Sexuelle Energieübertragung

26.38 Fragesteller: Wie du vorher gesagt hast, ist es ein geradliniger und enger Pfad. Es gibt viele Ablenkungen.

Ich plane, eine, sagen wir, Einleitung zum Gesetz des Einen zu erstellen, in der wir durch diesen 75.000-Jahre-Zyklus reisen und die Höhepunkte daraus besuchen, [und] möglicherweise einige Fragen über die allgemeine Zukunft [ansprechen]. Nach dieser Einleitung zum Gesetz des Einen, wie ich es nenne, würde ich gerne direkt zur Hauptarbeit kommen, die darin besteht, ein Verständnis zu erzeugen, das an jene verbreitet werden kann, die danach fragen, und nur für jene, die danach fragen. Ein Verständnis, das ihnen ermöglichen kann, ihre Entwicklung stark zu beschleunigen. Ich bin sehr dankbar und empfinde es eine große Ehre und ein Privileg, dies zu tun und hoffe, dass wir diese nächste Phase schaffen.

Ich habe eine Frage, die das Instrument gestellt hatte, und ich würde sie gerne für das Instrument fragen. Sie sagt, du sprichst von verschiedenen Arten der Energieblockaden und -übertragungen, positiv und negativ, die aufgrund der Teilnahme an unserem sexuell reproduktiven Handlungskomplex stattfinden können. Sie sagt: Bitte erkläre diese Blockaden und Energieübertragungen mit Betonung darauf, was ein Individuum, das danach strebt, im Einklang mit dem Gesetz des Einen zu leben, Positives in diesem Bereich tun kann? Ist es möglich für dich, diese Frage zu beantworten?

Ra: Ich bin Ra. Es ist teilweise möglich, angesichts des Hintergrundes, den wir gelegt haben. Dies ist eine wirklich fortgeschrittene Frage. Wegen der Spezifität der Frage mögen wir eine allgemeine Antwort geben.

Die erste Energieübertragung ist roter Strahl. Es ist eine zufällige Übertragung, die nur mit eurem Fortpflanzungssystem zu tun hat.

Die Vorstöße des orangenen und gelben Strahls, sexuellen Verkehr zu haben, erschaffen zuerst eine Blockade, wenn nur ein Wesen in diesem Bereich schwingt, was dazu führt, dass dieses Wesen einen niemals endenden Appetit für diese Tätigkeit erfährt. Was diese Schwingungsebenen suchen, ist grüner-Strahl-Aktivität. Es gibt die Möglichkeit des Energietransfers im orangenen oder gelben Strahl; dies polarisiert zum Negativen: ein Wesen wird als Objekt anstatt als Anderes-Selbst angesehen; das andere Wesen sieht sich als der Plünderer oder Beherrscher der Situation.

Im dritten* Strahl gibt es zwei Möglichkeiten. Erstens, wenn beide im dritten* Strahl schwingen, dann wird es eine gegenseitig stärkende Energieübertragung geben, bei der das Negative oder Weibliche, wie ihr es nennt, die Energie von den Wurzeln der Wesenheit hoch durch die Energiezentren zieht und dadurch körperlich revitalisiert wird; das Positive, oder die männliche Polarität, für die es in eurer Illusion gehalten wird, findet in dieser Energieübertragung eine Inspiration, die den spirituellen Teil des Geist-/Körper-/Seele-Komplexes zufriedenstellt und nährt, wodurch sich beide polarisieren und den Überschuss dessen freigeben, was jeder im Überfluss durch die Natur der intelligenten Energie hat; nämlich negative/intuitive, positive/physische Energie, wie ihr sie nennen könnt; wobei diese Energieübertragung nur blockiert wird, wenn eines oder beide der Wesen Angst davor haben, zu besitzen, besessen zu werden, Besitz zu wünschen oder sich besessen werden zu wünschen.

* Dies sollte vierter oder grüner Strahl sein. Don und Ra haben diesen Fehler in Sitzung 32 korrigiert.

Die andere grüner-Strahl-Möglichkeit ist die eines Wesens, das grüner-Strahl-Energie anbietet, während der andere keine Energie der universellen Liebesenergie anbietet, was zu einer Energieblockade bei demjenigen führt, der nicht im grünen Strahl handelt und so Frustration oder Appetit erhöht; derjenige vom grünen Strahl polarisiert sich leicht zu Dienst an Anderen.

Die blauer-Strahl-Energieübertragung ist im Moment etwas selten unter euch Menschen, aber ist von großer Hilfe aufgrund der Energieübertragungen, die eine Rolle dabei spielen, fähig zu werden, das Selbst ohne Angst oder Vorbehalte auszudrücken.

Der indigoblaue-Strahl-Transfer ist extrem selten unter euch Menschen. Dies ist der heilige Teil des Körperkomplexes, bei dem durch den violetten Strahl Kontakt mit intelligenter Unendlichkeit hergestellt werden kann. Auf diesen letzten beiden Stufen können keine Blockaden auftreten, was an der Tatsache liegt, dass wenn beide Wesen für diese Energie nicht bereit sind, sie nicht sichtbar ist und weder Übertragung noch Blockade stattfinden kann. Es ist, als ob der Verteiler einer kraftvollen Maschine entfernt worden wäre.

Dieses Instrument konnte, als ein Beispiel dieser Arbeit, während [Tonband unbespielt] Erfahrungen, wie ihr diese Substanz nennt, die Orion-Gruppe aus der Fassung bringen, was an der Tatsache lag, dass es Anderes-Selbst wirksam und vollständig dem dritten Strahl – wir korrigieren dieses Instrument, es wird schwach an Vitalenergie – der grünen-Strahl-Energie geöffnet hat und teilweise Anderes-Selbst der blauen-Strahl-Interaktion geöffnet hat. Dürfen wir fragen, ob ihr weitere Fragen habt, bevor wir schließen?

31.2 Fragesteller: Ok. Was ich machen werde ist, die Informationen zu verwenden, die wir am Ende des letzten Buches besprochen haben und von denen du vorgeschlagen hast, dass sie fortgeschrittenes Material seien. Wir werden sie an diesem Punkt in das Buch einfügen, da wir gerade über zweigeschlechtliche Fortpflanzung sprechen, und ich würde dieses Material gerne ein wenig vertiefen, um einige Definitionen und bessere Erkenntnisse zu erlangen. Du sprichst in diesem Material von sexuellem Energietransfer. Könntest du diese sexuelle Energieübertragung definieren und seine Bedeutung näher erläutern, bitte?

Ra: Ich bin Ra. Energietransfer beinhaltet das Freiwerden potenzieller Energien über, sagen wir, potenzierten Raum. Die sexuelle Energieübertragung geschieht aufgrund der Polarisierungen zweier Geist-/Körper-/Seele-Komplexe, von denen jeder eine potenzielle Differenz gegenüber dem anderen hat. Die Natur der Übertragung von Energie oder der Blockade dieser Energie ist dann eine Funktion der Interaktion dieser zwei Potenziale. In den Fällen, in denen Übertragung stattfindet, kannst du dies mit dem Schließen eines Stromkreises vergleichen. Du kannst diese Aktivität, wie alle erfahrungsbezogenen Aktivitäten, auch als den Schöpfer, der Sich Selbst erfährt, sehen.

31.3 Fragesteller: Wäre dies dann der hauptsächliche Mechanismus für den Schöpfer, um Selbst zu erfahren?

Ra: Ich bin Ra. Dies ist nicht der richtige Ausdruck. Das [richtige] Adjektiv wäre vielleicht “ein angemessener” Weg des Schöpfers, Sich Selbst zu erkennen, denn in jeder Interaktion, egal welcher Verzerrung, erlebt der Schöpfer Sich Selbst. Die zweigeschlechtliche Erkenntnis des Schöpfers durch Sich Selbst besitzt das Potenzial für zwei Vorteile.

Erstens, für ein im grünen Strahl aktivierten Wesen ergibt es das Potenzial für eine direkte und einfache Entsprechung dessen, was ihr Freude nennen mögt, die spirituelle oder metaphysische Natur, die in intelligenter Energie existiert. Dies ist eine große Hilfe für das Verständnis einer wahreren Natur des Seins. Der andere potenzielle Vorteil der zweigeschlechtlichen Fortpflanzung ist die Möglichkeit eines heiligen Verständnisses oder einer heiligen Verbindung, sagen wir, mit dem Gateway zu intelligenter Unendlichkeit, denn mit der richtigen Vorbereitung kann Arbeit in dem, was ihr Magie nennen könnt, ausgeführt und Erfahrungen der intelligenten Unendlichkeit gemacht werden. Die positiv orientierten Individuen, die sich auf diese Methode, intelligente Unendlichkeit zu erreichen, konzentrieren, sind dann durch das Streben oder den Akt des Willens in der Lage, diese unendliche Intelligenz in die Arbeit zu lenken, die diese Wesen tun möchten, sei es Wissen des Dienstes oder der Fähigkeit zu heilen, oder irgendein anderer Dienst an Anderen, der gewünscht wird.

Dies sind die zwei Vorteile dieser speziellen Methode des Schöpfers, Sich Selbst zu erfahren. Wie wir bereits gesagt haben, ist das Resultat der Stärke dieser speziellen Energieübertragung, dass sie das Tor, sagen wir, der individuellen Geist-/Körper-/Seele-Komplexe für den Wunsch öffnet, auf eine unendliche Zahl von Wegen einem Anderen-Selbst zu dienen, wodurch sie sich zum Positiven polarisieren.

31.4 Fragesteller: Kannst du etwas näher auf das Konzept eingehen, dass diese Handlung nicht nur dem Schöpfer erlaubt, Sich Selbst besser zu erkennen, sondern auch, in unserer Dichte, Nachkommen erzeugt oder den Pfad für ein anderes Wesen bereitstelle, um die Dichte zu betreten?

Ra: Ich bin Ra. Wie wir bereits gesagt haben, beinhalten sexuelle Energieübertragungen die Übertragung im roten Strahl, der ungeregelt ist und eine Funktion des zweiten-Dichte-Versuchs, sagen wir, zu wachsen und zu überleben. Dies ist eine dazugehörige Funktion der sexuellen Interaktion. Der Nachwuchs, wie du das inkarnierte Wesen nennst, das die Geist-/Körper-/Seele-Gelegenheit annimmt, die durch diesen zufälligen Akt oder Vorgang angeboten wird, der die Befruchtung des Eis durch Samen genannt wird, ermöglicht einem Wesen dann, als inkarniertes Wesen in diese Dichte einzutreten.

Dies gibt den Zweien, die in diesen zweigeschlechtlichen, reproduktiven Transfer eingebunden waren, das Potenzial für großen Dienst im Bereich des Aufzugs des wenig erfahrenen Wesens, während es an Erfahrung dazugewinnt.

Es wird an diesem Punkt von Interesse sein, anzumerken, dass es immer Möglichkeiten gibt, diese Gelegenheiten zu nutzen, um zum Negativen zu polarisieren, und dies wurde über viele Tausende eurer Jahre durch den schrittweisen Aufbau von Sozialkomplex-Verzerrungen gefördert, die eine, sagen wir, Tendenz zur Verwirrung erzeugen, oder die Dienst-am-Anderen-Aspekte dieser Energieübertragung und daraus folgende Gelegenheiten für Dienst an Anderen-Selbsten durchkreuzen.

31.5 Fragesteller: Wenn ein sexueller Energie-Transfer im grünen Strahl geschieht – und ich nehme an, dass es in diesem Fall keine Energieübertragung im roten Strahl gibt – bedeutet dies, dass es bei diesem bestimmten Austausch unmöglich ist, Befruchtung und die Geburt eines Wesens zu beinhalten?

Ra: Ich bin Ra. Dies ist inkorrekt. Aufgrund der Natur des Körperkomplexes gibt es immer eine Energieübertragung des roten Strahls. Das zufällige Resultat dieser Energieübertragung wird so sein, wie es sein wird, als eine Funktion der Möglichkeit der Befruchtung zu einer gegebenen Zeit in einer gegebenen Paarung von Wesen. Die Energieübertragung im grünen Strahl geschieht aufgrund der Schwingungsrate jedes der Lebewesen, die in keinem vitalen Sinne von Energien des gelben oder orangenen Strahls verzerrt sind; das Geschenk also, sagen wir, wird frei gegeben, keine Bezahlung wird verlangt, weder vom Körper, vom Geist, noch von der Seele. Der grüne Strahl ist ein Strahl der vollständigen Universalität der Liebe. Es ist ein Geben, ohne etwas dafür zu erwarten.

31.6 Fragesteller: Ich habe mich gefragt, ob es ein Prinzip hinter der Tatsache gibt, dass eine sexuelle Vereinigung nicht notwendigerweise zu Befruchtung führt. Ich bin nicht an den chemischen oder physischen Prinzipien interessiert. Ich bin daran interessiert, ob es irgendein metaphysisches Prinzip gibt, dass dazu führt, dass ein Paar ein Kind hat oder nicht, oder ist es reiner Zufall?

Ra: Ich bin Ra. Dies ist innerhalb gewisser Grenzen zufällig. Wenn ein Wesen die Reife erreicht hat, ab der es die grundsätzliche Struktur seiner Lebenserfahrung selbst auswählt, mag dieses Wesen dann entscheiden, in einen Körperkomplex zu inkarnieren, der zur Reproduktion nicht fähig ist. Deshalb finden wir einige Wesen, die gewählt haben, unfruchtbar zu sein. Andere Wesen nutzen, durch freien Willen, bestimmte Vorrichtungen, um Unfruchtbarkeit sicherzustellen. Außer unter diesen Bedingungen ist das Ereignis zufällig.

31.7 Fragesteller: Danke dir. In früherem Material erwähntest du „magnetische Anziehung“. Könntest diesen Begriff definieren und näher ausführen?

Ra: Ich bin Ra. Wir verwendeten den Begriff, um darauf aufmerksam zu machen, dass es in euren zweigeschlechtlichen Naturen das gibt, was von Polarität ist. Diese Polarität mag, entsprechend der, sagen wir, männlich/weiblichen Polarisierung jedes Wesen, als veränderlich angesehen werden, sei das Wesen nun biologisch männlich oder weiblich. Deswegen kannst du den Magnetismus sehen, wenn zwei Wesen mit dem passenden Verhältnis, männlich/weibliche versus weiblich/männliche Polarität, aufeinander treffen und so die Anziehung fühlen, die die polarisierten Kräfte ausüben werden, von einem Wesen auf das andere.

Dies ist die Stärke des zweigeschlechtlichen Mechanismus. Es benötigt keinen Akt des Willens, zu entscheiden, Anziehung für jemanden zu empfinden, der sexuell gegensätzlich polarisiert ist. Es wird in einem unausweichlichen Sinne geschehen und gibt dem freien Fluss der Energie einen, sagen wir, angemessenen Weg. Dieser Weg kann durch Verzerrung zu einem Glauben/Zustand blockiert sein, der dem Wesen gegenüber sagt, dass diese Anziehung nicht gewünscht ist. Der grundlegende Mechanismus funktioniert jedoch einfach wie, sagen wir, Magnet und Eisen.

31.11 Fragesteller: Timothy Leary schrieb in seiner Forschung, dass zur Zeit der Pubertät, und durch diese Zeit hindurch, ein Eindruck auf die DNA-Kodierung eines Wesens entsteht, und dass, zum Beispiel, sexuelle Einstellungen aufgrund erster und früher sexueller Erfahrungen des Wesens geprägt werden. Geschieht irgend so etwas tatsächlich?

Ra: Ich bin Ra. Dies ist teilweise korrekt. Aufgrund der Natur sexueller Erfahrungen, die das Wesen allein macht, ist es in meisten Fällen unwahrscheinlich, dass das, was ihr Selbstbefriedigung nennt, einen prägenden Effekt auf spätere Erfahrungen hat.

Dies ist ähnlich wahr für einige der Begegnungen unter jenen dieser Altersgruppe. Es gibt stattdessen oft unschuldige Übungen in Neugierde.

Es ist jedoch recht treffend, dass die erste Erfahrung, in der der Geist-/Körper-/Seele-Komplex auf intensive Weise involviert ist, dem Wesen tatsächlich ein Set an Vorlieben einprägen wird.

31.12 Fragesteller: Nutzt die Orion-Gruppe dieses, sagen wir, Einfallstor, um, sagen wir, Vorlieben auf Wesen einzuprägen, die negative Polarisierung erzeugen könnten?

Ra: Ich bin Ra. Genau wie wir vom Bündnis versuchen, unsere Liebe und unser Licht zu schicken, wann immer sich die Gelegenheit bietet, einschließlich sexueller Gelegenheiten, so wird die Orion-Gruppe eine Gelegenheit nutzen, wenn sie negativ orientiert ist oder wenn das Individuum negativ orientiert ist.

31.13 Fragesteller: Gibt es irgendeine emotionale Einstellung, die nichts mit der männlich/weiblichen sexuellen Polarität zu tun hat, die den Aufbau sexueller Energie in einem Wesen erzeugen kann?

Ra: Ich bin Ra. Der Aufbau sexueller Energie ist ohne sexuelle Orientierung seitens des Wesens sehr unwahrscheinlich. Vielleicht haben wir deine Frage nicht verstanden, aber es scheint offensichtlich, dass ein Wesen mit dem Potenzial zu sexueller Aktivität Voraussetzung dafür ist, einen Aufbau von sexueller Energie zu erleben.

31.14 Fragesteller: Ich habe mehr an die Möglichkeit gedacht, dass die Orion-Gruppe einige, sagen wir, Mitglieder des dritten Reiches beeinflusst hat, von denen ich in Berichten gelesen habe, dass sie sich sexuell durch die Beobachtung von, in einigen Fällen, Vergasen und Töten von Menschen in Gaskammern befriedigt haben.

Ra: Ich bin Ra. Wir wiederholen, dass diese Wesen das Potenzial zum Aufbau sexueller Energie hatten. Die Wahl des Stimulus ist sicherlich die Entscheidung des Lebewesens. In dem Fall, von dem du sprichst, waren diese Wesen stark zu orangenem Strahl hin polarisiert und begegneten so den Energieblockaden der Macht über Andere, bei der das Töten die ultimative Macht über Andere ist; dies wird dann auf sexuelle Weise ausgedrückt, jedoch allein.

In diesem Fall würde das Verlangen ungebrochen weitergehen und nahezu unstillbar sein.

Du wirst herausfinden, wenn du das ganze Spektrum der sexuellen Praktiken unter euch Menschen beobachtest, dass es jene gibt, die solche Befriedigung von der Beherrschung anderer, entweder in der Form von Vergewaltigung oder mit anderen Mitteln der Beherrschung, erfahren. In jedem Fall ist dies ein Beispiel für [eine] Energieblockade, die sexuell in ihrer Natur ist.

31.15 Fragesteller: Wäre die Orion-Gruppe dann, sagen wir, in der Lage, diesen Effekt des orangenen Strahls auf Wesen einzuprägen, oder haben sie … Ist das die Art, wie sich dies entwickelt hat; das ist es, worauf ich hinaus möchte. Ist dies die Art und Weise, wie diese Konzepte auf diesen Planeten kamen? Denn, wenn wir zurückgehen zum Anfang der dritten Dichte, dann muss es eine erste Ursache dafür geben.

Ra: Ich bin Ra. Die Ursache hierfür ist nicht Orion. Es ist die freie Entscheidung eurer Menschen. Dies ist etwas schwierig zu erklären. Wir werden es versuchen.

Die sexuellen Energieübertragungen und Blockaden sind eher eine Manifestation oder ein Beispiel von etwas Grundlegenderem, als andersherum. Als eure Völker für die Konzepte der Kampfbegierde und der Gier des Eigentums offen wurden, begannen diese verschiedenen Verzerrungen so, durch den Baum des Geistes in die Ausdrucksformen des Körperkomplexes hinab zu sickern, wobei der sexuelle Ausdruck wesentlich für diesen Komplex ist. Auf diese Weise sind die sexuellen Energieblockaden, wenn auch von Orion beeinflusst und verstärkt, im Wesentlichen das Produkt der Seiendheit, die von euren Völkern frei gewählt wird.

Dies wird die letzte Frage sein, falls wir nicht weiter zur Klärung dieser Frage sprechen oder eine kurze Frage beantworten sollen, bevor wir schließen.

32.2 Fragesteller: Vielen Dank. Ich werde nun mit dem Material von Vorgestern weitermachen. Unser Thema ist, wie sexuelle Polarität als Beschleuniger der Evolution wirkt und wie man den größten Nutzen aus diesem Beschleuniger zieht. Indem wir zu diesem Material zurückkehren, werde ich einige Lücken schließen, die wir an diesem Punkt möglicherweise noch nicht so gut verstehen.

Kannst du mir den Unterschied zwischen orangener- und gelber-Strahl-Aktivierung erklären? Ich werde mich vom roten Strahl durch bis zum violetten hocharbeiten, und den roten Strahl haben wir schon behandelt, deswegen, was ist der Unterschied zwischen orangener- und gelber-Strahl-Aktivierung?

Ra: Ich bin Ra. Der orangene Strahl ist der Einfluss oder das Schwingungsmuster, bei dem der Geist-/Körper-/Seele-Komplex seine Kraft auf einer individuellen Basis ausdrückt. Deshalb kann Macht über Individuen als vom orangenen Strahl angesehen werden. Dieser Strahl ist sehr intensiv unter euch Menschen auf einer individuellen Basis. Du kannst diesen Strahl in der Behandlung von Anderen-Selbsten als Nicht-Wesen, Sklaven oder Besitzgegenstand sehen, indem er Anderen-Selbsten überhaupt keinen Status gibt.

Der gelbe Strahl ist ein zentraler und sehr kraftvoller Strahl und betrifft das Wesen in Beziehung zu, sagen wir, Gruppen, Gesellschaften oder großen Zahlen von Geist-/Körper-/Seele-Komplexen. Diese orangene – wir korrigieren uns – diese Schwingung des gelben Strahls steht im Zentrum kriegerischer Handlungen, in denen eine Gruppe von Wesen die Notwendigkeit und das Recht verspürt, andere Gruppen von Wesen zu dominieren und ihren Willen entsprechend der Willen ihrer Meister zu beugen. Der negative Weg, wie du es nennen würdet, verwendet eine Kombination des gelben und des orangenen Strahls in seinen Polarisierungsmustern. Diese auf aktive Weise verwendeten Strahlen erzeugen einen Kontakt mit intelligenter Unendlichkeit. Die normale Natur sexueller Interaktion, wenn man in seinen grundlegenden Schwingungsmustern gelb oder orange ist, ist die einer Blockade und eines anschließenden unstillbaren Hungers aufgrund dieser Blockade. Wenn zwei Selbste in diesem Bereich schwingen, beginnt das Potenzial für Polarisierung durch sexuelle Interaktion, bei dem ein Wesen die Freude der Demütigung und Sklaverei oder Bondage erfährt, das andere die Freude der Beherrschung und Kontrolle über ein anderes Wesen. Auf diese Weise wird die sexuelle Energieübertragung einer negativen Polarität erlebt.

32.5 Fragesteller: Ok. Danke dir. Ich glaube, dass wir den grünen Strahl im Moment genügend behandelt haben, deshalb werde ich den grünen Strahl auslassen und zum blauen Strahl gehen. Kannst du mir den Unterschied zwischen grün und blau mit Betonung auf dem blauen Strahl erklären?

Ra: Ich bin Ra. Mit der Energieübertragung des grünen Strahls kommst du jetzt zum großen Wendepunkt, sexuell gesehen, als auch in jedem anderen Modus der Erfahrung. Der grüne Strahl kann dann nach außen gerichtet werden, so dass das Wesen gibt, anstatt zu empfangen. Das erste Geben jenseits des grünen Strahls ist das Geben von Akzeptanz oder Freiheit, welches dem Empfänger von blauer-Strahl-Energieübertragung auf diese Weise die Gelegenheit gibt, sich akzeptiert zu fühlen. Dies befreit das Andere-Selbst, so dass es sich dem Gebenden dieses Strahls gegenüber auszudrücken kann. Es wird auffallen, dass sobald grüner-Strahl-Übertragung von zwei Geist/Körper/Seelen in der Paarung erreicht wurde, die weiteren Strahlen zur Verfügung stehen, ohne dass beide Wesen sich auf gleiche Weise weiterentwickeln müssen. Ein im blauen Strahl oder im Indigo-Strahl schwingendes Wesen, dessen andere Strahl-Schwingungen klar sind, kann deshalb diese Energie mit dem Anderen-Selbst im grünen Strahl teilen und so als Katalyst für das fortschreitende Lern/Lehren des Anderen-Selbst agieren. Bis ein Anderes-Selbst den grünen Strahl erreicht hat, sind solche Energieübertragungen durch Strahlen nicht möglich.

32.6 Fragesteller: Meine nächste Frage hat mit dem Indigo-Strahl zu tun. Gibt es einen Unterschied zwischen Indigo- und blauer-Strahl-Energieübertragung?

Ra: Ich bin Ra. Der Indigo-Strahl ist der Strahl der, sagen wir, Bewusstheit des Schöpfers als Selbst; jemand, dessen Indigo-Strahl-Schwingungen aktiviert wurden, kann deshalb die Energieübertragung von Schöpfer zu Schöpfer anbieten. Dies ist der Beginn der heiligen Natur dessen, was ihr euren zweigeschlechtlichen, reproduktiven Akt nennt. Sie ist einzigartig, indem sie die Allheit, die Ganzheit, die Einheit in ihrem Geben an Anderes-Selbst in sich trägt.

32.7 Fragesteller: Und dann schließlich der violette Strahl. Was ist der Unterschied zwischen violettem Strahl und anderen?

Ra: Ich bin Ra. Der violette Strahl, genau wie der rote Strahl, ist konstant in der sexuellen Erfahrung. Seine Erfahrung durch Anderes-Selbst kann vom Anderen-Selbst verzerrt oder vollständig ignoriert oder nicht verstanden werden. Der violette Strahl, der die Summe und Substanz des Geist-/Körper-/Seele-Komplexes ist, umgibt und inspiriert jede Handlung eines Geist-/Körper-/Seele-Komplexes.

32.8 Fragesteller: Treten die Übertragungen dieser Art in vierter, fünfter, sechster und siebter Dichte auf? Ich meine, von allen Strahlen?

Ra: Ich bin Ra. Die Strahlen, wie ihr sie versteht, haben eine solch unterschiedliche Bedeutung in der nächsten Dichte und der nächsten und so weiter, dass wir deine Frage negativ beantworten müssen. Energieübertragungen finden nur in vierter, fünfter und sechster Dichte statt. Diese sind noch das, was du von einer polarisierten Natur nennen könntest. Durch die Fähigkeit dieser Dichtestufen, die Harmonien zwischen Individuen zu sehen, wählen diese Wesen solche Partner, die harmonisch sind, und ermöglichen so konstante Übertragung von Energie und die Fortpflanzung von Körperkomplexen, die jede Dichte verwendet. Der Vorgang ist in der fünften und sechsten Dichte anders als ihr es verstehen mögt. Er basiert jedoch in diesen Fällen immer noch auf Polarität. In der siebten Dichte gibt es keine spezielle Energieübertragung, da es unnötig ist, Körperkomplexe zu recyceln.

48.2 Fragesteller: Ich habe eine Frage des Instruments, die ich vorlesen werde. „Du hast mehrere Male vorgeschlagen, dass sexuelle Energieübertragung der Vitalenergie des Instruments und diesem Kontakt hilft. Es scheint, dass dies nicht für alle Menschen gilt; dass der sexuelle Schaltkreis und der spirituelle Schaltkreis nicht die gleichen sind. Ist dieses Instrument ein Sonderfall, oder ist der positive Effekt von sexueller Aktivität auf die spirituelle Energie normal für alle Wesen der dritten Dichte?“

Ra: Ich bin Ra. Dieses Instrument, wenn auch kein Sonderfall, ist etwas weniger zur Trennung von Geist, Körper und Seele verzerrt als viele eurer dritte-Dichte-Wesen. Wenn die Energie der sexuellen Übertragung durch einen unentwickelten spirituellen, elektrischen und magnetischen Komplex, den du Schaltkreis nennst, liefe, würde sie diesen bestimmten Schaltkreis irgendwann zum Durchbrennen bringen. Dem entgegengesetzt würden die vollen spirituellen Energien, wenn sie durch den Körperkomplex laufen, ebenfalls den unentwickelten Schaltkreis des Körperkomplexes ungünstig beeinflussen. Einige gibt es, so wie dieses Instrument, die sich in der bestimmten Inkarnation zu keiner Zeit dazu entschlossen haben, sexuelle Energie durch den körperlichen Schaltkreis auszudrücken. Vom Beginn der Erfahrung eines solchen Wesens an drücken sich Körper und Seele in jeglicher sexueller Handlung gemeinsam aus. Deswegen ist die Übertragung sexueller Energie für dieses Instrument eine spirituelle und körperliche Übertragung. Das magnetische Feld dieses Instruments wird diese ungewöhnlichen Konfigurationen zeigen, wenn es von jemandem, der sensibel ist, untersucht wird. Dies ist nicht für ein Wesen einzigartig, sondern ist für eine gewisse Anzahl von Wesen üblich, die das Verlangen nach sexuellen orangener- und grüner*-Strahl-Erfahrungen verloren und den kombinierten Schaltkreis von Seele, Geist und Körper gestärkt haben, um die Totalität der Seiendheit in jeder Handlung auszudrücken. Auch aus diesem Grund ist sozialer Geschlechtsverkehr und Begleitung für dieses Instrument sehr förderlich, da es für die feineren Energieübertragungen empfindsam ist.

* Ra sagte “grüner-Strahl”; sie meinten aber vermutlich „gelber-Strahl“.

72.16 Fragesteller: Ist es möglich, das Instrument mit sexuellen Energieübertragungen übermäßig energetisch aufzuladen?

Ra: Ich bin Ra. Nein.

83.3 Fragesteller: Danke dir. An dieser Stelle werde eine eher lange, komplexe Frage stellen, und ich würde bitten, dass die Antwort auf jeden Teil dieser Frage gegeben wird, falls es einen bedeutenden Unterschied zwischen [der Situation] vor dem Schleier und nach dem Schleier gab, damit ich eine Vorstellung davon bekommen kann, wie das, was wir jetzt erfahren, für bessere Polarisierung verwendet wird.

[Ich] frage, ob es, während man in dritter Dichte inkarniert war, vor dem Schleier einen bedeutenden Unterschied in den folgenden [Bereichen] gab und was der Unterschied war: Schlaf, Träume, körperliche Schmerzen, mentale Leiden, Sex, Krankheit, Katalystprogrammierung, zufälliger Katalyst, Beziehungen oder Kommunikation mit dem höheren Selbst oder mit der Geist/Körper/Seele-Totalität oder andere Geist-, Körper- oder Seele-Funktionen vor dem Schleier, die hinsichtlich ihres Unterschieds nach dem Schleier bedeutsam wären?

Ra: Ich bin Ra. Erstens, lass uns feststellen, dass sowohl vor als auch nach dem Schleier die gleichen Bedingungen in Zeit/Raum existierten; das heißt der Verschleierungsprozess ist ein Raum/Zeit-Phänomen.

Zweitens, der Charakter von Erfahrung wurde drastisch durch den Verschleierungsprozess verändert. In einigen Fällen, wie dem Träumen und dem Kontakt mit dem höheren Selbst, war die Erfahrung quantitativ unterschiedlich aufgrund der Tatsache, dass die Verschleierung eine Hauptursache für den Wert von Träumen ist, und auch die einzige Tür, vor der das höhere Selbst stehen muss und auf Einlass warten. Vor der Verschleierung hatten Träume nicht das Ziel, das sogenannte Unbewusste zu verwenden, um Katalyst weiterführend zu nutzen, sondern wurden verwendet, um von Lehr/Lernern innerhalb der inneren Ebenen als auch von jenen von äußerem Ursprung aus höherer Dichte zu lern/lehren. Während du dich mit jedem der Themen, von denen du gesprochen hast, beschäftigst, magst du, im Verschleierungsprozess, nicht eine quantitative Veränderung in der Erfahrung beobachten, sondern eine qualitative.

Lass uns, als ein Beispiel, eure sexuellen Aktivitäten der Energieübertragung nehmen. Falls du den Wunsch hast, andere Themen im Detail zu besprechen, frage bitte umgehend [nach]. Im Fall der sexuellen Aktivität jener, die nicht innerhalb der Verschleierung weilten, war jede Aktivität eine Übertragung. Es gab einige Übertragungen von Kraft. Die meisten waren eher abgeschwächt in der Übertragungskraft, aufgrund des Mangels an Verschleierung.

In der dritten Dichte versuchen Wesen, die Wege der Liebe zu lernen. Wenn gesehen werden kann, dass alle ein Wesen sind, wird es für die undisziplinierte Persönlichkeit viel schwieriger, einen Partner zu wählen und sich dadurch selbst in ein Programm des Dienens zu initiieren. Es ist viel wahrscheinlicher, dass die sexuelle Energie sich eher zufällig auflöst, ohne dass entweder großer Freude oder großem Kummer von diesen Erfahrungen abhängen.

Deswegen bleibt die grüner-Strahl-Energieübertragung, die fast immer in sexueller Energieübertragung vor dem Verschleiern der Fall war, geschwächt und ohne bedeutende Kristallisierung. Die sexuelle Energieübertragungen und Blockaden nach dem Verschleiern wurden bereits besprochen. Es mag als ein komplexeres Studium angesehen werden, aber als eines, das wesentlich effizienter darin ist, jene, die das grüner-Strahl-Energiezentrum suchen, zu kristallisieren.

84.10 Fragesteller: Worauf ich genauer hinauswollte, ist der Weg der Energieübertragung … Wenn wir einen elektrischen Kreislauf schließen, ist es einfach, dem Pfad der Energie zu folgen. Sie fließt entlang des Leiters. Ich versuche herauszufinden, ob diese Übertragung zwischen den Herzchakren der beiden Wesen stattfindet. Ich versuche den physikalischen Fluss der Energie zu verfolgen, um eine Vorstellung der Blockaden nach dem Schleier zu bekommen. Ich mag hier auf einem Holzweg sein. Falls ich falsch liege, lassen wir es einfach fallen. Kannst du mir etwas darüber sagen?

Ra: Ich bin Ra. In solch einer Zeichnung oder schematischen Darstellung der Schaltkreise zweier Geist/Körper/Seelen oder Geist/Körper/Seele-Komplexe, in sexueller oder anderer Energieübertragung, fängt der Schaltkreis immer am roten oder Basis-Chakra an und bewegt sich, soweit möglich, durch die dazwischenliegenden Energiezentren. Falls gebremst, wird er bei Orange anhalten. Falls nicht, wird er zu Gelb fortschreiten. Falls immer noch ungebremst wird er zu Grün vorangehen. Es ist gut, sich im Fall der Geist/Körper/Seele daran zu erinnern, dass die Chakren oder Energiezentren gut ohne Kristallisierung funktionieren konnten.

84.11 Fragesteller: In anderen Worten würden sie funktionieren, aber es käme in elektrischen Schaltkreisen dem Vorhandensein eines hohen Widerstandes gleich, sagen wir. Auch wenn der Schaltkreis vollständig ist, von Rot bis Grün, wäre die gesamte Menge an übertragener Energie gering. Ist das richtig?

Ra: Ich bin Ra. Wir können deine Anfrage am engsten mit dem Konzept der Stromspannung verknüpfen. Die nichtkristallisierten, unteren Zentren können die höhere Voltzahl nicht liefern. Die kristallisierten Zentren können recht bemerkenswert in den Starkstrom-Eigenschaften der Energieübertragung werden, wenn diese grünen Strahl erreicht, und in der Tat, wenn grüner Strahl kristallisiert ist, dann trifft dies auch auf die höheren Energiezentren zu, bis solche Energieübertragungen zu einer Würdigung für den Schöpfer werden.

84.12 Fragesteller: Würdest mich bitte dann in dieser Aussage korrigieren? Ich nehme an, dass, was vor sich geht, ist, dass wenn eine Übertragung stattfinden, dann ist die Energie diese Lichtenergie, die durch die Füße des Wesens hereinkommt und beginnt … Die Voltzahl oder potenzielle Differenz beginnt mit dem roten Energiezentrum und endet, im Fall von grüner-Strahl-Übertragung, beim grünen Energiezentrum und muss von vom grünen Energiezentrum eines Wesens zum grünen des anderen springen oder fließen, und dann passiert etwas damit. Könntest du mein Denken darüber aufklären?

Ra: Ich bin Ra. Ja.

84.15 Fragesteller: Wenn man Person A betrachtet und Person B, wenn Person A den Orgasmus erlebt, wird die Energie dann auf Person B in einer größeren Menge übertragen? Ist das richtig?

Ra: Ich bin Ra. Deine Anfrage ist unvollständig. Bitte stelle sie erneut.

84.16 Fragesteller: Was ich festzustellen versuche, ist die Richtung von Energieübertragung als eine Funktion des Orgasmus. Welches Wesen bekommt die übertragene Energie? Ich weiß, es ist eine blöde Frage, aber ich will sicher sein, dass ich es aufgeklärt habe.

Ra: Ich bin Ra. Falls beide Wesen deutlich polarisiert sind und in grüner-Strahl-Liebe schwingen, wird jeder Orgasmus gleiche Energie für beide bieten.

84.17 Fragesteller: Ich verstehe. Vor dem Schleier, kannst du irgendeinen anderen körperlichen Unterschied in Bezug auf die sexuellen Energieübertragungen oder Beziehungen oder irgendetwas vor dem Verschleiern beschreiben, über das wir noch nicht gesprochen haben?

Ra: Ich bin Ra. Vielleicht der entscheidendste Unterschied des Verschleierns, davor und danach, war, dass Wesen, bevor der Geist, der Körper und die Seele verschleiert wurden, sich bewusst waren, dass jede Energieübertragung und in der Tat beinahe alles, was aus jeglichem Verkehr, sozial oder sexuell, zwischen zwei Wesen hervorgeht, seinen Charakter und seine Substanz eher in Zeit/Raum als in Raum/Zeit hat. Die Energien, die während der sexuellen Handlung übertragen werden, sind strenggenommen nicht aus Raum/Zeit. Es gibt eine große Komponente dessen, was du metaphysisch übertragene Energie nennen magst. Der Körperkomplex als Ganzes wird, aufgrund der Annahme nach der Verschleierung, dass die physikalische Manifestation, die der Körper genannt wird, nur physikalischen Reizen unterliegt, wirklich stark missverstanden. Dem ist, auf empathische Weise, nicht so.

84.18 Fragesteller: Nach dem Schleier liegt, in unserem speziellen Fall jetzt, das in dem Schaltkreis, von dem gesprochen haben, vor, was man eine Blockade nennen könnte, die zuerst in orangenem Strahl auftritt. Könntest du beschreiben, was bei dieser ersten Blockade geschieht und welche Auswirkungen sie auf jedes der Wesen hat, angenommen, dass eines blockiert und das andere nicht, oder falls beide blockiert sind?

Ra: Ich bin Ra. Dieses Material wurde bereits behandelt. Falls beide Wesen blockiert sind, werden beide einen erhöhten Hunger auf die gleiche Aktivität haben und danach streben, den gebremsten Fluss von Energie zu deblockieren. Falls ein Wesen blockiert ist und das andere in Liebe schwingt, wird das gebremste Wesen immer noch hungern, aber die Tendenz dazu haben, zu versuchen, die Prozedur des Sättigens des erhöhten Hungers mit demjenigen, der grüner-Strahl vibriert, fortzuführen, weil es den Eindruck hat, dass dieses Wesen sich als hilfreich in dieser Bemühung erweisen könnte. Das grüner-Strahl-aktive Individuum wird sich leicht in Richtung Dienst-am-Anderen polarisieren, aber nur die Energie besitzen, mit der es begann.

84.19 Fragesteller: Ich wollte kein bereits behandeltes Material besprechen. Ich habe versucht, mir ein besseres Verständnis von dem zu erarbeiten, worüber wir vor dem Hintergrund des Verschleierungsvorgangs sprechen, und was ich eigentlich zu tun versucht habe, war, etwas Neues im Stellen der Frage zu entdecken; deswegen, falls ich irgendwelche Fragen in der Zukunft stelle, die schon besprochen wurden, brauchst du das Material nicht zu wiederholen. Ich durchsuche nur den gleichen Bereich nach der Möglichkeit einer größeren Erleuchtung im Hinblick auf diesen speziellen Bereich, da es einer der großen Bereiche der Erfahrung in unserem gegenwärtigen Zustand der Verschleierung ist, der eine sehr große Menge an Katalyst bietet, und ich versuche zu verstehen, um einen ärmlichen Begriff zu verwenden, wie dieser Verschleierungsvorgang eine größere Erfahrung erzeugte und wie sich diese Erfahrung, wie soll ich sagen, entwickelte. Diese Fragen sind sehr schwierig zu stellen.

Es scheint mir so, dass viele Statuen oder Zeichnungen vom demjenigen, den wir als Luzifer oder den Teufel kennen, ihn mit einer Erektion zeigen. Ist dies eine Auswirkung dieser orangener-Strahl-Blockade und war dies jenen, die diese Statuen und Zeichnungen, etc. erdachten, auf eine minimale Weise, sagen wir, bekannt?

Ra: Ich bin Ra. Es gibt natürlich viel weitere Verzerrung, die in eine Besprechung jeglicher mythischer, archetypischer Form beinhaltet. Wir können jedoch zustimmend antworten und anmerken, dass du scharfsichtig bist.

84.20 Fragesteller: Hinsichtlich der grünen, blauen und Indigo-farbigen Energieübertragungen dann: Wie würde sich der Mechanismus für diese Übertragungen in ihrer Ermöglichung oder im Setzen der Grundlage für sie vom orangenen Strahl unterscheiden? Ich weiß, dies ist schwierig zu fragen und es mag keinen Sinn ergeben, aber was ich versuche zu tun, ist ein Verständnis der Grundlage für Übertragungen in jedem der Strahlen und die Vorbereitungen für die Übertragungen, könnte man sagen, oder die grundlegenden Voraussetzungen und Neigungen und Potenziale für diese Übertragungen zu bekommen. Könntest du das bitte vertiefen. Ich entschuldige mich für die ärmliche Frage.

Ra: Ich bin Ra. Wir würden einen Moment nehmen, um in Antwort auf einen früheren Kommentar auszudrücken, dass wir jede Frage beantworten werden, ob sie bereits besprochen wurde oder nicht, denn dies nicht zu tun, würde bedeuten, den Fluss von einer ganzen weiteren Energieübertragung zu verwirren.

Um auf deine Frage zu antworten, möchten wir zuerst deiner Vermutung zustimmen, dass das Thema, zu dem du nun fragst, ein großes ist, denn in ihm liegt ein ganzes System des Öffnens des Gateways zu intelligenter Unendlichkeit. Du magst verstehen, dass einige Informationen notwendigerweise durch unseren Wunsch, den freien Willen des Adepten zu wahren, in Mysterium verhüllt sind. Der große Schlüssel zu blauen, Indigo-farbigen und schließlich violetten Energieübertragungen, dieses große Kopfstück der Säule von sexuellen Energieübertragungen, ist die metaphysische Bindung oder Verzerrung, die unter euch Menschen den Namen der bedingungslosen Liebe hat. In der Energieübertragung des blauen Strahls wird die Qualität dieser Liebe im Feuer ehrlicher Kommunikation und Klarheit verfeinert; dies, sagen wir, benötigt normalerweise, was im Allgemeinen bedeutet, einen wesentlichen Teil eurer Raum/Zeit, um erreicht zu werden, auch wenn es Fälle von Verpaarungen gibt, die so gut in früheren Inkarnationen verfeinert waren und so gut erinnert werden, dass der blaue Strahl sofort durchdrungen werden kann. Diese Energieübertragung ist für den Suchenden insofern von großem Nutzen, als dass dadurch alle Kommunikation dieses Suchenden verfeinert wird und die Augen der Ehrlichkeit und Klarheit auf eine neue Welt blicken. So ist die Natur von blauer-Strahl-Energie und so ist ein Mechanismus, um sie zu potenzieren und zu kristallisieren.

Wenn wir uns Indigo-Strahl-Übertragung annähern, finden wir uns selbst in einem Schattenland wieder, wo wir dir nicht rundheraus oder klare Informationen geben können, denn dies wird von uns als eine Übertretung angesehen. Von violetter-Strahl-Übertragung können wir überhaupt nicht sprechen, da wir, wiederum, nicht wünschen, das Gesetz der Verwirrung zu brechen.

Wir können sagen, dass diese Juwelen, auch wenn teuer erkauft, für den Suchenden unbezahlbar sind und könnten vorschlagen, dass genauso wie jede Erkenntnis durch einen Vorgang der Analyse, Synthese und Inspiration erreicht wird, so sollte der Suchende sich seinem Partner annähern und jede Erfahrung auswerten, und den Juwel suchen.

84.21 Fragesteller: Gibt es nach der Erfahrung einen Weg für das Individuum, um zu erkennen, in welchem Strahl die Übertragung war? Gibt es irgendeinen Weg für das Individuum, um zu erkennen, in welchem bestimmten Strahl die Übertragung stattfand?

Ra: Ich bin Ra. Es gibt nur eine subjektive Messlatte oder Messung von solcher. Falls die Energien geflossen sind, so dass Liebe ganz gemacht wurde, hat grüner-Strahl-Übertragung stattgefunden. Falls, beim Austausch derselben Wesen größere Leichtigkeit in Kommunikation und größere Sicht erfahren wurde, wurde die Energie zum blauen-Strahl-Energiezentrum verfeinert. Falls die polarisierten Wesen, durch diese selbe Energieübertragungserfahrung, finden, dass die Fähigkeiten von Willen und Glauben angeregt wurden, nicht für eine kurze Weile, sondern für eine große Dauer von dem, was ihr Zeit nennt, dann magst du den Indigo-Strahl wahrnehmen. Wir können nicht von der violetter-Strahl-Übertragung sprechen, außer anzumerken, dass sie eine Öffnung zum Gateway von intelligenter Unendlichkeit ist. Die Indigo-Strahl-Übertragung ist das auch, aber, sagen wir, der Schleier wurde noch nicht gelüftet.

84.22 Fragesteller: Vor dem Schleier, gab es da … Lass es mich so ausdrücken: Plante der Logos oder die meisten Logoi vor dem Schleier ein System der zufälligen, sexuellen Aktivität oder der besonderen Paarung von Wesen für gewisse Zeiträume, oder hatten sie diesbezüglich ein Ziel?

Ra: Ich bin Ra. Dies soll die letzte volle Frage dieses Arbeitens sein.

Die Ernte aus der vorherigen Schöpfung beinhaltete die männliche und weibliche Geist/Körper/Seele. Es war die Absicht der ursprünglichen Logoi, dass diese Wesen sich miteinander auf jegliche Weise paaren, die eine größere Polarisierung verursachte. Es wurde festgestellt, nach Beobachtung des Vorgangs von vielen Logoi, dass die Polarisierung sich vielfach erhöhte, wenn die Paarungen nicht willkürlich waren. Konsequenterweise bewahrten Logoi deshalb eine Tendenz zur gepaarten Beziehung, die für diszipliniertere Persönlichkeiten und für das, was du höhere Dichtestufen nennen magst, charakteristischer ist. Der freie Wille jedes Wesens stand jedoch immer an erster Stelle und eine Neigung konnte nur angeboten werden.

Dürfen wir fragen, ob es kurze Fragen gibt, bevor wir das Instrument verlassen?

87.22 Fragesteller: Ok. In unserer speziellen Illusion scheint das sexuelle Potenzial für den Mann irgendwo vor dem Alter von 20 Jahren und für die Frau etwa zehn Jahre später seinen Höhepunkt zu finden. Was ist die Ursache dieses unterschiedlichen Erreichens des Gipfels, möchte ich sagen, von sexueller Energie?

Ra: Ich bin Ra. Wir müssen [eine] klare Unterscheidung zwischen dem chemischen, körperlichen gelber-Strahl-/dritte-Dichte-Komplex und dem Körperkomplex, der ein Teil des Geist/Körper/Seele-Komplexes ist, treffen. Der Mann, wie ihr diese Polarität nennt, hat zu der Raum/Zeit ein extrem aktives gelber-Strahl-Verlangen, wenn sein Sperma am lebendigsten und voll von lebensgebenden Samenfäden ist. Auf diese Weise strebt roter Strahl am dicksten danach zu reproduzieren, wenn der Körper am meisten in der Lage ist, die roter-Strahl-Anforderungen zu erfüllen.

Der chemische gelber-Strahl-Körperkomplex der Frau, wie ihre diese Polarität nennt, muss unbedingt ein fortgesetztes und sich erhöhendes Verlangen nach sexuellem Verkehr haben, da sie nur einmal in einer fünfzehn- bis achtzehnmonatigen Periode schwanger werden kann, vorausgesetzt, dass sie den empfangenen Körperkomplex austrägt, ihn gebärt und stillt. Dies schlaucht den körperlichen Komplex des gelben Strahls. Um dies wiedergutzumachen, erhöht sich das Verlangen, so dass der gelber-Strahl-Körper vorsieht, in sexueller Zusammenkunft zu verbleiben, um auf diese Weise die roter-Strahl-Anforderungen der Fortpflanzung so dicklich wie möglich zu erfüllen.

Die, sagen wir, ganzheitlichere Sexualität oder Polarität des Körperkomplexes, der ein Teil des Geist/Körper/Seele-Komplexes ist, beschäftigt sich nicht mit diesen gelber-Strahl-Manifestationen, sondern folgt stattdessen den Wegen des Suchens nach Energieübertragung und der Förderung von Hilfe und Dienst an Anderen oder am Selbst.

87.23 Fragesteller: Zusätzlich dazu: Warum liegt das Verhältnis von männlichem zu weiblichem Orgasmus so stark auf der Seite des Männlichen?

Ra: Ich bin Ra. Wir beziehen uns nun auf den physischen gelber-Strahl-Körper oder wenn du magst Körperkomplex. Auf dieser Ebene ist die Unterscheidung unwichtig. Der männliche Orgasmus, der das Sperma nach vorne motiviert, um seine Eizelle zu treffen, ist wesentlich für den Abschluss des roter-Strahl-Verlangens, die Spezies zu verbreiten. Der weibliche Orgasmus ist unnötig. Wiederum, wenn Geist/Körper/Seele-Komplexe beginnen, die sexuelle Energieübertragung zu verwenden, um zu lernen, zu dienen und den Einen Unendlichen Schöpfer zu verehren, wird die Funktion des weiblichen Orgasmus klarer.

87.24 Fragesteller: Wie war dieses Verhältnis vor dem Schleier?

Ra: Ich bin Ra. Dieses Verhältnis von männlichen zu weiblichen Orgasmen war vor dem Schleier um ein Wesentliches näher an eins-zu-eins, da der metaphysische Wert des weiblichen Orgasmus klar und ohne Schatten war.

87.25 Fragesteller: Ist es bedeutungsvoll, dieses Verhältnis in früher vierter Dichte anzugeben, und falls ja, würdest du das tun?

Ra: Ich bin Ra. In vielerlei Hinsicht ist es recht bedeutungslos, von Orgasmen von Mann und Frau in höheren Dichtestufen zu sprechen, da die Eigenschaft und Natur von Orgasmen auf mehr und mehr natürliche Weise eine Funktion des Geist/Körper/Seele-Komplexes als Einheit wird. Es kann gesagt werden, dass der Schleier in vierter Dichte gelüftet wird und die Wahl getroffen wurde. In positiven Polaritäten ist wahres Teilen fast allgemeingültig. In negativen Polaritäten ist wahre Blockade, sodass der Eroberer Orgasmus erhält, das Eroberte fast nie, fast allgemeingültig. In jedem Fall kann die Funktion des sexuellen Teils von Erfahrung als ein höchst effizientes Mittel der Polarisation ansehen.

87.26 Fragesteller: In unserer Illusion haben wir physikalische Definitionen für mögliche Energieübertragungen. Wir benennen sie als die Umwandlung von Potenzial[1] zu Kinetik[2] oder Kinetik zu Hitze und untersuchen dies in Bezug auf die sich erhöhende Entropie[3]. Wenn wir von sexuellen Energieübertragungen und anderen, grundlegenderen Formen der Energie sprechen, bin ich immer verloren, wenn es darum geht, die Begriffe richtig zu verwenden, da ich die grundsätzliche Form von Energie, von der wir [hier] sprechen, nicht verstehe und wahrscheinlich nicht verstehen kann. Meine Intuition sagt mir jedoch, dass das die Energie von reiner Schwingung ist; das heißt, am Basislevel unserer Illusion, diese Schwingung zwischen dem Raum- und dem Zeit-Teil des Raum/Zeit-Kontinuums ; und doch wird sie irgendwie auf eine grundsätzlichere Form als diese in unsere Illusion übertragen. Könntest du diesen Bereich für mich erläutern, bitte?

Ra: Ich bin Ra. Ja.

[1] engl. potential – bedeutet auch elektrische Spannung

[2] oder Bewegung

[3] Entropie ein Begriff der Wärmelehre für das Maß der Unordnung (von Gas oder Flüssigkeiten) in geschlossenen Systemen

87.27 Fragesteller: Würdest du das tun?

Ra: Ich bin Ra. Du liegst richtig mit der Annahme, dass die Energie, von der wir sprechen, wenn wir sexuelle Energieübertragungen erörtern, eine Form der Schwingungsbrücke zwischen Raum/Zeit und Zeit/Raum ist. Auch wenn diese Unterscheidung nicht getrennt ist, von dem, was folgt, kann das, was folgt, Licht auf diese grundsätzliche Aussage werfen.

Aufgrund des Verschleierungsvorgangs ist die Energie, die vom Männlichen zum Weiblichen übertragen wird, anders als die, die vom Weiblichen zum Männlichen übertragen wird. Aufgrund des Polaritätsunterschiedes der männlichen und weiblichen Geist/Körper/Seele-Komplexe speichert der männliche körperliche Energie, der weibliche mentale und mental/emotionale Energie. Wenn in dritter Dichte sexuelle Energieübertragung abgeschlossen ist, wird der männliche die Entladung von körperlicher Energie angeboten haben. Der weibliche wird dadurch erfrischt, da er über viel weniger körperliche Vitalität verfügt. Zur gleichen Zeit, falls du diesen Begriff verwenden magst, entlädt der weibliche das Ausströmen seiner gespeicherten mentalen und mentalen/emotionalen Energie und bietet dadurch dem männlichen Inspiration, Heilung und Segnung, der von Natur aus in diesem Bereich weniger vital ist.

Zu diesem Zeitpunkt bitten wir um eine weitere, volle Frage.

Ein Gedanke zu “Sexuelle Energieübertragung

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s