Archetypische Erfahrung des kosmischen Bewusstseins

42.16 Fragesteller: Ich hatte eine Erfahrung in Meditation, von der ich früher schon einmal sprach, die sehr tiefgreifend war, vor ungefähr zwanzig Jahren, ein bisschen weniger. Welche Disziplinen würden sich am besten dafür eignen, um diese Situation und diese Art von Erfahrung erneut zu erzeugen?

Ra: Ich bin Ra. Deiner Erfahrung würde man sich am besten vom zeremoniellen, magischen Standpunkt aus annähern. Ein Wanderer oder Adept wird jedoch das viel größere Potenzial für diese Art von Erfahrung haben, die von einer archetypischen Natur ist und eine Erfahrung ist, die zu den Wurzeln des kosmischen Bewusstseins gehört, wie du sicherlich zutreffend analysiert hast.

Werbeanzeigen

Ab jetzt online: Das Gesetz des Einen – Buch IV kostenlos downloaden

Es ist soweit. Buch IV steht ab sofort zum Download und zur Online-Ansicht unter folgendem Link zur Verfügung: Das Gesetz des Einen – Downloadseite

Weiterlesen

Das Gesetz des Einen Buch IV – in Kürze kostenlos zum Download

Die deutsche Übersetzung von Buch IV hat den Schreibtisch von L/L-Research-Layouter Edgar in Brasilien verlassen und wird in Kürze hier zum Download bereit gestellt.

Arkanum 1 - Der Magier

Arkanum I – Die Matrix des Geistes – Der Magier

Die letzten 31 Sitzungen des Ra-Kontakts, die Buch IV umfasst, heben sich besonders durch ihre Befassung mit den großen Arkana des Tarots als ein Zugang zum Verständnis des archetypischen Geistes hervor. Laut Ra können Archetypen als „Teile des unendlichen Schöpfers oder Aspekte seines Gesichts“ verstanden werden. Neben vielen anderen spirituellen Themen erörtert Don Elkins entlang der archetypischen Stationen des Tarots ein modernes und zugleich ursprüngliches Verständnis von spiritueller Entwicklung.

Was ist das Gesetz des Einen?

Auf ein Interview mit der 6. Dimension

„Das Gesetz des Einen ist das kostbarste Geschenk, das ich je in meinem Leben bekommen habe.“ (Leserzitat)

Das Gesetz des Einen (im Original „The Law of One“ oder „Ra-Material“) ist ein Gespräch zwischen Don Elkins (1930-1984), ehemals Professor für Physik und Maschinenbau an der Universität Louisville/Kentucky, Ufologe, unabhängiger Filmmacher, Pilot (jüngster Staatsfeldwebel der US Army während des Koreakriegs, stationiert in Deutschland) und Metaphysiker, und Ra, einem uns Menschen bereits aus Ägypten bekannten und wohlgesonnenen Wesen aus der 6. Dimension oder „Dichte“.

In den 106 Channeling-Sitzungen fungierte Carla L. Rückert als Medium („Instrument“) in einem tiefen Trancezustand; ihr späterer Ehemann Jim McCarty unterstützte die Gruppe energetisch und transkribierte die Tonbandaufnahmen der rund 2.500 Fragen.

Das Ra-Material vermittelt eine umfassende Darstellung der sichtbaren und nicht-sichtbaren Realität. Es basiert auf dem Grundsatz, dass „alles eins ist“, dass alle „Dinge“, die existieren, letztlich mit der gleichen „Essenz“ innerhalb vieler Formen und Konfigurationen identisch sind.

Die Philosophie des Gesetzes des Einen beschreibt die großen Fragen des Lebens: warum, wie und woher alles, was existiert, kommt und was die Rahmenbedingungen für die Evolution von Bewusstsein sind – auch unserer Evolution hier auf der Erde in dieser sehr speziellen Zeit. Im Verlauf von 106 Sitzungen werden diese Inhalte entlang eines Streifzuges durch verschiedenste Facetten des Lebens analysiert, wie z.B. Philosophie, Religion, Spiritualität, Kosmologie, Anthropologie, Geschichte, Politik, Physik, Biologie, Geologie und das „Paranormale“ oder Magie.

Auf diesen Seiten veröffentlichen wir die deutschsprachige Übersetzung des Ra-Materials und stellen weitere Informationen und Werkzeuge für eine tiefere Befassung mit dem Gesetz des Einen zu Verfügung.

Eine gleichwertige Gelegenheit für jeden Pfad

16.7 FRAGESTELLER Auf diese Weise wird gesamter freier Wille ausgeglichen, so dass der Einzelne eine gleichwertige Gelegenheit haben kann, zwischen Dienst an Anderen oder Dienst am Selbst zu wählen. Ist dies korrekt?

RA Ich bin Ra. Dies ist korrekt.

Liebe/Licht und Licht/Liebe

15.22 FRAGESTELLER Du sagtest auch, dass du das Gesetz des Einen, welches das Ausgleichen von Liebe/Licht und Licht/Liebe ist, angeboten habt. Gibt es einen Unterschied zwischen Liebe/Licht und Licht/Liebe?

RA Ich bin Ra. Dies wird die letzte Frage dieses Zeit/Raums sein. Zwischen Liebe/Licht und Licht/Liebe gibt es den gleichen Unterschied wie zwischen lehr/lernen und lern/lehren. Liebe/Licht ist der Ermöglicher, die Kraft, der Energiegeber. Licht/Liebe ist die Manifestation, die geschieht, wenn Licht mit LIEBE beeindruckt worden ist.