27.13 Die 2. Verzerrung der LIEBE und die 4. Dichte der Liebe oder Erkenntnis

27.13 Fragesteller: Ist LIEBE – gibt es eine Manifestation von Liebe, die wir Schwingung nennen würden?

Ra: Ich bin Ra. Wieder erreichen wir semantische Schwierigkeiten. Die Schwingung oder Dichte der Liebe oder der Erkenntnis ist kein Begriff, der in der gleichen Weise verwendet wird, wie die zweite Verzerrung, LIEBE; die Verzerrung LIEBE ist der große Aktivator und primäre Co-Schöpfer verschiedener Schöpfungen, der intelligente Unendlichkeit verwendet; die Schwingung Liebe ist die Dichte, in der jene dann die Wege des Lichts oder der Weisheit suchen, die gelernt haben, eine Aktivität namens „lieben“ ohne signifikante Verzerrung auszuführen. Im Sinne einer Schwingung kommt Liebe so im Sinne der Aktivität der Einheit in ihrem freien Willen ins Licht. Liebe verwendet Licht und hat die Kraft, Licht in seinen Verzerrungen zu lenken. Schwingungskomplexe rekapitulieren so in umgekehrter Richtung die Schöpfung in ihrer Einheit und zeigen auf diese Weise den Rhythmus oder Fluss eines großen Herzschlages an, wenn du diese Analogie verwenden möchtest.

20.36 Vierte Dichte positiv und negativ: Dimension der Liebe oder der Erkenntnis

20.36 Fragesteller: Du benutzt die gleichen Bezeichnungen für vierte-Dichte-negativ wie für vierte-Dichte-positiv. Beide werden die Dimension der Liebe oder der Erkenntnis genannt. Ist das richtig?

Ra: Ich bin Ra. Dies ist korrekt. Liebe und Erkenntnis, sei sie nun vom Selbst oder vom Selbst zu Anderem-Selbst, ist eins.