Für die energetische Funktion einer Form genügt der Rahmen

58.14 Fragesteller: Wenn ich dann nur einen Drahtrahmen verwenden würde, der aus vier Drahtstücken bestehen würde, die an der Spitze verbunden sind und hinunter zur Basis gehen, und die Pyramide total offen wäre, würde dies das Gleiche mit der spiralförmigen Lichtenergie machen? Stimmt das?

Ra: Ich bin Ra. Das Konzept des Rahmens als gleichwertig mit der massiven Form [zu sehen] ist richtig. Es gibt jedoch viele nicht-empfehlenswerte Metalle für die Verwendung in Pyramidenformen, die dafür gedacht sind, den meditativen Prozesses zu unterstützen. Jene, die empfohlen sind, sind in eurem Tauschsystem das, was ihr teuer nennt. Holz oder andere natürliche Materialien oder die menschengemachten Kunststoffstangen werden ebenfalls von Dienst sein.

Werbung

Die äußeren Lehren durchdringen

23.15 FRAGESTELLER Ich habe eigentlich mehr nach der grundsätzlicheren Ursache der Krankheit[en] gefragt, anstatt nach den Mechanismen ihrer Übertragung. Ich wollte zurück zu der Wurzel oder dem Gedanken gehen, der die Möglichkeit dieser Krankheiten erzeugte. Könntest du mir kurz erklären, ob ich mit der Annahme richtig liege, dass die allgemeine Reduzierung des Denkens, über die lange Zeit auf dem Planeten Erde hinweg, in Bezug zu einem Verständnis des Gesetzes des Einen, einen Zustand erzeugte, in dem sich diese, wie wir sagen, Krankheit[en], entwickeln konnten? Ist das richtig?

RA Ich bin Ra. Dies ist korrekt und scharfsichtig. Du, als Fragesteller, beginnst nun, die äußeren Lehren zu durchdringen.

Die grundsätzliche Ursache in dieser bestimmten Gesellschaft war nicht so sehr eine kriegerische Handlung – auch wenn es, sagen wir, Tendenzen [dazu] gab – sondern eher die Bildung eines Geldsystems und eines sehr aktiven Handels und die Entwickelung jener Tendenzen zu Gier und Macht; und in der Folge, die Versklavung von Wesen durch andere Wesen und die Verkennung des Schöpfers in jedem Wesen.