40.8 Zwischen 100 und 700 Jahre für den Übergang in die 4. Dichte

Fragesteller: Wie lang wird dann die Übergangszeit auf diesem Planeten von dritter zu vierter Dichte sein?

Ra: Ich bin Ra. Die ist aufgrund der untypischen Anomalien dieses Übergangs schwer einzuschätzen. Es gibt in diesem Raum/Zeit-Nexus inkarnierte Wesen, die Arbeit der vierten Dichte begonnen haben. Das dritte-Dichte-Klima des planetaren Bewusstseins verlangsamt den Prozess jedoch. In diesem bestimmten Nexus zeigen die Möglichkeits-/Wahrscheinlichkeits-Wirbel irgendwo zwischen 100 und 700 eurer Jahre als Übergangsperiode an. Dies kann wegen der Volatilität eurer Menschen zu diesem Zeitpunkt nicht genau bestimmt sein.

Werbeanzeigen

Durch freien Willen trennen sich die Wege

19.16 FRAGESTELLER Durch freien Willen trennen sich die Pfade dann irgendwann in der dritte Dichte-Erfahrung und ein Wesen wählt bewusst – oder wahrscheinlich unbewusst. Wählt ein Wesen diesen Pfad bewusst am ursprünglichen Trennungspunkt aus?

RA Ich bin Ra. Wir sprechen in Allgemeinheiten, was gefährlich ist, weil immer ungenau. Wir verstehen jedoch, dass du nach dem Überblick suchst; deshalb werden wir Anomalien aussondern und von Mehrheiten sprechen.

Die Mehrheit von dritte Dichte-Wesen befindet sich weit entlang des gewählten Weges, bevor Realisierung dieses Weges bewusst ist.

Bewusstes Erkennen des Gesetzes des Einen ist nicht notwendig für vierte Dichte

16.40 FRAGESTELLER Das ist ein sehr wichtiger Punkt. Ich habe das falsche Wort benutzt. Was ich sagen wollte, war, dass ich glaube, dass ein Wesen das Gesetz des Einen nicht bewusst erkannt haben muss, um von dritter zu vierter Dichte zu gehen.

RA Ich bin Ra. Dies ist korrekt.

Verstehen ist nicht von dieser Dichte

16.39 FRAGESTELLER Ich nehme an, dass es nicht notwendig ist, für ein Individuum, das Gesetz des Einen zu verstehen, um von dritter zu vierter Dichte zu gehen. Ist das richtig?

RA Ich bin Ra. Es ist absolut notwendig, dass ein Wesen bewusst begreift, dass es nicht versteht, damit es erntereif werden kann. Verstehen ist nicht von dieser Dichte.


In der Sitzung vom 17. September 2016 gehen Das Prinzip von Q’uo im Fragenteil der Channeling-Botschaft auf diese Frage näher ein.