Zum Auffinden und Erspüren der Chakren genügt ein hängendes, symmetrisches Gewicht

58.4 Fragesteller: Welche Art von Kristall sollte dafür verwendet werden?

Ra: Ich bin Ra. Du kannst irgendein hängendes Gewicht von symmetrischer Form verwenden, denn dein Ziel ist es nicht, diese Energiezentren zu unterbrechen oder zu manipulieren, sondern lediglich, sie aufzufinden und dir darüber bewusst zu werden, wie sie sich anfühlen, wenn sie in einem ausgeglichen Zustand sind und wenn sie in einem unausgeglichenen oder blockierten Zustand sind.

Werbeanzeigen

Mitgefühl und Weisheit

42.6 Fragesteller: In der letzten Sitzung hast du die folgende Aussage gemacht: „Wir verbrachten viel Zeit/Raum, wenn du so möchtest, in fünfter Dichte und glichen das intensive Mitgefühl aus, das wir in vierter Dichte erreicht hatten“ Könntest du dieses Konzept in Bezug zu dem, was wir gerade besprochen haben, näher erläutern?

Ra: Ich bin Ra. In der vierten Dichte ist, wie wir gesagt haben, Mitgefühl im Überfluss vorhanden. Dieses Mitgefühl ist Torheit, wenn es durch die Augen von Weisheit gesehen wird. Es ist die Erlösung der dritten Dichte, aber erzeugt eine Unausgeglichenheit im ultimativen Gleichgewicht des Wesens.

Dementsprechend ging unsere Tendenz als ein sozialer Erinnerungskomplex der vierten Dichte zu Mitleid sogar bis zum Märtyrertum in der Hilfe für Andere-Selbste. Als die fünfte-Dichte Ernte erreicht wurde, entdeckten wir, dass Schwachstellen in der Wirksamkeit solch ungestillten Mitgefühls gesehen werden konnten. Wir verbrachten viel Zeit/Raum in Kontemplation jener Wege des Schöpfers, die Liebe mit Weisheit durchtränken.