Negativ orientierte Wesen müssen Gefühle unterdrücken und organisieren

46.12 Fragesteller: Eine Unterdrückung wovon?

Ra: Ich bin Ra. Jede Geistkomplex-Verzerrung, die du emotional nennen kannst, ist aus sich selbst heraus nicht organisiert und muss, um dem negativ orientierten Wesen nützlich zu sein, unterdrückt und dann in einer organisierten Verwendung an die Oberfläche gebracht werden. So magst du zum Beispiel negativ polarisierte Wesen finden, die so grundsätzliche Körperkomplex-Bedürfnisse wie den sexuellen Trieb kontrollieren und unterdrücken, damit dann in der Praxis der Wille genutzt werden kann, um sich gegenüber dem Anderen-Selbst mit größerer Wirksamkeit durchzusetzen, wenn das sexuelle Verhalten erlaubt wird.

Werbeanzeigen

Negative Polarisierung: großer Bedarf an Kontrolle und Unterdrückung

46.11 Fragesteller: Dann sagst du, dass falls ein negativ polarisiertes oder polarisierendes Wesen nicht in der Lage ist, seinen eigenen Zorn zu kontrollieren oder sich im Zorn zu kontrollieren, dass es so Krebs erzeugen kann? Ist das richtig?

Ra: Ich bin Ra. Dies ist ziemlich korrekt. Die negative Polarisierung beinhaltet einen großen Bedarf an Kontrolle und Unterdrückung.