Solch eine Intensität des Lichts zieht Aufmerksamkeit an

80.5 Fragesteller: Wie Ra weiß, werden die Informationen, die wir hier sammeln, nur für einen sehr kleinen Prozentteil der gegenwärtigen Bevölkerung erleuchtend sein, einfach weil es sehr, sehr wenig Menschen gibt, die sie verstehen können. Es scheint jedoch so zu sein, dass unser Besucher aus der fünften Dichte, sagen wir, absolut gegen diese Kommunikation ist. Kannst du mir sagen, warum ihm das so wichtig ist, wo es, so würde ich annehmen, von einer solch begrenzten Wirkung für die Ernte dieses Planeten ist; da diejenigen, die diese Informationen verstehen werden, so erscheint es mir, recht wahrscheinlich schon innerhalb der Grenzen von Erntefähigkeit sein werden.

Ra: Ich bin Ra. Reinheit endet nicht mit der Ernte von dritter Dichte. Die Treue von Ra zum Versuch, Verzerrungen zu beseitigen, ist total. Dies begründet ein Akzeptieren von Verantwortung für Dienst an Anderen, der von relativer Reinheit ist. Das Instrument, durch das wir sprechen, und seine Unterstützungsgruppe haben eine ähnliche Treue und wünschen sich, ohne auf jegliche Unbequemlichkeit für das Selbst zu achten, Anderen zu dienen. Aufgrund der Natur der Gruppe führten die Anfragen, die an uns gemacht wurden, schnell in etwas abstruse Regionen der Kommentierung. Dieser Inhalt schwächt die zugrundeliegende Reinheit des Kontaktes nicht ab. Solche Reinheit ist wie ein Licht. Solch eine Intensität des Lichts zieht Aufmerksamkeit an.

Abhängig von der Natur der Art der Intelligenz, die Unendlichkeit in erkennbare Energie hinein durchgebracht hat

54.31 Fragesteller: Während diese Energie irgendwann von den Energiezentren absorbiert wird, wird sie nicht nur in das Wesen hinein absorbiert, sondern strahlt durch die Energiezentren nach außen. Ich glaube, dies beginnt mit dem blauen Zentrum und …, und geschieht auch mit dem Indigo-farbigen und violetten? Ist dies richtig?

Ra: Ich bin Ra. Zuerst würden wir erklären, dass wir die vorherige Frage nicht fertig beantwortet hatten, und werden deswegen beide in Teilen beantworten, indem wir darlegen, dass im voll aktivierten Wesen nur der kleine Teil von einströmendem Licht verwendet wird, der nötig ist, um das Energiezentrum zu stimmen, und der große Rest ist frei, um kanalisiert und nach oben angezogen zu werden.

Um deine zweite Frage vollständiger zu beantworten, können wir sagen, dass es richtig ist, dass Ausstrahlung, ohne die Notwendigkeit der Erwiderung, mit blauem Strahl beginnt, auch wenn dem grünen Strahl, der der große Übergangsstrahl ist, sorgfältige Beachtung gegeben werden muss, denn bis Energieübertragungen aller Arten erfahren und in einem großen Ausmaß gemeistert wurden, wird es Blockaden in den blauen und indigofarbigen Ausstrahlungen geben.

Die violette Ausstrahlung ist, in diesem Kontext, erneut eine Ressource, aus der intelligente Unendlichkeit, durch Indigo, kontaktiert werden kann. Die Ausstrahlung hiervon wird nicht violetter Strahl sondern vielmehr grün, blau oder Indigo sein, abhängig von der Natur der Art der Intelligenz, die Unendlichkeit in erkennbare Energie hinein durchgebracht hat.

Die grüner-Strahl-Art von Ausstrahlung ist in diesem Fall die Heilung, der blaue Strahl die Kommunikation und Inspiration, der Indigo-Strahl die Energie des Fortgeschrittenen, die ihren Platz in Glauben hat.

Ab der positiven 5. Dichte keine äußere Technologie mehr für Reisen und Kommunikation

52.4 Fragesteller: Dann nehme ich an, dass unter den positiv orientierten sozialen Erinnerungskomplexen ein viel höherer Prozentanteil die Persönlichkeitsdisziplinen für dieses Reisen nutzt. Ist das richtig?

Ra: Ich bin Ra. Dies ist richtig. Wenn positive fünfte Dichte sich in die sechste Dichte bewegt, gibt es nahezu keine Wesen mehr, die äußere Technologie für Reisen oder Kommunikation nutzen.

Seit 200 Jahren mehr Wandernde mit Ideen des freien Willens

26.13 FRAGESTELLER Hat das Bündnis sein Programm der Hilfe für den Planeten Erde dann irgendwann aufgestockt, irgendwann spät in diesem letzten Hauptzyklus? Von früheren Daten her scheint es so, vor allem mit der industriellen Revolution. Kannst du mir die Einstellungen und Gedankengänge hinter diesem Anstieg erklären? Gibt es einen anderen Grund dafür als, dass sie nur mehr freie Zeit in den letzten, sagen wir, einhundert Jahren erzeugen wollten? Ist das der ganze Grund?

RA Ich bin Ra. Dies ist nicht der vollständige Grund. Vor ungefähr zwei null null [200] eurer Jahre in der Vergangenheit, wie ihr Zeit messt, begann es, signifikant mehr Lebewesen zu geben, die durch Vorrang für Lern/Lehr-Zwecke inkarnierten anstatt für die kleineren der Lern/Lehren jener, die sich weniger über den Prozess bewusst sind. Dies war unser Signal, um zu ermöglichen, dass Kommunikation stattfindet.

Die Wanderer, die unter euch kamen, begannen sich selbst zu ungefähr dieser Zeit bemerkbar zu machen, indem sie zuerst Ideen oder Gedanken anboten, die die Verzerrung von freiem Willen enthielten. Dies war die Vorbedingung für weitere Wanderer, welche Informationen einer konkreteren Art anzubieten hatten. Der Gedanke muss der Handlung vorausgehen.

Die Wege des Einen wurden selten kommuniziert

26.12 FRAGESTELLER Wurde das Gesetz des Einen in den vergangenen achtzig Jahren von anderen Quellen an ein Lebewesen in unserer Bevölkerung kommuniziert?

RA Ich bin Ra. Die Wege des Einen wurden selten kommuniziert, auch wenn es [einige] wenige Gelegenheiten dazu in den vergangenen acht null [80] eurer Jahre, wie ihr Zeit messt, gab.

Es hat viele Kommunikationen aus der vierten Dichte aufgrund der Anziehung zur Ernte zu vierter Dichte gegeben. Dies sind die Wege von Universeller Liebe und Verständnis/Erkenntnis. Die anderen Lehren sind jenen vorbehalten, deren Tiefe von Erkenntnis, wenn ihr diese Fehlbezeichnung entschuldigt, solche weiterführende Kommunikation empfiehlt und anzieht.

Das Vokabular des Instruments oder Ras?

21.2 FRAGESTELLER Ein kleines Anhängsel dazu: Verwendest du dein Vokabular oder das Vokabular des Instruments, um mit uns zu kommunizieren?

RA Ich bin Ra. Wir verwenden das Vokabular der Sprache, mit der ihr vertraut seid. Dies ist nicht das Vokabular des Instruments. Dieser bestimmte Geist/Körper/Seele-Komplex hält jedoch die Verwendung einer ausreichend großen Anzahl von Klangschwingungskomplexen vor, dass die Unterscheidung oft von keinerlei Bedeutung ist.

Geistige Kommunikation – unabhängig vom Medium

21.1 FRAGESTELLER Ich habe einige Fragen, die ich nicht vergessen möchte, in dieser Periode zu stellen. Ich werde sie zuerst fragen.

Die erste Frage ist: Würde es den zukünftigen Inhalt dieses Buches auf irgendeine Weise beeinflussen, wenn das Instrument das Material liest, das wir bereits erhalten haben?

RA Ich bin Ra. Die zukünftigen, wie ihr in Zeit/Raum messt, Kommunikationen, die wir durch dieses Instrument anbieten, haben keine Verbindung mit dem Geist-Komplex des Instruments. Dies liegt an zwei Dingen:

Erstens, der Treue des Instruments darin, seinen Willen dem Dienst des Unendlichen Schöpfers zu widmen.

Zweitens, der Verzerrung/Erkenntnis unseres sozialen Erinnerungskomplexes, dass der effizienteste Weg, um Material mit so wenig wie möglich Verzerrung, angesichts der Notwendigkeit der Verwendung von Klangschwingungskomplexen, zu kommunizieren, darin liegt, den bewussten Geist-Komplex vom Seele/Geist/Körper-Komplex zu entfernen, damit wir ohne Bezug auf eine Instrument-Orientierung kommunizieren können.

Einerseits nützlich, andererseits zum ersten Mal ernsthafte Überfälle

18.24 FRAGESTELLER Dann halfen Jahwes Kommunikationen nicht oder erzeugten nicht das, was Jahwe für sie erzeugen wollte. Ist dies korrekt?

RA Ich bin Ra. Diese Resultate dieser Interaktion waren recht gemischt. Wo die Wesen von einer Schwingungs-Summencharakteristik waren, die Einheit umarmte, waren die Manipulationen von Jahwe sehr nützlich. Worin die Wesen von freiem Willens eine weniger positiv orientierte Konfiguration des Gesamtsummen-Schwingungskomplexes gewählt hatten, waren jene der Orion-Gruppe zum ersten Mal in der Lage, ernsthafte Überfälle auf das Bewusstsein des planetaren Komplexes zu machen.

Jahwes Kommunikation mit den Menschen

18.14  FRAGESTELLER Kannst du mir sagen, wie Jahwe mit den Menschen der Erde kommunizierte?

RA Ich bin Ra. Dies ist eine etwas komplexe Frage.

Die erste Kommunikation war, was ihr genetisch nennen würdet. Die zweite Kommunikation war das Gehen unter euch Menschen, um weitere genetische Veränderungen in Bewusstsein zu produzieren. Die dritte war eine Serie von Dialogen mit ausgewählten Kanälen.