen dieser unterschiedlichen Orientierung große Probleme in Bezug auf eine Inkarnation in dritter Dichte?

Ra: Ich bin Ra. Die Möglichkeit/Wahrscheinlichkeit solcher Probleme, wie du sie nennst, aufgrund einer sechsten-Dichte-Inkarnation in der dritten ist recht groß. Es ist nicht notwendigerweise ein Problem, wenn du es so nennen würdest. Es hängt von der individuellen Orientierung jedes Geist-/Körper-/Seele-Komplexes ab, der diese Situation oder Platzierung von Schwingungsverhältnissen erlebt.

36.16 Fragesteller: Das sechste-Dichte-Wesen, das diesen Punkt der positiven Orientierung erreicht hat, mag dann entscheiden, das zu werden, was wir einen Wanderer nennen, und zurückkommen. Ich frage mich, ob dies jemals auch mit einem negativ orientieren sechste-Dichte-Wesen passiert? Kommt jemanden von ihnen zurück als Wanderer?

Ra: Ich bin Ra. Wenn das negativ orientierte Wesen einmal einen gewissen Punkt in der Dichte der Weisheit erreicht hat, wird es extrem unwahrscheinlich, dass es das Vergessen riskieren wird, denn diese Polarisierung ist nicht selbstlos sondern selbstisch, und mit Weisheit erkennt es die Gefahr eines solchen „Wanderns“. Gelegentlich wird ein negatives Wesen der sechsten Dichte ein Wanderer, in einer Bemühung, sich weiter zum Negativen zu polarisieren. Dies ist extrem selten.

36.17 Fragesteller: Was ist dann die Motivation für … Oh, lass mich diese Frage zuerst beenden. Was ist die Motivation … – wie funktioniert der Mechanismus, den dieses seltene sechste-Dichte-Wesen sich wünschen würde, um eine stärkere negative Polarisierung als Wanderer zu erhalten?

Ra: Ich bin Ra. Der Wanderer hat das Potenzial, die Dichte, aus der er kommt, stark in ihrem Fortschritt in [der] Evolution zu beschleunigen. Dies liegt an den intensiven Lebenserfahrungen und Gelegenheiten der dritten Dichte. Der positiv orientierte Wanderer wählt, die Gefahr des Vergessens zu wagen, um für Andere von Dienst zu sein, indem er Liebe gegenüber Anderen ausstrahlt. Wenn das Vergessen durchdrungen wird, wird die Menge an Katalyst in dritter Dichte den Wanderer mit größerer Wirksamkeit polarisieren, als es in den höheren und harmonischeren Dichtestufen zu erwarten ist.

Auf ähnliche Weise wagt es der negative orientiere Wanderer, das Vergessen zu riskieren, damit er seinen Fortschritt der Evolution in seiner eigenen Dichte beschleunigen kann, indem er Anderen-Selbsten die Gelegenheit bietet, die Informationen zu hören, die mit negativer Polarisierung zu tun haben.

36.18 Fragesteller: Gibt es irgendwelche Beispiele für negativ polarisierte Wanderer der sechsten Dichte in unserer historischen Vergangenheit?

Ra: Ich bin Ra. Diese Information könnte schädlich sein. Wir halten sie zurück. Bitte versuche, die Wesen um dich herum als Teil des Schöpfers zu sein. Wir können nicht mehr erklären.

36.24 Fragesteller: Ich werde nur eine kleine, kurze stellen, die du vielleicht nicht beantworten kannst vor dem letzten … Die kurze Frage ist, kannst du mir sagen, welcher Prozentanteil der Wanderer auf der Erde heute erfolgreich darin ist, die Erinnerungsblockade zu durchdringen und sich darüber bewusst zu werden, wer sie sind, und dann schließlich, gibt es etwas, das wir tun können, um es für das Instrument angenehmer zu machen oder den Kontakt zu verbessern?

Ra: Ich bin Ra. Wir können näherungsweise den Prozentanteil jener angeben, die ihren Zustand auf intelligente Weise durchdrungen haben. Dieser liegt zwischen acht und ein halb und neun und dreiviertel Prozent. Es gibt eine Gruppe mit größerem Prozentanteil von jenen, die eine, sagen wir, recht gut definierte Symptomologie haben, die ihnen anzeigt, dass sie nicht aus diesem „Wahnsinn“ sind. Dies beträgt ein wenig über fünfzig Prozent des Restbetrages. Nahezu ein Drittel des übrigen Teils ist sich bewusst, dass etwas um sie herum anders ist; du siehst also, dass es viele Abstufungen des Erwachens zum Wissen, ein Wanderer zu sein, gibt. Wir können hinzufügen, dass diese Informationen für die mittlere und erste dieser Gruppen, sagen wir, Sinn machen wird.

Diesem Instrument geht es gut. Sein Ruheplatz ist etwas schädlich in seinem Effekt auf den Komfort der Rückenseite des physischen Körpers dieses Instruments. Wir haben dies bereits erwähnt.

Ihr seid gewissenhaft. Wir verlassen euch nun, meine Freunde.

Ich bin Ra. Ich verlasse euch in der Liebe und in dem Licht des Unendlichen Schöpfers. Geht nun fort und erfreut euch in fröhlicher Weise in der Kraft und im Frieden des Einen Schöpfers. Adonai.

45.3 Fragesteller: Kannst du mir sagen, ob ein großer Prozentteil der Wanderer, die jetzt hier sind, jene von Ra sind?

Ra: Ich bin Ra. Ich kann.

45.4 Fragesteller: Sind sie?

Ra: Ich bin Ra. Ein signifikanter Teil der Wanderer der sechsten Dichte sind jene unseres sozialen Erinnerungskomplexes. Ein weiterer großer Teil besteht aus jenen, die jenen in Südamerika geholfen haben; ein anderer Teil, jene, die Atlantis geholfen haben – alle Gruppen der sechsten Dichte und alle Bruder- und Schwester-Gruppen aufgrund des vereinten Gefühls, dass so wie uns durch Formen wie der Pyramide geholfen wurde, wir euren Völkern helfen könnten.

52.8 Fragesteller: Ich erahne eine mögliche Verbindung zwischen dem, was du gerade sagtest, und dem Grund dafür, dass so viele Wanderer [die] Erntezeit auf diesem Planeten gewählt haben, um zu inkarnieren. Stimmt das? Dies ist eine vage Vermutung.

Ra: Ich bin Ra. Es ist insofern richtig, als dass es in der Chance, sich an das zu erinnern, was im Vergessens-Prozess verloren gegangen war, einen Überfluss an Gelegenheiten für positive Polarisierung gibt. Wir glauben, dies ist der spezifische Antrieb deiner Frage. Bitte erfrage mehr, falls es das nicht ist.

52.9 Fragesteller: Gut, ich würde nur die Frage noch hinzufügen, warum von so vielen Wanderern die Erntezeit als Zeit für Inkarnation gewählt wird?

Ra: Ich bin Ra. Es gibt verschiedene Gründe für Inkarnation während Ernte. Sie können durch die Begriffe Selbst und Anderes-Selbst unterteilt werden.

Der vorrangige Grund für die Opfergabe dieser Brüder und Schwestern der Sorge in inkarnativen Zuständen ist die Möglichkeit, Anderen-Selbsten zu helfen, durch das Aufhellen der planetaren Bewusstseinsverzerrungen und der Möglichkeit, Anderen-Selbsten Katalyst anzubieten, der die Ernte erhöhen wird.

Es gibt zwei andere Gründe dafür, diesen Dienst zu wählen, die mit dem Selbst zu tun haben.

Der Wanderer, falls er sich erinnert und sich Dienst hingibt, wird viel schneller polarisieren als es in den weitaus blasseren Bereichen von höherer-Dichte-Katalyst möglich ist.

Der letzte Grund liegt in der Geist/Körper/Seele-Totalität oder der sozialen Erinnerungskomplex-Totalität, die entscheiden mag, dass ein Wesen oder Mitglieder eines gesellschaftlichen Wesens dritte-Dichte-Katalyst verwenden können, um ein Lern/Lehren zu rekapitulieren, das für weniger als perfekt ausgeglichen befunden wird. Dies trifft vor allem auf jene zu, die in die sechste Dichte, in der das Gleichgewicht zwischen Mitgefühl und Weisheit perfektioniert wird, eintreten und durch sie hindurch fortschreiten.

53.6 Fragesteller: Danke dir. Kannst du mir von verschiedenen Techniken erzählen, die von zu Dienst-an-Anderen oder positiv orientierten Bündnis-Kontakten mit den Menschen dieses Planeten verwendet werden; die verschiedenen Formen und Techniken, mit denen sie Kontakt herstellen?

Ra: Ich bin Ra. Wir könnten.

53.7 Fragesteller: Würdest du dies bitte tun?

Ra: Ich bin Ra. Der effizienteste Modus des Kontaktes ist der, den du zu dieser Raum/Zeit erfährst. Das Übertreten von freiem Willen ist höchst unerwünscht. Deswegen sind jene Wesen, die Wanderer auf eurer Ebene der Illusion sind, die einzigen Subjekte für die Gedanken-Projektionen, die die sogenannten „Nahbegegnungen“ und Treffen zwischen positiv orientierten sozialen Erinnerungskomplexen und Wanderern ausmachen.

53.8 Fragesteller: Könntest du mir ein Beispiel eines dieser Treffen zwischen einem Wanderer und einem sozialen Erinnerungskomplex geben, in Bezug darauf, was der Wanderer erleben würde?

Ra: Ich bin Ra. Ein solches Beispiel, mit dem du vertraut bist, ist das Beispiel desjenigen, der als Morris bekannt ist. In diesem Fall war der frühere Kontakt, den andere Wesen im Freundeskreis dieses Wesens erlebten, negativ orientiert. Du wirst dich jedoch daran erinnern, dass dieses Wesen, Morris, diesem Kontakt gegenüber unempfindlich war und diesen Kontakt, mit dem physisch-optischen Apparat, nicht sehen konnte.

Die innere Stimme machte Morris jedoch darauf aufmerksam, allein zu einem anderen Ort zu gehen, und dort erschien ein Wesen mit der Gedankenform-Gestalt und -Erscheinung des anderen Kontakts und blickte auf dieses Wesen. So erweckte es in ihm den Wunsch, die Wahrheit dieses Geschehnisses und der Erfahrungen seiner Inkarnation im Allgemeinen zu suchen.

Das Gefühl, erwacht oder aktiviert zu werden, ist das Ziel dieser Art von Kontakt. Die Dauer und Bildersprache, die verwendet wird, variiert, abhängig von den unterbewussten Erwartungen des Wanderers, der diese Gelegenheit zur Aktivierung erlebt.

53.9 Fragesteller: In einer „Nahbegegnung“ mit einem Raumschiff der Bündnis-Art, so nehme ich an, findet diese „Nahbegegnung“ mit einer Art Gedankenform-Raumschiff statt. Hatten Wanderer innerhalb der vergangenen Jahre „Nahbegegnungen“ mit gelandeten Gedankenform-Typ-Raumschiffen?

Ra: Ich bin Ra. Dies geschah, auch wenn es viel weniger üblich ist als die Orion-Art sogenannter „Nahbegegnungen“. Wir mögen anmerken, dass in einem Universum von nicht-endender Einheit das Konzept einer „Nahbegegnung“ humoristisch ist, denn sind nicht alle Begegnungen von einer Natur des Selbst mit Selbst? Deshalb, wie kann irgendeine Begegnung weniger sein als sehr, sehr nahe?

53.10 Fragesteller: Nun, wo wir gerade über diese Art von Begegnung des Selbst mit Selbst sprechen, erleben irgendwelche Wanderer einer positiven Polarisierung jemals eine sogenannte „Nahbegegnung“ mit Orion oder der negativ polarisierten Orientierung?

Ra: Ich bin Ra. Dies ist korrekt. Die –

53.11 Fragesteller: [Unterbrechend] Warum geschieht dies?

Ra: Ich bin Ra. Wenn es geschieht, ist es sehr selten und geschieht entweder aufgrund des Mangels der Orion-Wesen an Wahrnehmung der Tiefe der Positivität, der begegnet wird, oder aufgrund des Wunsches der Orion-Wesen, diese Positivität von dieser Ebene der Existenz zu entfernen. Orion-Taktiken sind normalerweise solche, die die einfachen Verzerrungen des Geistes wählen, die auf weniger Aktivität des geistigen und spirituellen Komplexes hindeuten.

53.12 Fragesteller: Ich wurde mir über eine sehr große Bandbreite der Kontakte mit Individuen bewusst. Das Bündnis, nehme ich an, verwendet eine Form des Kontaktes, um, wie du sagst, Wanderer aufzuwecken; könntest du mir allgemeine Beispiele der Methoden geben, die vom Bündnis verwendet werden, um die Wanderer, die sie kontaktieren, aufzuwecken oder teilweise aufzuwecken?

Ra: Ich bin Ra. Die Methoden, die verwendet werden, um Wanderer aufzuwecken, sind unterschiedlich. Das Zentrum jedes Ansatzes ist der Eintritt in das Bewusste und Unbewusste – auf eine solche Weise, dass die Entstehung von Angst vermieden und das Potenzial für eine verständliche, subjektive Erfahrung maximiert wird, die für das Wesen Bedeutung hat. Viele solcher geschehen im Schlaf, andere inmitten vieler Aktivitäten des Wachzustandes. Der Ansatz ist flexibel und beinhaltet nicht notwendigerweise das „Nahbegegnungs“-Syndrom, das dir bewusst ist.

53.13 Fragesteller: Was ist mit dem Syndrom der körperlichen Untersuchungen. In welchem Zusammenhang steht das mit Wanderern und Bündnis- und Orion-Kontakten?

Ra: Ich bin Ra. Die unterbewussten Erwartungen von Wesen erzeugen die Natur und die Details von Gedankenform-Erfahrungen, die von Bündnis-Gedankenform-Wesen angeboten werden. Wenn ein Wanderer eine körperliche Untersuchung erwartet, wird sie zwangsläufig erlebt werden – mit so wenig Verzerrung zu Angst oder Unannehmlichkeit, wie es die Natur der Erwartungen der unterbewussten Verzerrungen des Wanderers erlauben.

63.10 Fragesteller: Nun haben wir, glaube ich, wenn ich mich richtig erinnere – ich denke, du sagtest, es wären 600 Millionen Wanderer ungefähr. Stimmt meine Erinnerung?

Ra: Ich bin Ra. Dies stimmt ungefähr. Es gibt etwas Überschuss zu diesem Betrag.

* Die korrekte Zahl war 1981 etwas über 60 Millionen. Ra und Don korrigierten ihren Fehler in Sitzung 64.

64.3 Fragesteller: Dann werden wir nicht dazu fragen.

Ich würde zuerst gerne zu einem Fehler fragen, den ich, glaube ich, gemacht haben könnte, in der letzten Sitzung über die Zahl der Wanderer auf der Erde heute. Habe ich einen Fehler gemacht?

Ra: Ich bin Ra. Du und Ra haben einen Fehler gemacht. Die richtige Zahl eurer Ziffern ist eine wenige als zuvor gesagt.

65.3 Fragesteller: Ich habe angenommen, dass der Grund, warum so viele Wanderer und jene geernteten dritte-Dichte-Wesen, die hierher transferiert wurden, es als ein Privileg und eine außerordentlich nützliche Zeit empfinden, auf diesem Planeten inkarniert zu sein, darin liegt, dass der Effekt, von dem ich gerade gesprochen habe, ihnen die Gelegenheit gibt, aufgrund dieses verstärkten Suchens umfänglicher von Dienst zu sein. Ist das im Allgemeinen richtig?

Ra: Ich bin Ra. Dies ist die Intention, die viele Wanderer vor der Inkarnation hatten. Es gibt viele Wanderer, deren Fehlfunktion in Bezug auf die planetaren Wege eurer Völker zu einem gewissen Grad einen Zustand des Gefangenseins in einer Konfiguration des Geistkomplexes erzeugt haben, die, zum dementsprechenden Grad, den beabsichtigten Dienst verhindern kann.

65.11 Fragesteller: Nun, dieses ganze Szenario über die nächsten, sagen wir, zwanzig Jahre scheint darauf abzuzielen, eine Erhöhung in der Suche und eine Erhöhung des Gewahrwerdens der natürlichen Schöpfung zu erzeugen, aber auch eine schreckliche Menge an Verwirrung. Was ist das vor-inkarnative Ziel vieler Wanderer dabei, zu versuchen, diese Verwirrung zu reduzieren?

Ra: Ich bin Ra. Es war das Ziel von Wanderern, den Wesen dieses Planeten zu dienen, in was auch immer für eine Weise erbeten wurde, und es war auch das Ziel von Wanderern, dass ihre Schwingungsmuster die planetare Schwingung als Ganzes erhellen möge und so die Effekte der planetaren Disharmonie zu vermindern und jegliche Resultate dieser Disharmonie zu lindern.

Genaue Absichten wie in einer Situation zu helfen ist, die noch nicht manifestiert ist, sind nicht das Ziel von Wanderern. Licht und Liebe gehen dorthin, wo sie gesucht und gebraucht werden, und ihre Richtung ist nicht vorhergeplant.

65.12 Fragesteller: Dann handelt jeder der Wanderer hier als eine Funktion der Neigung, die er auf irgendeine Weise entwickelt hat, die er passend findet, um zu kommunizieren oder um einfach in seiner Polarität zu sein, um das gesamte Bewusstsein des Planeten zu unterstützen. Gibt es irgendeine, sagen wir, physischere Art, in der er unterstützen … was ich meine ist, addieren sich die Schwingungen, so wie elektrische Polarität oder das Laden einer Batterie oder so etwas? Hilft dies auch dem Planeten, nur die körperliche Präsenz der Wanderer?

Ra: Ich bin Ra. Dies ist korrekt und der Mechanismus ist genau wie du sagst. Wir beabsichtigten diese Meinung im zweiten Teil unserer vorherigen Antwort.

Du magst zu diesem Zeitpunkt beachten, dass, so wie mit jedem Wesen, jeder Wanderer seine einzigartigen Fähigkeiten, Neigungen und Spezialitäten hat, so dass aus jedem Teil jeder Dichte, die unter den Wanderern repräsentiert wird, ein Aufgebot an vor-inkarnativen Talenten kommt, dass dann auf dieser Ebene ausgedrückt werden kann, die ihr jetzt erlebt, so dass jeder Wanderer im Anbieten seiner selbst vor der Inkarnation einen speziellen Dienst anzubieten hat, zusätzlich zum Verdopplungseffekt von planetarer Liebe und Licht, und der grundlegenden Funktion, als ein Leuchtturm oder Schafhirte zu dienen.

Deswegen gibt es jene der fünften Dichte, deren Fähigkeiten, Weisheit auszudrücken, großartig sind. Es gibt vierte- und sechste-Dichte-Wanderer, deren Fähigkeit als, sagen wir, passive Radiatoren oder Sender von Liebe und Liebe/Lichte immens sind. Es gibt viele andere, deren Talente, die sie in diese Dichte mitgebrachten haben, recht unterschiedlich sind.

Wanderer haben deswegen drei grundsätzliche Funktionen, wenn das Vergessen einmal durchdrungen wurde; die ersten zwei sind grundlegend, das dritte ist diesem bestimmten Geist/Körper/Seele-Komplex einzigartig.

Wir mögen an diesem Punkt anmerken, während du über die Möglichkeits-/Wahrscheinlichkeits-Wirbel nachdenkst, dass auch wenn ihr viele, viele Dinge habt, die Not erzeugen und so Gelegenheiten zu Suche und Dienst anbieten, es in diesem Geschäft immer eine Packung von Frieden, Liebe, Licht und Freude gibt. Dieser Wirbel mag sehr klein sein, aber ihm seinen Rücken zuzudrehen ist die unendlichen Möglichkeiten des gegenwärtigen Moments zu vergessen. Könnte euer Planet sich in einem feinen, starken Moment der Inspiration zu Harmonie polarisieren? Ja, meine Freunde. Es ist nicht wahrscheinlich, aber es ist immer möglich.

65.18 Fragesteller: Der Wanderer geht durch den Vergessens-Prozess. Du erwähntest, dass jene, die sowohl dritte- als auch vierte-Dichte-Körper aktiviert haben, jetzt das Vergessen, das der Wanderer hat, nicht erleben. Ich habe mich nur gefragt, wenn, sagen wir, ein sechste-Dichte-Wanderer mit einem aktivierten dritte-Dichte-Körper hier wäre, wäre er dann durch ein Vergessen in Abschnitten gegangen, mit, sagen wir, einem Vergessen der vierten, fünften und sechsten Dichte, und wenn er seinen vierte-Dichte-Körper aktivieren würde, hätte er eine zusätzliche Teilerinnerung, dann eine weitere Teilerinnerung, wenn seine fünfte aktiviert würde und dann die volle Erinnerung, wenn er die sechste aktiviert hätte? Macht das irgendeinen Sinn?

Ra: Ich bin Ra. Nein.

65.19 Fragesteller: [kichert] Danke dir. Der Vergessens-Prozess hat mich vor ein Rätsel gestellt, weil du gesagt hast, dass die vierte-Dichte-aktivierten Wesen, die hier wären, die erntereif waren, nicht das gleiche Vergessens-Problem hätten. Könntest du mir erklären, warum der Wanderer seine Erinnerung verliert?

Ra: Ich bin Ra. Der Grund ist zweifach. Erstens, die genetischen Eigenschaften der Verbindung zwischen dem Geist/Körper/Seele-Komplex und der zellulären Struktur des Körpers sind für die dritte Dichte unterschiedlich als für die dritte/vierte Dichte.

Zweitens, der freie Wille von dritte-Dichte-Wesen muss beschützt werden. Deswegen melden sich Wanderer freiwillig für genetische oder DNA-Verbindungen der dritten Dichte zum Geist/Körper/Seele-Komplex. Der Vergessens-Prozess kann zu dem Grad durchdrungen werden, zu dem der Wanderer sich daran erinnert, was er ist und warum er auf der planetaren Sphäre ist. Es wäre jedoch eine Übertretung, wenn der Wanderer das Vergessen so weit durchdringen würde, dass er die dichteren Körper aktiviert und so fähig wird, sagen wir, auf eine Gott-gleiche Art zu leben. Dies wäre nicht angemessen für jene, die sich ausgesucht haben, zu dienen.

Die neuen vierte-Dichte-Wesen, die fähig werden, verschiedene neuere Fähigkeiten zu demonstrieren, tun dies als Resultat der gegenwärtigen Erfahrung, nicht als ein Resultat von Erinnerung. Es gibt immer einige wenige Ausnahmen, und wir bitten um eure Vergebung für konstante Barrieren der Überverallgemeinerung.

66.6 Fragesteller: Nun, ein Wanderer, der einen Ursprung aus fünfter oder sechster Dichte hat, kann solch eine Heilung versuchen und wird wenig oder kein Ergebnis erzeugen. Dies deutet für mich darauf hin, dass es eine Funktion des aktivierten Körpers gibt, da der … Kannst du mir erklären, was der Wanderer verloren hat, und warum es für ihn nötig ist, gewisse Gleichgewichte und Fähigkeiten wiederzugewinnen, um seine Heilungsfähigkeit zu vervollkommnen?

Ra: Ich bin Ra. Du kannst den Wanderer als ein Kind sehen, das versucht, die Klangkomplexe eurer Leute zu verbalisieren. Die Erinnerung der Fähigkeit zu kommunizieren liegt im unentwickelten Geistkomplex des Kindes, aber die Fähigkeit, dies, genannt Sprechen, zu praktizieren oder zu manifestieren, kommt aufgrund der Begrenzungen des Geist/Körper/Seele-Komplexes, den es gewählt hat, um ein Teil in dieser Erfahrung zu sein, nicht sofort hervor.

So ist es mit dem Wanderer, der sich an die Leichtigkeit erinnert, mit der Anpassungen in der Heimatdichte gemacht werden können, der aber dennoch, da er dritte Dichte betreten hat, diese Erinnerung wegen der Beschränkungen der gewählten Erfahrung nicht manifestieren kann. Die Chancen eines Wanderers, in dritter Dichte heilen zu können, sind nur deshalb größer als jene, die dieser Dichte ursprünglich sind, weil das Verlangen zu dienen und diese gewählte Methode des Dienstes stärker sein mögen.

69.10 Fragesteller: Nun, wurde jemals ein Wanderer so von einem, sagen wir, negativen Adepten oder wer auch immer beeinträchtigt und dann in negativem Zeit/Raum platziert?

Ra: Ich bin Ra. Dies ist korrekt.

69.12 Fragesteller: Ist es möglich, mir grob zu sagen, wie viele von den Wanderern, die in diesem Hauptzyklus zu diesem Planeten gekommen sind, diese Fehlplatzierung in negativen Zeit/Raum erlebt haben? Frage mich nur, ob es viele sind.

Ra: Ich bin Ra. Wir können die Zahl solcher Ereignisse angeben. Es gab nur eine. Wir können aufgrund des Gesetzes der Verwirrung das Wesen nicht besprechen.

70.16 Fragesteller: Gab es irgendwelche Wanderer auf diesem Planeten, die jetzt seit 50.000 Jahren hier sind?

Ra: Ich bin Ra. Es gab einige Wenige. Es gab wesentlich mehr, die sich entschieden, diesem letzten Zyklus von 25.000 Jahren beizutreten, und viele, viele mehr, die zur Ernte gekommen sind.

75.24 Fragesteller: Deine Antwort auf diese Frage hat wahrscheinlich mit unserer verzerrten Sicht von Zeit zu tun, aber ich sehe Wanderer in dieser Dichte, die von fünfter oder sechster Dichter gekommen sind. [Es] scheint mir so, [dass sie] schon über einem hohen Grad an Erfahrenheit verfügen sollten [und] einem leicht oder etwas anderen Weg folgen müssen, zurück zu der Erfahrenheit, die sie früher in einer höheren Dichte hatten und kommen dem so nahe, wie sie in dritter Dichte können? Ist dies korrekt?

Ra: Ich bin Ra. Deine Frage ist weniger als perfekt fokussiert. Wir werden das Thema allgemein ansprechen.

Es gibt viele Wanderer, die ihr Adepten nennen könnt, die keine bewusste Arbeit in der gegenwärtigen Inkarnation verrichten. Es ist eine Sache der Aufmerksamkeit. Einer mag ein toller Fänger eurer Spielsphäre sein, aber wenn das Auge nicht gedreht wird, wenn diese Sphäre geworfen wird, dann wird sie vielleicht an dem Wesen vorbeifliegen. Wenn es seine Augen auf die Sphäre richten würde, wäre Fangen einfach. Im Falle von Wanderern, die danach streben, den Grad an Erfahrenheit zu rekapitulieren, den jeder vor dieser Lebenserfahrung erworben hatte, können wir anmerken, dass es, selbst nachdem der Vergessens-Prozess durchdrungen wurde, immer noch den gelber-Strahl-aktivierten Körper gibt, der nicht so reagiert wie der Adept, der von einem grüner- oder blauer-Strahl-aktivierten Körper ist. Auf diese Weise kannst du die Unausweichlichkeit von Frustrationen und Verwirrung aufgrund der innewohnenden Schwierigkeiten sehen, die feineren Kräfte des Bewusstseins durch den chemischen Apparat des gelber-Strahl-aktivierten Körpers zu manipulieren.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s