Der Mechanismus des Quadrierens

7.5 FRAGESTELLER Was wäre das Resultat dieser Berechnung?

RA [24-sekündige Pause] Das Resultat kann schwer übermittelt werden. Es ist ungefähr ein Tausend und zwölf [1.012]. Die Lebewesen, die rufen, sind manchmal nicht vollständig in ihrem Ruf vereint, und so ergibt das Quadrieren geringfügig weniger. Deshalb gibt es statistische Verluste über eine Periode des Rufs. Vielleicht kannst du jedoch durch die statistisch korrigierte Information den Mechanismus des Quadrierens erkennen.

Werbeanzeigen

Das Gesetz des Quadrierens

7.4 FRAGESTELLER [Undeutlich] ein Beispiel verwenden. Wenn zehn, nur zehn, Menschen auf der Erde deinen Dienst erbitten, wie würdest du ihren Ruf mit dieser Quadrat-Regel berechnen?

RA Wir würden eins zehn Mal nacheinander quadrieren und die Zahl dabei bis zum 10. Quadrat erhöhen.

Den Ruf berechnen

7.3 FRAGESTELLER Meinst du mit quadriert, dass, wenn 10 Menschen rufen, dann kannst du das, wenn man es mit dem Verhältnis der Menschen auf der Erde vergleicht, als 100 Menschen zählen, das Quadrat von 10, gleich 100? Ist das richtig?

RA Ich bin Ra. Dies ist inkorrekt. Das Quadrat ist sequentiell – eins, zwei, drei, vier, jedes quadriert mit der nächsten Zahl.