Alles beginnt und endet in einem Mysterium

13.13 FRAGESTELLER Wurde die Galaxie, in der wir sind, durch die unendliche Intelligenz geschaffen, oder durch einen Teil der individualisierten unendlichen Intelligenz geschaffen?

RA Ich bin Ra. Die Galaxie und alle anderen Dinge aus Materie, derer ihr euch bewusst seid, sind Produkte von individualisierten Anteilen von intelligenter Unendlichkeit. Jede Erkundung fand, als sie begann, im Gegenzug ihren Fokus und wurde Mit-Schöpfer. Durch die Verwendung von intelligenter Unendlichkeit erschuf jeder Anteil ein Universum, und indem sie den Rhythmen von freier Wahl zu fließen erlaubten, und mit dem unendlichen Spektrum an Möglichkeiten zu spielen, kanalisierte jeder individualisierte Anteil das Liebe/Licht in das hinein, was ihr intelligente Energie nennen könnt, und erschufen so die sogenannten Naturgesetze jedes bestimmten Universums.

Jedes Universum, wiederum, individualisierte [sich] zu einem Fokus, der, wiederum, Mit-Schöpfer wird und weitergehende Vielfalt erlaubt, und so weitere intelligente Energien erschafft, welche die Naturgesetze in den Schwingungsmustern dessen, was ihr ein Sonnensystem nennen würdet, auftreten lassen oder regulieren. So hat jedes Sonnensystem sein eigenes, sagen wir, lokales Koordinatensystem von illusorischen Naturgesetzen.

Es sollte verstanden werden, dass jedes Teil, egal wie klein, von jeder Dichte oder illusorischem Muster, den Einen Schöpfer, der Unendlichkeit ist, enthält wie in einem holographischen Bild. So beginnt und endet alles in Mysterium.

Werbeanzeigen

Die unendliche Reaktion auf das kreative Prinzip

13.8 FRAGESTELLER Kannst du den nächsten Schritt darlegen?

RA Der nächste Schritt ist zu diesem Raum/Zeit-Nexus immer noch dabei, seinen Fortschritt zu erreichen, wie ihr es in eurer Illusion sehen könnt. Der nächste Schritt ist eine unendliche Reaktion auf das kreative Prinzip, das dem Gesetz des Einen in einer seiner primären Verzerrungen folgt, [der] Freiheit des Willens. Auf diese Weise sind viele, viele Dimensionen, unendlich in ihrer Zahl, möglich.

Die Energie bewegt sich aus der intelligenten Unendlichkeit, zuerst aufgrund des Ausströmens von zufällig angeordneter, kreativer Kraft, was dann Muster erschafft, die auf holographische Art als die ganze Schöpfung erscheinen, unabhängig davon, welche Richtung oder Energie erkundet wird. Diese Energiemuster fangen dann an, ihre eigenen lokalen, sagen wir, Rhythmen und Energiefelder zu regulieren, und erschaffen so Dimensionen und Universen.