Die Lektionen der Liebe haben mit Geben zu tun, nicht mit Bekommen.

50.5 Fragesteller: Würdest du es uns geben?

Ra: Ich bin Ra. Wir pausierten, um das Bewusstsein dieses Instruments für eine Genehmigung zu durchsuchen, seinen erfahrungsbezogenen Katalysten als ein Beispiel zu nehmen. Wir können fortfahren.

Dies ist ein Beispiel, und Ableitungen auf andere Wesen, die sich des Prozesses der Evolution bewusst sind, können vorgenommen werden. Dieses Wesen wählte die Mittel vor der Inkarnation aus, mit denen die Wahrscheinlichkeit, Katalyst zu erhalten, sehr hoch war. Dieses Wesen wünschte sich den Prozess des Ausdrückens von Liebe und Licht, ohne dafür irgendeine Gegenleistung zu erwarten. Dieses Instrument programmierte auch, sich zu bemühen, spirituelle Arbeit auszuführen und sich im Verrichten dieser Arbeit an der Gemeinschaft zu erfreuen.

Vor der Inkarnation wurden Vereinbarungen gemacht; die erste mit den sogenannten Eltern und Geschwistern dieses Wesens. Dies stellte den erfahrungsbezogenen Katalysten für die Situation des Anbietens von Ausstrahlung des Seins ohne Erwartung einer Gegenleistung zur Verfügung. Das zweite Programm beinhaltete Vereinbarungen mit mehreren Wesen. Diese Vereinbarungen stellten, in eurem Zeit/Raum- und Raum/Zeit-Kontinuum, Gelegenheiten für erfahrungsbezogenen Katalyst der Arbeit und Kameradschaft zur Verfügung und werden dies weiter tun.

Es gibt Ereignisse, die nur insofern Teil eines Programmes für dieses Wesen waren, als dass sie die Möglichkeits-/Wahrscheinlichkeits-Wirbel waren, die mit eurer gesellschaftlichen Kultur zu tun haben. Diese Ereignisse beinhalten die Natur des Lebens oder den Lebensstandard, die Art von Beziehungen, die in eurem gesetzlichen Rahmen eingegangen werden, und das soziale Klima während der Inkarnation. Die Inkarnation wurde als eine verstanden, die zur Ernte stattfinden würde.

Diese Gegebenheiten, sagen wir, treffen auf Millionen eurer Menschen zu, auf jene, die sich der Evolution bewusst sind und ganz extrem wünschen, das Herz der Liebe und die Ausstrahlung, die Erkenntnis gibt, zu erreichen. Egal, welche Lektionen programmiert wurden, sie haben mit Anderen-Selbsten zu tun, nicht mit Ereignissen. Sie haben mit Geben zu tun, nicht mit Bekommen, denn die Lektionen der Liebe sind von dieser Natur, sowohl für positiv, als auch für negativ. Jene, die negativ erntereif sind, wird man im Moment bei der Bemühung finden, ihre Liebe des Selbst zu teilen.

Es gibt jene, deren Lektionen zufälliger sind, aufgrund ihrer gegenwärtigen Unfähigkeit, die Natur und den Mechanismus der Evolution von Geist, Körper und Seele zu verstehen. Von diesen können wir sagen, dass der Prozess von jenen überwacht wird, die ihre wachsame Erwartung von Dienst zu sein niemals einstellen. Es gibt kein Wesen ohne Hilfe, entweder durch Selbst-Bewusstheit der Einheit der Schöpfung oder durch Wächter des Selbst, die den weniger komplexen Geist/Körper/Seele-Komplex vor permanenter Trennung von der Einheit beschützen, während die Lektionen eurer Dichte weitergehen.

Werbeanzeigen

Neue Gesamtausgabe ab jetzt lieferbar

Buch vor Holz geschärftJetzt neu: Gesamtausgabe (ca. 1.000 S.) im Festeinband aus unserer ersten Kleinserie (134,- €, inkl. MwSt & Versand)

Bestellungen sind über unser Bestellformular oder im Webshop möglich.

Zu den weiteren Verlagstiteln gehören fünf Veröffentlichungen in der Reihe Hinführung, die auf geistigen Botschaften des Bündnisses vor dem „Law of One“ beruhen. In der Indigo-Reihe werden erklärende Materialien zum Gesetz des Einen, wie die Lehr/Lern-Werkzeuge, herausgegeben.

Auf dieser Seite kann Das Gesetz des Einen online gelesen werden. Wir posten jeden Tag eine neue Frage und die zugehörige Antwort von Ra aus der deutschen Übersetzung des Ra-Materials. In den „tags“ jedes Beitrags befinden sich meist zahlreiche Hinweise darauf, welche Themen in der jeweiligen Frage berührt werden. Ein Klicken und Stöbern lohnt sich! In den Themenseiten (Themen A-E, …) kann ein Großteil der rund 2.500 Fragen und Antworten auch nach Schlagwörtern sortiert gelesen werden.

34.15 Der rote und violette Strahl sind gesetzt

34.15 Fragesteller: Du hast gerade den Begriff dritter Strahl in dieser Aussage verwendet. War das der Begriff, den du verwenden wolltest?

Ra: Ich bin Ra. Wir meinten den grünen Strahl. Unsere Schwierigkeit liegt in unserer Wahrnehmung des roten und violetten Strahls als gesetzt, deswegen sind es die inneren Strahlen, die variieren und die als Anzeichen für Vorrang-durch-Reife in den Versuchen betrachtet werden müssen, eine Ernte zu bilden.

34.14 Starker grüner Strahl durch Nichteinmischung in kriegerische Handlungen

34.14 Fragesteller: Kannst du mir die gleiche Art Information, über die wir gerade gesprochen haben, jetzt in Bezug auf die Beziehung des Selbst zu Krieg und Kriegsgerüchten geben?

Ra: Ich bin Ra. Du magst dies in Beziehung zu euren Geräten sehen. Diese Krieg- und Selbst-Beziehung ist eine fundamentale Wahrnehmung des reifenden Wesens. Darin liegt eine große Chance, in welche Richtung auch immer gewünscht, zu beschleunigen. Einer mag sich durch die Annahme kriegerischer Einstellungen, aus welchem Grund auch immer, negativ polarisieren. Ein Anderer mag sich selbst in der Situation des Krieges wiederfinden und etwas zum Positiven polarisieren, indem er Orange, Gelb und dann Grün durch heroische Handlungen, wenn du sie so nennen möchtest, aktiviert, um die Geist/Körper/Seele-Komplexe Anderer-Selbste zu beschützen.

Letztendlich kann man sich sehr stark zum dritten Strahl* polarisieren, indem das Prinzip der universellen Liebe völlig auf Kosten jeglicher Verzerrung zu Einmischung in kriegerische Handlungen ausgedrückt wird. Auf diese Weise kann ein Wesen in einer sehr kurzen Spanne eures Zeit/Raums ein bewusstes Wesen werden. Dies mag als das angesehen werden, was ihr eine traumatische Weiterentwicklung nennen würdet. Es sollte angemerkt werden, dass unter euren Wesen ein großer Prozentteil jeglichen Fortschritts Trauma als Katalyst besitzt.

* Dies sollte vierter Strahl heißen. Ra korrigierte diesen Fehler in der nächsten Antwort.

34.13 Der Summeneffekt von Fernsehen: Schlaf und Ablenkung

34.13 Fragesteller: Was ist der allgemeine, übergreifende Effekt von Fernsehen auf unsere Gesellschaft in Bezug auf diesen Auslöser?

Ra: Ich bin Ra. Ohne die Versuche Vieler im grünen Strahl zu ignorieren, durch dieses Medium Informationen, Wahrheit und Schönheit, soweit hilfreich, zu kommunizieren, müssen wir nahelegen, dass der Summeneffekt dieses Geräts der von Ablenkung und Schlaf ist.