Die drei Spiralen der Lichtenergie und Auswirkungen des Kontakts mit dem Indigo-Strahl

58.23 Fragesteller: Gibt es irgendeinen Vorteil, zu versuchen, diese Eigenschaften zu entwickeln oder in der Lage zu sein, Metall zu biegen, etc.? Was ich versuche zu sagen, ist, sind diese Eigenschaften ein Wegweiser der Entwicklung eines Wesens, oder sind sie etwas anderes? Wenn sich ein Wesen zum Beispiel durch sein Indigo entwickelt, wäre dieses Verbiegen ein Hinweis auf seine Entwicklung?

Ra: Ich bin Ra. Dies wird die letzte volle Frage dieser Arbeit sein.

Lass uns die drei Spiralen der Lichtenergie spezifizieren, die die Pyramide veranschaulicht. Erstens, die fundamentale Spirale, die für Studium und Heilung verwendet wird. Zweitens, die Spirale zur Spitze, die für Bauen genutzt wird. Drittens, die Spirale, die sich von der Spitze aus ausbreitet, die für energetisches Aufladen verwendet wird.

Kontakt mit Indigo-Strahl muss sich selbst nicht notwendigerweise in irgendeinem Geschenk oder einem Wegweiser, wie du gesagt hast, zeigen. Es gibt einige, deren Indigo-Energie die des reinen Seins und nie manifestiert ist, alle sind sich jedoch des Fortschritts eines solchen Wesens bewusst. Andere mögen auf viele Arten Kontakt mit intelligenter Energie lehren oder teilen. Andere fahren auf nicht-manifestierte Weise fort und streben nach intelligenter Unendlichkeit.

So ist die Manifestation ein kleinerer Wegweiser als das, was gefühlt oder intuitiv über einen Geist/Körper/Seele-Komplex erfasst werden kann. Diese violetter-Strahl-Seiendheit weist wesentlich mehr auf das wahre Selbst hin.

Gibt es irgendwelche kurzen Fragen oder kleinen Angelegenheiten, die wir aufklären dürfen, falls wir können, bevor wir dieses Instrument verlassen

Werbeanzeigen

36.7 Perfekte Ausgeglichenheit zwischen Erkanntem und Unerkanntem

Fragesteller: In diesem Fall hätte mein höheres Selbst, sagen wir, einen sehr großen Vorteil, weil es genau wüsste, was nötig wäre, da es wüsste, was … was mich angeht, was passieren würde. Ist das richtig?

Ra: Ich bin Ra. Dies ist insofern inkorrekt, als dass dies eine Verkürzung des freien Willens wäre. Der Aspekt des höheren Selbst ist sich der Lektionen bewusst, die bis einschließlich der sechsten Dichte gelernt werden. Die Rate des Fortschritts wird einigermaßen gut verstanden. Die Entscheidungen, die gemacht werden müssen, um das höhere Selbst so zu erreichen, wie es ist, liegen im Ursprung des Geist/Körper/Seele-Komplexes selbst.

Deswegen ist das höhere Selbst wie eine Karte, auf der das Ziel bekannt ist; es kennt die Straßen gut, diese Straßen, die von intelligenter Unendlichkeit durch intelligente Energie gestaltet wurden. Der höhere-Selbst-Aspekt kann jedoch nur für Lektionen und gewisse prädisponierende Einschränkungen programmieren, wenn es dies wünscht. Alles andere ist vollständig die freie Wahl jedes Lebewesens. Es herrscht perfekte Ausgeglichenheit zwischen dem Erkannten und Unerkannten.

34.14 Starker grüner Strahl durch Nichteinmischung in kriegerische Handlungen

34.14 Fragesteller: Kannst du mir die gleiche Art Information, über die wir gerade gesprochen haben, jetzt in Bezug auf die Beziehung des Selbst zu Krieg und Kriegsgerüchten geben?

Ra: Ich bin Ra. Du magst dies in Beziehung zu euren Geräten sehen. Diese Krieg- und Selbst-Beziehung ist eine fundamentale Wahrnehmung des reifenden Wesens. Darin liegt eine große Chance, in welche Richtung auch immer gewünscht, zu beschleunigen. Einer mag sich durch die Annahme kriegerischer Einstellungen, aus welchem Grund auch immer, negativ polarisieren. Ein Anderer mag sich selbst in der Situation des Krieges wiederfinden und etwas zum Positiven polarisieren, indem er Orange, Gelb und dann Grün durch heroische Handlungen, wenn du sie so nennen möchtest, aktiviert, um die Geist/Körper/Seele-Komplexe Anderer-Selbste zu beschützen.

Letztendlich kann man sich sehr stark zum dritten Strahl* polarisieren, indem das Prinzip der universellen Liebe völlig auf Kosten jeglicher Verzerrung zu Einmischung in kriegerische Handlungen ausgedrückt wird. Auf diese Weise kann ein Wesen in einer sehr kurzen Spanne eures Zeit/Raums ein bewusstes Wesen werden. Dies mag als das angesehen werden, was ihr eine traumatische Weiterentwicklung nennen würdet. Es sollte angemerkt werden, dass unter euren Wesen ein großer Prozentteil jeglichen Fortschritts Trauma als Katalyst besitzt.

* Dies sollte vierter Strahl heißen. Ra korrigierte diesen Fehler in der nächsten Antwort.

20.17 Wer die Chancen nicht nutzt, dem gehen sie verloren

20.17 Fragesteller: Ich nehme an, dass es zu Beginn einer dieser Zyklen entweder eine positive Polarisierung hätte geben können, die dann im Allgemeinen über die 25 [Tausend] Jahre vorherrscht, oder eine negative Polarisierung. Ist der Grund für die negative Polarisierung und der Verkürzung des Zyklus auf den Einfluss der Wesen vom Mars zurückzuführen, die sich bereits ein Stück weit negativ polarisiert hatten?

Ra: Ich bin Ra. Dies ist inkorrekt. Es gab keine starke negative Polarisierung aufgrund dieses Zustroms. Die Verringerung der Lebensspanne lässt sich hauptsächlich auf den Mangel an Aufbau einer positiven Orientierung zurückführen. Wenn es keinen Fortschritt gibt, gehen die Bedingungen, die Fortschritt gewähren, allmählich verloren. Dies ist eine der Schwierigkeiten, wenn man nicht-polarisiert bleibt. Die Chancen, sagen wir, auf Fortschritt werden ständig geringer.