Der Pfad zur disziplinierten Persönlichkeit

52.7 Fragesteller: Liege ich dann richtig mit der Annahme, dass Disziplin der Persönlichkeit, Wissen des Selbst und Kontrolle, wie soll ich sagen, in der Stärkung des Willens das wäre, was jedes Wesen der fünften Dichte als die Dinge von Bedeutung ansehen würde?

Ra: Ich bin Ra. In Wirklichkeit sind diese Dinge in der dritten hindurch bis zu frühen siebten Dichte von Bedeutung. Die einzige Korrektur, die wir in einer Nuance machen würden, ist die Verwendung des Wortes, Kontrolle.

Es steht an erster Stelle, dass es für das Wachstum der Erkenntnis, mögen wir sagen, eines Wesens durch sich selbst, nicht wünschenswert oder hilfreich ist, Gedankenprozesse oder Impulse zu kontrollieren, außer dort, wo sie zu Handlungen führen können, die nicht im Einklang mit dem Gesetz des Einen stehen. Kontrolle mag wie eine Abkürzung zu Disziplin, Friede und Erleuchtung aussehen. Genau diese Kontrolle potenziert und erfordert jedoch die weiteren inkarnativen Erfahrungen, um diese Kontrolle oder Unterdrückung dieses Selbst auszugleichen, das perfekt ist.

Stattdessen, schätzen und empfehlen wir die Verwendung deines zweiten Verbes in Bezug auf die Verwendung des Willens. Akzeptanz des Selbst, Vergebung des Selbst und die Ausrichtung des Willens; dies ist der Pfad zur disziplinierten Persönlichkeit. Eure Fakultät des Willens ist das, was mächtig ist in euch, als Mit-Schöpfer. Ihr könnt dieser geistigen Eigenschaft nicht zu viel Bedeutung beimessen. Deswegen muss sie sorgsam verwendet und, für jene auf dem positiv orientierten Pfad, im Dienst an Anderen ausgerichtet werden.

Es liegt große Gefahr in der Verwendung des Willens, wenn die Persönlichkeit stärker wird, da er selbst unterbewusst in Wegen verwendet werden kann, die die Polarität des Wesens verringern.

Werbeanzeigen

Oranger Strahl-Aktivierung nach dem Tod sehr selten

47.14 Fragesteller: Nun, findet dann bei diesem Planeten sehr häufig
oranger-Strahl-Aktivierung nach dem Tod statt?

Ra: Ich bin Ra. Recht selten, aufgrund der Tatsache, dass diese
bestimmte Manifestation ohne Willen ist. Gelegentlich wird ein
Anderes-Selbst so die Form desjenigen verlangen, der durch den
physischen Tod geht, damit ein Anschein des Wesens bleibt. Dies ist
oranger Strahl. Das ist selten, da wenn ein Wesen genügend nach einem
anderen verlangt, um es zu rufen, wird das Wesen den entsprechenden
Wunsch haben, gerufen zu werden. Deshalb wäre die Hülle des gelben
Strahls die [entsprechende] Manifestation.

Negative Polarität nutzt Kontrolle, die positive Polarität die Akzeptanz

46.9 Fragesteller: Sicherlich.

Ra: Das Wesen, das sich positiv polarisiert, nimmt den Zorn wahr. Dieses Wesen, wenn es diesen Katalyst mental nutzt, segnet und liebt diesen Zorn in sich selbst. Es verstärkt diesen Zorn dann bewusst im Geist allein, bis die Verrücktheit dieser roten-Strahl-Energie wahrgenommen wird, nicht als Verrücktheit in sich selbst, sondern als Energie, die spiritueller Entropie aufgrund der Zufälligkeit der verwendeten Energie unterliegt.

Die positive Orientierung stellt den Willen und den Glauben dieser mental intensiven Übung zur Verfügung, um den Zorn zu verstehen, zu akzeptieren und mit dem Geist/Körper/Seele-Komplex zu integrieren. Das Andere-Selbst, dass das Objekt des Zornes ist, wird so zu einem Objekt der Akzeptanz, des Verständnisses und der Aufnahme, und all das wird integriert, indem die großartige Energie dafür genutzt wird, die der Zorn ausgelöst hat.

Der negativ orientierte Geist/Körper/Seele-Komplex wird diesen Zorn auf eine ähnlich bewusste Weise verwenden, indem er die nicht-gerichtete oder zufällige Energie des Zorns ablehnt, und stattdessen durch Willen und Glauben diese Energie in ein praktisches Mittel des Ausdruck des negativen Aspekts dieses Gefühls einströmen lässt, um so Kontrolle über Anderes-Selbst zu erlangen, oder die Situation, die Zorn erzeugt, anderweitig zu kontrollieren.

Kontrolle ist der Schlüssel zur negativ polarisierten Verwendung von Katalyst. Akzeptanz ist der Schlüssel zu positiv polarisierter Verwendung von Katalyst. Zwischen diesen beiden Polaritäten liegt das Potenzial für diese zufällige und nicht-gerichtete Energie, die ein Körperkomplex-Gegenstück dessen erzeugt, was ihr das krebsartige Wachstum von Körpergeweben nennt.

Negative Effekte und Einflüsse aufheben

44.10 Fragesteller: Dies ist sehr aufschlussreich für uns. Danke dir. Jeder von uns erhält Signale und Träume. Ich bin mir mindestens einmal über hellhörige Kommunikation beim Aufwachen bewusst. Kannst du uns eine Methode vorschlagen, mit der wir, wie soll ich sagen, den Effekt des Einflusses, den wir von einer negativen Quelle nicht wollen, aufheben?

Ra: Ich bin Ra. Es gibt verschiedene Methoden. Wir werden die greifbarsten und einfachsten anbieten. Den schwierigen Kontakt mit Anderen-Selbsten, die mit dieser Arbeit verbunden sind, zu teilen und in Liebe für diese Absender von Bildern, und in Licht für Selbst und Andere-Selbste, zu meditieren – dies ist das greifbarste Mittel, die Effekte solcher Vorkommnisse aufzuheben. Diese Erfahrungen durch die Verwendung des Intellekts oder der Disziplinen des Willens herabzustufen, ist eine Einladung an die Verlängerung der Effekte. Viel besser ist es dann, im Vertrauen solche Erfahrungen zu teilen, und Herzen und Seelen in Liebe und Licht zu vereinen, mit Mitgefühl für den Absender und Panzerung für das Selbst.

Heilung ohne Fasten

41.22 Fragesteller: Wäre dies dann wie eine bewusste Neuprogrammierung von Katalyst? Für einige Wesen wird Katalyst zum Beispiel vom höheren Selbst programmiert, um Erfahrung zu erzeugen, so dass das Wesen sich von ungewollten Einstellungen befreien kann. Wäre dies dann vergleichbar mit einem Wesen, das dieses Loslassen bewusst programmiert und Fasten als die Methode der Kommunikation zu sich selbst nutzt?

Ra: Ich bin Ra. Dies ist nicht nur richtig, sondern kann weitergeführt werden. Das Selbst kann, wenn es sich der Funktionsweise dieses Auslösers und der Techniken der Programmierung ausreichend bewusst ist, allein durch Konzentration des Willens und der geistigen Fähigkeit des Glaubens [eine] Neuprogrammierung veranlassen, ohne die Analogie des Fastens, der Diät oder anderer, vergleichbarer Körperkomplex-Disziplinen.

Heilung durch Fasten

41.21 Fragesteller: Du erwähntest in der letzten Sitzung, dass Fasten eine Methode wäre, um ungewollte Gedankenformen zu entfernen. Kannst diesen Vorgang erläutern und ein wenig mehr erklären, wie dies funktioniert?

Ra: Ich bin Ra. Dies, wie alle Heilungstechniken, muss von einem bewussten Wesen angewandt werden; das heißt, einem Wesen, dem bewusst ist, dass die Befreiung des Körperkomplexes von überschüssigem und ungewolltem Material die Analogie zur Befreiung des Geistes oder der Seele von überschüssigem oder ungewolltem Material ist. So wird die eine Disziplin oder Verweigerung des ungewollten Teils als ein angemessener Teil des Selbstes durch den Baum des Geistes hinunter durch den Stamm zu unterbewussten Ebenen gebracht, wo die Verbindung hergestellt wird und dadurch Körper, Geist und Seele dann im Einklang die Verweigerung des überschüssigen oder ungewollten, spirituellen oder mentalen Materials als Teil des Wesens ausdrücken.

Dann fällt alles ab und das Wesen, während es die Natur des abgelehnten Materials versteht, wenn man so will, und als Teil des größeren Selbst wertschätzt, reinigt und verfeinert dennoch den Geist/Körper/Seele-Komplex durch die Handlung des Willens und bringt die gewünschte Einstellung des Geistkomplexes oder Seelenkomplexes in die Manifestation.

28.14 Schneller lernen durch spiralförmig aufwärts drehendes Licht

28.14 Fragesteller: Gibt es einen Grund dafür, dass einige Teile viel effizienter im Lernen sind?

Ra: Ich bin Ra. Gibt es irgendeinen Grund dafür, dass einige schneller lernen als andere? Schau, wenn du magst, auf die Funktion des Willens … auf die, sagen wir, Anziehung an die spiralförmig aufwärts drehende Linie des Lichts.