Grenzen von Ras Wissen

81.16 Fragesteller: Ra sagt, dass er nur Wissen über diese Oktave besitzt, aber es scheint, dass Ra vollständiges Wissen über diese Oktave hat.

Kannst du mir sagen, warum das so ist?

Ra: Ich bin Ra. Erstens, wir haben kein vollständiges Wissen über diese Oktave. Es gibt Teile der siebten Dichte, die, auch wenn sie uns von unseren Lehrern beschrieben werden, mysteriös bleiben. Zweitens, wir haben eine große Menge des verfügbaren, verfeinernden Katalyst dieser Oktave erfahren und unsere Lehrer haben höchst sorgfältig mit uns daran gearbeitet, dass wir mit allem eins sein mögen, [so] dass im Gegenzug unsere letztendliche Rückkehr zur großen Allheit der Schöpfung vollständig sein wird.

81.17 Fragesteller: Dann besitzt Ra durch Kommunikation mit diesen Raum/Zeiten und Zeit/Räumen Wissen von den ersten Anfängen dieser Oktave durch deren gegenwärtige Erfahrung als das, was ich direktes oder erfahrungsmäßiges Wissen nennen könnte, hat sich aber noch nicht zur siebten Stufe entwickelt oder diese durchdrungen. Ist dies eine annähernd richtige Aussage?

Ra: Ich bin Ra. Ja.

81.18 Fragesteller: Warum hat Ra kein Wissen über das, was vor dem Beginn dieser Oktave war?

Ra: Ich bin Ra. Lass uns Oktaven mit Inseln vergleichen. Es mag sein, dass die Einwohner einer Insel nicht allein auf einer planetaren Kugel sind, aber wenn kein ozeangängiges Fahrzeug erfunden wurde, in dem man überleben kann, ist wirkliches Wissen von anderen Inseln nur möglich, wenn ein Wesen unter die Insulaner kommt und sagt: „Ich bin von woanders her.“ Dies ist eine grobe Analogie. Wir haben jedoch Hinweise dieser Art, sowohl für frühere Schöpfung als auch kommende Schöpfung, so wie wir diese scheinbar nicht-gleichzeitigen Ereignisse im Fluss von Raum/Zeit und Zeit/Raum sehen.

81.21 Fragesteller: Über was für einen Teil dieser Galaxien ist Ra sich dann bewusst? Hat Ra Bewusstsein in vielen anderen dieser Galaxien erfahren?

Ra: Ich bin Ra. Nein.

82.14 Fragesteller: Geschah dies tatsächlich auf diese Weise auf einigen der Planeten oder auf einem großen Prozentteil der Planeten nahe dem Zentrum dieser Galaxie?

Ra: Ich bin Ra. Unser Wissen ist begrenzt. Wir wissen über den Beginn, aber können nicht die präzisen Erfahrungen jener Dinge, die vor uns geschahen, aufbewahren. Ihr kennt die Methoden des geschichtlichen Lehrens. Auf unserer Ebene des Lern/Lehrens können wir wenig Verzerrung erwarten. Wir können jedoch nicht mit Sicherheit sagen, es gibt keine Verzerrung, wenn wir von bestimmten Geschehnissen sprechen, von denen wir nicht bewusst ein Teil waren. Es ist unser Verständnis, dass deine Annahme richtig ist. Deshalb vermuten wir so.

85.15 Fragesteller: Danke dir. Steht dir [die] Verwendung aller Wörter der englischen Sprache, und auch aller Wörter in allen Sprachen, die auf diesem Planeten zurzeit gesprochen werden, zur Verfügung?

Ra: Ich bin Ra. Nein.

96.9 Fragesteller: Wie ist Ra in der Lage, all diese Informationen zu kennen? Dies ist eine etwas unwichtige Frage, aber es ist einfach erstaunlich für mich, dass Ra all diese trivialen Dinge wissen kann. Was machst du, dich in Zeit/Raum bewegen und das Problem inspizieren, oder was?

Ra: Ich bin Ra. Deine erste Annahme ist korrekt, deine letztere unverständlich für uns.

96.10 Fragesteller: Du meinst, du bewegst dich in Zeit/Raum und inspizierst die Situation, um das Problem festzustellen. Ist das korrekt?

Ra: Ich bin Ra. Dies ist so.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s