35.3 Verzerrungen zu Konkurrenzdenken und Machtliebe lösten den limitierenden Faktor aus

35.3 Fragesteller: Zweitens, erlegte sich Franklin die Einschränkung seines physischen Komplexes selbst auf?

Ra: Ich bin Ra. Dies teilweise richtig. Die grundsätzlichen Richtlinien für die Lektionen und Zwecke von Inkarnation wurden sorgfältig vor der Inkarnation durch die Geist/Körper/Seele-Komplex-Totalität festgelegt. Hätte derjenige, der als Franklin bekannt ist, den exzessiven Genuss von oder die Anhaftung an Konkurrenzdenken, das als dem Prozess seiner Beschäftigung innewohnend angesehen werden kann, vermieden, hätte dieses Wesen die Einschränkung nicht gehabt.

Der Wunsch, zu dienen und zu wachsen, war sehr stark in dieser Programmierung, und als die Gelegenheiten aufgrund der Verzerrungen zur Machtliebe aufzuhören begannen, wurde der limitierende Faktor des Wesens aktiviert.

Werbeanzeigen

Eine Art Wanderer

15.20 FRAGESTELLER Gibt es irgendwelche Wanderer bei dieser Rasse der Älteren oder nicht?

RA Ich bin Ra. Sie sind planetare Wesen, die geerntet wurden – Wanderer nur in dem Sinne, dass sie wählen, in Liebe der vierten Dichte, sofort wieder in dritter Dichter zu inkarnieren, anstatt zu vierter Dichte fortzuschreiten. Dies lässt sie eine Art von Wanderer sein, Wanderer, die die Erd-Ebene nie verlassen haben, aufgrund ihres freien Willens anstatt aufgrund ihrer Schwingungsebene.

Eine Art Bruderschaft, die dem Dienen hingegeben ist

15.18 FRAGESTELLER Ich stelle diese Frage, weil ich früher vom Menschengeschlecht der Ältesten in einem Buch, Road in the Sky (Straße im Himmel) von George Hunt Williamson, gehört habe, und ich habe mich gefragt, ob dieses Menschengeschlecht der Ältesten das gleiche wäre, von dem er sprach?

RA Ich bin Ra. Die Frage löst sich nun selbst auf, denn wir haben bereits von der Art von Entscheidungsfindung gesprochen[1], die diese Wesen dazu veranlasste, am Ende des zweiten Hauptzyklus eures gegenwärtigen großen Zyklus[2] hier zu bleiben.

Es gibt einige Verzerrungen in den Beschreibungen desjenigen, der als Michel[3] bekannt ist; diese Verzerrungen haben jedoch in erster Linie mit der Tatsache zu tun, dass diese Wesen kein sozialer Erinnerungskomplex sind, sondern eher eine Gruppe von Geist/Körper/Seele-Komplexen, die Dienst hingegeben sind. Diese Wesen arbeiten zusammen, aber sind nicht vollständig vereint; deswegen sehen sie nicht jeder die Gedanken, Gefühle und Motive des anderen. Ihr Verlangen zu dienen ist jedoch die viert-dimensionale Art des Verlangens, was sie zu einer Bruderschaft, wie du es nennen könntest, verschmelzen lässt.


[1] Bereits angesprochen in 14.16-17 und 15.15

[2] Im Original: master cycle

[3] Michel D’Obrenovic, auch bekannt als George Hunt Williamson

Der Grund für Ras Informationen

6.20 FRAGESTELLER Hat die Tatsache, dass wir uns nun in dieser Übergangsperiode befinden, etwas mit dem Grund zu tun, aus dem du eure Informationen der Bevölkerung zur Verfügung stellst?

RA Ich bin Ra. Wir sind unter euch Menschen gegangen. Wir erinnern uns. Wir erinnern Leid. Wir haben viel gesehen. Wir haben nach einem Instrument mit den richtigen Verzerrungs-Parametern im Geist/Körper/Seele-Komplex, und einer unterstützenden und verständnisvollen Gruppe von Geist/Körper/Seele-Komplexen, gesucht, um diese Informationen – mit minimaler Verzerrung und maximalem Wunsch zu dienen – für einige eurer Jahre anzunehmen.

Die Antwort, in kurz, ist ja. Wir würden uns jedoch wünschen, dass ihr wisst, dass wir euch in unserer Erinnerung danken.

Das Leben ist eine Schule mit vielen Lektionen

Zu dem Zeitpunkt, als jeder von euch geboren wurde, meine Freunde, war sich jeder von euch bewusst, dass bestimmte Lektionen, die bis dahin ungelernt waren, die zu erreichenden Ziele in dieser Inkarnation sein sollten. Wenn es euch so vorkommt, dass eure ganze Inkarnation innerhalb dieser Illusion eine Serie von Schwierigkeiten einer bestimmten Art gewesen ist, dann seid ihr euch mit ziemlicher Sicherheit auf irgendeine Art über eine eurer Lektionen bewusst. Wie ihr sehen könnt, sind diese Lektionen nicht zu vermeiden. Sie sind zu lernen.

Darüber hinaus müssen wir euch darauf hinweisen, dass wenn in einer solchen Lektion eine Konfrontation erreicht wird, dann ist es meistens euer eigenes Denken, dass euch vom Verstehen trennt. Eure bewussten Denkprozesse sind recht gut in der Lage, selbst-zerstörerisch in dem Sinn zu sein, dass sie euch dabei helfen können, die Lektionen zu vermeiden, die ihr in Wahrheit eigentlich lernen wollt. Wenn ihr euch einer Lektion nähert, schlagen wir deshalb vor, dass falls es euch möglich ist, einen vorübergehenden „Schwebezustand“ der bewussten, analytischen Prozesse zu erlangen, dann mögt ihr mit einer viel klareren Mentalität zu dem Problem zurückkehren, bereit zu lernen, wofür ihr zu dieser Erfahrung gekommen seid, anstatt nur zu vermeiden zu lernen, wofür ihr gekommen seid.

Wir wissen, wie schwer es ist, den meditativen Zustand jederzeit zu erreichen, denn wir waren einst, wo ihr heute seid und wir sind uns bewusst über diese bestimmte Art der Illusion, die ihr physikalisch nennt. Wir bitten euch deshalb dringend, zuerst auf Meditationen mit einem formalen Charakter zurückzugreifen, um dann später zu versuchen, einen halb-meditativen Zustand zu jeder Zeit zu erreichen, und damit meinen wir einfach, einen Zustand der Aufmerksamkeit zu erlangen, in dem eure zerstörerischen Impulse nicht die Freiheit haben, euren Geist vollständig zu blockieren und euch davon abzuhalten, die Lektionen zu lernen, die ihr zu lernen hierhergekommen seid.

Hatonn, aus der Einleitung von Das Gesetz des Einen, Buch I
Original: L/L Research

Alles, was erforderlich ist: Meditation

Es gibt mehr suchende Menschen auf diesem Planeten als in der Vergangenheit. Viele sind jedoch recht verwirrt in ihren Bemühungen der Suche, und es gibt einen Bedarf zu dieser Zeit nach viel mehr Kanälen, so wie dieser eine, die direkt die Gedanken empfangen können, die so viele der Menschen dieses Planeten suchen. Wir bemühen uns gegenwärtig, eine größere Anzahl von erfahrenen stimmlichen Kanälen zu generieren, die unsere Gedanken ganz leicht empfangen können. Dies erfordert tägliche Meditation. Dies ist alles, was erforderlich ist: tägliche Meditation. Vorausgesetzt natürlich, dass der Wunsch nach unserem Kontakt besteht, während diese täglichen Meditationen durchgeführt werden.

Hatonn, aus der Einleitung von Das Gesetz des Einen, Buch I
Original: L/L Research

Antworten auf alle Fragen

Es gibt nur eine Sache von großer Wichtigkeit, die es für euch in dieser Zeit zu beachten gilt. Das ist eure persönliche Vorbereitung für Dienst. Ihr solltet euren Mitmenschen dienen, und daher es ist notwendig, dass ihr euch auf diesen Dienst vorbereitet. Dies, meine Freunde, wird gewiss in Meditation erreicht. Wir können die Wichtigkeit von Meditation nicht überbetonen. Durch diese Technik werdet ihr Antworten auf all eure Fragen erhalten. Dies ist schwer zu verstehen, aber es ist wahr. All eure Fragen können auf ein extrem einfaches Konzept reduziert werden. Darüber könnt ihr euch in Meditation bewusst werden. Wenn dies einmal geschafft wurde, werdet ihr bereit sein zu dienen, genau wie andere gedient haben und nun auf eurem Planeten dienen. Folgt ihrem Beispiel; verbringt Zeit in Meditation. Qualifiziert euch selbst, um zu eurem Mitmenschen hinauszureichen und ihn aus der Dunkelheit der Verwirrung zu führen, die er erfährt, zurück in das Licht, nachdem er sich sehnt.

Hatonn, aus der Einleitung von Das Gesetz des Einen, Buch I
Original: L/L Research