XVII Katalyst der Seele / Der Stern

tarot17

80.13 Fragesteller: Dann ist dies, aus Sicht oder in Bezug auf den fünfzehnten Archetyp, gewissermaßen ein Ausflug in die Matrix der Seele in diesem Prozess? Macht das irgendeinen Sinn?

Ra: Ich bin Ra. Der Ausflug, von dem du sprichst, und der Vorgang der Trennung sind am üblichsten mit dem Archetyp, den ihr Hoffnung[1] nennt, welchen wir Glauben zu nennen bevorzugen würden, verbunden. Dieser Archetyp ist der Katalyst der Seele und wird, aufgrund der Erleuchtungen des Potenziators der Seele, beginnen, diese Veränderungen in der Sichtweise des Adepten zu verursachen.

[1] Im Tarot üblicherweise als „Der Stern“ bezeichnet.

80.15 Fragesteller: Nun, der offensichtlich einzige signifikante Unterschied, glaube ich, zwischen dem positiven und negativen Adepten in der Verwendung des Shuttles ist die Art, wie sie sich polarisiert haben. Gibt es eine Beziehung zwischen den Archetypen der Seele und [der Frage,] ob die Polarisierung entweder positiv oder negativ ist? Ruft zum Beispiel der Positive durch den sechzehnten und der [kichernd] Negative durch den fünfzehnten Archetyp? Ich bin sehr verwirrt, was diese Punkte angeht und ich stelle mir diese Frage schwach und bedeutungslos vor. Kannst du sie beantworten?

Ra: Ich bin Ra. Es ist eine Herausforderung, solch eine Anfrage zu beantworten, denn es gibt einige Verwirrung in ihrer Konstruktion. Wir werden jedoch versuchen, über das Thema zu sprechen.

Der Adept, ob positiv oder negativ, hat die gleiche Matrix. Der Potenziator ist auch identisch. Aufgrund des Katalysten jedes Adepten mag der Adept beginnen, das herauszupicken und auszuwählen, womit er sich tiefer beschäftigen wird. Die Erfahrung der Seele – das, was ihr den Mond genannt habt – ist dann bei weitem der am meisten manifestierte Einfluss auf die Polarität des Adepten. Selbst die unglücklichsten Erfahrungen, sagen wir, die im Katalyst des Adepten zu geschehen scheinen, können, vom Standpunkt der Seele aus gesehen, mit der Unterscheidung, die in Schatten möglich ist, bearbeitet werden – bis Licht, das dem Licht des hellsten Mittags gleicht, auf den Adepten hernieder kommt und positive oder Dienst-an-Anderen-Erleuchtung geschehen ist. Der Dienst-am-Selbst-Adept wird sich mit den Schatten befriedigen und, wenn er das Tageslicht erfasst, den Kopf in grimmigem Lachen zurückziehen und die Dunkelheit bevorzugen.

93.11 Fragesteller: Ich hätte gern, falls möglich, ein Beispiel der Aktivität, die wir Katalyst des Geistes nennen, in einem bestimmten Individuum, welches dieses Prozess durchläuft. Könnte Ra ein Beispiel davon geben?

Ra: Ich bin Ra. Alles, was eure Sinne anspricht, ist Katalyst. Wir, indem wir zu dieser Unterstützungsgruppe durch dieses Instrument sprechen, bieten Katalyst an. Die Konfigurationen des Körpers von jedem in der Gruppe bieten Katalyst durch Wohlbehagen/Unbehagen an. Tatsächlich ist alles, was nicht verarbeitet ist, was vor die Aufmerksamkeit eines Geist/Körper/Seele-Komplexes gekommen ist, Katalyst.

93.12 Fragesteller: Dann empfangen wir gegenwärtig Katalyst des Geistes, indem wir uns über Ras Kommunikation bewusst sind, und wir empfangen Katalyst der Körpers, da unser Körper alle Einflüsse auf den Körper spürt, so wie ich es verstehe. Aber könnte Ra dann Katalyst der Seele beschreiben, und empfangen wir zu dieser Zeit auch diesen Katalyst? Und falls nicht, könnte Ra ein Beispiel dafür geben?

Ra: Ich bin Ra. Katalyst, der vom Körper verarbeitet wird, ist Katalyst für den Körper. Katalyst, der vom Geist verarbeitet wird, ist Katalyst für den Geist. Katalyst, der von der Seele verarbeitet wird, ist Katalyst für die Seele. Ein individueller Geist/Körper/Seele-Komplex kann jeden Katalyst, der vor seine Aufmerksamkeit kommt, nutzen, sei es durch den Körper und seinen Sinnen oder durch Denken oder durch irgendeine andere höher entwickelte Quelle, und diesen Katalyst auf seine einzigartige Weise verwenden, um eine Erfahrungen zu gestalten, die einzigartig für ihn ist, mit seinen Neigungen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s