21.1 Geistige Kommunikation – unabhängig vom Medium

21.1 Fragesteller: Ich habe einige Fragen, die ich nicht vergessen möchte, in dieser Sitzung zu stellen. Ich werde sie zuerst fragen.

Die erste Frage ist: Würde es den zukünftigen Inhalt dieses Buches auf irgendeine Weise beeinflussen, wenn das Instrument das Material liest, das wir bereits erhalten haben?

Ra: Ich bin Ra. Die zukünftigen, wie ihr in Zeit/Raum messt, Kommunikationen, die wir durch dieses Instrument anbieten, haben keine Verbindung mit dem Geist-Komplex dieses Instrumentes. Dies liegt an zwei Dingen: erstens, der Treue des Instruments darin, seinen Willen dem Dienst des Unendlichen Schöpfers zu widmen; zweitens, der Verzerrung/Erkenntnis unseres sozialen Erinnerungskomplexes, dass der effizienteste Weg, um Material mit so wenig wie möglich Verzerrung, angesichts der Notwendigkeit der Verwendung von Klangschwingungskomplexen, zu kommunizieren, darin liegt, den bewussten Geist-Komplex vom Seele/Geist/Körper-Komplex zu entfernen, damit wir ohne Referenz zu irgendeiner Orientierung eines Instruments kommunizieren können.

Werbeanzeigen