Rasse der Älteren

14.16 Fragesteller: Es gab keine Ernte? Was ist mit vor 25.000 Jahren? Gab es da eine Ernte?

Ra: Ich bin Ra. Ein Ernten begann im späteren Teil des zweiten Zyklus stattzufinden, wie ihr Raum/Zeit messt, mit Individuen, die das Tor zu intelligenter Unendlichkeit fanden. Die Ernte dieser Zeit, auch wenn extrem klein, waren solche Wesen von extremer Verzerrung zu Dienst an den Wesen, die dann den großen Zyklus zu wiederholen hatten. Diese Wesen blieben deshalb in dritter Dichte, auch wenn sie, zu jedem Zeitpunkt/gegenwärtigen Nexus, diese Dichte durch Nutzung intelligenter Unendlichkeit verlassen konnten.

14.17 Fragesteller: Bei der Ernte vor 25.000 Jahren blieben die Wesen, die in die vierte Dichte hätten geerntet werden können, also im Dienst für diese planetare Bevölkerung hier? Ist dies korrekt?

Ra: Ich bin Ra. Dies ist korrekt. So gab es keine Ernte, aber es gab erntereife Wesen, die die Art und Weise ihres Eintritts in die vierte Dimension wählen werden.

15.15 Fragesteller: Ich will nicht die gleiche Frage zweimal stellen, aber es gibt einige Bereiche, die ich für so wichtig halte, dass durch eine mögliche Neuformulierung in anderen Worten größeres Verständnis erhalten werden kann. Ich danke dir sehr für deine Geduld. Gestern erwähntest du auch, dass als am Ende der letzten 25.000-Jahre-Periode keine Ernte erfolgte, es [trotzdem] “erntereife Wesen [gab], die die Art und Weise ihres Eintritts in die vierte Dimension wählen werden.“ Kannst du mir erklären, was du damit meinst, dass sie „die Art und Weise ihres Eintritts in die vierte Dimensionen wählen werden“?

Ra: Ich bin Ra. Diese Schafhirten, oder wie einige sie genannt haben, die “Rasse der Ältesten”, werden den Zeit/Raum ihres Weggangs wählen. Sie werden wahrscheinlich nicht gehen, bis ihre Anderen-Selbste auch erntereif sind.

15.16 Fragesteller: Was meinst du mit ihren erntereifen Andere-Selbsten?

Ra: Ich bin Ra. Die Anderen-Selbste, mit denen sich diese Wesen befassen, sind jene, die [die] Ernte nicht während des zweiten großen Zyklus erreicht haben.

15.17 Fragesteller: Könntest du mir nur einen kleinen Teil der Geschichte jener erzählen, die du Rasse der Ältesten nennst?

Ra: Ich bin Ra. Die Frage ist unklar. Bitte stelle sie erneut.

15.18 Fragesteller: Ich stelle diese Frage, weil ich früher von der Rasse der Ältesten in einem Buch, Road in the Sky (Straße im Himmel) von George Hunt Williamson, gehört habe, und ich habe mich gefragt, ob diese Rasse der Älteren die gleiche ist, von der er spricht?

Ra: Ich bin Ra. Die Frage löst sich nun selbst, denn wir haben bereits von der Art der Entscheidungsfindung gesprochen, die diese Wesen dazu veranlasste, am Ende des zweiten Hauptzyklus eures gegenwärtigen großen Zyklus hier zu bleiben. Es gibt einige Verzerrungen in den Beschreibungen desjenigen, der als Michel bekannt ist; diese Verzerrungen haben jedoch in erster Linie mit der Tatsache zu tun, dass diese Wesen kein sozialer Erinnerungskomplex sind, sondern eher eine Gruppe von Geist-/Körper-/Seele-Komplexen, die sich dem Dienen hingegeben haben. Diese Wesen arbeiten zusammen, sind aber nicht vollständig vereint; deswegen sehen sie die gegenseitigen Gedanken, Gefühle und Motive der anderen nicht vollständig. Ihr Verlangen zu dienen ist jedoch die viert-dimensionale Art des Verlangens, was sie zu einer Bruderschaft, wie du es nennen könntest, verschmelzen lässt.

15.19 Fragesteller: Warum nennst du sie die Rasse der Ältesten?

Ra: Ich bin Ra. Wir nannten sie so, um dich, den Fragesteller, mit ihrer Identität, wie sie von deiner Geist-Komplex-Verzerrung verstanden wird, vertraut zu machen.

15.20 Fragesteller: Gibt es Wanderer bei dieser Rasse der Älteren oder nicht?

Ra: Ich bin Ra. Sie sind geerntete, planetare Wesen – Wanderer nur in dem Sinne, dass sie wählen, in Liebe der vierten Dichte sofort wieder in dritter Dichte zu inkarnieren, anstatt zur vierten Dichte fortzuschreiten. Dies macht sie zu einer Art von Wanderern, Wanderer, die die Erd-Ebene nie verlassen haben, aus ihrem freien Willen heraus und nicht wegen ihres Schwingungsniveaus.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s