Die Resonanzkammer erzeugt Verzerrungen für Heilungskatalyst

55.13 Fragesteller: Ja, ich verstehe das. Es ist nur die übliche Bezeichnung für die zwei Kammern der Großen Pyramide. Ich weiß nicht, ob mich diese Linie des Fragens zu einem besseren Verständnis der Energien bringen wird, aber bis ich diese Konzepte untersucht habe, gibt es nicht viel, was ich tun kann, außer ein paar Fragen zu stellen.

Unter dem Grundniveau der Pyramide, unter dem Boden, gibt es eine Kammer, die grob in einer Linie mit der Königskammer zu sein scheint. Was ist diese Kammer?

Ra: Ich bin Ra. Wir mögen sagen, dass es Informationen aus dieser Linie des Erfragens zu gewinnen gibt. Die Kammer, über die du bittest, informiert zu werden, ist eine Resonanzkammer. Der Boden einer solchen Struktur, um die passenden Verzerrungen für Heilungskatalyst zu erzeugen, soll offen sein.

Werbeanzeigen

Der Einweihungsdiamant der Großen Pyramide

55.9 Fragesteller: Ok. Ich jage hier auf gewisse Weise nach einem Eingang zu einigen Informationen. Vielleicht suche ich nicht in einem fruchtbaren Bereich.

Aber du sagtest, dass „so, wie uns (das bedeutet Ra) durch Formen wie der Pyramide geholfen wurde, wir euren Völkern helfen könnten.[1]“ Diese Formen wurden viele, viele Male erwähnt und du hast auch erklärt, dass die Formen selbst nicht von allzu viel Konsequenz sind. Ich sehe eine Verbindung zwischen diesen Formen und den Energien, die wir in Bezug zum Körper studiert haben, und ich würde gerne einige Fragen über die Pyramide stellen, um zu sehen, ob ich einen Zugang zu einigen Teilen dieses Verständnisses bekommen kann.

sideview_combined

Dies ist eventuell die aktuell korrekteste Interpretation der Angaben zum Einweihungsplatz (der Königinnenkammer) der Großen Pyaramide aus Ra 4.2 und 55.9. Quelle: Matt Pulver, bring4th-Forenbeitrag; Pyramidengrafik: Great Pyramid Diagram by Jeff Dahl/wikicommons).

Du sagtest: „Du wirst feststellen, dass die Schnittfläche des Dreiecks, welches auf der ersten Ebene jeder der vier Seiten ist, einen Diamanten auf einer horizontalen Ebene bildet.[2]” Kannst du mir erklären, was du mit dem Word “Schnittfläche” meintest?

Ra: Ich bin Ra. Eure Mathematik und Arithmetik weisen einen Mangel an konfigurativen Beschreibungen auf, die wir nutzen könnten. Ohne zu beabsichtigen, geheimnisvoll zu sein, mögen wir bemerken, dass es der Zweck der Formen ist, mit Zeit/Raum-Anteilen des Geist/Körper/Seele-Komplexes zu arbeiten. Deswegen ist die Schnittfläche sowohl Raum/Zeit- als auch Zeit/Raum-orientiert und wird deswegen in dreidimensionaler Geometrie durch zwei Schnittflächen ausgedrückt, die, wenn sowohl in Zeit/Raum als auch Raum/Zeit projiziert, einen Punkt bilden.

[1] Ra 45.4

[2] Ra 4.2

Im ausgeglichenen Individuum liegen die Energien wartend auf die Hand des Schöpfers, um Harmonie zu zupfen.

54.16 Fragesteller: Lass mich einen Vergleich ziehen, an den ich gerade gedacht habe. Ein siebensaitiges Musikinstrument kann gespielt werden, indem jede Saite mit einer vollen Auslenkung ausgelenkt und losgelassen wird und man einen Ton bekommt. Oder, sobald die Saiten durch ihre volle Auslenkung (die einen Ton produziert) ausgelenkt werden können, indem, statt die Noten auf diese Weise hervorzubringen, die individuelle, kreative Persönlichkeit genommen wird und jede mit der richtige Menge und in richtiger Reihenfolge ausgelenkt wird, um Musik zu produzieren. Ist das korrekt?

Ra: Ich bin Ra. Dies ist korrekt. Im ausgeglichenen Individuum liegen die Energien wartend auf die Hand des Schöpfers, um Harmonie zu zupfen.

Um den Akkord der tieferen Persönlichkeit in Harmonie mit jeder anderen Energie zu stimmen

54.15 Fragesteller: Könntest du mir sagen, warum?

Ra: Ich bin Ra. Während es eine Hauptpriorität ist, jedes Energiezentrum zu aktivieren oder zu deblockieren, ist es an diesem Punkt auch eine Hauptpriorität, damit zu beginnen, die Gleichgewichte zwischen den Energien zu verfeinern, so dass jeder Ton des Akkords der totalen, schwingenden Seiendheit in Klarheit, Stimmung und Harmonie mit jeder anderen Energie schwingt. Dieses Ausgleichen, Stimmen und Harmonisieren des Selbst ist höchst zentral für den fortgeschrittenen oder erfahrenen Geist/Körper/Seele-Komplex. Jede Energie kann ohne die Schönheit aktiviert werden, die durch die Disziplinen und Wertschätzungen von persönlichen Energien, oder was du die tiefere Persönlichkeit oder Seelen-Identität nennen könntest, möglich ist.

19.20 Jeder Stern gleicht einem Energiestrahl, der uns berührt

19.20  Fragesteller: Nun, dann … scheint es eine Beziehung zu geben, zwischen dem, was wir als physikalische Phänomene wahrnehmen, sagen wir den elektrischen Phänomenen, und den Phänomenen von Bewusstsein, und dass sie, da sie vom Einen Schöpfer stammen, praktisch identisch sind, aber leicht unterschiedliche Wirkungen haben, wie wir [Tonband zu Ende] [Ist dies korrekt?]

Ra: Ich bin Ra. Wir übervereinfachen nochmals, um deine Frage zu beantworten.

Der physikalische Komplex allein wird aus vielen, vielen Energien oder elektromagnetischen Feldern erschaffen, die aufgrund von intelligenter Energie interagieren; die mentalen Konfigurationen oder Verzerrungen jedes Komplexes fügen weitere elektromagnetische Energiefelder hinzu und verzerren die Energiemuster des Körperkomplexes; der spirituelle Aspekt dient als eine weitere Komplexität der Felder, der aus sich selbst heraus vollkommen ist, der aber in vielen verzerrten und nicht-integrierten Wegen von den Geist- und Körper-Energiefelderkomplexen verwirklicht werden kann.

Deshalb, anstatt eines, sagen wir, Magneten mit einer Polarität, habt ihr im Körper/Geist/Seele-Komplex eine grundsätzliche Polarität, ausgedrückt in dem, was ihr violetter Strahl-Energie nennen würdet, die Summe der Energiefelder, die aber durch Gedanken aller Arten beeinflusst wird, die vom Geist-Komplex, von Verzerrungen des Körperkomplexes, und von den zahlreichen Beziehungen zwischen dem Mikrokosmos, der das Wesen ist, und dem Makrokosmos, in vielen Formen erzeugt werden, die du dir vorstellen kannst, indem du die Sterne anschaust, wie ihr sie nennt, jeder mit einem beisteuernden Energiestrahl, der in das elektromagnetische Netz des Wesens, aufgrund seiner individuellen Verzerrungen, eintritt.