40.3 Der nächste Strahl färbt den jetzigen Stück für Stück ein

Fragesteller: Danke dir. Ich habe mich auch gefragt, ob die erste Dichte irgendwie mit der Farbe Rot korrespondiert, die zweite mit der Farbe Orange, die dritte mit der Farbe Gelb und durch die Dichtestufen so weiter, die vielleicht auf solche Weise mit den Farben korrespondieren, dass die grundlegende Schwingung, die das Photon bildet, das den Kern aller atomaren Teilchen bildet, in Beziehung steht zu dieser Farbe in der Dichte, und dass diese Schwingung zur zweiten, dritten und vierten Dichte aufsteigen würde, entsprechend der Erhöhung in der Schwingung der Farben. Ist dies auf irgendeine Weise korrekt?

Ra: Ich am Ra. Dies ist richtiger als du es ausgedrückt hast. Erstens, du hast Recht mit der Annahme eines Quantums, wenn du so magst, als die Natur jeder Dichte und weiter richtig ist die Annahme, dass diese Quanten als von einer Schwingungsnatur angesehen werden können, die mit Farbe korrespondiert, wie ihr dieses Wort versteht. Es ist jedoch auch wahr, wie du vermutet aber nicht gefragt hast, dass jede Dichte aus dem metaphysischen Eigenschaftskomplex ihres Strahls ist. In der ersten Dichte ist der erste Strahl die Basis für alles, was kommen soll. In zweiter Dichte ist der orange Strahl der Strahl der Bewegung und des Wachstums des Individuums, der zum gelben Strahl der Selbst-bewussten Manifestationen einer sowohl sozialen als auch individuellen Natur strebt; entsprechend so in der dritten Dichte, und so weiter, indem jede Dichte grundsätzlich ihr Strahl plus die Anziehungen des folgenden Strahls ist, der sie in [ihrer] Evolution vorwärts zieht und bis zu einem gewissen Grad die Hauptfarbe dieser Dichte färbt oder schattiert.

Werbeanzeigen

39.10 Die sieben Strahlen, Chakren oder Energiezentren

Fragesteller: Ich empfinde, dass es ein fruchtbarer Boden für die Erforschung unserer Entwicklung wäre, die Evolution der körperlichen Energie nachzuzeichnen, denn diese sieben Zentren scheinen mit all den anderen „Siebenen“, von denen ich vorher gesprochen habe, verbunden und für unsere eigene Entwicklung zentral zu sein. Könntest du den Vorgang der Evolution dieser körperlichen Energiezentren beschreiben, beginnend mit der primitivsten Lebensform, die über diese Zentren verfügt?

Ra: Ich bin Ra. Dieses Material wurde bereits zu einem gewissen Grad besprochen. Deswegen werden wir keine Informationen darüber wiederholen, welche Strahlen in erster und zweiter Dichte weilen und die Gründe dafür, sondern stattdessen versuchen, diese Informationen zu erweitern.

Die grundlegenden Schlüsselpunkte jeder Entwicklungsstufe, also von jeder Dichte nach der zweiten, kann wie folgt gesehen werden: Erstens, die grundlegende Energie des sogenannten roten Strahls. Dieser Strahl kann als der grundlegende, stärkende Strahl für jedes Wesen angesehen werden. Er sollte nie als weniger wichtig oder produktiv im Sinne einer spirituellen Evolution abgewertet werden, denn er ist der Basis-Strahl.

Der nächste Basis-Strahl ist Gelb. Dies ist der große Sprungbrett-Strahl. In diesem Strahl potenziert sich der Geist/Körper zu seiner vollsten Balance. Die starke Rot/Orange/Gelb-Triade lässt das Wesen in den zentralen grünen Strahl schnellen. Dies ist wieder ein grundlegender Strahl, aber kein primärer Strahl.

Er ist die Ressource für spirituelle Arbeit. Wenn grüner Strahl aktiviert wurde, finden wir den dritten primären Strahl in der Lage, Potenzierung zu beginnen. Dies ist der erste wirklich spirituelle Strahl, der dadurch gekennzeichnet ist, dass alle Übertragungen von einer ganzheitlichen Geist/Körper/Seele-Natur sind. Der blaue Strahl ist der Sitz der Lern/Lehren der Seele in jeder Dichte innerhalb des Geist/Körper-Komplexes; er animiert das Ganze und kommuniziert diese Gesamtheit des Seienden an andere.

Der Indigo-Strahl, wenn auch wertvoll, ist der Strahl, mit dem nur der Experte, wie ihr es nennen würdet, arbeitet. Er ist das Gateway zu intelligenter Unendlichkeit, das die intelligente Energie durchbringt. Dies ist das Energiezentrum, mit dem in den Lehren gearbeitet wird, die als innere, versteckte oder okkulte Lehren betrachtet werden, denn dieser Strahl ist der, der unendlich in seinen Möglichkeiten ist. Wie ihr euch bewusst seid, sind jene Aktivitäten, die für den Schöpfer auf irgendeine Weise, die als strahlend und ausgeglichen angesehen werden kann, heilen, lehren und arbeiten, die des Indigo-Strahls.

Wir ihr wisst, ist der violette Strahl konstant und spielt keine Rolle bei einer Diskussion der Funktionen von Strahl-Aktivierung, da er das Zeichen ist, das Register, die Identität, die wahre Schwingung eines Wesens.

38.9 Auch die Erforschung von Bewegungen der Kampfeslust ist notwendig

Fragesteller: Ich habe mich auch gefragt, ob sie nicht den Vorteil hätten, kein ethnisches Gedächtnis einer kriegerischen Art mit sich herumzutragen, da Handlungen einer kriegerischen Natur, zumindest meinem Verständnis nach, für Pflanzen unmöglich sind, und sie deshalb eine harmonischere Gesellschaft entwickeln würden und ihre Evolution auf diese Weise beschleunigen? Ist das wahr?

Ra: Ich bin Ra. Dies ist richtig. Um jedoch ausgeglichen zu werden und zu beginnen, sich angemessen zu polarisieren, ist es dann notwendig, Bewegungen aller Arten zu erforschen, insbesondere Kampflust.

36.15 Wechsel zur positiven Polarität, weil der Schöpfer auch Anderes-Selbst ist

Fragesteller: Nun, dann lass uns sagen, dass wenn Himmler, zum Beispiel, die negative sechste Dichte erreicht, die Anfänge der negativen sechsten Dichte, wäre es zu diesem Zeitpunkt der Fall, dass ein Wesen realisieren würde, dass sein höheres Selbst zur positiven sechsten Dichte hin orientiert ist und aus diesem Grund den Sprung von negativer zu positiver Orientierung machen?

Ra: Ich bin Ra. Dies ist nicht richtig. Das negative sechste-Dichte-Wesen ist extrem weise. Es beobachtet die spirituelle Entropie, die aufgrund des Mangels an Fähigkeit, die Einheit der sechsten Dichte auszudrücken, auftritt. Indem es den Schöpfer liebt und an einem Punkt versteht, dass der Schöpfer nicht nur Selbst ist, sondern Anderes-Selbst als Selbst, entscheidet sich das Wesen bewusst zu einer augenblicklichen Energie-Umorientierung, so dass es seine Evolution weiter fortführen kann.

32.2 Negativ polarisierte Sexualität: Demütigung, Versklavung, Zwang, Beherrschung und Kontrolle

32.2 Fragesteller: Vielen Dank. Ich werde nun mit dem Material von Vorgestern weitermachen. Unser Thema ist, wie sexuelle Polarität als Beschleuniger der Evolution wirkt und wie man den größten Nutzen aus diesem Beschleuniger zieht. Indem wir zu diesem Material zurückkehren, werde ich einige Lücken schließen, die wir an diesem Punkt möglicherweise noch nicht so gut verstehen.

Kannst du mir den Unterschied zwischen orangener- und gelber-Strahl-Aktivierung erklären? Ich werde mich vom roten Strahl durch bis zum violetten hocharbeiten, und den roten Strahl haben wir schon behandelt, deswegen, was ist der Unterschied zwischen orangener- und gelber-Strahl-Aktivierung?

Ra: Ich bin Ra. Der orangene Strahl ist der Einfluss oder das Schwingungsmuster, bei dem der Geist/Körper/Seele-Komplex seine Kraft auf einer individuellen Basis ausdrückt. Deshalb kann Macht über Individuen als vom orangenen Strahl angesehen werden. Dieser Strahl ist sehr intensiv unter euch Menschen auf einer individuellen Basis. Du kannst diesen Strahl in der Behandlung von Anderen-Selbsten als Nicht-Wesen, Sklaven oder Besitzgegenstand sehen, indem er Anderen-Selbsten überhaupt keinen Status gibt.

Der gelbe Strahl ist ein zentraler und sehr kraftvoller Strahl und betrifft das Wesen in Beziehung zu, sagen wir, Gruppen, Gesellschaften oder großen Zahlen von Geist/Körper/Seele-Komplexen. Diese orangene – wir korrigieren uns – diese Schwingung des gelben Strahls steht im Zentrum kriegerischer Handlungen, in denen eine Gruppe von Wesen die Notwendigkeit und das Recht verspürt, andere Gruppen von Wesen zu dominieren und ihren Willen entsprechend der Willen ihrer Meister zu beugen. Der negative Weg, wie du es nennen würdet, verwendet eine Kombination des gelben und des orangenen Strahls in seinen Polarisierungsmustern. Diese auf aktive Weise verwendeten Strahlen erzeugen einen Kontakt mit intelligenter Unendlichkeit. Die normale Natur sexueller Interaktion, wenn man in seinen grundlegenden Schwingungsmustern gelb oder orange ist, ist die einer Blockade und eines anschließenden unstillbaren Hungers aufgrund dieser Blockade. Wenn zwei Selbste in diesem Bereich schwingen, beginnt das Potenzial für Polarisierung durch sexuelle Interaktion, bei dem ein Wesen die Freude der Demütigung und Sklaverei oder Zwang erfährt, das andere die Freude der Beherrschung und Kontrolle über ein anderes Wesen. Auf diese Weise wird die sexuelle Energieübertragung einer negativen Polarität erlebt.

30.15 Zentralere Sonnensysteme sind viel weiter entwickelt

30.15 Fragesteller: Danke dir. Ich habe mich gefragt, ob einer der anderen Planeten eine metaphysische Evolution hatte. Gestern hast du gesagt, dass Vieles dieses großen Galaxiesystems spirituell als ein Teil des Logos verweilt. Meintest du damit, dass die Sterne näher am Zentrum dieser großen Galaxie keine Planetensysteme besitzen? Ist das richtig?

Ra: Ich bin Ra. Dies ist inkorrekt. Der Logos hat sich selbst über euer galaktisches System hinweg verteilt. Die Raum/Zeit-Kontinuen einiger eurer zentraleren Sonnensysteme sind jedoch viel weiter entwickelt.

30.14 Die metaphysische Geschichte der Planeten unseres Sonnensystems

30.14 Fragesteller: Danke dir. Kannst du mir einen kurzen Abriss über die Geschichte der metaphysischen Prinzipien der Entwicklung jedes unserer Planeten im Sonnensystem und ihrer Funktion in Bezug auf die Evolution von Lebewesen geben?

Ra: Ich bin Ra. Wir werden dir nur von den Planeten eine metaphysische Beschreibung geben, auf denen die Erfahrung individueller Geist/Körper/Seele-Komplexe gemacht wurde, wird oder werden wird. Die anderen Sphären kannst du als einen Teil des Logos verstehen.

Wir nehmen diejenige, die als Venus bekannt ist. Diese planetare Sphäre war von einer schnellen Evolution. Sie ist unsere ursprüngliche Erde, und die Schnelligkeit des [Fortschritts] der Geist/Körper/Seele-Komplexe auf ihrer Oberfläche lag an [der] harmonischen Zusammenwirkung.

Auf dem Wesen, das euch als Mars bekannt ist, wurde dieses Wesen, wie du schon besprochen hast, mitten in dritter Dichte gestoppt und war deshalb aufgrund des Mangels an günstigen Bedingungen auf der Oberfläche nicht in der Lage, die Entwicklung fortzuführen. Dieser Planet wird für einige eurer Raum/Zeit-Millennien Heilung unterlaufen.

Der Planet, auf dem ihr weilt, hat eine metaphysische Geschichte, die euch gut bekannt ist und du magst darüber Fragen stellen, wenn du möchtest. Wir haben jedoch [bereits] zu einem großen Grad über dieses Thema gesprochen.

Der Planet, der als Saturn bekannt ist, hat eine große Affinität zur unendlichen Intelligenz und wird deshalb in seinen magnetischen Feldern des Zeit/Raums von jenen bewohnt, die sich wünschen, euer System zu beschützen.

Das planetare Wesen, das euch als Uranus bekannt ist, bewegt sich langsam durch die erste Dichte und hat das Potenzial, sich durch alle Dichtestufen zu bewegen.