Alpha und Omega, Zentralsonne und Schöpfer – die spirituelle Masse der unendlichen Universen

52.12 Fragesteller: Danke dir. Als du in der letzten Sitzung die Ernte erwähntest, erwähntest du die Lichtbringer aus der Oktave. Soll ich das so verstehen, dass jene, die das Licht für die Abstufung des Abschlusses bringen, aus einer Oktave über derjenigen sind, die wir erfahren? Könntest du mir mehr über diese Lichtbringer erzählen, wer sie sind, etc.?

Ra: Ich bin Ra. Dies wird die letzte volle Frage dieser Arbeitssitzung sein.

Diese Oktav-Dichte, von der wir gesprochen haben, ist sowohl Omega als auch Alpha, die spirituelle Masse der unendlichen Universen, die wieder eine zentrale Sonne oder Schöpfer werden. Dann wird ein neues Universum geboren, eine neue Unendlichkeit, ein neuer Logos, der alles aufnimmt, was der Schöpfer von Sich selbst erfahren hat. In dieser neuen Oktave gibt es auch jene, die wandern. Wir wissen wenig über die Oktavgrenze hinaus, außer dass diese Wesen kommen, um unserer Oktave in ihrer Logos-Vollendung zu helfen.

Gibt es irgendeine kurze Frage, die ihr zu diesem Zeitpunkt habt?

37.8 Spirituelle Masse zieht die Schwingungen der Seiendheit in den Schwerkraftbrunnen der großartigen Zentralsonne

Fragesteller: Danke dir. Danke dir auch für diese Erklärung der Mathematik. Das hatte mich beschäftigt. Könntest du spirituelle Masse definieren?

Ra: Ich bin Ra. Dies wird die letzte volle Frage dieser Sitzung sein.

Spirituelle Masse ist das, was beginnt, die sich heraus-bewegenden und weiter-gehenden vibrierenden Schwingungen der Seiendheit, in einem spirituelle Sinn gesprochen, in den Schwerkraftbrunnen der großartigen zentralen Sonne, des Kerns oder des Schöpfers der unendlichen Universen hinein anzuziehen.

27.6 Der Rhythmus der Realität von intelligenter Unendlichkeit

27.6  Fragesteller: Ich würde das Konzept der Arbeit gerne etwas vertiefen. In der newtonschen Physik ist [das] Konzept der Arbeit das, was wir eine Kraft nennen, die sich durch den Raum bewegt; sie ist das Produkt von Kraft und Distanz, so wie wir es messen. Ich nehme an, dass die Arbeit, von der du sprichst, ein viel breiterer Begriff ist, der möglicherweise Arbeit im Bewusstsein mit einschließt. Liege ich damit richtig?

Ra: Ich bin Ra. So wie wir diesen Begriff verwenden, ist er universal in [seiner] Anwendung. Intelligente Unendlichkeit besitzt einen Rhythmus oder Fluss wie der eines riesigen Herzens, beginnend mit der Zentralsonne, wie ihr euch dies denken oder vorstellen würdet; die Existenz des Flusses, unausweichlich wie eine Gezeitenströmung des Seins ohne Polarität, ohne Endlichkeit; das gewaltige und stille All, auswärts schlagend, auswärts, sich auswärts und einwärts konzentrierend, bis die Fokussierungen vollständig sind. Die Intelligenz oder das Bewusstsein der Fokussierungen haben [dann] einen Zustand erreicht, in dem ihre, sagen wir, spirituelle Natur oder Masse sie nach innen, nach innen ruft, nach innen, bis alles vereinigt ist. Dies ist der Rhythmus der Realität, wie du es genannt hast.