Kreisförmige Bewegung zeigt in der Regel nicht-blockierte Energiezentren an

58.5 Fragesteller: Liege ich mit der Annahme richtig, dass das, was ich tun würde, wäre, ein Gewicht etwa 60cm unter meiner Hand baumeln zu lassen und es über dem Körper zu platzieren, und wenn das Gewicht beginnen würde, sich im Uhrzeigersinn zu drehen, dann würde es ein nicht-blockiertes Energiezentrum anzeigen. Ist das richtig?

Ra: Ich bin Ra. Die Entfernung von Hand zum Gewicht ist unwichtig und liegt in deinem Ermessen. Die kreisförmige Bewegung zeigt ein nicht-blockiertes Energiezentrum an. Einige Wesen sind jedoch zum Gegenteil von Anderen polarisiert, und deshalb ist es gut, die Form der normalen Energiespiralen zu prüfen, bevor der Vorgang begonnen wird.

Werbeanzeigen

Zum Auffinden und Erspüren der Chakren genügt ein hängendes, symmetrisches Gewicht

58.4 Fragesteller: Welche Art von Kristall sollte dafür verwendet werden?

Ra: Ich bin Ra. Du kannst irgendein hängendes Gewicht von symmetrischer Form verwenden, denn dein Ziel ist es nicht, diese Energiezentren zu unterbrechen oder zu manipulieren, sondern lediglich, sie aufzufinden und dir darüber bewusst zu werden, wie sie sich anfühlen, wenn sie in einem ausgeglichen Zustand sind und wenn sie in einem unausgeglichenen oder blockierten Zustand sind.