21.20 Was nicht wahrgenommen wird, muss nicht ausgeglichen werden

21.20 Fragesteller: Da es nicht wahrgenommen wurde, musste es nicht ausgeglichen werden. Ist das korrekt?

Ra: Ich bin Ra. Dies ist korrekt. Was ausgeglichen werden muss, ist Gelegenheit. Wenn Ignoranz vorherrscht, gibt es keine Gelegenheit. Wenn ein Potenzial existiert, dann soll jede Gelegenheit ausgeglichen werden, wobei dieses Ausgleichen nicht nur von den positiven und negativen Orientierungen derjenigen erzeugt wird, die Hilfe anbieten, sondern auch von der Orientierung jener, die um Hilfe bitten.

Werbeanzeigen