Wie kann irgendeine Begegnung weniger sein als sehr, sehr nahe?

53.9 Fragesteller: In einer „Nahbegegnung“ mit einem Raumschiff der Bündnis-Art, so nehme ich an, findet diese „Nahbegegnung“ mit einer Art Gedankenform-Raumschiff statt. Hatten Wanderer innerhalb der vergangenen Jahre „Nahbegegnungen“ mit gelandeten Gedankenform-Typ-Raumschiffen?

Ra: Ich bin Ra. Dies geschah, auch wenn es viel weniger üblich ist als die Orion-Art sogenannter „Nahbegegnungen“. Wir mögen anmerken, dass in einem Universum von nicht-endender Einheit das Konzept einer „Nahbegegnung“ humoristisch ist, denn sind nicht alle Begegnungen von einer Natur des Selbst mit Selbst? Deshalb, wie kann irgendeine Begegnung weniger sein als sehr, sehr nahe?

Advertisements

Interstellares Reisen mithilfe eines Tesserakts

52.10 Fragesteller: Danke dir. Nur weil ich in einem Punkt ein wenig neugierig bin, nicht besonders wichtig, aber ich würde gern eine Aussage machen, die ich intuitiv sehe, die falsch sein kann.

Du hast vom Schleuder-Effekt gesprochen und dieser Begriff hat mich vor ein Rätsel gestellt.

Die einzige Sache, die ich sehen kann, ist, dass man Energie in ein Raumschiff stecken muss, bis es die Lichtgeschwindigkeit erreicht, und dies benötigt natürlich immer mehr und mehr Energie. Die Zeitausdehnung trifft auf, und es scheint mir so, dass es möglich wäre, diese gespeicherte Energie irgendwie in ihrer Anwendung von Richtung oder Seite zu verändern, indem man sich mit 90° zur Reiserichtung bewegt, so dass man sich aus Raum/Zeit mit einer 90°-Auslenkung in Zeit/Raum hinein bewegt. Dann würde die Energie in Zeit/Raum entnommen werden und man würde Raum/Zeit am Ende dieser Energieumkehr wiederbetreten. Stimmt das in irgendeiner Weise?

Ra: Ich bin Ra. Du liegst ziemlich richtig, so weit wie eure Sprache euch tragen kann, und aufgrund deiner Ausbildung bist du mehr dazu in der Lage, das Konzept auszudrücken als wir. Unsere einzige Korrektur, wenn du so magst, wäre der Vorschlag, dass die 90°, von denen du sprichst, ein Winkel sind, der am besten als ein Teil eines Tesserakts verstanden wird.

Vehikel für den Übergang

51.4 Fragesteller: Warum ist ein Vehikel für diesen Übergang notwendig? Als du, als Ra, damals nach Ägypten gingst, hast du ein glockenförmiges Raumschiff verwendet, aber du hast dies durch Gedankenkraft getan. Kannst du mir erklären, warum du ein Fahrzeug verwendet hast, anstatt nur den Körper zu materialisieren?

Ra: Ich bin Ra. Das Fahrzeug oder Raumschiff ist die Gedankenform, auf welcher unsere Konzentration als Motivator arbeiten kann. Wir würden uns nicht dazu entschließen, unsere Geist/Körper/Seele-Komplexe als Fokus für eine solche Arbeit wählen.

Eigentlich nebensächlich: drei Arten, interstellar zu verreisen

51.2 Fragesteller: Danke dir. Diese nächste Frage halte ich für eine vergängliche Art Frage; sie wurde mir jedoch von jemandem gestellt, mit dem ich kommuniziert habe, [und] der intensiv in den UFO-Teil des Phänomens involviert war. Falls du sie für zu vergänglich oder unwichtig hältst, dann werden wir sie überspringen, aber ich wurde gefragt, wie es für das Raumschiff der, sagen wir, vierten Dichte möglich ist, hierher zu kommen, da es so scheint, dass wenn man sich der Lichtgeschwindigkeit annähert, Masse Unendlichkeit erreicht. Wir haben über die Erhöhung spiritueller Masse gesprochen, und es war einfach eine Frage dazu, wie dieser Übergang von sehr entfernten Planeten in einem Raumschiff gemacht wird, und meine Frage wäre, warum ein Schiff überhaupt nötig wäre? Dies ist keine wichtige Frage.

Ra: Ich bin Ra. Du hast mehrere Fragen gestellt. Wir werden eine nach der anderen beantworten.

Erstens, wir stimmen zu, dass dieses Material vergänglich ist.

Zweitens, jene, die zum größten Teil von entfernten Punkten kommen, wie ihr sie nennt, benötigen keine Raumschiffe, wie ihr sie kennt. Die Frage selbst erfordert Verständnis, welches ihr nicht besitzt. Wir wollen versuchen auszudrücken, was ausgedrückt werden kann.

Erstens, es gibt einige wenige dritte-Dichte-Wesen, die gelernt haben, wie man Schiffe nutzt, um zwischen Sternensystem zu reisen, während sie die Begrenzungen erfahren, die ihr jetzt versteht. Allerdings haben solche Wesen gelernt, Wasserstoff auf eine andere Art als euer jetziges Verständnis zu nutzen. Diese Wesen benötigen immer noch recht lange Zeitläufe, wie ihr es messt, um sich umher zu bewegen. Diese Wesen sind jedoch in der Lage, Unterkühlung zu nutzen, um die Prozesse des physischen und mentalen Komplexes zu verlangsamen und so der Dauer des Fluges zu widerstehen. Solche wie diejenigen, die von Sirius sind, sind aus dieser Art. Es gibt zwei andere Arten.

Eine ist die Art, die, von vierter, fünfter oder sechster Dichte in eure eigene Galaxie kommend, Zugang zu einer Art Energiesystem hat, das die Lichtgeschwindigkeit als Schleuder nutzt und auf diese Weise dort ankommt, wo sie möchte, ohne irgendeinen, in eurer Sicht, wahrnehmbaren Zeitverlust.

Die andere Art von Erfahrung ist die der vierten, fünften und sechsten Dichtestufen von anderen Galaxien und einiger innerhalb eurer eigenen Galaxie gelegenen, die die nötigen Disziplinen der Persönlichkeit gelernt haben, um das Universum als ein Wesen zu sehen, und deshalb in der Lage sind, von Ort zu Ort durch Gedanke allein fortzuschreiten, und das nötige Raumschiff, wenn du so willst, materialisieren, um den Lichtkörper des Wesens zu umschließen.

38.13 Sirius-Raumschiffe bestehen aus 3.-Dichte-Material und sind für uns sichtbar

Fragesteller: War ihr Raumschiff sichtbar für – wäre es für irgendjemanden aus unserer Dichte auf unserem Planeten sichtbar gewesen, der es gesehen haben oder zu dieser Zeit in dieser Gegend gewesen sein könnte? Besteht es aus dritte-Dichte-Material, so wie dieser Stuhl oder irgendetwas anderes, das wir hier haben?

Ra: Ich bin Ra. Dies ist richtig. Bitte stelle eine weitere volle Frage bevor wir schließen, da dieses Instrument zu dieser Raum/Zeit niedrige Vitalenergie aufweist.

23.3 Verwunderliche Dinge waren normal

23.3 Fragesteller: Was sahen sie, und wie beeinflusste dies ihre Einstellungen?

Ra: Ich bin Ra. Sie sahen das, was ihr als Kristall-betriebenes, glockenförmiges Raumschiff bezeichnen würdet.

Dies beeinflusste sie nicht, aufgrund ihrer festen Überzeugung, dass viele verwunderliche Dinge als ein normaler Teil einer Welt geschahen, wie ihr sagen würdet, in der viele, viele Gottheiten machtvolle Kontrolle über übernatürliche Ereignisse hatten.

Durchstoß der Quarantäne

12.3 FRAGESTELLER Gibt es irgendeine Bemühung des Bündnisses, die Orion-Streitwagen davon abzuhalten, hier anzukommen?

RA Ich bin Ra. Alle Anstrengung wird unternommen, um diesen Planeten in Quarantäne zu halten. Das Netzwerk der Wächter, ganz ähnlich wie bei jedem anderen Muster von Patrouillen auf welcher Ebene auch immer, hält nicht jedes einzelne Wesen davon ab, die Quarantäne zu durchstoßen, denn wenn Anfrage in Licht/Liebe erfolgt, wird das Gesetz des Einen auf Zustimmung stoßen. Wenn die Anfrage aufgrund eines Durchrutschens durch das Netz nicht gemacht wird, dann gibt es einen Durchstoß dieses Netzes.