Rot, Gelb, Blau – die primären Chakren

41.25 Fragesteller: Warum werden das rote, gelbe und blaue Energiezentrum primäre Zentren genannt? Ich denke, dass ich dies aus dem bisherigen Material verstanden habe, aber kann man diese primären Farben auf irgendeine Weise auf intelligente Unendlichkeit zurückführen, die tiefgründiger ist als das, was du uns gegeben hast?

Ra: Ich bin Ra. Wir können nicht sagen, was einem Wesen tiefgründig erscheinen mag. Der rote, gelbe und blaue Strahl sind primär, weil sie Aktivität einer primären Natur bedeuten.

Roter Strahl ist die Grundlage, oranger Strahl die Bewegung zu gelbem Strahl, welcher der Strahl der Selbst-Bewusstheit und Interaktion ist. Grüner Strahl ist die Bewegung durch verschiedene Erfahrungen von Energieaustauschen, die mit Mitgefühl und all-vergebender Liebe zu tun haben, zum primären blauen Strahl, welcher der erste Strahl der Ausstrahlung des Selbstes ist, unabhängig jeglicher Handlungen eines Anderen.

Das grüner-Strahl-Wesen ist wirkungslos gegenüber Blockaden, die von Anderen-Selbsten ausgehen. Das blauer-Strahl-Wesen ist ein Mit-Schöpfer. Dies mag vielleicht einfach eine Neuformulierung früherer Aktivität sein, aber wenn du die Funktion des Logos als Vertreter des Unendlichen Schöpfers in der Bewirkung der Kenntnis des Schöpfers durch den Schöpfer betrachtest, kannst du vielleicht die Schritte erkennen, mit denen dies erreicht werden kann.

Dürfen wir um eine letzte, volle Frage bitten, bevor wir diese Arbeitssitzung verlassen?

Werbeanzeigen

40.4 Die Harmonie und Balance zwischen aktivierten Energiezentren

Fragesteller: Würden dann die körperlichen Energiezentren für ein Individuum, unter der Annahme, dass dieses Individuum sich in einer gerade Linie von der ersten bis zur achten Dichte entwickelt, würde jedes dieser Energiezentren, Zentren oder Chakren vollständig aktiviert werden, wenn alles so funktionierte, wie es sollte? Würde am Ende der Erfahrung in jeder Dichte jedes Zentrum vollständig und mit größter Intensität aktiviert werden?

Ra: Ich bin Ra. Hypothetisch gesprochen ist das richtig. Das voll aktivierte Wesen ist jedoch selten. Es wird viel Nachdruck auf die Harmonien und Gleichgewichte von Individuen gelegt. Für [Abschluss] über Dichtestufen hinweg ist es nötig, dass die primären Energiezentren auf solche Weise funktionieren, dass sie mit intelligenter Unendlichkeit kommunizieren und dieses Licht genießen und sich in all seiner Reinheit darin sonnen. Jedes Energiezentrum voll zu aktivieren ist jedoch die Meisterschaft von Wenigen, da jedes Zentrum eine variable Geschwindigkeit oder Aktivität hat. Das, was es vor allem zu beobachten gilt, wenn alle notwendigen Energiezentren einmal zum minimal notwendigen Grad aktiviert sind, ist die Harmonie und Balance zwischen diesen Energiezentren.