Abhängig von der Natur der Art der Intelligenz, die Unendlichkeit in erkennbare Energie hinein durchgebracht hat

54.31 Fragesteller: Während diese Energie irgendwann von den Energiezentren absorbiert wird, wird sie nicht nur in das Wesen hinein absorbiert, sondern strahlt durch die Energiezentren nach außen. Ich glaube, dies beginnt mit dem blauen Zentrum und …, und geschieht auch mit dem Indigo-farbigen und violetten? Ist dies richtig?

Ra: Ich bin Ra. Zuerst würden wir erklären, dass wir die vorherige Frage nicht fertig beantwortet hatten, und werden deswegen beide in Teilen beantworten, indem wir darlegen, dass im voll aktivierten Wesen nur der kleine Teil von einströmendem Licht verwendet wird, der nötig ist, um das Energiezentrum zu stimmen, und der große Rest ist frei, um kanalisiert und nach oben angezogen zu werden.

Um deine zweite Frage vollständiger zu beantworten, können wir sagen, dass es richtig ist, dass Ausstrahlung, ohne die Notwendigkeit der Erwiderung, mit blauem Strahl beginnt, auch wenn dem grünen Strahl, der der große Übergangsstrahl ist, sorgfältige Beachtung gegeben werden muss, denn bis Energieübertragungen aller Arten erfahren und in einem großen Ausmaß gemeistert wurden, wird es Blockaden in den blauen und indigofarbigen Ausstrahlungen geben.

Die violette Ausstrahlung ist, in diesem Kontext, erneut eine Ressource, aus der intelligente Unendlichkeit, durch Indigo, kontaktiert werden kann. Die Ausstrahlung hiervon wird nicht violetter Strahl sondern vielmehr grün, blau oder Indigo sein, abhängig von der Natur der Art der Intelligenz, die Unendlichkeit in erkennbare Energie hinein durchgebracht hat.

Die grüner-Strahl-Art von Ausstrahlung ist in diesem Fall die Heilung, der blaue Strahl die Kommunikation und Inspiration, der Indigo-Strahl die Energie des Fortgeschrittenen, die ihren Platz in Glauben hat.

Werbeanzeigen

Die Natur aller Energie ist Licht

54.27 Fragesteller: Würdest du dies bitte tun?

Ra: Der Ursprung aller Energie ist die Einwirkung von freiem Willen auf Liebe. Die Natur aller Energie ist Licht. Die Mittel seines Eintritts in den Geist/Körper/Seele-Komplex erfolgen im Zweiertakt.

Erstens, es gibt ein inneres Licht, das das Polarlicht des Selbst ist, der Leitstern. Dies ist das Geburtsrecht und die wahre Natur aller Wesen. Diese Energie weilt im Inneren.

Der zweite Punkt des Eintritts ist das polare Gegenteil des Nordsterns, sagen wir, und kann, falls ihr den physischen Körper als ein Gegenstück für das magnetische Feld verwenden mögt, als von der Erde durch die Füße und durch den unteren Punkt der Wirbelsäule kommend gesehen werden. Dieser Eintrittspunkt der universalen Lichtenergie ist undifferenziert, bis er seinen Filterungsprozess durch die Energiezentren beginnt. Die Anforderungen jedes Zentrums und die Wirksamkeit, mit der das Individuum gelernt hat, das innere Licht anzuzapfen, bestimmen die Natur der Verwendung, die durch das Wesen von diesen Einströmungen gemacht wird.

Das Wesen von Energie

54.26 Fragesteller: Kannst du die Energie beschreiben, die in jegliche dieser Energiezentren eintritt? Kannst du ihren Weg, von ihrem Ursprung aus, ihre Form und ihre Wirkung beschreiben? Ich weiß nicht, ob dies möglich ist, aber kannst du das tun?

Ra: Ich bin Ra. Dies ist teilweise möglich.

Unterschiedliche Verarbeitung von Energie der unteren Zentren

54.25 Fragesteller: Dann scheint es so, dass jene auf dem positiven Pfad, im Gegensatz zu jenen auf dem negativen Pfad, genau das umgekehrte Ziel in den ersten drei Strahlen, rot, orange und gelb, haben würden. Jeder Pfad würde versuchen, die Strahlen in genau entgegengesetzten Methoden zu nutzen. Stimmt das?

Ra: Ich bin Ra. Dies ist teilweise und sogar substanziell richtig. Es gibt eine Energie in jedem der Zentren, die benötigt wird, um den Geist/Körper/Seele-Komplex, der ein Vehikel für Erfahrung ist, in richtiger Form und Komposition zu halten. Sowohl negative als auch positive Wesen tun gut daran, diesen kleinen Teil jedes Zentrums für die Erhaltung der Integrität des Geist/Körper/Seele-Komplexes zu reservieren. Nach diesem Punkt jedoch, ist es richtig, dass das Negative die drei unteren Energiezentren nutzen wird, zur Trennung von und Kontrolle über Andere durch sexuelle Mittel, durch persönliche Durchsetzung und durch Handlungen in euren Gesellschaften.

Konträr dazu wird das positiv orientierte Wesen starke sexuelle Energie des roten Strahls in Energieübertragungen des grünen Strahls und Ausstrahlung in Blau und Indigo transformieren und wird gleichzeitig Selbstheit und Platz in der Gesellschaft in Energieübertragungs-Situationen umwandeln, in denen das Wesen mit anderen fusionieren und ihnen dienen kann, und dann, schließlich, auf andere scheinen, ohne irgendeine Gegenleistung zu erwarten.

Im ausgeglichenen Individuum liegen die Energien wartend auf die Hand des Schöpfers, um Harmonie zu zupfen.

54.16 Fragesteller: Lass mich einen Vergleich ziehen, an den ich gerade gedacht habe. Ein siebensaitiges Musikinstrument kann gespielt werden, indem jede Saite mit einer vollen Auslenkung ausgelenkt und losgelassen wird und man einen Ton bekommt. Oder, sobald die Saiten durch ihre volle Auslenkung (die einen Ton produziert) ausgelenkt werden können, indem, statt die Noten auf diese Weise hervorzubringen, die individuelle, kreative Persönlichkeit genommen wird und jede mit der richtige Menge und in richtiger Reihenfolge ausgelenkt wird, um Musik zu produzieren. Ist das korrekt?

Ra: Ich bin Ra. Dies ist korrekt. Im ausgeglichenen Individuum liegen die Energien wartend auf die Hand des Schöpfers, um Harmonie zu zupfen.

Vom Logos kommen alle Frequenzen der Ausstrahlung von Licht

54.4 Fragesteller: Danke dir. Ich würde gerne die Energie nachzeichnen, von der ich annehme, dass sie vom Logos kommt. Ich werde eine Aussage machen und dich meine Aussage korrigieren und mein Konzept vertiefen lassen.

Vom Logos kommen alle Frequenzen der Ausstrahlung von Licht. Diese Frequenzen der Ausstrahlung bilden alle Dichtestufen von Erfahrung, die durch diesen Logos erschaffen werden. Ich nehme an, dass das Planetensystem unserer Sonne, in all seinen Dichtestufen, die Summe der Erfahrung ist, die von unserer Sonne als ein Logos erschaffen wird. Ist das korrekt?

Ra: Ich bin Ra. Dies ist korrekt.

Interstellares Reisen mithilfe eines Tesserakts

52.10 Fragesteller: Danke dir. Nur weil ich in einem Punkt ein wenig neugierig bin, nicht besonders wichtig, aber ich würde gern eine Aussage machen, die ich intuitiv sehe, die falsch sein kann.

Du hast vom Schleuder-Effekt gesprochen und dieser Begriff hat mich vor ein Rätsel gestellt.

Die einzige Sache, die ich sehen kann, ist, dass man Energie in ein Raumschiff stecken muss, bis es die Lichtgeschwindigkeit erreicht, und dies benötigt natürlich immer mehr und mehr Energie. Die Zeitausdehnung trifft auf, und es scheint mir so, dass es möglich wäre, diese gespeicherte Energie irgendwie in ihrer Anwendung von Richtung oder Seite zu verändern, indem man sich mit 90° zur Reiserichtung bewegt, so dass man sich aus Raum/Zeit mit einer 90°-Auslenkung in Zeit/Raum hinein bewegt. Dann würde die Energie in Zeit/Raum entnommen werden und man würde Raum/Zeit am Ende dieser Energieumkehr wiederbetreten. Stimmt das in irgendeiner Weise?

Ra: Ich bin Ra. Du liegst ziemlich richtig, so weit wie eure Sprache euch tragen kann, und aufgrund deiner Ausbildung bist du mehr dazu in der Lage, das Konzept auszudrücken als wir. Unsere einzige Korrektur, wenn du so magst, wäre der Vorschlag, dass die 90°, von denen du sprichst, ein Winkel sind, der am besten als ein Teil eines Tesserakts verstanden wird.