Nuklearenergie / Industrielle Revolution

11.22 Fragesteller: Meinst du dann, dass einige Wissenschaftler Informationen erhalten, sagen wir, telepathisch, die dann als nutzbare, technische Spielereien herauskommen?

Ra: Ich bin Ra. Dies ist korrekt. Sehr positiv, wie ihr diese Verzerrung nennen würdet, orientierte, sogenannte Wissenschaftler haben jedoch Informationen erhalten, die das Freisetzen friedlicher Mittel des Fortschritts beabsichtigen, die auch den letzten Echos möglicher Zerstörung durch weiteren Empfang anderer Wissenschaftler einer negativen Orientierung/Verzerrung gerecht werden.

11.23 Fragesteller: Haben wir so von nuklearer Energie erfahren? War es gemischt, sowohl von positiver als auch negativer Orientierung?

Ra: Ich bin Ra. Dies ist korrekt. Die Wesen, die für das Zusammenstellen von Wissenschaftlern verantwortlich waren, waren von einer gemischten Orientierung. Diese Wissenschaftler waren überwiegend positiv in ihrer Orientierung. Die Wissenschaftler, die ihrer Arbeit folgten, waren von gemischter Orientierung, inklusive eines extrem negativen Wesens, wie ihr es nennen würdet.

11.24 Fragesteller: Ist dieses extrem negative Wesen noch auf der Erde inkarniert?

Ra: Ich bin Ra. Dies ist korrekt.

11.25 Fragesteller: Dann nehme ich an, dass du ihn nicht nennen kannst und würde dich fragen, woher Nikola Tesla seine Informationen bekam.

Ra: Ich bin Ra. Derjenige, der als Nikola bekannt ist, erhielt Informationen von Bündnis-Quellen, die diesem extrem, sagen wir, engelhaft positiven Wesens dabei helfen wollten, die Existenz der Geist/Körper/Seele-Komplexe seiner Mitmenschen zu verbessern. Es ist unglücklich, sagen wir, dass – wie bei vielen Wanderern – die Schwingungsverzerrungen der dritte-Dichte-Illusion dieses Wesen veranlassten, extrem verzerrt in seiner Wahrnehmung der Geist/Körper/Seele-Komplexe seiner Mitmenschen zu werden, so dass seine Mission behindert und deren Zwecke im Resultat pervertiert wurden.

11.26 Fragesteller: Wie sollte Teslas Arbeit den Menschen auf der Erde nützen, und was waren seine Ziele?

Ra: Ich bin Ra. Das am meisten gewünschte Ziel des Geist/Körper-/Seele-Komplexes, Nikola, war die Befreiung aller planetaren Wesen von der Dunkelheit. Deshalb versuchte er, dem Planeten die unendliche Energie der planetaren Sphäre für die Nutzung in Beleuchtung und elektrischer Energie zu geben.

11.27 Fragesteller: Was meinst du genau mit der Befreiung der planetaren Wesen von der Dunkelheit?

Ra: Ich bin Ra. [Das Meiste der folgenden Antwort ging durch eine Fehlfunktion des Aufnahmegerätes verloren. Der Kern der Antwort ist das Folgende.] Wir sprachen von der Befreiung des Menschen von der Dunkelheit in einem buchstäblichen Sinn.

11.28 Fragesteller: Würde diese Befreiung von der Dunkelheit dem Gesetz des Einen entsprechen, beziehungsweise hat sie ein reales Ergebnis?

Ra: Ich bin Ra. Das Produkt einer solchen Befreiung würde zwei Erfahrungen erschaffen.

Erstens, die Erfahrung, nicht die nötige Vergütung für die Bezahlung, in eurem Geld, für Energie finden zu müssen. Zweitens, die dann zur Verfügung stehende Freizeit, durch die beispielhaft die Möglichkeit der Freiheit und die Erhöhung der Wahrscheinlichkeit von Freiheit veranschaulicht wird, um dann im Selbst Ausschau nach dem Beginn der Suche des Gesetzes des Einen zu halten. Wenige gibt es auf eurer Ebene, die, wie ihr es nennt, körperlich von Tagesanbruch bis zur Dunkelheit arbeiten und dabei auf eine bewusste Art und Weise über das Gesetz des Einen nachdenken können.

11.29 Fragesteller: Was ist mit der industriellen Revolution im Allgemeinen. War dies auf dies auf irgendeine Weise geplant?

Ra: Ich bin Ra. Dies wird die letzte Frage dieser Sitzung sein. Das ist korrekt. Wanderer inkarnierten in verschiedenen Wellen, wie ihr es nennen könnt, um die allmähliche Befreiung von den Anforderungen der täglichen Zyklen und dem Mangel an Freiheit zur Muße in die Existenz zu bringen.

17.8 Fragesteller: War dann das Bündnis dafür verantwortlich, dass die Erde nukleare Energie bekommen hat?

Ra: Ich bin Ra. Es ist ein Punkt, den man nicht beurteilen kann. Was ist Ursache? Die grundlegende Gleichung, die dieser Arbeit vorangegangen ist, war eine Gleichung, die von einem Wanderer durchgebracht wurde, der dem Dienst für den Planeten hingegeben war. Dass diese Arbeit die Grundlage für Instrumente der Zerstörung werden sollte, war nicht gewollt und wurde nicht gegeben.

17.9 Fragesteller: Kannst du mir sagen, wer der Wanderer war, der diese Gleichung durchgebracht hat?

Ra: Ich bin Ra. Diese Information scheint harmlos, da dieses Wesen nicht mehr Teil eurer planetaren dritten Dichte ist. Dieses Wesen wurde genannt, Klangschwingungskomplex, Albert.

38.2 Fragesteller: Danke dir. Um heute nur ein klein wenig zurückzugehen, würde ich gerne wissen, ob der Grund dafür, dass nukleare Energie vor ungefähr 40 Jahren in diese Dichte gebracht wurde, irgendetwas damit zu tun hatte, den Wesen hier, die die Zerstörung von Maldek verursacht hatten, eine zweite Chance zu geben, die nukleare Energie friedlich anstatt zerstörerisch zu nutzen? Ist das richtig?

Ra: Ich bin Ra. Dies ist insofern inkorrekt, als dass es den Karren vor das Pferd spannt, wie eure Leute sagen. Der Wunsch eurer Leute nach dieser Art von Information hat diese Daten angezogen. Sie wurden nicht aufgrund von äußeren Einflüssen gegeben; vielmehr wurde es von euch Menschen gewünscht. Von diesem Punkt aus ist deine Schlussfolgerung insofern richtig, als dass Wesen die zweite Chance wünschten, die du erwähntest.

38.3 Fragesteller: Welcher Mechanismus der Erfüllung des Wunsches nach Information in Bezug auf nukleare Energie kam [dabei] zur Anwendung?

Ra: Ich bin Ra. So wie wir deine Frage verstehen, war der Mechanismus das, was du Inspiration nennen könntest.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s