Vergiss das Zählen

48.5 Fragesteller: […] Mein Vortrag heute wurde
nur von wenigen besucht. Wäre dies während einer Phase mit hoher
Aufregung um das UFO-Thema herum passiert, wären wesentlich mehr
gekommen. Aber da Orion-Wesen solche Aufregungen verursachen, in
erster Linie, frage ich mich, was Orions Lohn für die Sichtbarkeit ist,
da sie im Moment eigentlich größere Chancen und Gelegenheiten für
die Verbreitung von Informationen wie die meinen erzeugen?

Ra: Ich bin Ra. Diese Annahme ist unrichtig. Die Aufregungen
erzeugen viele Ängste unter euch Menschen, viel Gesprochenes,
Erkenntnisse in Bezug auf Pläne, Vertuschungen, Verstümmelungen,
Morde und andere negative Eindrücke. Selbst solche angeblich
positiven Berichte, die öffentliche Aufmerksamkeit gewinnen, sprechen
von Untergang. Du kannst dich selbst als jemanden betrachten, der
aufgrund der Erkenntnisse, die du teilen möchtest, in der Minderheit
sein wird, wenn wir diese Fehlbezeichnung verwenden dürfen.
Wir nehmen wahr, dass es einen weiteren Punkt gibt, den wir zu
diesem Zeitpunkt postulieren können. Das Publikum, das von einer
Orion-artigen Öffentlichkeit herbeigebracht wird, wird zu einem großen
Teil nicht durch Vorrang durch Schwingung gesät. Der Kreis der
Interessenten, die Erkenntnisse des Lehr/Lernens ohne Stimulus von
Öffentlichkeit empfangen, werden wesentlich stärker in Richtung
Erleuchtung orientiert sein. Deshalb: Vergiss das Zählen.

24.16 Positiv orientierte Propheten wurden verunreinigt

24.16 Fragesteller: …, könntest du mir sagen, ob du sagen wolltest, dass die Orion-Gruppe erfolgreich darin war, einige der positiv orientierten Propheten, sagen wir, mit Botschaften des Untergangs zu verunreinigen?

Ra: Ich bin Ra. Dies ist korrekt. Deine nächste Frage soll die letzte volle Frage für diese Sitzung sein.

24.14 Negative Beeinflussung lässt Propheten vom Weltuntergang sprechen

24.14 Fragesteller: Gab es dann irgendwelche Propheten, über die es Aufzeichnungen gibt, die aus dieser Ära oder kurz danach stammen?

Ra: Ich bin Ra. Jene des Reiches waren nicht lange erfolgreich im Aufrechterhalten ihrer Präsenz nach dem Datum, ungefähr drei null null null [3.000] in eurer Geschichte, und wurden zwangsläufig mit der Entscheidung zurückgelassen, die Himmel physisch wieder zu verlassen. Den sogenannten Propheten wurden oft vermischte Informationen gegeben, aber das Schlimmste, das die Orion-Gruppe tun konnte, war diese Propheten dazu zu bringen, von Untergang zu sprechen, da Prophezeiung in diesen Tagen die Beschäftigung jener war, die ihre Mitmenschen liebten und nur wünschten, ihnen und dem Schöpfer von Dienst zu sein.