Kriterium für Ernte in die 5. Dichte: Erkenntnis

47.6 Fragesteller: Nun, was ich eigentlich fragen wollte war, wenn 50% für den Abschluss von der dritten zur vierten [Dichte] im positiven Sinn erforderlich sind, und 95% für den Abschluss im negativen Sinn, muss dies sich dann in beiden Fällen 100% für den Abschluss von der vierten zur fünften [Dichte] annähern? Muss ein Wesen dann 99% negativ polarisiert sein und vielleicht 80% positiv, um den Abschluss von der vierten zur fünften Dichte zu machen?

Ra: Ich bin Ra. Wir verstehen deine Frage jetzt.

Dies in euren Begriffen anzugeben, wäre irreführend, da in vierter Dichte, sagen wir, visuelle Hilfen oder Schulungsmittel zur Verfügung stehen, die dem Wesen automatisch bei der Polarisierung helfen, während sie den schnellen Effekt von Katalyst extrem reduzieren. Deswegen muss die Dichte über eurer mehr Raum/Zeit in Anspruch nehmen.

Der Prozentteil des Dienstes an Anderen von positiv orientierten Wesen wird auf harmonische Weise 98% in der Absicht erreichen. Die Anforderungen für fünfte Dichte beinhalten jedoch Erkenntnis. Dies wird dann zur Hauptqualifikation für den Abschluss von der vierten zur fünften Dichte. Um diesen Abschluss zu erreichen, muss das Wesen seine Handlungen, seine Bewegungen und seinen Tanz erkennen können. Es gibt keine beschreibbare Prozentzahl, die diese Erkenntnis misst. Es ist eine Messgröße der Effizienz von Wahrnehmung. Sie kann in Licht gemessen werden. Die Fähigkeit zu lieben, zu akzeptieren und eine gewisse Intensität von Licht zu nutzen, erzeugt so die Voraussetzungen für sowohl die positive als auch die negative Ernte von der vierten zur fünften Dichte.

Die negative vierte Dichte glaubt, dass sich selbst zu lieben alle zu lieben ist

26.34 FRAGESTELLER Ist es in jedem dieser Fälle notwendig, dass die Person, die in einer dieser Landungen kontaktiert wird, die Orion-Gruppe ruft oder kommen einige dieser Personen auch in Kontakt mit der Orion-Gruppe, wenn sie diese Gruppe nicht rufen?

RA Ich bin Ra. Du musst die Tiefen von negativer vierter Dichte ergründen. Dies ist schwierig für euch. Wenn die Kreuzfahrer einmal das Raum/Zeit-Kontinuum der dritten Dichte durch eure sogenannten Fenster erreicht haben, können diese Kreuzfahrer plündern, wie sie möchten, wobei die Resultate vollständig eine Funktion der Polarität des, sagen wir, Zeugen/Subjekts oder Opfers ist.

Dies liegt an dem aufrichtigen Glauben von negativer vierter Dichte, dass [das] Selbst zu lieben alle zu lieben ist. Jedes Andere-Selbst, das deshalb entweder unterrichtet oder versklavt wird, hat so einen Lehrer, der Liebe des Selbst lehrt. Diesem Lehren ausgesetzt, ist es beabsichtigt, dass eine Ernte der negativen vierten Dichte oder von sich selbst dienenden Geist/Körper/Seele-Komplexen zur Reife gebracht wird.[1]


[1] An diesem Punkt fügte Don Elkins in den ursprünglichen Publikationen den Text aus 53.6-7 ein. Er hoffte so, ein ausgeglicheneres Bild von „Nahbegegnungen“ mit sowohl positiven als auch negativen Ufos zu geben. Don empfand, dass  Leserinnen und Leser ohne die zusätzlichen Informationen, die in Sitzung 53 erhalten wurden, ein unvollständiges, sogar verzerrtes Bild aus Sitzung 26 bekommen würden.