34.10 Positiv polarisierte Wesen mit Aktivität in gelbem und orangem Strahl

34.10 Fragesteller: Wenn ein Wesen stark zu positiven, gesellschaftlichen Effekten orientiert wäre, was würde dies mit seinem gelben Strahl in der Aura tun, im Gegensatz zu einem Wesen, das ein gesellschaftliches Reich aufbauen und es mit eiserner Hand regieren möchte? Was wäre der Unterschied in der Aktivität des gelben Strahls dieser beiden Wesen?

386px-Albert_Schweitzer,_Etching_by_Arthur_William_Heintzelman (1)

 Albert Schweitzer (1)

Ra: Ich bin Ra. Lass uns zwei so positiv orientierte, aktive Seelen [als Beispiel] nehmen, die nicht länger in eurem physischem Zeit/Raum sind. Der eine, der euch als Albert bekannt ist, der in eine seltsame und dazu noch barbarische Gesellschaft ging, damit sie heilen möge. Dieses Wesen war in der Lage, große Mengen an Energie und dessen, was ihr Geld nennt, zu mobilisieren. Dieses Wesen verbreitete viel grüner-Strahl-Energie, sowohl als Heiler, als auch als Liebhaber eures Instruments, genannt Orgel. Der gelbe Strahl des Wesens war durch die Bemühungen, die nötig waren, um die finanziellen Mittel für die Förderung seiner Bemühungen zu beschaffen, hell und kristallisiert. Der grüne und der blaue Strahl waren jedoch ebenfalls von einer gewaltig strahlenden Natur. Die höheren Ebenen, wie du sie nennen magst, waren aktiviert, die unteren Energiepunkte, wie du sie nennen magst, blieben in einem ausgeglichenen Wesen sehr, sehr hell.

King_portrait

Martin Luther King (2)

Das andere Beispiel ist das Wesen Martin. Dieses Wesen beschäftigte sich zu einem großen Grad mit eher negativen Schwingungsmustern des orangen und gelben Strahls. Dieses Wesen war jedoch in der Lage, das Energiezentrum des grünen Strahls offen zu halten, und aufgrund der Härte seiner Prüfung kann es so gehen werden, dass sich dieses Wesen, wenn überhaupt, wegen seiner Treue zum Dienst an Anderen mehr zum Positiven polarisiert hat, angesichts dieses großen Katalysten.

Bildquellen:

1: Zeichnung von Arthur William Heintzelman, 1950er Jahre, Quelle: Wikipedia/Wikicommons

2: Betsy G. Reyneau, National Archives and Records Administration

24.16 Positiv orientierte Propheten wurden verunreinigt

24.16 Fragesteller: …, könntest du mir sagen, ob du sagen wolltest, dass die Orion-Gruppe erfolgreich darin war, einige der positiv orientierten Propheten, sagen wir, mit Botschaften des Untergangs zu verunreinigen?

Ra: Ich bin Ra. Dies ist korrekt. Deine nächste Frage soll die letzte volle Frage für diese Sitzung sein.

24.14 Negative Beeinflussung lässt Propheten vom Weltuntergang sprechen

24.14 Fragesteller: Gab es dann irgendwelche Propheten, über die es Aufzeichnungen gibt, die aus dieser Ära oder kurz danach stammen?

Ra: Ich bin Ra. Jene des Reiches waren nicht lange erfolgreich im Aufrechterhalten ihrer Präsenz nach dem Datum, ungefähr drei null null null [3.000] in eurer Geschichte, und wurden zwangsläufig mit der Entscheidung zurückgelassen, die Himmel physisch wieder zu verlassen. Den sogenannten Propheten wurden oft vermischte Informationen gegeben, aber das Schlimmste, das die Orion-Gruppe tun konnte, war diese Propheten dazu zu bringen, von Untergang zu sprechen, da Prophezeiung in diesen Tagen die Beschäftigung jener war, die ihre Mitmenschen liebten und nur wünschten, ihnen und dem Schöpfer von Dienst zu sein.

24.13 Impressionen durch übernatürliche Feuerphänomene

24.13 Fragesteller: Und wie wurde dann die Impression oder Information an die Wesen weitergegeben, nachdem sie diese feurige Wolke sahen?

Ra: Ich bin Ra. Durch Gedankentransfer und durch die Verursachung feuriger Phänomene und anderen Ereignisse, die durch die Verwendung von Gedankenformen übernatürlich zu sein schienen.

24.12 Die Wolkensäule – ein Abgesandter Orions

24.12 Fragesteller: Kannst du diesen Abgesandten beschreiben?

Ra: Dieser Abgesandte war von eurer feurigen Natur, die tagsüber von einer wolkenhaften Natur verdeckt wurde. Dies geschah, um die Fragen jener zu verwischen, die so ein Vehikel sahen, und um es in Einklang mit dem Konzept dieser Wesen dessen zu bringen, was ihr den Schöpfer nennen könnt.

593px-Schnorr_von_Carolsfeld_Bibel_in_Bildern_1860_051Julius Schnorr von Carolsfeld, Holzschnitt aus „Die Bibel in Bildern“, 1860

Star Wars und „das Reich“: ein kindgerechter Vergleich

16.10 FRAGESTELLER Du erwähntest das Wort „Reich“ in Verbindung mit der Orion-Gruppe. Ich habe einige Zeit lang gedacht, dass der Film „Star Wars“ irgendwie eine Allegorie, in Teilen, für das wäre, was tatsächlich passiert. Ist das korrekt?

RA Ich bin Ra. Dies ist auf die gleiche Weise korrekt, in der eine einfache Kindergeschichte eine Allegorie für körperlich/philosophisch/soziales Komplex-Verzerrung/Verständnis ist.