Das Prinzip von Ritualen in Weißer Magie

Das Prinzip hinter jedem Ritual der weißmagischen Natur ist es, so die Reize zu konfigurieren, die in den Stamm des Geistes hinunterreichen, dass diese Zusammenstellung die Erzeugung von disziplinierter und gereinigter Emotion oder Liebe verursacht, die dann sowohl Schutz als auch der Schlüssel zum Gateway zu intelligenter Unendlichkeit sein kann.

Ra, Sitzung 64

Die Auferweckung des Menschen

57.24 Fragesteller: Wenn du sagst, dass die Königinnenkammer der Einweihungsplatz war …, könntest du erklären, was du damit meinst?

Ra: Ich bin Ra. Diese Frage ist eine große. Wir können, aufgrund unserer Verzerrung zum Glauben/Verständnis, dass der Prozess, den wir vor so vielen eurer Jahre angeboten haben, kein ausgeglichener war, Einweihung nicht in ihrem spezifischen Sinne beschreiben.

Ihr seid euch jedoch des Konzepts der Einweihung bewusst und versteht, dass es Zentrierung des Wesens auf die Suche nach dem Schöpfer erfordert. Wir haben gehofft, dieses Verständnis auszugleichen, indem wir das Gesetz des Einen verkündeten, das heißt, dass alle Dinge Ein Schöpfer sind. Deshalb wird der Schöpfer nicht nur in Meditation gesucht und in der Arbeit eines Eingeweihten, sondern im erfahrbaren Nexus jedes Moments.

Die Einweihung der Königinnenkammer hat mit der Aufgabe des Selbst zu solch einem Verlangen, den Schöpfer vollständig zu erkennen, zu tun, dass das gereinigte, einströmende Licht auf ausgeglichene Weise durch alle Energiezentren gezogen wird, sich in Indigo trifft und das Tor zu intelligenter Unendlichkeit öffnet. So erfährt das Wesen wahres Leben, oder wie ihr Menschen es nennt, Auferweckung.

Drei Arbeitsweisen einströmender Energie

54.32 Fragesteller: Was ist, wenn ein Geist/Körper/Seele-Komplex ein Gefühl in Meditation am Indigo-Zentrum empfindet, was fühlt er?

Ra: Ich bin Ra. Dies wird die letzte volle Frage dieser Arbeit sein.

Jemand, der diese Aktivierung spürt, ist jemand, der Einströmungen an diesem Zentrum erfährt, die entweder für die Entblockung dieses Zentrums, für seine Stimmung, um zu den Harmonien seiner anderen Energiezentren zu passen, oder um das Gateway zu intelligenter Unendlichkeit zu aktivieren, verwendet werden sollen.

Wir können nicht spezifischer sein, da jede dieser drei Arbeitsweisen von dem Wesen erlebt wird, das diese Körperkomplex-Verzerrung spürt.

Gibt es eine kurze Frage, bevor wir dieses Instrument verlassen?

41.6 Auf der Suche nach den Erfahrungen der Gateway-Dichte

Fragesteller: Könnte man dann sagen, dass Wesen der sechsten Dichte diesen Mechanismus nutzen, um enger Mit-Schöpfer mit dem Unendlichen Schöpfer zu sein?

Ra: Ich bin Ra. Dies ist exakt richtig, wie in den späteren Teilen der sechsten Dichte auf der Suche nach den Erfahrungen der Gateway-Dichte zu sehen ist.

39.10 Die sieben Strahlen, Chakren oder Energiezentren

Fragesteller: Ich empfinde, dass es ein fruchtbarer Boden für die Erforschung unserer Entwicklung wäre, die Evolution der körperlichen Energie nachzuzeichnen, denn diese sieben Zentren scheinen mit all den anderen „Siebenen“, von denen ich vorher gesprochen habe, verbunden und für unsere eigene Entwicklung zentral zu sein. Könntest du den Vorgang der Evolution dieser körperlichen Energiezentren beschreiben, beginnend mit der primitivsten Lebensform, die über diese Zentren verfügt?

Ra: Ich bin Ra. Dieses Material wurde bereits zu einem gewissen Grad besprochen. Deswegen werden wir keine Informationen darüber wiederholen, welche Strahlen in erster und zweiter Dichte weilen und die Gründe dafür, sondern stattdessen versuchen, diese Informationen zu erweitern.

Die grundlegenden Schlüsselpunkte jeder Entwicklungsstufe, also von jeder Dichte nach der zweiten, kann wie folgt gesehen werden: Erstens, die grundlegende Energie des sogenannten roten Strahls. Dieser Strahl kann als der grundlegende, stärkende Strahl für jedes Wesen angesehen werden. Er sollte nie als weniger wichtig oder produktiv im Sinne einer spirituellen Evolution abgewertet werden, denn er ist der Basis-Strahl.

Der nächste Basis-Strahl ist Gelb. Dies ist der große Sprungbrett-Strahl. In diesem Strahl potenziert sich der Geist/Körper zu seiner vollsten Balance. Die starke Rot/Orange/Gelb-Triade lässt das Wesen in den zentralen grünen Strahl schnellen. Dies ist wieder ein grundlegender Strahl, aber kein primärer Strahl.

Er ist die Ressource für spirituelle Arbeit. Wenn grüner Strahl aktiviert wurde, finden wir den dritten primären Strahl in der Lage, Potenzierung zu beginnen. Dies ist der erste wirklich spirituelle Strahl, der dadurch gekennzeichnet ist, dass alle Übertragungen von einer ganzheitlichen Geist/Körper/Seele-Natur sind. Der blaue Strahl ist der Sitz der Lern/Lehren der Seele in jeder Dichte innerhalb des Geist/Körper-Komplexes; er animiert das Ganze und kommuniziert diese Gesamtheit des Seienden an andere.

Der Indigo-Strahl, wenn auch wertvoll, ist der Strahl, mit dem nur der Experte, wie ihr es nennen würdet, arbeitet. Er ist das Gateway zu intelligenter Unendlichkeit, das die intelligente Energie durchbringt. Dies ist das Energiezentrum, mit dem in den Lehren gearbeitet wird, die als innere, versteckte oder okkulte Lehren betrachtet werden, denn dieser Strahl ist der, der unendlich in seinen Möglichkeiten ist. Wie ihr euch bewusst seid, sind jene Aktivitäten, die für den Schöpfer auf irgendeine Weise, die als strahlend und ausgeglichen angesehen werden kann, heilen, lehren und arbeiten, die des Indigo-Strahls.

Wir ihr wisst, ist der violette Strahl konstant und spielt keine Rolle bei einer Diskussion der Funktionen von Strahl-Aktivierung, da er das Zeichen ist, das Register, die Identität, die wahre Schwingung eines Wesens.

34.16 Kriterium für Erntereife in die 4. Dichte: violetter Strahl bei positiv, roter/oranger/gelber Strahl bei negativ Polarisierten

34.16 Fragesteller: Würde der rote Strahl, ein intensiver roter Strahl, dann als ein Index für Reife, für das Vorrang-durch-Reife-System von Inkarnationen, genutzt werden, wie auch der intensive violette Strahl?

Ra: Ich bin Ra. Dies ist teilweise richtig. Im Abschluss oder der Ernte in die positive vierte Dichte wird der rote Strahl nur als derjenige angesehen, der, wenn er aktiviert ist, die Basis für alles ist, was in [den] Schwingungsebenen geschieht; wobei die Summe daraus violetter-Strahl-Energie ist.

Der violette Strahl ist der einzige Gesichtspunkt für vierte-Dichte positiv. In der Einschätzung der erntereifen, negativen vierten Dichte, wird sehr sorgfältig die Intensität des roten, sowie des orangen und gelben Strahls betrachtet, da eine große Menge an Stamina und Energie dieser Art für eine negative Weiterentwicklung nötig ist, da es extrem schwer ist, das Gateway zu intelligenter Unendlichkeit vom Solar-Plexus-Zentrum aus zu öffnen. Dies ist für eine Ernte in die vierte-Dichte negativ notwendig.

Das individuelle Gleichgewicht für Arbeit auf der Suche nach dem Gateway zu intelligenter Unendlichkeit

29.27 FRAGESTELLER Dann sagst du, dass es keine einzelne Stufe der, sagen wir, Reinheit gibt, die Voraussetzung dafür ist, intelligente Energie durch Kristalle anzuzapfen, sondern dass es eine große Bandbreite in der Menge an Verzerrung geben kann, die ein Wesen haben mag, [dass] aber jedes Wesen seinen bestimmten Punkt hat, um das zu erreichen, was ich das Energetisieren der Fähigkeit nennen könnte. Ist das richtig?

RA Ich bin Ra. Dies ist inkorrekt. Für den Geist/Körper/Seele-Komplex ist es notwendig, von einer bestimmten Ausgeglichenheit zu sein, so dass diese Ausgeglichenheit es ihm ermöglicht, eine bestimmte Ebene der Abwesenheit von Verzerrung zu erreichen. Die entscheidenden Schwierigkeiten sind für jeden Geist/Körper/Seele-Komplex aufgrund der erfahrungsbezogenen Destillationen, die in ihrer Gesamtheit die, sagen wir, Seiendheit im violetten Strahl eines jeden solchen Wesens ausmachen, einzigartig.

Dieses Gleichgewicht ist es, das nötig ist, um Arbeit durch die Verwendung von Kristallen oder durch jegliche andere Verwendung in der Suche nach dem Gateway zu intelligenter Unendlichkeit zu verrichten. Keine zwei Geist/Körper/Seele-kristallisierten-Naturen sind die gleichen. Die Verzerrungs-Voraussetzungen, schwingungsmäßig gesprochen, sind gesetzt.

Heilung durch Licht

17.18 FRAGESTELLER Wenn das Wesen Jesus dann vierte Dichte war, und es heute Wanderer auf diesem Planeten gibt, die aus fünfter und sechster Dichte kamen, was war es, was hat Jesus getan, das ihm ermöglichte, so ein guter Heiler zu sein und könnten diese fünfte und sechste Dichte-Wesen heute hier das Gleiche tun?

RA Ich bin Ra. Jene, die heilen, können von jeder Dichte sein, die spirituelles Bewusstsein hat. Dies umfasst dritte, vierte, fünfte, sechste und siebente. Die dritte Dichte kann eine sein, in der Heilung stattfindet, genauso wie die anderen. Allerdings gibt es mehr illusionäres Material zu verstehen, auszugleichen, anzunehmen, und vom aus es sich vorwärts zu bewegen gilt.

Das Tor zu intelligenter Unendlichkeit kann nur geöffnet werden, wenn dem Heiler ein Verständnis der Einströmungen von intelligenter Energie eröffnet wird. Dies sind die sogenannten Naturgesetze eures lokalen Raum/Zeit-Kontinuums und seines Netzes aus elektromagnetischen Quellen oder Nexus von einströmender Energie.

Erkenne dann, zuerst den Geist und den Körper. Wenn die Seele dann integriert[1] und synthetisiert[2] ist, werden diese in einen Geist/Körper/Seele-Komplex hinein harmonisiert, der sich zwischen den Dimensionen bewegen kann, und der das Gateway zu intelligenter Unendlichkeit öffnen kann, und so Selbst mit Licht heilen und dieses Licht mit anderen teilen.

Wahres Heilen ist einfach die Ausstrahlung des Selbst, das eine Umgebung erschafft, in der ein Auslöser geschehen kann, der die Anerkennung[3] von Selbst, durch Selbst, der Selbst-Heilungskräfte des Selbst initiiert.


[1] eingegliedert

[2] vereinigt

[3] Im Original „recognition“: auch Identifizierung, Wiedererkennen, Erkenntnis

Die Chakren oder Energiezentren

15.12 FRAGESTELLER Wie geht es ein Wesen an, sich selbst auszugleichen? Was ist der erste Schritt?

RA Ich bin Ra. Die Schritte sind nur einer; ein Verständnis der Energiezentren, die den Geist/Körper/Seele-Komplex ausmachen. Dieses Verständnis mag kurz zusammengefasst werden wie folgt.

Das erste Ausgleichen ist das des Malkuth- oder Erd-Schwingungs-Energiekomplexes, genannt roter-Stahl-Komplex. Ein Verständnis und Annehmen dieser Energie ist fundamental.

Der nächste Energiekomplex, der blockiert sein kann, ist der emotionale oder persönliche Komplex, auch als oranger Strahl-Komplex bekannt. Diese Blockade wird sich oft als persönliche Exzentrizitäten[1] oder Verzerrungen in Bezug auf selbst-bewusstes Verständnis oder Annahme des Selbst zeigen.

Die dritte Blockade ähnelt dem, was du Ego genannt hast, am meisten. Es ist das gelber Strahl- oder Solarplexus-Zentrum. Blockaden in diesem Zentrum werden sich oft als Verzerrungen zu Machtmanipulation und anderen sozialen Verhaltensformen manifestieren, die jene betreffen, die dem Geist/Körper/Seele-Komplex nahestehen, und jene, die mit ihm verbunden sind.

Jene mit Blockaden in diesen ersten drei Energiezentren, oder Nexus, werden fortlaufende Schwierigkeiten in der Fähigkeit haben, ihre Suche nach dem Gesetz des Einen zu voranzubringen.

Das Herzzentrum, oder grüner Strahl, ist das Zentrum, von dem aus dritte Dichte-Wesen wie mit einem Sprungbrett zu unendlicher Intelligenz [vorstoßen] können. Blockaden in diesem Bereich können sich als Schwierigkeiten manifestieren, das auszudrücken, was ihr universelle Liebe oder Mitgefühl nennen mögt.

Das blauer Strahl-Zentrum von Energie-Einströmung ist das Zentrum, welches, zum ersten Mal, aus sich herausgehend als auch einströmend ist. Jene, die in diesem Bereich blockiert sind, mögen Schwierigkeiten haben, die Seele/Geist-Komplexe ihres eigenen Wesens zu erfassen, und weitere Schwierigkeiten damit, solche Erkenntnisse des Selbst auszudrücken. Wesen, die in diesem Bereich blockiert sind, mögen Schwierigkeiten haben, Kommunikation von anderen Geist/Körper/Seele-Komplexen anzunehmen.

Das nächste Zentrum ist das Zirbel- oder Indigo-Strahl-Zentrum. Jene, die in diesem Zentrum blockiert sind, können aufgrund von Manifestationen, die als Unwürdigkeit erscheinen, eine Verringerung des Zustroms von intelligenter Energie erfahren. Dies ist das, wovon du gesprochen hast. Wie du sehen kannst, ist dies nur eine von vielen Verzerrungen, die auf die verschiedenen Punkte von Energie-Einströmung in den Geist/Körper/Seele-Komplex hinein zurückzuführen sind.

Das Ausgleichen des Indigo-Strahls ist recht zentral für die Art von Arbeit, die sich um den Seelenkomplex dreht, der seinen Influx[2] dann in die Transformation oder Transmutation von dritter Dichte zu vierter Dichte hinein hat, da er das Energiezentrum ist, welches die am wenigsten verzerrten Ausströmungen von Liebe/Licht aus intelligenter Energie empfängt, und auch das Potenzial[3] für den Schlüssel zum Gateway von intelligenter Unendlichkeit besitzt.

Das verbleibende Zentrum des Energieeinflusses ist einfach der totale Ausdruck des Schwingungskomplexes des Wesens aus Geist, Körper und Seele. Es ist, wie es sein wird, „ausgeglichen“ oder „unausgeglichen“ hat keine Bedeutung auf diesem Energieniveau, denn es gibt und nimmt in seinem eigenen Gleichgewicht. Was auch immer die Verzerrung sein mag, es kann nicht so manipuliert werden wie die anderen und hat, deshalb, keine besondere Wichtigkeit bei der Betrachtung der Ausgeglichenheit eines Wesens.


[1] Verschrobenheiten

[2] Influx: Zufluss, Einströmung

[3] „potential“: auch Möglichkeit und Spannung

Taras Bulba, Dschingis Khan und Rasputin – mit negativen atlantischen Erkenntnissen zu intelligenter Unendlichkeit

11.10 FRAGESTELLER Wie haben sie dies erreicht? Was war notwendig, um dies zu erreichen?

RA Alle der zuvor erwähnten Wesen waren sich, durch Erinnerung, atlantischer Erkenntnisse bewusst, die mit der Nutzung der verschiedenen Zentren von Geist/Körper/Seele-Komplex-Energie-Einströmung im Erreichen des Gateways zu intelligenter Unendlichkeit zu tun haben.