Blockierung von Chakren in Körper, Geist und Seele

51.5 Fragesteller: Danke dir. Ich würde gern eine Aussage machen. Ich bin mir sicher, dass ich damit etwas danebenliege. Es ist eine für mich sehr schwierig zu stellende Frage, weil ich wirklich nicht weiß, wovon ich rede. Aber es scheint mir so, und du kannst mir sagen, ab wo ich mit dieser Aussage falsch liege, dass wir sieben Körper haben, von denen jeder mit einer der sieben Farben des Spektrums in Verbindung steht, und dass [die] Energie, die diese sieben Körper erschafft, eine universelle Art von Energie ist, die in unsere planetare Umgebung strömt und durch sieben Energiezentren, die wir Chakren genannt haben, hereinkommt , um diese Körper zu entwickeln und zu perfektionieren, und dies ist … Jeder dieser Körper ist irgendwie mit der geistigen Konfiguration, die wir haben, verbunden, und die Perfektion jedes dieser Körper und das totale Einströmen, könnte man sagen, dieser Energie ist eine Funktion dieser geistigen Konfiguration, und durch diese geistige Konfiguration kann es sein, dass wir die Einströmungen von Energie, die jeden dieser sieben Körper erschaffen, zu einem gewissen Grad blockieren. Könntest du kommentieren, wo ich falsch liege, und das korrigieren, was ich gesagt habe?

Ra: Ich bin Ra. Deine Aussage ist im Wesentlichen richtig. Den Begriff „geistige Konfiguration“ zu verwenden, ist eine Übervereinfachung der Methoden der Blockierung der Einströmung, die in eure Dichte geschieht. Der Geist-Komplex hat eine Beziehung zu den Seele- und Körper-Komplexen, die nicht fixiert ist. Deshalb können Blockaden zwischen Seele und Geist oder Körper und Geist auf vielen verschiedenen Ebenen geschehen. Wir wiederholen, dass jedes Energiezentrum einfachheitshalber gesagt sieben Unterfarben hat. Spirituelle/geistige Blockaden kombiniert mit geistig-/körperlichen Blockaden können deshalb jedes der Energiezentren auf mehrere unterschiedliche Arten beeinflussen. Auf diese Weise kannst du die subtile Natur des ausgleichenden und evolutionären Prozesses sehen.

30.5 Im einfachsten Jota existiert der Eine Unendliche Schöpfer

30.5 Fragesteller: Ich würde gerne wissen, wie die Geist/Körper/Seele-Komplexe entstehen. Wie, wenn wir soweit zurückgehen wie nötig, ent… – Entstehen sie, indem Seele Geist formt und Geist Körper formt? Kannst du mir das erklären?

Ra: Ich bin Ra. Wir bitten dich, zu bedenken, dass du versuchst, Evolution nachzuzeichnen. Diese Evolution beginnt, wie wir früher beschrieben haben, mit dem Bewusstsein in erster Dichte, ohne Bewegung, ein zufälliges Ding. Ob du dies Geist- oder Körper-Komplex nennst, ist eine Frage der Semantik. Wir nennen es Geist/Körper/Seele-Komplex, weil wir immer anerkennen, dass im einfachsten Jota dieses Komplexes der Eine Unendliche Schöpfer existiert; dieser Geist/Körper-Komplex entdeckt dann in zweiter Dichte das Wachsen und die Hinwendung zum Licht, wodurch das erwacht, was du den spirituellen Komplex nennen kannst, der die spiralförmige Aufwärtsbewegung zur Liebe und zum Licht des Unendlichen Schöpfers verstärkt.

Das Hinzufügen dieses Seele-Komplexes, wenn auch eher scheinbar als real, da er als Potenzial von Beginn der Raum/Zeit an existiert hat, vervollkommnet sich selbst durch den Abschluss in die dritte Dichte. Wenn der Geist/Körper/Seele-Komplex sich der Möglichkeit des Dienstes am Selbst oder am Anderen-Selbst bewusst wird, wird der Geist/Körper/Seele-Komplex aktiviert.